Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:18

Flökös Band - Bitte um Meinungen - Neuer Song Rest in Pieces!!!!!!

Hi!
Ich bitte um Meinungen!

Aufgenommen wurde mit 2 Mikros (Sennheiser irgendwas und Tbone irgendwas)
und mit einem Yamaha Interface.

Alles wurde einzeln eingespielt in Cubase SX!

Meinungen bitte!! Songwriting, Mix, Getrommel...
Falls es Vorschläge gibt für Mixverbesserungen bin ich für alles offen.

Won´t get me out:
http://www.box.net/shared/qu9k195yk3

Stonehenge:
http://www.box.net/shared/q5bzensn2q

Rest in Pieces:
http://www.box.net/shared/93xa89ljcf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »flökö« (1. Juni 2011, 19:18)


2

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:22

Keiner eine Kritik?
Sound, Mix, Getrommel...
Alles darf bewertet werden ;)

  • »Erhardt-Heinz« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2010

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:40

Abgesehen davon dass ich erst dachte ich wär auf ner Pornoseite gar nicht so übel ;)
"Schlagzeuger sind hyperaktive Epileptiker, welche meist an ADS leiden. Ihr Haupt Werkzeug ist ein hölzerner, ellenlanger Schläger."

Grauherz

Mitglied

  • »Grauherz« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2008

Wohnort: Bautzen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:46

ich finds auch cool...sicherlich nich 100% perfekt gespielt...aber das gesamtfeeling ist richtig gut!

ccccz

Mitglied

  • »ccccz« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2004

Wohnort: DD

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:49

ganz netter stoner(?) rock. insgesamt ordentlich gespielt, aber doch irgendwie nichts spektakuläres dran. aufnahme sound ist für die einfache technik gut. hat was erdiges, was ich für diesen stil als positiv ansehen würde. wenn das wirklich der erste (und ein kompletter) take war kann man über dein spiel auch kaum meckern. der gesang hat nach meinem geschmack etwas zu wenig carisma, und zu wenig melodie - ist aber immerhin nicht schief ;). also was soll man schreiben... weiter so, und seht zu, dass ihrs nochmal mit etwas besserer ausstattung aufnehmt. gerade die bass-drum hätte es verdient.

grüße
cc

groovinHIGH

Mitglied

Registrierungsdatum: 29. November 2010

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:53

Ich hab nun mal reingehört.

Gesamteindruck: Kann man als fertiges songgerüst sehen, aber mir fehlt der pepp...hab ich schon oft so oder ähnlich gehört. (mir drängt sich der name Danzig auf ;) )
Ein bischen mehr mut zu dingen dingen die den song etwas aufwerten....
Also nimms mir nicht übel... die bilder die zu dem song in meinem kopf erscheinen sind: Festival....leute sind betrunken und pogen zu dem song im schlamm.... sie gehen danach nach hause und wissen nicht mehr den namen der band. Wenn das euer ziel war habt ihr alles richtig gemacht.

Intro: schleppt arg...etwas schneller müsste es sein für meinen geschmack.

Ansonsten ist der rest geschmacksache...

7

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:53

Danke für eure Meinung.
Ich habs 2 mal probiert. Einmal mit Klick einmal ohne. Hab dann den zweiten Take genommen weil der etwas flüssiger war.
Alle anderen haben dann jeweils einzeln drüber gespielt (1-2 Versuche jeweils).
War ne Sache auf 2 Stunden.
Diese Aufnahme war gar nicht drauf ausgelegt perfekt zu sein, sondern vielmehr um verschiedenen Verantstaltern
einen ersten Eindruck von Stil und Können zu geben. ;)
Ins Studio werden wir wohl demnächst auch gehen.

HeavyHitter

Mitglied

  • »HeavyHitter« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:11

Abgesehen davon dass ich erst dachte ich wär auf ner Pornoseite gar nicht so übel ;)


:thumbsup:

Genau so gehts mir auch^^

Liebe Grüße

Patrick

Blueflame

Mitglied

  • »Blueflame« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:26

Was auch cool ist: Link in neuem Tab geöffnet, dann nich weiter beachtet (passiert mir öfters) 5 Minuter später kommt mein Vater rein und meint so "was ischen des? " -> Schaut kritisch auf meinen Bildschirm, und zeigt auf den tab :thumbsup:
Bis ich ihm dann klar gemacht hab das das n Song ist... ich glaub er hat mir das nich wirklich abgenommen :D
Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

May the force be with you!
Snare selbst bauen!

HeavyHitter

Mitglied

  • »HeavyHitter« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:27

Das erinnert mich daran, als wir im Chatroom waren und deine Mum hinter dir stand^^

"Ist sie noch da?"
"Ja"
"PEEEEENIS"

Weisst das noch, Blueflame?
:D

Sorry fürs Off Topic

Blueflame

Mitglied

  • »Blueflame« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:38

:D Volltrottel
Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

May the force be with you!
Snare selbst bauen!

12

Mittwoch, 19. Januar 2011, 23:26

Ja, unser Bandname hat schon was^^
Vorallem auf der Myspace seite haben wir schon 9000 Klicks in einem Jahr :D
Für ne Provinzband gar nicht mal so schlecht...

D-a-N

Mitglied

  • »D-a-N« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Januar 2011, 11:12

Also auch Ich finde es insgesamt sehr cool :)
Stimme hat was, gut getrommelt. Nur der Chorus klingt etwas billig...

