Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

121

Montag, 29. Juli 2013, 21:35

14x14 auf 11 Uhr. Wahnsinn! 8)

Für mich sah das im ersten Moment aus wie mindestens 16x16!! :B/

Domtom

Mitglied

  • »Domtom« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Wohnort: Deutschland/RLP

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 30. Juli 2013, 15:04

Wow! Schicke Bude. Vor allem sehr klarer Aufbau. Schön gelöst mit dem Rackteil! Das Set hat definitiv Eier.
self-destructive

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

123

Samstag, 5. November 2016, 19:02

... nachdem ich hier sehr lange nichts hab von mir lesen lassen, wollte ich meine Vorstellung einfach mal ein bisschen Updaten.
Vieles ist hinzugekommen, einiges ist rausgeflogen. Die Übersicht gibt's auf Seite eins :-)

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:55

Neues Jahr, neue Band!

Zweieinhalb Jahre nach Gründung meiner Band "Erdling" mache ich den Trommelplatz dort frei und spiele stattdessen fest bei den Hambuger Jungs von Lord Of The Lost. :D

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:09

fest bei den Hambuger Jungs von Lord Of The Lost.
:thumbup: Hab sie vor ein paar Jahren bei MP gehört und seitdem ein paar CDs von ihnen im Schrank...viel Spaßßß!
je langsamer desto schneller


Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
(Hochi April 2019)

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:31

Seit zwei Wochen veröffentlichen wir jeden Samstagmittag einen getrommelten LOTL Song; für Trommelinteressierte mit den Drums im Vordergrund und ohne Gesang.

"Drag Me To Hell", eine easy Warmmachenummer, die dennnoch ordentlich Spaß macht:


"La Bomba", rangiert mittlerweile unter meinen Lieblingssongs. Dahingenagelte Groove-Geschichte:

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 1. August 2018, 10:41

Lord Of The Lost veröffentlichen am kommenden Freitag, den 03.08., das neue Album "Thornstar". Während der gesamten Produktionsphase liefen einige Kameras mit, was letztendlich zu einer knapp 47-monütigen Dokumentation führte. Nachdem die Doku wir vor zwei Wochen in drei ausverkauften Kino-Events gemeinsam mit einigen Fans geschaut haben, ist sie nun, für jedermann zugänglich, in drei Teilen auf Youtube anzusehen. es gibt detailierte Einblicke in die Arbeit des Songwritings, des Sounddesigns und die Arbeiten der Aufnahmen, sowie die Entstehung des Artworks. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen :-) Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=J8iyFha5SIw Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=_KxUeNcCDhk Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=kfM8iCLmtl0&t=737s Viel Spaß!

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 1. August 2018, 13:35

@ DBDDW

:thumbup: Danke für`s teilen. Ich hab bisher nur kurz reingeschaut , aber Interessant, vor allem das mit den eigenen aufgenommenen Sounds/Tönen.

Die original Drumsound`s, werden dann wohl "by Trigger über Microfon" in der Nachbearbeitung angefettet, nehme ich an, zum teil sicherlich auch direkt.

Bei den Blechen....."Nich mit den Figern da dran" :D :thumbup:


Ich schau mirs auf alle Fälle bei Gelegenheit in Ruhe komplett an.

Edith by the Way ist das W38 aus dem Studio angeschlossen und funktioniert, das hört man dann zumindest :thumbup:
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (1. August 2018, 13:48)


DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 1. August 2018, 13:57

Tatsächlich gibt es zusätzlich zu den gespielten Drums auch noch etliche midi-programmierte Spuren, mit denen wir dann die kreierten Sounds getriggert haben. Darauf wird in der Doku auch eingegangen. Schau sie dir in Ruhe an - da gibt's sehr viel zu entdecken. Es gibt in den Chemaleon Studios mittlerweile eine riesen Auswahl diverser einsetzbarer Fernsprechapparate :-D

