Sie sind nicht angemeldet.

Reed311

Mitglied

  • »Reed311« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

41

Freitag, 19. August 2011, 14:47

Schon sucht Deutschland die next germany Dummerin. Und wir finden vor lauter Titten keine Proberäume mehr.

Das ist ja mal eine Aussage mit Niewo...

:rolleyes:

Unas

Mitglied

  • »Unas« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

42

Freitag, 19. August 2011, 14:52

Moin,

natürlich gibt es inzwischen viele weibliche Drummer und das ist auch gut so. Weniger schön ist es, dass sie manchmal auf Grund ihres Geschlechtes von manchen Kollegen eher belächelt werden.


Manchmal ist es aber auch genau andersrum. Da können die sonstwas für einen Mumpf zusammenklopfen und kriegen von den sabbernden Herren trotzdem "Respekt, dass du das machst". Warum?
Du skall inte tro att någon bryr sig om dig.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

43

Freitag, 19. August 2011, 14:56

Hallo,

wer ist "wir"?

Und was ist eine "Drummerin"?

Scheiß Chauvinismus, scheiß Denglisch.

Wieso ist Schlagzeug eigentlich "Sport"?
Muss ich demnächst mein bronzenes Trommelstöckchen machen mit 300 Meter Paradiddle und Einzählen ohne Fehler und so?

Grüße
Jürgen

sarkasmus

neues Mitglied

  • »sarkasmus« ist weiblich

Registrierungsdatum: 21. März 2011

  • Nachricht senden

44

Freitag, 19. August 2011, 14:59


Manchmal ist es aber auch genau andersrum. Da können die sonstwas für einen Mumpf zusammenklopfen und kriegen von den sabbernden Herren trotzdem "Respekt, dass du das machst". Warum?


Oh, ich weiß es! Ich weiß es!!! Darf ich sagen?!

AAAAAAAAAALSO, weil die Schlagzeugerin heiß ist? OOOOder die Kerle auf die Schlagzeugerin heiß sind? :D Ich liebe Ratespielchen.

Und im Übrigen ist so eine Diskussion immer mit etwas Frust behaftet, wenn ich es mir so anschaue - die einen wettern für Frauen, die einen dagegen und der Rest verhält sich brav politisch neutral - Im Prinzip lässt sich das doch auf alle vermeintlichen Männerdomänen beziehen - Autorennen, Fußball, Golf (und ich finde der Vergleich von wegen - Golf ist ein teureres Hobby hinkt gewaltig). Der Grund ist womöglich einfach schlichtweg Desinteresse der Frauen.

Worum geht's denn beim Schlagzeug spielen? Der Beste zu sein oder anständige Musik zu machen? Und da ist's mega egal, ob das Mann/Frau/Beides ist, sofern der Groove stimmt (und die Groupies nicht ausbleiben).
>> Traue nie einem Menschen, der tagelang blutet ohne zu sterben! <<

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »sarkasmus« (19. August 2011, 15:09)


  • »Kellergnom666« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Wohnort: Bodelshausen

  • Nachricht senden

45

Freitag, 19. August 2011, 15:00

Zitat

Hallo,

wer ist "wir"?

Und was ist eine "Drummerin"?

Scheiß Chauvinismus, scheiß Denglisch.

Wieso ist Schlagzeug eigentlich "Sport"?
Muss ich demnächst mein bronzenes Trommelstöckchen machen mit 300 Meter Paradiddle und Einzählen ohne Fehler und so?

Grüße
Jürgen


Ja, es werden Bundesjugendschlagzeugspiele eingeführt. Allerdings nicht für dich Jürgen. Du bist leider schon zu alt.

typolos

Mitglied

  • »typolos« ist männlich
  • »typolos« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juli 2009

Wohnort: München

  • Nachricht senden

46

Freitag, 19. August 2011, 15:01

Wieso ist Schlagzeug eigentlich "Sport"?
Zugegeben die Überschrift war etwas provokativ, da im Sport am deutlichsten zwischen "Frauen" und Männern" unterschieden wird. Es gab aber mal eine Studie in der ermittelt werden sollte ob ein Schlagzeuggig schon als Hochleistungssport angesehen werden kann. Aber das ist ein anderes Thema ;-)

