Sie sind nicht angemeldet.

Erzi

Mitglied

  • »Erzi« ist weiblich
  • »Erzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Februar 2010

Wohnort: Schweiz (AG)

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2010, 00:09

Vorstellung Erzi - das Hobby wird zur Leidenschaft ^^

Hallo Zusammen

Mein Name ist Sabine, bin 43 Lenze jung und ich bin eine blutige Anfängerin beim Schlagzeug spielen. Habe dieses Hobby erst im September 2009 kennen und lieben gelernt.
Für mich gilt einfach, besser spät als NIE :D

Ich hatte bisher nichts mit Musik am Hut, meine damit mit Instrumente spielen oder ähnliches.
Mein lieber Mann ist für diesen "unbekannten" Virus schuld ... er spielt schon seit über 3 Jahren E-Bass und E-Gitarre. Er hatte mir schon oft angeboten ich könne ja mit Gitarre oder Bass anfangen ... dem Gedanken konnte ich aber nix abgewinnen.
Das mir das Drummen gefallen könnte wäre mir im Traum nicht eingefallen. Stand ja schon zu Schulzeiten mit dem Musikunterricht auf Kriegsfuss!
Ich war einfach nur auf der Suche nach einem Hobby wo viel Fun macht und nichts mit Computerspielen zu tun hat und trotzdem anspruchsvoll sein sollte. Und es sollte nichts sein was ich nach ein paar Monaten schon in- und auswendig können würde.
Nun mein Mann meinte ich soll mir doch mal die E-Drums von Roland anluaga (angucken) und ihm sagen ob das was für mich wäre ... das war der Grundstein ... die Idee war für mich so verrückt, dass ich sie megageil fand.

--------------------------------------------------------------------

Nachtrag (Einschub) 12.04.2010:

Ich habe letztes Jahr im August wieder mal DMAX-24-Stunden-Sendungen angeluagt (angeguckt) und dabei gesehen wie sie einer Drummerin ein Auto besorgt haben und dieses wirklich Klasse zurecht gemacht haben.
Und nein "ich" wusste nicht, dass hier viele oder fast alle was mit "Checker und Lina" anfangen können.

Sowohl mein Mann als auch ich fanden es cool als wir die "Frauenband" gesehen haben. Dann war das Ganze ca. 2 Wochen vergessen und wo wir Anfang September frei hatten hat mich mein Mann nochmals auf die Idee "Schlagzeug" angesprochen und was ich so davon halten würde ...
Wir sind also dank den "Beiden" nochmals auf das Thema gekommen und dass war meine Geburtsstunde des Schlagzeugspielens ... und jetzt werd ich "alt" damit ... steinalt ... :D :D :D

DANKE "Lina & Checker" ... ihr seit nicht nur für AUTOS gut !!!

--------------------------------------------------------------------

Ich liebe die wilde Musik -> Hard-Rock wie Nightwish, AC/DC, Motörhead uvm.
Und die Vorstellung, ich als zierliche Frau die Art von Musik zu drummen fand ich so verrückt, dass ich sofort Feuer und Flamme war!
Durch meine Kindheit durch wurde ich mit deutschem Schlager, Heintje und österreichischer Volksmusik (Musikantenstadel) geschädigt ... wenn ich flüchten soll, dann legt diese Musik ein ... oder ich sterbe gleich :cursing:

Nun was soll ich sagen: Ich bin glaube ich unheilbar infiziert worden :love:

Seit dem ersten Tag habe ich Schlagzeugunterricht in Zürich. Kann ich auch jedem Neuling nur wärmstens empfehlen nicht ohne Lehrer zu starten.
Da ich ja nicht mehr die Jüngste bin :rolleyes: gehe ich 1x die Woche in den Unterricht und lerne übe lerne übe lerne übe ...
Beim Lehrer spiele ich ein A-Set und zu Hause auf meinem E-Set von Roland. Und ja, ich habe in der kurzen Zeit auch schon mächtig GAS entwickelt :thumbsup:
Es ist einfach nur genial.

