Sie sind nicht angemeldet.

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Januar 2004, 22:03

Band [subsinker] im Anmarsch - erster eigener Song

Hallöle Drummer-Gemeinde! =)

Es ist soweit ^^
Wir sind dabei so nach und nach unsere eigene Band auf die Beine zu stellen und haben mit Guitar Pro (vielleicht ja jemand das Prog) unseren ersten eigenen Song geschrieben.

Die Gitarren-Akkorde und Bass-Stimme sind von meinem Kumpel (Mirko), Drumset und (später) Gesang/Text wurden von meiner Wenigkeit implementiert.

Ich setz euch mal nen Link hier rein, wo ihr euch die Midi saugen könnt - für Verbesserungsvorschläge, Anregungen etc. wären wir euch mehr als dankbar ^^

P.S.: Nicht wundern, dass sich das alles ziemlich elektronisch anhört: Ist halt MIDI. Sobald sich die Gelegenheit ergibt, wird es mal Live aufgenommen ^^.

Unser erster Song


Ciao ciao,
Sascha

rummtata

Mitglied

  • »rummtata« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Januar 2004, 22:09

RE: Band im Anmarsch - erster eigener Song

Find ich ganz chillig, es hat stellenweise eine wirklich angenehme Dynamik. War sicher nicht leicht das zu komponieren... In welche Musikrichtung würde man das denn am ehesten einordnen? Und macht ihr nur sone Musik?

Gruß, Alex
"Wenn man nur weit genug rechts steht, ist fast überall links"

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Januar 2004, 22:15

RE: Band im Anmarsch - erster eigener Song

Zitat

Original von rummtata
Find ich ganz chillig, es hat stellenweise eine wirklich angenehme Dynamik. War sicher nicht leicht das zu komponieren... In welche Musikrichtung würde man das denn am ehesten einordnen? Und macht ihr nur sone Musik?

Gruß, Alex


Thx a lot ^^

Also.... tjaaa...Musikrichtung... also, mal ganz grob gesagt, wurd ich jetzt mal sagen "Rock". Wie das später noch mit Gesang aussieht, sieht man dann.

Und ob wir nur die Richtung spielen.... Nun ja, in anbetracht dessen, dass das momentan unser einzigster Song ist, würd ich ganz einfach ma sagen "Ja". *ggg*

ABer danke nommal...
Bin schon auf weitere Meinungen gespannt.

Sascha

Ploetz

Mitglied

  • »Ploetz« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. November 2003

Wohnort: Hamburg-Barmbek

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Januar 2004, 00:19

chillig? Stellenweise ja...
Aber ich würds gern ma in Richtig hören. Ich kenn das von meiner Band, der Basser mixt die Songs die er schreibt immer erst midi...wenn mans dann spielt klingts ja doch immer wieder ganz anders. Ich erschrekc mich jedes mal, wie beschissen das midi klingt. Gerade Diesbezüglich kann da ja wirklich was draus werden! Weil wirklich schlecht isses ja nu nich :)
Am Schlagzeug ist die Welt noch in Ordnung

knüppel

Mitglied

  • »knüppel« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: NRW Wassenberg

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2004, 09:39

Hi @subsinker,
mit welchen Instromenten denkt ihr das zu spielen?
Bas,Drum,2x Gitarre? Keyboard?
Hört sich jedenfalls gut an.Muste unbedingt wenns fertig ist hier vorführen.
Gruß
Janni
John Bonham 4 ever
www.Borussia.de

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Januar 2004, 16:27

Zitat

Original von knüppel
Hi @subsinker,
mit welchen Instromenten denkt ihr das zu spielen?
Bas,Drum,2x Gitarre? Keyboard?
Hört sich jedenfalls gut an.Muste unbedingt wenns fertig ist hier vorführen.
Gruß
Janni


Also... das Keyboard ist offiziell noch net eingeplant. Aber mal sehen... vielleicht ein paar betonende Akkorde noch.... wird man dann sehen.

Und im Moment für den Song geplant ist Bass, Drums, und 1 Gitarre (in den Strophen unverzerrt und im Refrain per Pedal dann Overdriven).

