Sie sind nicht angemeldet.

Grebfruit

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2008

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 10. April 2011, 14:58

Das Rotodrum-Zeug hat einen entscheidenen Nachteil:
Der untere Teil der "Trommeln" kann nicht gehalten werden,
da das Eigengewicht einfach zu hoch ist. Das sieht man
mit bloßem Auge bei "Trommeln" jenseits der 12".

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 10. April 2011, 15:08

Der Sound, den die Tontechs dem Chris verpasst hatten, war der absolute Wahnsinn.

Da muss ich leider direkt mal widersprechen. Das war nichts anderes als pure Körperverletzung. Nichts anderes als tief, bassig und betont "fett". Man konnte Bassdrum und Toms nicht auseinander halten, weils einfach nur gewummert hat. Und diese Lautstärke...
Nach 20 Minuten musste ich trotz dickstem Gehörschutz den ich hatte leider aufgeben.

  • »Drummingguitarist94« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 10. April 2011, 18:36

Ich würde mich eigentlich hierbei eher dem Grebfruit anschliessen, der Sound passte halt einfach zu seiner Spielweise.
ZU laut fand ich es hingegen eher bei Mike Terrana, auch wenn sicherlich manche sagen, der Terrana MUSS laut sein, aber das war definitiv teilweise zu dröhnend. Ganz zu schweigen von dem, was er gespielt hat :D
Gruß Jonas

Max-lars

Mitglied

  • »Max-lars« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 10. April 2011, 18:51

nen guten Abend, man verzeihe mir meine Unwissenheit! Wer ist die blonde Dame hier bei der Autogrammstunde am Samstag am Remo-Stand neben Alex ? Ich hoffe das mit dem Bildanhang funktioniert. Gruß Lars



Würde eine Steuer auf Sticks Europa retten? :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Max-lars« (11. April 2011, 08:59)


105

Sonntag, 10. April 2011, 18:56


Bei Vater gabs dann Sticks zum Sonderangebot. 5€ das paar, Paket ( 12paar ) 55€ hab natürlich direkt zu geschlagen und mich für ein paar Monate mit Sticks eingedeckt.


Die haben mir 10€ abgeknüpft für meine Sticks :huh:
(19:45:39) _kaotical_: ich wollte schon immermal in irgendwessen signatur
(01:13:44) seppel: unglücklich sein hat eine ganz besondere qualität. hält länger an als glücklich sein. das muss man auch mal positiv sehen.
(21:32:33) Drummingguitaris: gube, hast du brüste? wenn ja, hoffe ich dass du ein mann bist

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 10. April 2011, 20:33

Peterchens Messefahrt







Wie kommt man eigentlich auf die Idee, sich bei so einem strahlenden Wetter freiwillig in schweißtreibend drückende Messehallen zu begeben? Das Ganze samstags zu tun, an dem Tag, an dem lauter Lümmels da rumlaufen und auf alles im Vorbeigehen draufhauen, was da irgendwie rumsteht und zum Draufhauen geeignet scheint (was den Lümmels ja gegönnt sei, aber den Lärmpegel einer Großbaustelle verursacht)? An dem Tag, an dem die Aussteller sich größtenteils nichts dringender wünschen, als endlich Feierabend zu haben um sich zu entspannen, anstatt sich mit Besuchern anzuschreien und dann doch nicht zu verstehen? An dem Tag, an dem man immer irgendwelche Gestalten im Moment des Auslösens vor die Linse kriegt?

Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

Lustig fand ich erstmal die Papp-Trolleys, die da viele hinter sich herzogen. Die Frage, wozu die da sind, beantwortete sich schnell von selbst: Um im Weg rumzustehen. Wahrscheinlich hat jemand herausgefunden, dass man sich die Marke, über die man fällt, leicht merkt. Wie die Maus die Fallen-Marke. Selbstverständlich brauchten die Trolley-Schieber aber zusätzlich auch überdimensionierte Riesentüten, damit auch der großformatige Papiermüll mit nach Hause kann und die sitzenden Leute im vollbesetzten ICE nachher ordentlich was vor den Kopf kriegen.