Wenn ich mal Zeit finde werde ich gerne noch Bilder von meinem E-Set nachliefern. Aber spannend dürften die nicht sein. Alles Roland.
Bei "euren" A-Sets gibts da schon viel mehr zu sehen!
Wenn wir uns hier je ein Haus leisten können, ja dann ist es was anderes. Aber ich will meine lieben Nachbarn noch gerne weiterhin als liebe Nachbarn ;)

Übrigens, DANKE an alle für eure vielen hilfreichen Infos wo ich im Forum schon gelesen und studiert habe!
Für Anfänger wie mich sind sie GOLD wert.
>> MERCI von mir <<


Update am 15.02.2010
Zum Starten habe ich mich für folgendes E-Drum-Set entschieden:
- Roland TD-9KS
- Hi-Hat Maschine Sonor HH484
- Roland DAP-3-Set (Fuma, Hocker, Sticks)
- Schutzmatte von Roland

Danke an die Oline-Chater. Erster Upload hat geklappt. Weitere Ergänzungen folgen dann noch :thumbsup:

Ok ich habe nun angefangen alles mögliche zu ändern. Meine am Roland-Set ...

Update am 16.02.2010

Nach meiner ersten Drummer-Stunde bei Peter (www.peterhasler.com) habe ich mir eine DoFuma zugelegt. Nein nicht weil ich es als Anfängerin benötige, sondern ob meiner Musikwunschentwicklung :love:
Daher war seine Empfehlung es schon von Anfang an beim Technik Training mit aufzunehmen, damit meine Beine die nötige Kraft entwicklen und ich später nicht bei 0 anfangen muss.
Zum Start waren es 10 Minuten und ich hatte tote Beine ...

Also nach viel lesen im Forum wurde es:
- Tama HP900RSW Rolling Glide
Das Gesicht von dem Verkäufer war damals auch zum Schiessen ... ich kann zwar noch nicht Schlagzeug spielen, aber brauche eine DoFuma und möchte XY ^^ ... inzwischen kennen sie mich ... ^^

Dann war es natürlich viel zu laut wenn ich dann nach und nach Drommeln anfing. Schutzmatte von Roland hin oder her.
Also ein Schallschutzpodest gebaut. MDF-Platte + Rohrisolierung (10 cm Höhe) + Kleber -> Matte von Roland wieder drauf und es gab keine Vibrations-Übertragungen mehr. Auch nicht wenn ich heftig spiele stört es.
Und Dank Maisonette-Wohnung würde ich mich selber hören können ...

Am 09.11.2009:
Da ich die Dofuma mit HiHat fest verbinden wollte und mich immer wieder die 3 Beine vom HH484 gestört haben, wurde auch diese ausgewechselt. Und damit sich meine Bestellung (diesmal Thomann.de) lohnte gleich dazu:
- TAMA HH805 HI-HAT MASCHINE
- TAMA TPA90 DOPPELPEDALHALTER (um DoFuma und Hi-Hat fest zu verbinden)
- ROLAND MDY-10U GALGENBECKENARM
- ROLAND MDH-10U PAD HALTER
- ROLAND CY-15R (ja eine Ride die mich eher an eine Ride erinnert)
- ROLAND PD-125BK 12" V-DRUM PAD ... meine neue Snare (die ursprüngliche Snare wurde meine 4.te Tom)

Am 02.12.2009:
Der Sound vom TD-9 ist zwar schon sehr gut, aber viele Raffinessen wo ich bei Peter (Schlagzeuglehrer) gesehen habe am A-Set konnte ich einfach nicht trainieren versuchen.
Also die Lösung mit Toontrack "Superior Drummer® 2.0 + METAL FOUNDRY SDX" versucht zu lösen. Der Einfall von meinem Mann Jörg war hier zwar genial, aber nicht die Lösung all meiner Wünsche ;)
Jörg hat auch sein Notenpult zurück erhalten und ich habe mir das "K&M EINHAND-ORCHESTERPULT 11980/55" zugelegt.
Hat mir sogar seinen Mac zur alleinigen Benutzung geliehen. Jetzt hat er seinen Mac und sein Notenpult wieder ...

Am 28.12.2009:
Zu Weihnachten darf man sich ja was wünschen. Darf "Mann" mir nicht 2x sagen ... *g*
- ROLAND KD-120BK 12" V-DRUM KICK (habe soviel geniales darüber gelesen)
- TAMA HT530C DRUMMERSITZ (mein erster Drummersitz war nicht bequem und quitschte ständig und über den 1.st Chair habe ich nur zufriedene Stimmen gehört). Der hat sich gelohnt!

Am 21.01.2010:
Da ich im Geschäft gerade wie doof schuften muss kam mein lieber "Mann Jörg" auf die Idee, ich bräuchte was zur Aufmunterung.
Wir waren im Accounting richtig abgesoffen vor lauter Arbeit und Personalnotstand (den gibt es hier tatsächlich in CH!).

Belohnung mein Traum: "ROLAND TD-20X V-DRUM SOUND MODUL"
- TAMA HS700WN SNARESTÄNDER. Der kam dazu, da meine Snare bei einer Spieltechnik immer auf Wanderschaft ging. Jetzt bleibt alles wo es ist!

