Sie sind nicht angemeldet.

Der_Lichti

Mitglied

  • »Der_Lichti« ist männlich
  • »Der_Lichti« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Wohnort: Spreewald

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. April 2010, 20:34

Der_Lichti stellt sich vor - des großen Mannes kleines Hobby

Hallo liebe Freunde und Mitglieder des DF,

auch ich war lange Zeit nur heimlicher Mitleser und habe vom Wissen und den guten Tipps der Mitglieder und den dazugehörigen Beiträgen profitiert. Heute möchte ich mich endlich hier vorstellen und stolz zeigen und berichten, was ich 'mein Eigen' nennen darf und wie ich dazu gekommen bin.

"Junge, warum machst du nichts Vernünftiges?"
Als Sohn einer Musiklehrerin wuchs ich im schönen Spreewald auf und wurde oft mit interessant klingenden Objekten konfrontiert. Meine Eltern versuchten mir schon zeitig klarzumachen, dass ich an einem so genannten "Zappelphilipp-Syndrom" leiden würde. Ich hab das nie gemerkt :D Jedoch brauchten meine Eltern auch mal ein paar ruhige Minuten und so fing es an - der Junge muss Musik machen. "Am besten erstmal KEYBOARD" ?( - dachte sich meine Mutter - der Bursche könnte ja mal Pianist werden. Nach fast zwei Jahren dachte sie das nicht mehr und schickte mich zum Sport - Fussball sollte es sein - da is der Junge aus dem Haus und hat viel Bewegung, super! Eigentlich eine gute Idee, hat aber nicht gereicht um mich ruhigzustellen :whistling:

Dann passierte es: zu damaliger Zeit gab es am Wochenende beim bekannten Radiosender "Fritz" eine legendäre Tauschbörse. Ein Anrufer wollte dort sein Schlagzeug gegen ein Keyboard tauschen... leider nicht gegen mein altes Casio ;( aber meine Cousine hatte noch ein Keyboard, tauschte es aber gegen eine E-Gitarre, die er auch loswerden wollte. Meine Eltern haben das mitbekommen und haben still und heimlich - als ich im Urlaub war - ein wunderschönes Tacton in Gold Sparkle für 200 DM abgeholt. Als ich es entdeckte schlug mein Herz wie wild und meine neue Leidenschaft stand fest. Nur leider: "... wie spielt man so ein Teil... ?" Zu diesem Zeitpunkt besaßen wir bereits ein Eigenheim und ich konnte spielen wann ich wollte, zumindest wann ich lautstärke-technisch durfte. Nach der Anfangszeit entwickelte ich eine feste Bindung zu meinem ersten Set, jedoch fehlte mir ein Lehrer. Tja, da packte mich meine Mutter - gegen meinen Willen (... Mütter können das irgendwie) - und brachte mich zu meinem ersten Schlagzeuglehrer. Los gings mit der kleinen Trommel. Was hab ich da bloß für eine komische Technik gelernt..!? Aus heutiger Sicht würde ich behaupten (irgend-) eine traditionelle Stickhaltung ohne definierte Bewegungsabläufe. Egal, hauptsache es kommt ein Geräusch aus der Trommel...

2 1/2 Jahre vergingen und *tadaa* ich konnte schon ein bisschen Schlagzeug spielen - aber für meinen Lehrer wollte ich das nicht mehr! Also habe ich mal eine kleine kreative Pause eingelegt bis ich dann 1 1/2 Jahre später so ein Gefühl in der Bauchgegend hatte, was nicht mehr weg wollte. Ich musste trommeln, also tat ich es. Ich besorgte mir meinen eigenen Proberaum in einem abgelegenen Industriegelände und spielte fast jeden Tag mehrere Stunden nur für mich. Ein etwas älterer Mann platzte irgendwann mal in meinen Proberaum und sagte: "Ich habe dich trommeln gehört - wenn du willst kannst du bei uns spielen." Zwar hatte ich noch nie eine Band gehabt, machte aber nichts, irgendwann ist immer das erste mal! Ich machte also mit und fand mich in einer Cover-Band wieder. Hat mir aber nicht geschadet, mal abgesehen davon, dass ich heutzutage eine Abneigung dagegen habe Chart Musik nachzuspielen.