Stickverbot, jaja. Erst hab ich mir in der naiven Hoffnung, doch irgendetwas zu hören beim Testen, vorübergehend von Didi am Murat Diril-Stand einen Stick geklaut, den ich aber dann zurückbrachte, nachdem MadMarian mir ein paar Paar überließ, weil ich in einem anderen Thread so schnell "Hier" gerufen hatte. Danke euch, ihr wusstet bestimmt, dass Sticks samstags in zurückhaltende Hände gehören, richtig so.

Beim Murat gab's auch tatsächlich einen Kaffee und die angekündigten Kekse, was dazu führte, dass man auch zeitweilig etwas testen konnte, während die anderen die Hände voll hatten. Wer der verbeulte Endorser war, der da so schön spielte und freundlich fachsimpelte, soll MeistaEde oder Didi oder Juan Roos mal sagen, letzterer hat sich ja am Samstag voraushörenderweise nicht blicken lassen, was man ihm kaum verübeln kann. Oder waren die Kekse doch nicht so gut? Die sandigen Becken schienen jedenfalls interessant, viel Hören war ja nicht drin.

Mit Geschenkversprechen zu Adoro gelockt, habe ich versucht, ein paar Worte mit Stefan zu wechseln, was allerdings nicht wirklich gelungen ist; er so "Hallo .. pfjwekl ejsk", ich so "Ich hör' nix" - Ohrstöpsel raus - er so "Hallo .. pfjwekl ejsk", ich so "Ich hör' nix". Naja, fast so jedenfalls; wichtiger ist, dass seine Trommeln in der Tat unglaublich schön sind und einen hochwertigen Eindruck machen, da kann er schon stolz drauf sein. Die Bilder links kann man groß machen durch Anklicken.

Ich musste dann erst einmal in den Außenbereich flüchten; von Regen und Traufe konnte dabei wegen des schönen Wetters keine Rede sein, aber leise war's da auch nicht. Dafür haben die Musikschul-Bands, die dort Open Air auftraten, gut zusammengespielt und ich konnte dank mitgebrachter Verpflegung das Apothekerpreis-Catering vermeiden und Kräfte und Mut sammeln, ein paar mir interessant erscheinende Ausstellungsstücke und Trommler zu knipsen, Fotos folgen gleich.

-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

Blueflame

Mitglied

  • »Blueflame« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 10. April 2011, 20:38

Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.
Damit hast du dir nen Platz in meiner Signatur gesichert :D
Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

May the force be with you!
Snare selbst bauen!

Grec2k

Mitglied

  • »Grec2k« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Wohnort: | Frankfurt am Main |

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 10. April 2011, 21:47


Bei Vater gabs dann Sticks zum Sonderangebot. 5€ das paar, Paket ( 12paar ) 55€ hab natürlich direkt zu geschlagen und mich für ein paar Monate mit Sticks eingedeckt.


Die haben mir 10€ abgeknüpft für meine Sticks :huh:



Öhm ...Vater Sticks kosten nichtmal bei Thomann 10€ (ausnahme Signature Sticks 10,50€ )....Ich war am Samstag kurz vor Ende am Vater Stand , so gegen 16:30-17:00uhr
"Can You See The Sky Turn Red...?"