Gruß typolos

P.S. nicht immer alles so wörtlich nehmen :evil:
typolos bei last.fm
Meine CD-Sammlung

hueni

Mitglied

  • »hueni« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

Wohnort: Bensheim

  • Nachricht senden

47

Freitag, 19. August 2011, 15:06

Wo also sind die Frauen in unsere Schlagzeug Welt?


ist das Dein Ernst ?????????? z.B. HIER



oder auch mal schlicht und derb



noch Fragen?
now, this little number is in thirteen. it's subdivided 5 8 and 4 4, if you wanna clap your hands: one two one two three one two three four .... pretty good! FZ (1940 - 1993)
Mein Spielzeug im Einsatz Hueni for Sale

typolos

Mitglied

  • »typolos« ist männlich
  • »typolos« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juli 2009

Wohnort: München

  • Nachricht senden

48

Freitag, 19. August 2011, 15:09

Wo also sind die Frauen in unsere Schlagzeug Welt?


ist das Dein Ernst ?????????? z.B. HIER



noch Fragen?

Keine weiteren Fragen!
typolos bei last.fm
Meine CD-Sammlung

Unas

Mitglied

  • »Unas« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

49

Freitag, 19. August 2011, 15:12


Manchmal ist es aber auch genau andersrum. Da können die sonstwas für einen Mumpf zusammenklopfen und kriegen von den sabbernden Herren trotzdem "Respekt, dass du das machst". Warum?


Oh, ich weiß es! Ich weiß es!!! Darf ich sagen?!

AAAAAAAAAALSO, weil die Schlagzeugerin heiß ist? OOOOder die Kerle auf die Schlagzeugerin heiß sind? :D Ich liebe Ratespielchen.

Und im Übrigen ist so eine Diskussion immer mit etwas Frust behaftet, wenn ich es mir so anschaue - die einen Wettern für Frauen, die einen dagegen und der Rest verhält sich brav politisch neutral - Im Prinzip lässt sich das doch auf alle vermeintlichen Männerdomänen beziehen - Autorennen, Fußball, Golf (und ich finde der Vergleich von wegen - Golf ist ein teureres Hobby hinkt gewaltig). Der Grund ist womöglich einfach schlichtweg Desinteresse der Frauen.

Worum geht's denn beim Schlagzeug spielen? Der Beste zu sein oder anständige Musik zu machen? Und da ist's mega egal ob das Mann/Frau/Beides ist, sofern der Groove stimmt (und die Groupies nicht ausbleiben).



DAS und der Fakt, dass man das Gefühl hat, dass viele Frauen (sicher nicht alle) Gleichberechtigung mit Bevorzugung verwechseln. Auf diesen Zug springen dann viele Männer bewusst oder unbewusst mit auf. Frauen sind dann eben das "schwache Geschlecht" und sobald sie etwas leisten, wird das automatisch höher honoriert - weil es ja von einer Frau kommt, is kla'. In manchen Köpfen werden Frauen (drastisch ausgedrückt) wie Behinderte behandelt - der Herr Vettel hat da vor ein paar Wochen einen besonders netten Spruch zum Thema Frauenfußball gebracht. Man denke mal rational über den Satz "ich schlage keine Frauen" nach (wobei das um Himmels Willen nicht heißen soll, dass man jetzt damit anfangen sollte). Von Frauenquoten in der Wirtschaft ganz zu schweigen.

Ich bin übrigens absolut für Gleichberechtigung, mit allen Vorzügen und Konsequenzen. Aber dann auch bitte Gleich- und keine Sonderbehandlung.
Du skall inte tro att någon bryr sig om dig.

sarkasmus

neues Mitglied

  • »sarkasmus« ist weiblich

Registrierungsdatum: 21. März 2011

  • Nachricht senden

50

Freitag, 19. August 2011, 15:21

Wie gesagt : Frustdiskussion :D (Ich komme aus der Informatikerbranche, könnte daher stundenlang aus dem Plauderkästchen über das Verhalten zwischen Männlein und Weiblein in einer "Männerdomäne" erzählen, aber wozu? Ich finde es nur witzig und mache selbstverständlich wo es nur geht von meinen Vorteil als Minderheit Gebrauch ^^ , wäre ja blöd, wenn nicht - und gehöre zu den Besten aus dem Studium )

Ich für meinen Teil bin stolz wie Oskar, wenn's musikalisch ein Volltreffer war und ich eine klasse Zeit mit netten Musikern verbringe.
>> Traue nie einem Menschen, der tagelang blutet ohne zu sterben! <<

Unas

Mitglied

  • »Unas« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

51

Freitag, 19. August 2011, 15:29

Erklär mal bitte, wo du da den Frust siehst.
Du skall inte tro att någon bryr sig om dig.

