Sie sind nicht angemeldet.

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2010, 12:27

Aktuelle USA Ludwig Sets: Qualität?

Hallo Leute,

ich bräuchte den Rat von Drummern, die Erfahrung mit neuen (!) Ludwig Sets aus amerikanischer Produktion haben. Immer wieder hört man von Produktionsmängeln von US-Ludwigsets. Gerade neulich traf ich wieder einen Ludwigfan, der bei der Qualität der Sets nur die Augen verdrehte. Auch ein Händler, der sehr kompetent ist, zählte mir neulich wieder auf, was er an einigen Sets alles reparieren musste, bevor er sie den Kunden übergeben konnte.

Da sich bei Ludwig ja nun offenbar wieder was tut, ist meine Frage, wie es mit der Qualität denn nun aussieht? Ich spiele mit dem Gedanken, mir zumindest eine kurze Bassdrum zu bestellen und möchte verständlicherweise keine Überraschung dabei erleben. Mich interessiert weder Tradition noch sonstwas, sondern nur Sound, Funktionalität und Qualität.

Bitte keine Spekulationen wenns geht.

Vielen Dank schonmal!

lg
max

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: 28205 Bremen

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2010, 12:44

Mich interessiert weder Tradition noch sonstwas, sondern nur Sound, Funktionalität und Qualität.


Ich wundere mich ein wenig.
Wenn mir nur Negatives von einem Produkt bekannt ist, interessiert es mich nicht.
.
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

yoyogun

Mitglied

  • »yoyogun« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Februar 2008

Wohnort: Wällerland

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2010, 12:48

Ich spiele mit dem Gedanken, mir zumindest eine kurze Bassdrum zu bestellen

Die gibt es doch auch in Bad Berleburg ?( verstehe dein Ansinnen auch nicht so ganz.

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2010, 12:50

Ich finde den Sound von den neuen Ludwigdrums klasse, sie sind relativ günstig und ich möchte nicht nur Sonor haben. (Edit:Außerdem beziehen sich diese Negativinfos auf die Zeit vor der Veränderung bei Ludwig.) Obwohl das tatsächlich auch noch eine Option ist.

lg
max

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: 28205 Bremen

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2010, 13:00

Immer wieder hört man von Produktionsmängeln von US-Ludwigsets. Gerade neulich traf ich wieder einen Ludwigfan, der bei der Qualität der Sets nur die Augen verdrehte. Auch ein Händler, der sehr kompetent ist, zählte mir neulich wieder auf, was er an einigen Sets alles reparieren musste, bevor er sie den Kunden übergeben konnte.


Ab wann also?
.
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2010, 13:26

Also HOHK: hast du ein Ludwigset neuer Bauart und möchtest hier was konstruktives reinschreiben?

Das soll hier kein Ratespiel sein, ich möchte einfach Infos von mehreren Seiten haben. Leute, die Ahnung vom Thema haben, wissen z.B., dass es seit Kurzem (1-2 Jahre) einen neuen Mann bei Ludwig gibt (Kevin Packard), der da jetzt Gas gibt, um Qualität und Vertrieb usw. zu verbessern. Da ich aber in Läden nicht in Trommeln reingucken kann und will und auch Freunde und Kollegen kein Ludwigset besitzen, frage ich hier an, ob es Erfahrungen gibt. Vielleicht kann ja auch der Herr Vogelmann helfen?

lg
max

mrbungle

Mitglied

  • »mrbungle« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

Wohnort: LG

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2010, 14:56

kurz und knapp:
mein Ludwig ist neueren Baujahres (Blindkauf in den USA) und ich hab 0 Probleme. Ist alles super verarbeitet!

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Januar 2010, 15:22

Cool, besten Dank!

lg
max

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: 28205 Bremen

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Januar 2010, 15:30

Ich habe kein Ludwig-Set, aber eine Ahnung davon, dass zwischen "vor Kurzem" oder "neulich" und 1-2 Jahren eine zeitliche Diskrepanz herrscht.

Meine Fragen zielten auf den Wunsch nach etwas klareren Angaben.

So konnte mrbungle dann auch eine klare Antwort geben....
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Kenzingen

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Januar 2010, 15:38

Er hätte auch ohne dein kleinliches Insistieren antworten können...

rumo0

Mitglied

  • »rumo0« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Zwischen Kassel und Göttingen

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Januar 2010, 15:39

In der Sticks war 06 09 ein Test über die Legacy Exotic Drums von Ludwig.
Natürlich fiel der Test positiv aus, aber die Kessel waren nicht exakt rund. Meist liegt bei renommierten Firmen die Toleranz im Kesseldurchmesser bei unter einem mm. Bei diesem Set jedoch bei den Toms meist 2 mm und bei der Bassdrum sogar 5.
Die Klauen an der Bassdrum waren ohne Polsterung gegen den Spannreifen. Sonst schein es keine Mängel zu geben.
Ob es dann auch wirklich gut klang kann man aus so einem Test ja leider nur schwer schließen.
VG Andre
Ich bin ein Smiley :D

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: 28205 Bremen

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Januar 2010, 15:42

Er hätte auch ohne dein kleinliches Insistieren antworten können...


Hat er aber nicht - erst danach.... :P
.
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Januar 2010, 16:02

@rumo0: besten Dank, den hatte ich auch gelesen. Da wurde die laxe amerikanische Verarbeitung gerügt. In einem früheren (glaube ich zumindest) Test wurde das Classic verarbeitungsmässig wiederum sehr gelobt. Beim neuen Exotic Legacy Test wurde wieder auf "amerikanische" Verarbeitung hingewiesen. Seltsam ist das.


lg
max

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Kenzingen

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Januar 2010, 16:12

Soweit ich mich erinnere, gabs die Kritik schon mal. Vielleicht findest du in dem Fred was: Ludwig Legacy Classic

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Januar 2010, 16:19

Ja, da hatte ich ja auch schonmal gefragt, kam aber noch nix. Streit gabs da aber auch...vielleicht liegt das an der Marke ;)

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Kenzingen

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. Januar 2010, 17:38

Auf jeden Fall wird da der Sticks-Test von 2008 angesprochen, in dem das Teil auch schon nicht gut weggekommen ist. Wobei ein SQ2 (Vintage Maple) oder Delite doch auch ziemlich in die Richtung gehen dürfte?

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Januar 2010, 19:10

Hab gerade ausgiebig mit dem Herrn Vogelmann telefoniert, was doch einige erhellende Erkenntnisse gebracht hat. :)

lg
max

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

18

Montag, 4. Januar 2010, 19:15

Kannst du die Erkenntnisse vielleicht kurz mal hier umreißen?

Luddie

Mitglied

  • »Luddie« ist männlich
  • »Luddie« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Wohnort: Bremen

Endorsements: Wahan

Firma: Trommelwerk Bremen

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. Januar 2010, 19:32

Was möchtest du denn wissen?

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. Januar 2010, 19:35

Na beispielsweise ob die Qualität nach dem Stellenwechsel wieder gestiegen ist oder nicht. Eigentlich meinte ich das auch allgemein für alle. Ich habe in Zukunft nicht vor mir ein neues Set zu kaufen.

Josef

Ähnliche Themen