Like Us @ Facebook - Eyesolate

chrís beam

Drumming und Allgemein überhaupt

  • »chrís beam« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2005

Wohnort: Biberach

Endorsements: Tempest

Firma: Bonedo

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 10. April 2011, 21:51

Wer der verbeulte Endorser war, der da so schön spielte und freundlich fachsimpelte,
http://www.myspace.com/wietiondrums



:)

110

Sonntag, 10. April 2011, 21:54

Da hat er mich wohl verarscht. Schade, ich mochte die Sticks.
(19:45:39) _kaotical_: ich wollte schon immermal in irgendwessen signatur
(01:13:44) seppel: unglücklich sein hat eine ganz besondere qualität. hält länger an als glücklich sein. das muss man auch mal positiv sehen.
(21:32:33) Drummingguitaris: gube, hast du brüste? wenn ja, hoffe ich dass du ein mann bist

HeavyHitter

Mitglied

  • »HeavyHitter« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 10. April 2011, 22:16

Wir haben ja den großen Familienausflug gestartet und sind mit 4 Drummern morgens um 8 nach Frankfurt los,
HeathenHammer, Blueflame, divide_by_zero und mir.


Die Reisegruppe aus Maichingen... und Bad Rappenau :D

Ich muss sagen, es war genial!!!
Wir standen auch kurz bei Schneider an, es war uns aber dann doch zu blöd.
Die anderen Signing Sessions, bei denen wir waren, waren alle richtig Klasse, da die Artists alleine waren und sich somit richtig schön Zeit nehmen konnten für die Fans, wir waren bei Mille von Kreator und Mike Terrana und bei Aquilles Priester war sogar ein kurzes Gespräch drin =)


Aquilles Priester... einfach nur Wahnsinn

Außerdem haben wir uns noch mit Michelchen und d.drummer getroffen :D

Für mich war es ja die dritte Musikmesse, für die Jungs die erste und ich glaube, wir waren alle ziemlich umgehauen, es ist eben immer wieder umwerfend.

Gefallen haben uns alle Stände sehr gut... Außer die vielen Blasinstrumente 8| in Halle 3 ;)
Das große rote Doublebass E-Drum haben wir auch alle ausprobiert, fanden wir genial, bei den Gen 16 waren wir uns ebenfalls einig...

Nächstes Jahr wieder, Jungs!

Liebe Grüße

Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »HeavyHitter« (10. April 2011, 23:01)


  • »HeathenHammer« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Februar 2011

Wohnort: Trúdheimr

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 10. April 2011, 22:19

des war echt zu geil
Nächstes Jahr wieder, Jungs!

immer wieder gerne patrick
:thumbsup:

Blueflame

Mitglied

  • »Blueflame« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 10. April 2011, 22:24

Auf jeden :thumbsup:
Man muss dafür ziemlich bekloppt sein - also hab ich das mal gemacht.

May the force be with you!
Snare selbst bauen!

Rudbert

Mitglied

  • »Rudbert« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. September 2010

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 10. April 2011, 22:56

Meine Frau und ich waren auch da ...gut 1200 km sindwa die letzten zwei Tage gefahren ..
...zum ersten mal da und das auch recht spontan und zwar wegen diesem Thread hier den ich Mittwoch gesehn hab xD

WIR SIND UM 3 UHR AUFGESTANDEN !!!! Und das nur um JoJo Mayer zu sehen ...und dessen Session war dann auch noch langweilig ...naja nich die Session war schon fett aber der Sound ..klang blechig ...um 5 aufstehn hätte also gereicht -.-

Aber insgesamt fand ichs einfach Klasse ...normalerweise mag ich Messen nich ...hitze, haufen Menschen, lange laufen, stehn, warten, glotzen ...in Frankfurt isses auch noch schweinisch laut ...und trotzdem, die vielen wunderschönen Sets, die ganzen Becken, wunderschöner Set-Schmuck absolut genial!!! Dann gabs ab und zu echt gute Musiker zu sehen.. Und witzig is einfach x-hundert Drummer zu sehen die mit ihren Haudegen durch eine große Halle rammeln.. ^^

die Gen 16 haben mir persönlich so garnicht zugesagt ...der "Ping" war im verhältnis zum rauschen extrem laut, da hat die eigentlich geniale Idee mit den Mikros ihren kleinen Haken ..auch nach langem rumprobiern mit dem abmixer hats mir nich soo zugesagt ...allerdings sind die schon echt wesentlich dynamischer als die Gummidinger ...ich schätz ma wenn die ausgereift sind und da nen paar neue Versionen rauskommen, sind die auf jeden fall die bessere Alternative..