Und für 2 Mikros klingt das echt gut, obwohl ich einfach mal mitm EQ diese tiefen dröhnenden frequenzen cutten würde.
Eine gute Gratung ist das A und O, der Rest ist Geschmackssache!!

premier_drummer

Bob der Baumeister

  • »premier_drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Januar 2006

Wohnort: Landkreis Miltenberg

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Januar 2011, 11:25

Erinnert tatsächlich stark an Danzig. Coole Sache =)
___________________________
Groovy Greetz

Enso

Schallschutz entkoppelt

15

Donnerstag, 20. Januar 2011, 12:16

Wobei Danzig echt das Letzte war an das wir gedacht haben beim Songschreiben :D
Aber Dankeschön für die Meinungen.

Das mit den tiefen Frequenzen ist so ne Sache.
Ich hab den Bass natürlich ziemlich aufgeblasen damit ich Luft nach oben habe.
Jetzt ists allerdings so, dass sich auf guten Kopfhörern und guten Anlagen das Lied
ziemlich fett anhört. Und auf dem Rest eben nicht so gut, bzw. fängt es leicht zu
rauschen und zu dröhnen an. Aber das nehm ich gerne in Kauf.

Weil ich selbst hörs nur über meine Sennheiser Kopfhörer oder es wird im Auto gehört :D
Verkaufen kann man sowas sowieso nicht. Ausser vl unseren Hardcore-Fans die sogar
20 EUR für einen Probenmitschnitt zahlen würden :D
Mastern is mir noch ein bisschen zu hoch, da kann man viel kaputt machen.

MrBoom

neues Mitglied

  • »MrBoom« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Januar 2011

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Januar 2011, 12:32

Ich finds Soundmäßig eigentlich cool. Klingt n bischen old school und nich so aufgeblasen. Ich mags nicht, wenn ein Schlagzeug auf Aufnahmen klingt wie ausm Computer. Dieses ganze Subkick und Firlefanzzeug sowie komprimiert ohne Ende. Hier klingt das Schlagzeug eben auch wie eins, organisch. Des Weiteren hör ich raus, dass ihr mit Leidenschaft dabei seid. Das ist Mehr Wert als Arrangementgetüftel und Soundeditiererei.
Check out: Headz up King 8o

  • »ThenWeFallDrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Januar 2011, 13:05

Mir gefällt die Qualität auch richtig gut. Für ne Demo allemal!
Das einzige, was ich etwas schade finde ist, dass man die Bassdrum kaum hört, was vorallem beim Ende noch einiges hergeben würde (;
Das Gelaber am Ende finde ich auch gut, zeigt, dass ihr Spass dabei hattet (:
Wo hast du denn die Mics am Set plaziert?
BITTE: ES HEISST "BASSDRUM"!
___________________________________________________________________________________

THEN WE FALL bei MYSPACE und bei FACEBOOK

SUCHE: 18" SABIAN AAX METAL CRASH + 18" ZILDJIAN A CUSTOM CRASH

18

Donnerstag, 20. Januar 2011, 14:20

Ja das mit dem Schlagzeugsound ist mir echt wichtig, dass es natürlich klingt und "lebt" ;)
Mein Ziel wär es so Richtung Queens of the Stoneage hinzubekommen im Studio.
Deswegen bin ich auch richtig glücklich damit so wie es geworden (abgesehen von der Bassdrum natürlich).

Eines vor der Bassdrum aber mit 1 meter Abstand damits noch die Toms ein wenig mitnimmt.
Und das andere rechts hinter mir mit Ausrichtung auf die Snare, damit die Crashes mitgenommen werden.
Einstellung beim ersten eher mit viel Bass und Mitte, Höhen normal.
Beim Zweiten viel Höhen und ein wenig Mitte.

Spaß haben wir allemal. An dem sollte es nicht scheitern, ich dachte ich lass das am Ende drauf weils
auch zeigt dass wir absolute Nicht - Profis (Könner) sind und dass das Demo auf "ehrliche" Art und Weise
im Proberaum entstanden ist. Und natürlich weil ich solch Gelaber immer ganz lustig finde :D

kerplunk

Mitglied

  • »kerplunk« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. Januar 2011, 01:40

Hey, geile Nummer ... ich musste auf jedenfall grinsen beim hören, und nicht nur wegen des Bandnamens.
Gitarrensound find ich für die Mittel echt ziemlich gut, Stimme könnte etwas lauter und evtl. etwas mehr Raum vertragen. Drums klingen ziemlich pappig und leblos, aber angesichts der Mittel auch ziemlich ordentlich.br>

Das Intro finde ich ziemlich gut, wenn du dann in die Halftimeparts gehst, wackelts hier und da etwas (z.B. zwischendurch bei den Tomparts in der Bridge). Aber insgesamt auch von allen ziemlich ordentlich gespielt. Backings für den Gesang wären natürlich noch geil, dann würde es im Refrain z.B. auch noch etwas mehr pushen ... aber gut ;) Mir gefällts auf jeden Fall.
Meine Kiste | Meine Hörzone | Meine Soundcloud | Meine Webseite

Give the drummer some!

20

Freitag, 21. Januar 2011, 12:36

Dankeschön!
Folgt alles im Studio.
Für jetzt zahlt sich der Aufwand nicht aus.
Wir wollen jetzt mal ein einigermaßen annehmbares Demo haben.

Ansonsten hast du natürlich recht mit allem ;)