Aber echt danke schonmal - so viel positive Resonanz hatte ich bisher nicht gar nicht erwartet.

Sascha

dreamdancer

Mitglied

  • »dreamdancer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2002

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Januar 2004, 18:22

ja, midi schreckt wirklich ab *brrrr*

vielleicht könnt ihr überlegen, die elemente nicht so oft zu wiederholen oder mehr zu variieren - denn stellenweise wird es irgendwie nervig - kann aber sein, dass sich das dann im feinschliff und in richtig ganz anders anhört. vor allem an der rhythmik des dings, was sich jetzt eigentlich wie ein keyboard anhört, könntet ihr noch arbeiten - dann wird es etwas abwechslungsreicher.

my 2 pieces
dd
Wo ein Wille ist, ist ein Gebüsch.

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Januar 2004, 21:23

Zitat

Original von dreamdancer
ja, midi schreckt wirklich ab *brrrr*

vielleicht könnt ihr überlegen, die elemente nicht so oft zu wiederholen oder mehr zu variieren - denn stellenweise wird es irgendwie nervig - kann aber sein, dass sich das dann im feinschliff und in richtig ganz anders anhört. vor allem an der rhythmik des dings, was sich jetzt eigentlich wie ein keyboard anhört, könntet ihr noch arbeiten - dann wird es etwas abwechslungsreicher.

my 2 pieces
dd


Hmm... jep. Das mit der "Abwechslung im Song" - da hab ich auch schon drüber nachgedacht. Müsst ich ma mit meinem Kumpel (der 1. Gitarre ^^) drüber quatschen.
Aber nur weiter so.... solche Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen. *smile*

Adios,
Sascha

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Januar 2004, 21:55

Moin Leutz!!

Wir ham jetzt nomma ein bissel an unserem Song gebastelt, und wir denken jetzt mal..... nein, wir sind uns eigentlich sicher: Er ist feddisch. =)

Jetzt fehlt uns nur noch die Gesangsstimme und er wäre vollendet. Naja... vielleicht kommt das ja noch ^^

Könnt ja mal reinhören und die neuen Meinungen posten.

Unser fertiger Song

Adios
Sascha & Mirko

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Januar 2004, 22:15

trotz midi hörts sich echt net schlecht an!

mfg

Nik

commus

www.commus.de

  • »commus« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2003

Wohnort: New York, Paris, Rome but mainly AGLASTERHAUSEN

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Januar 2004, 02:08

Nee, nee, nee

trotz des guten Grundgedankens immer noch langweilig und ziehend. 2 Themen die sich dauern nur abwechseln machen noch keinen Song.

@ 2:30 : das, wie ich vermute, zukünftige Gitarrensolo hat hier die Alibifunktion,
Klingt wie:
"jetzt muss aber noch was anderes rein, egal wie"

Wie oben bereits gesagt: der Grundgedanke, oder das Gerüst ist schon OK. Aber ein Song ist das noch nicht.
Man muss nicht immer gleich auf Konfrontationskurs gehen,
ein zivilisiertes, freundliches "HALT DEI WAFFL DU DEPP" wirkt oft schon Wunder!

DEI ist in diesem FAll richtig, weil fränkisch

subsinker

Mitglied

  • »subsinker« ist männlich
  • »subsinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Juli 2003

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Januar 2004, 19:36

Zitat

Original von commus
Nee, nee, nee

trotz des guten Grundgedankens immer noch langweilig und ziehend. 2 Themen die sich dauern nur abwechseln machen noch keinen Song.

@ 2:30 : das, wie ich vermute, zukünftige Gitarrensolo hat hier die Alibifunktion,
Klingt wie:
"jetzt muss aber noch was anderes rein, egal wie"

Wie oben bereits gesagt: der Grundgedanke, oder das Gerüst ist schon OK. Aber ein Song ist das noch nicht.


Hmm... ja, mag schon sein. Aber mal auf der anderen Seite: Hör dir mal (wenns net gerade die Top-Bands sind) Akustik-Versionen anderer Bands ohne Gesangsspur an - ändert sich auch net wirklich viel. Der Gesang ist da mit das entscheidende.

Nur mal so by the way. =)
Aber net bös gemeint..... *smile*

Sascha