Am 10.02.2010:
Käufer für meine 5-Monate-alte Hi-Hat Sonor HH484 und Roland VH-11 gefunden. Ab zum nächsten Händler wo mein gewünschtes Teil vorrätig hatte.
- Roland VH-12 in schwarz
- Roland PD-8 (nur damit ich sie bei gewissen Set-Einstellungen fest mit Cow-Bell-Tönen belegen kann Rand+Rim^^). Die hatte ich sehr vermisst. Kommt aber auch für andere Sachen zum Einsatz.


Jetzt habe ich noch 3 Trigger-Eingänge an meiner TD-20X frei. Eine zusätzliche Cymbel ist schon geplant. Den zusätzlichen Galgenbeckenarm habe ich mir am 10.02. schon mal mit organisiert.


Nun ICH hatte meinen Mann gewarnt, dass es teuer würde wenn mir das "Drummen" Spass machen sollte ... und damit hatte er auch gerechnet ... nur nicht in dem Tempo :thumbsup:
Wenn ich mal meine heftigsten Umbauten erledigt habe werde ich ein aktuelleres Bild vom letzten Stand einstellen.

Und mein Dank geht auch noch für viel Info an Peter Schütz ohne mich zu kennen^^ (www.psc.ch/music/drums_DIY_ecymbal.php)

Update am 21.02.2010:
Jetzt kommen weitere Bilder :thumbsup: und dann noch Posting Nr. 35 und 36 :thumbsup: Hier zu finden: Mein E-Set



Update am 25.04.2010: :love: Mein A-Set -> unter Posting Nr. 86, 101, 102 und 103 die ersten Bilder :love: Und hier die ersten Impressionen
Und hier noch was zu meiner Person ;) Wie bin ich?


Update am 27.04.2010: Und auf mehrfachen Wunsch meine Daten vom A- und E-Set :love:

A-Set:
Pearl Refernce Rock
Farbe: Purple Craze
Holzmischung: Ahorn, Mahagoni, Birke

22x18 BD
10x8 Tom
12x9 Tom
16x16 Floortom

Snare Pearl Ian Paice, chrome, 14x6.5
Tama Masai Snare, Warlord,14X6

Und meine Beckenwahl:
Meinl Soundcaster Fusion, Medium Brilliant
14" HiHat
16" Crash
20" Ride
10" Splash
18" China

Meinl 10" Byzance extra dry Splash
Meinl 18" Byzance extra dry Thin Crash

Meinl 12" Generation X Filter China
Meinl 14" Generation X Filter China

Hardware:
Tama Iron Cobra Rolling Glide
Tama HH805
Tama Snareständer HS700WN
2x Tama Beckenständer HC73BWN


E-Set:
Alles Roland
Farbe: Schwarz

Modul: TD-20X
PM-30 Drum-Monitor 2.1-System

Snare: PD-125BK 12"
Kick: KD-120BK 12"
Toms: 3x PD-85BK und 1x PD-105BK (umfunktionierte Snare)

Meine Becken:
HiHat: VH-12
2x CY-12R/C als Splash/China im Einsatz
2x CY-14C als Crash im Einsatz
1x PD-8 als Cowbell/Splash/China im Einsatz (je nach Bedarf)
1x CY-15R als Ride im Einsatz

Hardware:
Tama Iron Cobra Rolling Glide
Tama HH805
Tama Snareständer HS700WN


Und mein allerliebster Sitz:
Tama HT530C :love: (neu mit Lehne)


Update am 20.05.2010: Nein es ist kein "neuer" Kaufrausch ausgebrochen ... :rolleyes: ... habe nun ein Maskottchen und treuen Verteidiger :D Drumy - mein Maskottchen

Update am 29.05.2011: Habe seit 3 Wochen einen neuen Lehrer :whistling: Ich könnte flippen und hüpfen vor Freude. Jetzt kommt Leben in die Bude. Au Mann jetzt spiele ich noch immer und es ist schon 3 Stunden der Unterricht vorbei ... :love: :love: :love:
Danke Rob in Bremgarten!
Und hier könnt ihr sehen, womit ich meine Freizeit verbringe, wenn ich nicht an meinen beiden Sets trommle ^^ ... das Warten ist halt verdammt schwer ... Musikraum