Am Adoro stand hab ich dann nochn paar Sachen ausprobiert und war echt angetan von der citylight und worship serie ...damit is die Kaufentscheidung für ein diy-projekt besiegelt =)

Ja ...ich hätt da echt übernachten können, aber am späten Nachmittag kam dann doch meine Frau und meinte .."Duuu schaaaatz ..?" ...und dann ging ein geiler Tag zu Ende :D

Bildvergrößerung ohne Qualitätsverlust

oschi1996

Mitglied

  • »oschi1996« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Rhoihesse

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 10. April 2011, 23:04

Och Patrick, dann bin ich etwa 3 mal an Dir vorbeigelaufen ;)

Skixx

Mitglied

  • »Skixx« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2010

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 10. April 2011, 23:13

Ihr Säcke...

Und ich latsch da alleine rum ;(

oschi1996

Mitglied

  • »oschi1996« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Rhoihesse

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 10. April 2011, 23:18

Ihr Säcke...

Und ich latsch da alleine rum ;(

Leidensgenosse :D

HeavyHitter

Mitglied

  • »HeavyHitter« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 10. April 2011, 23:20

Wir sollten nächstes mal einen Drummerforum Treffpunkt ausmachen, z.B. um 15 Uhr an irgendeinem Stand oder so, das wäre mal ne Idee!
Ich würde mich bereiterklären, das nächstes mal zu organisieren.

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 10. April 2011, 23:50

Peterchens Messefahrt: Sonor

Bei Sonor hab ich erst mal den Jojo gesehn, der wollte sich auch am liebsten verstecken vor so Schaulustigen wie mir, was ihm auch trotz Frisur im weitläufigen Sonor-VIP-Bereich gut gelang - daher fiel das übliche kollegiale Messefoto aus. Die freundliche Sonor-Repräsentante besorgte mir aber eine Unterschrift auf meinem ergatterten Remo-Autograph-Head. Mich interessierten sowieso eher die neuen Serien, die jetzt auch auf der Sonor-Website zu sehen sind.

Die "Smart Force"-Serien ersetzen die bisher preiswertesten 500er- und 1000er-Reihen. Folierte 9 Lagen Pappel (7,2 mm), in teilweise ansprechenden Metall-Finishes.



Das nächst-größere Force-Set heißt jetzt "Essential Force", die Kessel haben 6 Lagen Birke (7,2 mm), kurze Toms schwingen frei, z.T. sehr hübsche Fade-Lack-Finishes mit durchscheinender Holzstruktur.



Die 3000er-Reihe wird nun von "Select-Force" mit 7 Schichten Ahorn (BD 7,2 mm / TT, SN 5,8 mm), TAR und vielen (u.a. Burst-/Fade-/Sparkle-) Finishes abgelöst.



Aus 9 (TT, SN / 8,75 mm) bzw. 7 (BD / 6,35 mm) Schichten dt. Buche sind die Kessel der neuen "Ascent"-Serie gemacht. Weiß jemand, ob diese Serie in D, IT oder CN hergestellt wird? Edit: In D nicht, wie man hier zwischen den Zeilen hört.



Die Ascent-Trommeln gibt es in vielen Finishes, mir gefallen die Holz-Varianten unheimlich gut. Remo-USA-Felle ab hier serienmäßig.



Der Name "S-Classix" weist u.a. auf die erhältlichen Retro-Finishes hin. 9 (TT, SN / 5mm) bzw. 12 (BD / 6 mm) dünne Schichten Birke. In der Ausstellung 'ne Schrankwand:



Nichts (für mich) merklich Neues gab es bei den Delites (dünne Ahornkessel mit Verstärkungsringen) und ...



... bei den SQ2s (alles mit allem)







Das leuchgtende Pimp-Your-Bassdrum-Dings ist wohl weniger inspired by Benny Greb :wacko:
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk