Sie sind nicht angemeldet.

chichi

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Delfingen

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:08

ist im paket auch ein drumpattern-editor drin, oder muss ich per midi (cubase) oder per V-drums ansteuern? in welchem format liegen die drum-groove-libarys vor?
Drummers for Jesus Germany | Verkaufe Sonor Force Custom Snare Makassar 6,5 x 14

Drummi

Mitglied

  • »Drummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:12

Kein Pattern-Editor. Grooves im Midi File *.mid Format
Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten...

chichi

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Delfingen

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:20

kann ich statt cubase (habe ich nicht) auch einen anderen midi-sequercer nehmen. welche wären da zu empfehlen. denn ohne midi-programm wird das ganze bestimmt zu langweilig.

Und noch ne Frage: Kann man das gespielte (z.B. vom VDrum per midi eingespielte) gleich (on the fly) abspeichern lassen. z.B. als fertiges wav? oder muss ich über die soundkarte das gespielte dann mit einem dritteen Gerät (z.B. Zoom H2) abgreifen.

chichi
Drummers for Jesus Germany | Verkaufe Sonor Force Custom Snare Makassar 6,5 x 14

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chichi« (24. Februar 2010, 13:24)


matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:31

als konstenfreier sequenzer empfiehlt sich zb. audacity oder reaper. damit kannst du dann auch "direkt" aufnehmen und das ergebnis zb. auf cd verewigen.

edith: falsch gesprochen, audacity kann ein midi. nimm reaper.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matzdrums« (24. Februar 2010, 13:36)


Drewi

E-Drummer

  • »Drewi« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juni 2007

Wohnort: An der schönen Ostsee 10 Min. zum Strand

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. Februar 2010, 15:44

@PBU Danke für deine Geile Antwort.Wie PP funktioniert das weis ich.Nur wie mache ich das hier.Wenn ich auf pp klicke erscheint unten aufgeführt das die nicht möglich sei.Deshalb meine Frage wie Ihr das gemacht habt.

Sorge dich nicht Lebe!
Mein E-Drum mit TD20X Modul

Plastikman

Mitglied

  • »Plastikman« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2009

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:33

Da drunter steht doch das im Moment keine Internationalen Paypal Überweisungen akzeptiert werden.
Ich habs mit Kreditkarte bezahlt..


Kistentrommler

neues Mitglied

  • »Kistentrommler« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:10

Das stand bei mir auch dran, hat aber trotzdem ohne Probleme mit Paypal funktioniert...

chichi

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Delfingen

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 24. Februar 2010, 18:16

danke für die info matzdrums,
ist denn das programm audacity für Mac nur ein wav editor bzw recoder oder auch ein sequenzer (öffnen von midi dateien). kann ich damit das programm von steven slate (standalone oder plugin) ansteuern bzw seine drum samples als midifiles abrufen? Kann ich den eigene samples (z.B. wavs) im steven-programm verwenden, denn dann könnte ich damit richtig was anstellen. Von Garageband war ebenfalls die rede, kann ich das programm damit ebenfalls nutzen?

chichi
Drummers for Jesus Germany | Verkaufe Sonor Force Custom Snare Makassar 6,5 x 14

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chichi« (24. Februar 2010, 18:19)


matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 24. Februar 2010, 20:56

ich benutze garage-band nie, aber da es über die passende schnittstelle verfügt, kannst du das plug-in mit garageband nutzen. wie auch weiter oben bereits erwähnt, ist das "lediglich" eine entsprechende version vom kontakt-player. den mit eigenen samples zu füttern, ist in der entsprechenden version sicher möglich. aber das willst du vermutlich nicht. es sei den, du verfügst über entsprechendes equipment, stählerne nerven und sehrsehr viel zeit. 20$ für die slate-samples ist geschenkt, ums vorsichtig auszudrücken. ein no-brainer eben.

slo77y

Mitglied

  • »slo77y« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Juni 2005

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. Februar 2010, 21:02

so ist es, und alle brauch man gewiss nicht! mein einziger kritikpunkt an den samples: sie klingen teilweise recht ähnlich... solo hört mans natürlich klar und deutlich, aber im mix verschwimmen einige samples zum subjektiv fast gleichen hörerlebnis. die signature kits sind auf jeden fall gold werd, von den durchnummerierten sets reichen mMn. 2-3 stück
sieg natur.