»Erzi« hat folgende Dateien angehängt:
  • k-Anfang_Sept_2009.JPG (58,79 kB - 465 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2019, 22:41)
  • k-Start_2009.jpg (47,44 kB - 848 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2019, 22:41)
  • k-Gesamtset_210210.JPG (59,4 kB - 499 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2019, 22:41)
  • Mein E-Set.jpg (131,14 kB - 411 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2019, 22:41)
  • Mein A-Set.jpg (143,37 kB - 498 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. September 2019, 22:41)
Meine Spielsachen

"Wo ein Wille da ein Weg"
Ich bin mir sicher, mein Metronom lügt :P

Dieser Beitrag wurde bereits 51 mal editiert, zuletzt von »Erzi« (28. August 2011, 14:42)


drummer75

Faschingstrommler

  • »drummer75« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Wohnort: Oftersheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2010, 00:19

Hallo Sabine!

Na, das ist doch mal nett zu lesen - die Begeisterung kommt auf jeden Fall richtig rüber!

Herzlich willkommen hier!

Bleib so dabei, dann wird's auch bald was mit AC/DC... ^^

Viele Grüße

Jens
Galerie

Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

trommelmann

Kompetenz: Drumming

  • »trommelmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2003

Wohnort: wien

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2010, 00:33

Hallo Sabine,
auch von mir ein Willkommen.
Unlängst hat ein andere User gefragt, ob er mit über 15 nicht schon zu alt zum anfangen wäre.
Da freut es mich umso mehr, daß jemand, der dem Teenageralter schon entwachsen ist, sich hier reintraut.
Viel Spaß mit deinem neuen Hobby und lass die Schweiz grooven.
LgTrommelmann

  • »HarveySpannend« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2010, 00:37

Ich hab dich mit Enzi verwechselt, dem altgedienten Mitglied hier, und blind auf dein Thread geklickt ;)

doesn't matter, willkommen hier - viel Freude bei Posten und ruhig mal Bilder machen...egal ob spannend oder nich

00Schneider

Kompetenz: Personifizierte Suchmaschine

  • »00Schneider« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2002

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2010, 00:53

Frau, Zürich, Roland... da war noch wer:

von damen- und herrengrössen [coda]
http://www.caucau.ch/musica.htm

Da liegt die Club-Gründung nicht mehr weit. :)
Ich hätte auch so gern ein Hobby...

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2010, 02:04

Ja, gleich drei Randgruppen auf einmal abgedeckt.
Willkommen.
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

crudpats

unregistriert

7

Montag, 15. Februar 2010, 02:33

Und die Vorstellung, ich als zierliche Frau die Art von Musik zu drummen fand ich so verrückt, dass ich sofort Feuer und Flamme war!
Foto!!! :D Die süßeste Vorstellung seit langem! Hau drauf, dass es kracht, junge Dame!

.

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2010, 07:36

Herzlich willkommen!!!

Besser Späteinsteiger als nie. Viel Spaß hier und mit dem Hobby!
Alles wird gut

cloud

Mitglied

  • »cloud« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2009

Wohnort: Dormagen

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Februar 2010, 07:55

Hi Sabine,
na dann viel Spaß hier im Forum.
...und Du bist bei leibe nicht die Einzige, die ab 40+ das trommeln lernt 8) .

Was für ein Roland Set spielst Du denn? Fotos?

Gruß Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cloud« (15. Februar 2010, 13:24)


Blueflame

Mitglied

  • »Blueflame« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Februar 2010, 08:05

Hey, willkommen hier im Forum, n tolles Hobby hast du dir da ausgesucht :rolleyes:. Guter Musikgeschmack übrigens.

Gruß Tobias
Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

May the force be with you!
Snare selbst bauen!

  • »trommelfrosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Februar 2010, 09:11

für gute entscheidungen ist es nie zu spät :D

viel spass hier und viel erfolg

grüssle

schlagsaite

Mitglied

  • »schlagsaite« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Februar 2010, 09:24

Hallo Sabine,
herzlich Willkommen von einem ebenfalls spät Eingestiegenen!
GAS-mässig weiss ich genau wovon du redest und kann nur sagen, sei froh das du bisher "nur" ein E-drum nutzen kannst...
;)

13

Montag, 15. Februar 2010, 09:56

Das Leben kann so schön sein.......mit schönem Equipment! :thumbsup:

Welcome Sabine..auch ich mußte erst 40 werden, bevor ich anfangen durfte! Greez, Lomax.

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: 28205 Bremen

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Februar 2010, 10:08

Herzlich willkommen!

