Sie sind nicht angemeldet.

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 9. April 2017, 00:20

Kenne den Song nicht, obwohl ich Bon Jovi eigentlich ab und an ganz gerne höre.

Dann bist Du eindeutig zu jung.
Ende der 80er lief der Song auf jeder (Dorf-)Party.... :D


Zu jung hört man gerne ;)

Ich tippe auch auf zweite Position von rechts ;)

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

83

Montag, 10. April 2017, 10:14

Kenne den Song nicht, obwohl ich Bon Jovi eigentlich ab und an ganz gerne höre.

Dann bist Du eindeutig zu jung.
Ende der 80er lief der Song auf jeder (Dorf-)Party.... :D


Zu jung hört man gerne ;)

Ja, so ist das eben.
Bon Jovi hatte mal eine (für unsere Verhältnisse damals gefühlte) längere Schaffenspause, bevor sich die Band mit Keep The Faith Anfang der Neunziger wieder zurückmeldete.

Der hier gecoverte Song stammt aus der ersten Periode von Bon Jovi, in der zweiten Periode hatte sich der Musikstil dann etwas verändert bzw. weiterentwickelt.


Verdammt, das war auch zu einfach. :D Das ist natürlich korrekt.

Wobei ich auch mit anderen Möglichkeiten geliebäugelt habe, aber dann kam ich auf den Bart.
Der Augenaufschlag stimmt außerdem meiner Meinung nach mit dem auf Deinem Nutzerfoto überein.
Und dann kam ich auf die Sache mit dem Bart.....
^^

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

85

Montag, 10. April 2017, 14:46

Mit der großen Queen neben Dir.
Die hättest Du auch ein wenig sein können.

...oder wie meinst Du das?! :huh:

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

87

Montag, 24. April 2017, 08:00

Moin,

es gibt wieder was neues, unser Musikvideo ist endlich Online! Ich will dazu gar nicht viel sagen, schaut es euch einfach an:


  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

88

Montag, 29. Mai 2017, 11:04

Operation:Album Release done!

Moin Leute!

Ich versuche mal sowas wie Konzertberichte zu verfassen. :D

In den letzten Wochen haben wir unser aktuelles Album Faustbreaker durch ein paar Shows beworben, in Graz, Wien und Salzburg. Da die Show in Graz ja ein Heimspiel war, durfte das erste Mal Alf ein wenig Bühnenluft schnuppern da auch die Infrastruktur der Venue genügend Platz und Equipment hergab. Da ich es aber so ganz und gar nicht ausstehen kann, wenn jemand den Winkel und die Höhe meiner Hängetoms verändert, durfte Alf bei den anderen 3 Bands noch unter einem Tuch verhüllt schlummern, bis es dann gelüftet wurde und zum Einsatz kam. Die anderen Bands spielten über das Haus Drumset, welches mit einem Yamaha Stage ein grundsolides Set darstellt.
Alle Fotos zu dem Abend hier zu verlinken würde jetzt etwas lange dauern, deshalb versuch ich das einfach mal so:

Bilder vom 20.5. im JUZ Explosiv in Graz

Mit dabei waren die Bands Sonic Riot (AT), Bullet Proof (IT) und Tytus (IT). Das ganze war für mich ein wunderbares Konzert mit tollen Leuten, der Saal war mit 200 Leuten ziemlich voll, die Stimmung war gut. Kurzum ein voller Erfolg!