  • »braindead-animal« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

130

Freitag, 3. August 2018, 13:37

Danke für die Verlinkung der drei Videos! Auch wenn ich jetzt nicht der Fan von Gothic-Metall-Core und so bin, aber, das, was ihr da abliefert, ist großes Kino, nicht zuletzt wegen der Doku. Es ist schön zu sehen, mit welcher Detailverliebheit oder besser noch Besessenheit ihr das Album aufgenommen habt und wieviel Raum für Experimente ihr euch gegeben habt, auch wenn es im Endmix dann nicht immer zu hören ist. ;)
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 20. September 2018, 00:36

Tourdates! Ha! Ich bin hoch erfreut und äußerst glücklich, dass wir bis dato folgende, durchaus umfassende, Tour fahren können:

2018:
OCT 04 DE-FRANKFURT
OCT 05 DE-HANNOVER (Sold Out!)
OCT 06 DE-BERLIN
OCT 11 DE-NÜRNBERG
OCT 12 DE-KÖLN
OCT 13 DE-DRESDEN
OCT 18 CH-PRATTELN
OCT 19 DE-MÜNCHEN
OCT 20 DE-STUTTGART
OCT 26 DE-LEIPZIG (Sold Out!)
OCT 27 DE-HAMBURG
OCT 31 ES-BARCELONA
NOV 01 FR-TOULOUSE
NOV 02 FR-NANTES
NOV 03 FR-PARIS
NOV 21 UK-NEWCASTLE
NOV 22 UK-GLASGOW
NOV 23 UK-MANCHESTER
NOV 24 UK-LONDON
NOV 25 UK-BRISTOL
DEC 08 CN-SHENZHEN 深圳
DEC 09 CN-GUANGZHOU 广州
DEC 11 CN-HANGZHOU 杭州
DEC 13 CN-SHANGHAI 上海
DEC 15 CN-BEIJING 北京
2019:
JAN 26 IT-PRATO
FEB 19 LV-RIGA
FEB 20 EE-TALLINN
FEB 21 FI-TAMPERE
FEB 22 FI-HELSINKI
FEB 23 RU-ST. PETERSBURG
FEB 24 RU-MOSCOW
FEB 25 RU-EKATERINBURG
FEB 27 RU-NOVOSIBIRSK
FEB 28 BY-MINSK
MAR 1 UA-KHARKIV
MAR 2 UA-KIEV
MAR 3 UA-LVIV
APR 5 MT-HAZ-ZEBBUG
JUL 11-14 PL-BOLKOW

Vielleicht treffe ich ja den Ein oder Anderen auf ein Bierchen?

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

132

Freitag, 8. November 2019, 23:54

Ich habe den Start-Thread mal aufgefrischt und nehme dies außerdem zum Anlass euch nicht vorzuenthalten, welch freudige Nachricht mich jüngst erreichte:




Wir werden 2020 als Special Guest sieben Shows von Iron Maiden's Fortsetzung der Legacy Of The Beast Tour spielen!

10. JUNI - Köln, Rhein Energie Stadion /mit Airbourne
23. JUNI - Berlin, Waldbühne /mit Airbourne

05. JULI - Warschau (PL), PGE Narodowy /mit Within Temptation
07. JULI - Prag (CZ), Sinobo Stadion /mit Airbourne
16. JULI - Wiener Neustadt (AT), Wiener Neustadt Stadion/mit Airbourne
18. JULI - Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena /mit Airbourne
20. JULI - Bologna (IT), Sonic Park /mit Airbourne

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

133

Montag, 11. November 2019, 09:23

Glückwunsch, das wird bestimmt spaßig.

Du hast ja (für den Otto-Normal-Drummer) eine riesen Tour hinter dir. Findest du die Zeit und Muße, dazu hier mal was zu schreiben?
Wie läuft das ab, Erlebnisse, andere Bandkontakte, reisen und spielen in andere Länder?
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich
  • »DBDDW« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 12. November 2019, 00:30

Hey Maddin,

Klar, gerne.