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

52

Freitag, 19. August 2011, 17:02

die einen wettern für Frauen, die einen dagegen und der Rest verhält sich brav politisch neutral


Viel mehr Möglichkeiten gibts ja auch nicht....

Und was das mit Frust zu tun hat wüsste ich jetzt gerne.
Frust, dass eine Frau besser ist als ein Mann und der Mann damit nicht leben kann?
Dann wär ich aber schon lange tot B)
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

53

Freitag, 19. August 2011, 17:32

Wieso melden sich eigentlich keine Frauen zu Wort :D
*meld*


Natürlich gibts einige gute weibliche Drummer, aber ich hab das Gefühl daß sich der Großteil lieber unauffällig im Hintergrund rumdrückt und nicht auffallen will. Wobei es auch da Ausnahmen gibt, ich will nichts verallgemeinern. Dennoch glaube ich daß der Großteil kaum Interesse am Schlagzeug hat, und sich ein weiterer Teil einfach nicht rantraut, weil Männerdomäne und so. Dem kleinen Teil der sich nicht traut, dem sollte man klarmachen daß man alles kann wenn man nur will.

Und vor allen Dingen sollte man eins nicht vergessen: Den Spaß an der Sache. Natürlich möchte man gut sein, aber mir persönlich ist es wichtig daß ich dabei den Spaß nicht verliere.

  • »bluechip6969« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

54

Freitag, 19. August 2011, 17:50

"Wo sind eigentlich die Frauen in der Schlagzeug Welt?".


Ich würde mal sagen: Sie sind da, wo sie auch bei den anderen Instrumenten nicht sind. Denn bei Gitarre, Bass, Trompete & Co. ist die Quote ähnlich dünn.

  • »janceyquimper« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Juli 2009

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

55

Freitag, 19. August 2011, 18:37

Gesang ist noch besser, man bringt sein Mikrofon mit, lächelt unschuldig, zuckt die Achseln, deutet an, dass man ja keine Ahnung von Technik hat, und lässt die testosterongeschwängerten Burschen ihr Balzverhalten am Aufbau schwerer und starker Geräte austoben.
Noch bequemer: "Hat mal jemand ein Mikro für mich"??





oschi1996

Mitglied

  • »oschi1996« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Rhoihesse

  • Nachricht senden

56

Freitag, 19. August 2011, 18:40

Frauen haben nunmal auch gerne Sticks in den Händen (höhöhöhöhöhöhö..). Zudem gibt es sehr viele begabte, weibliche Schlagzeuger.

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

57

Freitag, 19. August 2011, 18:47

Ich hab mich schon gefragt, wann der erste sexistische Witz kommt....
Herzlichen Glückwunsch :rolleyes:
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

oschi1996

Mitglied

  • »oschi1996« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Rhoihesse

  • Nachricht senden

58

Freitag, 19. August 2011, 18:54

Es waren immerhin schon 3 Seiten, gottverdammt ;)

  • »janceyquimper« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Juli 2009

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

59

Freitag, 19. August 2011, 19:40

Ich hab mich schon gefragt, wann der erste sexistische Witz kommt....
Herzlichen Glückwunsch :rolleyes:

Die meisten Drummer sind gut.
Ausnahmen haben die Regel....... :D





sarkasmus

neues Mitglied

  • »sarkasmus« ist weiblich

Registrierungsdatum: 21. März 2011

  • Nachricht senden

60

Freitag, 19. August 2011, 20:55

[Die meisten Drummer sind gut.
Ausnahmen haben die Regel....... :D

:thumbsup:


-------------------------
Was Frust angeht - spätestens wenn dann Worte wie Gleichberechtigung, FRAUENQUOTE etc. fallen, tritt bei Unzähligen, ob gewollt oder nicht, eine gewisse, spezifische Laune auf :D


tama-ra bringt's aus Frauensicht richtig auf den Punkt.
>> Traue nie einem Menschen, der tagelang blutet ohne zu sterben! <<