Zu dieser Zeit war ich ca. 18 J. und hatte immernoch mein altes Tacton in Gold-Glitzer! Da ich aber kein Geld hatte und mir mühselig zu allen Gelegenheiten etwas wünschen musste, konnte ich nicht mit dem besten Equipment dienen. Eines Tages kamen die restlichen Bandmitglieder in den Proberaum und stellten zwei große Kisten von einem bekannten Musikhandel in den Raum. "Bau mal auf" sagten sie und machten mich mit meinem "Sonor Force 2001" bekannt. Für damalige Verhältnisse ein Traum! Ich habe das Schlagzeug dann auch ganz artig in Raten abbezahlt und war überglücklich es mein Eigen nennen zu dürfen. Becken hatte ich damals von Meinl(Classics Soundwave Hihat, Marathon Ride ;( ) und Paiste(Crash 502/802 :thumbup: ) Irgendwann spielten wir sogar mal live - gar nicht sooo übel eigentlich... naja.

Erst als ich mit dem Studium begann gab es wieder riesige Veränderungen für mich. Ich lernte in Dresden meinen nächsten Schlagzeuglehrer kennen und damit auch unterschiedliche Techiken und eine Vielzahl an nützlichen Tipps und Tricks. Erst mit diesen Erkenntnissen fühlte ich mich an einem Punkt angekommen, an dem ich wusste, dass ich nur ein Hobby-Trommler bleiben werde, da mein Wissen nur ein Bruchteil der ganzen Materie ist. Trotzdem arbeitete ich weiter an meiner Technik und meinen Fähigkeiten.

"Junge, warum hast du so ein teures Hobby?"
Ende letzten Jahres stand für mich fest, dass ich ein neues Schlagzeug möchte. Ich hatte etwas Geld angespart und suchte über ein halbes Jahr nach meinem Traumschlagzeug. Erst suchte ich nach etwas "außergewöhnlichem" - eigentlich dachte ich an ein schönes Mittelklasse Set, fest stand aber dass es kein Sonor sein sollte - So hatte ich 2 Taye Sets vor der Flinte, sowie Sets von Drumcraft und Spaun. Am Ende kam es anders als ich dachte, denn ich saß vor einem DW Set und war sehr angetan.
Ich stieß auf Rainer Stang's Seite (Drums-Direkt) und entschied mich dafür ein gebrauchtes Set zu erwerben - Da war es nun, mein Schlagzeug - gebraucht aber bezahlbar! Übrigens ist auch der Vorbesitzer Member hier im DF. Um es mir aber leisten zu können musste ich noch ein paar alte Teile in Zahlung geben und *schwupps* stand es bei mir, und bei mir stand es auch ;)

Wer jetzt wirklich alles gelesen hat, darf sich selbst auf ein Bier einladen!

Im Laufe der Zeit habe ich musikalisch so einiges gemacht jedoch nur aus Spaß an der Sache, nicht, weil ich alles gut könnte. Ehrlich gesagt halte ich mich fast ausschließlich im Rock Bereich auf, Blues gaanz selten und die Kunst des Jazz beherrsche ich schlicht gesagt gar nicht! Ganz grob zähle ich mal auf, was ich schon gemacht hab: Rock/Pop-Coverzeug; Pop; HC/Punk; prog. Metal; House/Electro mit Percussions (Support von Terrence Parker);

Meine Sets

Sonor Force 2001
Schwarz (22,12,13,16FT)

DW Finish Ply - Tangerine
BD 24"x18"
HT 10"x10"
HT 12"x12"
HT 15"x13"

Snare
Tama Starclassic Birke/Bubinga 14" x 6,5"
Mapex Venus Serie 14"x6,5" - meine Erste Snare und immernoch in Betrieb!

Mapex Maple Deluxe (mit Black Panther Badge 3/97) 14" x 5,5" !
(mit Remo CS und unten Hazy)
- Verkauft

Hardware:
Tama Iron Cobra (Powerglide) Doppelpedal
Mapex Janus Doppelpedal
Pearl H-820W HH-Stand
Pearl Galgen aus der 800er Serie
Sonor HW - Satz (200er Serie oder so)
diverse Noname Ständer...

Sitz:
Tama HT-35

Becken

Zildjian:
14" Avedis Mastersound Hihat
14" Z - Custom Hihat
16" Z - Custom Crash
17" A - Custom Crash
20" Z - Custom Ride
Sabian:
20" B8 Ride
Meinl:
12" Classics Splash
Stagg:
16" Brilliant Serie Crash

Hier noch ein paar Bilder, wem etwas lustiges auffällt, der darf schmunzeln und was posten!