Plastikman

Mitglied

  • »Plastikman« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2009

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 24. Februar 2010, 21:46

Hm, bis jetzt bin nicht so begeistert. Vom Sound her find ich die kits nicht nicht so besonders.. Und die Installation ist ne Zumutung. Der Selfupdater lief bei mir in ner Endloschleife... Das kann man auch besser machen...

Cysign

Mitglied

  • »Cysign« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 25. Februar 2010, 19:57

Hmmmmm.....der Überbringer ists echt nicht. Die Installation suckt... So einigermaßen läufts jetzt bei mir. Aber irgendwie fundet der die Samples für die HiHats nicht.
Hätt das Geld glaub ich lieber für n gut programmiertes Programm gespart... Potential hat das Tool eigentlich schon. Aber die Bedienung find ich nich so pralle.

Hat jemand ne Ahnung, wie ich die HiHats zum laufen bewegen kann?

Plastikman

Mitglied

  • »Plastikman« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2009

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:21

Das Problem hatte ich auch. Welches Modul hast Du denn? Bei mir musste ich im Modul die Einstellungen der Hihat ändern.
Und zwar im Midi Config den Hihat Mode auf external schalten. dann lief die HiHat bei mir...

Cysign

Mitglied

  • »Cysign« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 25. Februar 2010, 21:36

ob sie funktionieren oder nicht, weiß ich nicht. ich kann sie nicht reinladen, weil das programm die samples nicht findet!
also kann ich quasi gar keine hihat erstellen...

Plastikman

Mitglied

  • »Plastikman« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2009

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 25. Februar 2010, 22:09

Kommt dann bei Dir nicht die Meldung den Rechner nach der Database zu durchsuchen? So wars bei mir. Nach nem kurzen Scan lief dann alles...

Ansonsten mal folgendes propieren:
Im Kontakt Player->Database->Search Databse oder ->Rebuild Data Base

Funtzt es dann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plastikman« (25. Februar 2010, 22:13)


mstricker

Mitglied

  • »mstricker« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

56

Freitag, 26. Februar 2010, 08:48

Hallo,

ich habe mir SSD EX auch gekauft.
Ich habe mir eine Backup DVD gebrannt, und dafür ein Cover erstellt.
Yellow Matter Entertainment, die Firma hinter SSD hat mir hochauflösende Bilder gegeben, und mir erlaubt das Cover in deren Forum zu veröffentlichen.
Wenn also jemand das Cover für eine DVD Box möchte, hier entlang



Eine frage noch zu SSD EX selbst:
Im Packet sind ja auch jede Menge Midi files dabei, kann ich diese mit Kontakt3 irgendwie verwenden?
Zur Zeit lade ich diese in Garage Band (Reaper habe ich noch nicht gekauft) und wähle als virtuelles Instrument SSD EX um sie abzuspielen.


mstricker

Drummi

Mitglied

  • »Drummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

57

Freitag, 26. Februar 2010, 10:15

Danke für das Cover.
Die Midifiles kannst du mit dem Kontakt nicht verwenden.
Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten...

58

Freitag, 26. Februar 2010, 13:13

Blöder Gruppenzwang, blöder...
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

Plastikman

Mitglied

  • »Plastikman« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2009

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

59

Freitag, 26. Februar 2010, 14:45

Danke für Deine Bemühungen mstricker! Habs mir gleich gezogen...

mstricker

Mitglied

  • »mstricker« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

60

Freitag, 26. Februar 2010, 17:25

Hallo,

für die die sich immer noch nicht entschieden haben die 20$ (15€) auszugeben, hier Soundbeispiele der Kits. :whistling:
Sind nur 2-3 der enthaltenen Midi Files hintereinandergereiht und jedes Kit ohne irgendwelche Einstellungen aufgenommen.

absolute rock kit
all american kit
chunky rock kit
classic vintage kit
cracky metal kit
funky dry hybrid
lazy rock hybrid
metal hybrid
nashville hybrid kit
old zep kit
ringy hit kit
sizzle kit
slates hybrid
three snare rock

Und nein, ich werde nicht von SSD gesponsort :D
Ich habe gerade ein wenig mit dem Programm gespielt und dachte ich kann auch kurz etwas aufnehmen für andere.

Grüße
mstricker