Alt werden und drummen sind das Ziel.... :thumbup:
.
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

Erzi

Mitglied

  • »Erzi« ist weiblich
  • »Erzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Februar 2010

Wohnort: Schweiz (AG)

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Februar 2010, 14:27

Danke

Das ist eine wirklich herzliche Begrüssung!
Da freut man sich ja gleich doppelt motiviert aktiv zu werden ... meine damit das Forum ... drummen muss ich schon selber lernen 8)

Was ich am Drummen so toll finde ist, umso mehr ich Fortschritte mache umso mehr sehe ich was ich noch alles lernen kann ...
- Gehör: Ich nehme die Musik viel bewusster war
- Rythmus: Die Musik höre ich im Kopf wie sie abläuft auch ohne Ton
- Noten lernen
- Techniken lernen. Hände sind nicht Füsse und umgekehrt :D
- Schlag ist nicht gleich Schlag
- Musik wo ich vorher nicht angerührt hatte finde ich jetzt aufgrund vom Schlagzeug interessant ...
usw usw usw
Ist für mich wie eine Fremdsprache lernen. Aber nicht nur mit dem Kopf sondern mit dem ganzen Körper :thumbsup:
Meine Spielsachen

"Wo ein Wille da ein Weg"
Ich bin mir sicher, mein Metronom lügt :P

Nephente

Mitglied

  • »Nephente« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

16

Montag, 15. Februar 2010, 17:46

Auch von mir ein herzliches Willkommen :)
Freu dich auf weitere neue erfahrungen ;)
So wie du es beschreibst geht es mir auch zur Zeit, habe mit mitte 30ig vor einen Jahr neu angefangen zu drummen bzw. ich versuchs *g*
Die Erfahrung die du machst habe ich zum Teil auch und kann dir sagen das dir aber leider auch was genommen wird.
Nämlich diese Unbekümmertheit Musik zu hören, irgendwann wirst du hören und dir denken "Ach jetzt macht der das und jenes" wo du früher nur dachtest "Woahhhh suuuper"
Du analysierst mehr und somit geht leider bisschen der "Boah" Effekt flöten aber du kriegst dafür auch was neues geschenkt, nämlich das gehörte zu spielen und zu analysieren :)

Also viel Spass und viel Erfolg

Gruß
Martin

Erzi

Mitglied

  • »Erzi« ist weiblich
  • »Erzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Februar 2010

Wohnort: Schweiz (AG)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:16

So wenn ich dass nächste Mal gutes Licht habe werde ich von meinem aktuellen Set mal Bilder hochladen. Es hat sich ja doch einiges geändert seit meinem Start :thumbsup:
Und jetzt geh ich meine Beine wieder plagen. Zumindest habe ich keinen ständigen Muskelkater mehr. Und positiver Nebeneffekt -> Muskulatur ist langsam zu sehen ... was will Frau mehr!

Ach und mit dem TD-20X höre ich jetzt auch endlich meine gezielten lauteren Schläge. Jetzt höre ich sie sauber auch über Kopfhörer.
Ich hoffe ich geh euch damit nicht auf den Keks, aber es ist einfach vom Sound her so anders ... auch mit der VH-12 tönt die Hi-Hat nochmals ganz anders (soviel Unterschied hatte ich nicht erwartet).
Meine Spielsachen

"Wo ein Wille da ein Weg"
Ich bin mir sicher, mein Metronom lügt :P

18

Mittwoch, 17. Februar 2010, 11:08

Du weißt was du willst. Und es sieht danach aus, als ob du keine Zeit verlierst? Wozu auch :thumbup:

19

Mittwoch, 17. Februar 2010, 11:29

Und schön im Running Wild Shirt ;)
Rock n Rolf würd sich freuen.
Die Wahrheit gleicht einem nassen Handtuch. Dir selbst nützt sie nichts, aber du kannst sie jemand anderem um den Kopf schlagen.

blenderhead

Mitglied

  • »blenderhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Februar 2010, 11:30

Du bist in Österreich aufgewachsen? Hab ichs mir doch gedacht, dass das letztens im Chat ein seltsamer Schweizerdialekt war. ;)
Mir gefällt auf den Fotos vor allem die gewagte Kombination von Plüschtieren mit Motörhead-Poster und Running Wild T-Shirt.
Ich finde es immer wieder erstaunlich und absolut toll, wie viele "Späteinsteiger" es hier gibt. Viel Spass beim Erkunden der
Trommeluniversums.

Grüsse aus der Nachbarschaft.
Zurück in die 70er mit Ludwig und Paiste

"Wer ist Ihr Lieblingsschlagzeuger?" "Der heißt Roland." "Roland 808?" "Genau." / Jaki Liebezeit in "Süddeutsche Zeitung Magazin" 2011