Beste Grüße,

Der_Lichti
(Andreas)

Edit sagt ich hätte mal die Rechtschreibung korrigieren sollen!
Quantität, Qualität, Relevanz und Modalität!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Der_Lichti« (21. Mai 2011, 12:11)


  • »CaptainWeazal« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2010

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. April 2010, 20:37

Hab dein Set in der Galerie ja schon begutachtet... DW Collectors sind wohl immer noch eine meiner Lieblingssets!
Außergewöhnliche Größen, aber sicher nicht schlecht.

Herzlich Willkommen (als offizielles Mitglied ;) )

Der_Lichti

Mitglied

  • »Der_Lichti« ist männlich
  • »Der_Lichti« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Wohnort: Spreewald

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. April 2010, 20:44

Danke danke! ^^
Ja, die Größen sind wirklich unglaublich - als ich das erste mal darauf gespielt habe machte ich nach ca. 2min eine Pause und sagte in den leeren Raum: "WAHNSINN!"
Das denke ich immernoch wenn ich es spiele!

Vor allem die 24er Hupe haut dich um ! :love:
Quantität, Qualität, Relevanz und Modalität!

stiegl

der Stiegl der Gesellschaft

  • »stiegl« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Eferding

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. April 2010, 21:17

Wer jetzt wirklich alles gelesen hat, darf sich selbst auf ein Bier einladen!



Danke! :)

Tolle Vorstellung, schöne Sets, viel Spaß noch weiterhin!


stiegl
Denk mal nach!

Und, heute schon geübt? =)




Meins

huhu stgt

Schwäbischer Acryltrommeljunkie

  • »huhu stgt« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2009

Wohnort: Ludwigsburg (BW)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. April 2010, 21:24

Erstklassige Vorstellung und interessant zu lesen! Beim Setaufbau bin ich skeptisch. Ich hätte da ernsthafte Schwierigkeiten. So ganz ohne Karte und Kompass...

Highpac

neues Mitglied

  • »Highpac« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Juli 2008

Wohnort: Lübben (Spreewald)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. April 2010, 21:31

Dann sag ich auch mal "HALLO"... :)

Schönes Set aber ich kenne es ja schon und habe es sogar schon gespielt. ^^ ;)

Macht wirklich "FUN".

Der_Lichti

Mitglied

  • »Der_Lichti« ist männlich
  • »Der_Lichti« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Wohnort: Spreewald

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. April 2010, 21:46

Danke danke!

Ahja,

Zitat

Schönes Set aber ich kenne es ja schon und habe es sogar schon gespielt. ^^ ;)

Hehe, Stimmt!
Schön, dass du auch hier bist!


Edit:
@huhu_stgt Beim Setaufbau überlege ich auch immernoch, bin mir da selbst noch nicht ganz sicher wie es mir am Besten gefällt! Aber Karte und Kompass brauch ich nicht mehr, irgendwo haut man ja immer hin :D
Quantität, Qualität, Relevanz und Modalität!

Hank_f

Mitglied

  • »Hank_f« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2010

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. April 2010, 21:59

Sehr geiles Set! bin richtig neidisch... mein Glückwunsch =)

mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. April 2010, 21:06

Interessantes zu lesen, schönes zum gucken, so muss das sein :)

Viel Spaß hier!

Der_Lichti

Mitglied

  • »Der_Lichti« ist männlich
  • »Der_Lichti« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Wohnort: Spreewald

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. April 2010, 22:44

Danke,
lesen und schauen kann man ja schon...
wer den Link findet, kann auch mal was in Richtung Punk hören. :whistling: Ist aber keine Pflicht!
Quantität, Qualität, Relevanz und Modalität!

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 23:18

Na wen haben wir denn da;)

Schöne Sets! Gefällt mir, mal sehen wann wir uns wieder im Proberaum sehen. Ich hoffe die letzte Probe lief zufriedenstellend?

Beste Grüße, Josef (noch Botox);)

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Oktober 2010, 22:51

Vor allem die 24er Hupe haut dich um ! :love:

Glaub ich dir, ich hab nämlich auch ne 24x18 Bassdrum.
Glückwunsch zu deinem Erwerb, schaut gut aus! :thumbsup:

Gruß,
Tom

Ähnliche Themen