Wie du schon schriebst, war ich seit Veröffentlichung unseres Albums "Thornstar" im August 2018 sehr viel unterwegs. 66 Shows in 17 Ländern, darunter auch China, Russland und Mexiko, innerhalb von knapp 14 Monaten.
Hier alles auch nur anzureißen wäre zuviel und würde zu lange dauern, deswegen ist es mit Sicherheit einfacher, möglichst spezifische Fragen zu beantworten.

Es gab natürlich einen Sack voll großartiger, verrückter und teils auch weniger schöner Erlebnisse.
Zu den schönen Dingen zählen natürlich das Sehen und Bereisen anderer Länder, in diesem Falle ganz besonders China und Mexiko, und das Erleben der dort lebenden Menschen und deren Mentalitäten.

Der Kontakt zu anderen Bands ist immer unterschiedlich und auch ein wenig abhängig von der Veranstaltung. Bei eigenen Shows haben wir eigentlich immer Supports dabei, die wir kennen und mögen; Leute, zu denen wir auch eine persönlichen Bezug haben.
Bei Shows im Ausland werden die Supports in der Regel vom lokalen Promoter organisiert und man lernt sich dann eben vor Ort kennen, wobei es zumeist so ist, dass es leider kaum Zeit für ein richtiges Kennenlernen gibt. - Ausnahmen sind hier natürlich Support-Bands, mit denen man möglicherweise mehrere Tage tourt, die nicht nur eine Show mitspielen. So entstehen oftmals anhaltende Kontakte und auch mal Freundschaften.

Schön ist es, wenn man Leute trifft, mit denen man Dank der sozialen Medien vielleicht schon länger in Kontakt ist. So habe ich mich sehr gefreut, als ich auf einem Festival in Sofia, Bulgarien, endlich den Kollegen André Hilgers (Bonfire) persönlich kennenlernen konnte.
Oder als ich in Mexiko City, ebenfalls auf einem Festival, etliche alte Bekannte wiedergetroffen habe, die ich zwar gefühlt schon ewig kenne, die ich aber nur äußerst selten sehe, obwohl wir nur teils wenige hundert Kilometer auseinander wohnen.

Zum Equipment im Ausland kann ich sagen, dass ich generell sehr zufrieden bin.
Es wird natürlich vorab kommuniziert, was man braucht und gerne hätte; so wirklich exakt ist es aber am Ende nie. Dafür sind wir vermutlich ein zu kleines Licht :D
Ich hätte immer gerne Becken von Istanbul Mehmet und Trommeln von Dixon, aber der Regelfall ist, dass man (sehr) felxibel sein. Immerhin stimmen zumeist Quantität und Größen des Materials.
Ansonsten gilt: es ist immer mit allem zu rechnen. Von bis. Das tatsächlich Schlimmste, was ich hatte, war ein Beckensatz bestehend aus Zildjian ZBT und Paiste 101 an einem Tornado by Mapex Kit; aaaber mit Tama Road Pro Hardware. ?(
Am Tag drauf saß ich an einem DW Collectors mit Zildjian K Tellern. Letztere wurden mir originalverpakt hingelegt. Zwei Sätze.


Generell ist dieses Rumgetoure eine großartige, aber auch so wahnsinnig kurzweilige Geschichte. Es gibt natürlich gefühlt unendlich viele Anekdoten, die ich erzählen kann, und es gibt etliche Momente bestimmter Shows, and die ich mich sehr gut erinnere, aber es gibt auch sehr, sehr viele Dinge, die ich so gar nicht mehr im Kopf habe. Ich kann mich oftmals an einzelne Locations gar nicht mehr wirklich erinnern, weil in dieser Zeit so viel passiert ist, so viele Impressionen auf mich eingeprasselt sind, dass ich das gar nicht alles speichern kann.

Aber ich möchte nicht klagen; es läuft gerade sehr gut und ich wünsche mir, dass das so weitergeht.


Wie gesagt, wenn jemand spezifische Fragen hat, immer her damit! Ansonsten müsste ich ein Buch schreiben.

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 12. November 2019, 08:21

Vielen Dank schonmal.

Ich würde das Buch übrigens kaufen :D
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.