Das nächste Konzert sollten wir nach ein paar Tagen Pause am Mittwoch vor dem Feiertag (der für die deutschen Kollegen ja der Vatertag war, wenn ich mich nicht irre), in Wien im Viper Room stattfinden. Pünktlich von Graz losgefahren, sind ja doch 2 Stündchen auf der Straße zu verbringen, erreichten wir die Venue und begannen auch gleich direkt mit dem Ausladen aus den 2 PKWs. Das ging mit 5 Leuten recht zügig, das Drumkit wurde ja im Proberaum zurückgelassen, es durfte das Hauskit bespielt werden. Die Hardware und Becken wurden natürlich mitgenommen, sowie Snare, Fußmaschine, Hocker und natürlich Sticks (ohne wär blöd gewesen).
Das Hauskit war ein Mapex Pro M und in sehr ''mäßigem'' Zustand. Mit Müh und Not durfte mit 3 Toms gespielt werden (Zweites Floor Tom wurde gleich mit einem Nein des Technikers von der Wunschliste gestrichen - obwohl durchaus im Regal vorhanden), wovon die 10er dringend ein neues Fell benötigte, da das Alte seine strukturelle Integrität etwas verloren hatte, soll heißen das Fell war über die ganze Länge gerissen. Kein Problem, der Techniker zauberte ein neues Fell aus einem anderen Regal und fragte ob ich stimmfest bin. Nach dem bejahen (für das Kit werden meine Stimmkenntnisse schon reichen dachte ich mir), wurde flugs das Fell gewechselt, doch wer konnte ahnen, dass sich beim Festziehen des Fells eine Stimmschraube verabschiedete? Mit den verbleibenden Schrauben das Fell versucht halbwegs zu stimmen und los ging der Probeaufbau. Die Hardware des Kits (BD + 3 TT) war leider nicht mehr sehr gut, deshalb ließen sich die Hängetoms kaum befestigen, und standen am Spannreifen zueinander, was zwar ein unangenehmes Rütteln hervor rief, aber so wenigstens halbwegs spielbar war.
Drei Bands starteten den Abend mit Hellrex, The Mechanix, Brewtality und nahm den Abschluss mit uns. Der Gig lief durchwegs gut, trotz ein paar Schwierigkeiten und Probleme des Mixers mir die gesamte Band auf den Monitor zu schicken, so hörte ich nur Lead Gitarre und Vocals.
Zu den Fotos gehts nun hier:

Klynt Relase Show 24.5. Viper Room Wien

Das letzte der 3 Konzerte fand im Mark in Salzburg statt. Es wurde wieder pünktlich Samstags von Graz gestartet, diesmal allerdings mit anderen PKWs, und nach einer kurzweiligen Fahrt von etwas 3-4 Stunden kam man auch in Salzburg an. Die Bühne lag im ersten Stock und es wurde schon misstrauisch die Treppe betrachtet, doch siehe da, es gab einen Aufzug, und sogar ein Transportwägelchen. ^^ Flugs wurde so alles von den Autos zur Bühne gebracht. Nach ein wenig Abstimmen mit dem Techniker, kamen wir zu dem Schluss, nachdem die 2 Band gerade den Soundcheck machte und die erste Band auch schon vor Ort war, verzichten wir auf einen vollen Soundcheck, da dies zeitlich etwas knapp geworden wäre. Deshalb Line Check und gut ist. Die erste band durfte natürlich einen Soundcheck haben. Eröffnet wurde wieder mit The Mechanix, Instructor und danach mit uns Klynt.
Die Gigs der anderen Bands liefen gut, bei unserem Gig gab es beim Lead Gitarristen leichte Stimmungsprobleme. Der Riser war auch etwas winzig, deshalb musste etwas improvisiert werden, aber auch das funktionierte. Die zweite Hihat wurde halt weg gelassen. Fotos habe ich hierzu noch keine, werden aber, falls es welche gibt, nachgereicht.
Alles in Allem war es zwar eine anstrengende Woche, aber durchaus amüsant und hat sehr Spaß gemacht.
Den Link zur Bandseite findet ihr in meiner Signatur, die Fotos können normal auch von Nicht - Gesichtsbuch Benutzern geöffnet werden.

Danke fürs Durchquälen und einen schönen Start in die Woche euch allen! :thumbsup:
LG

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

89

Montag, 4. Dezember 2017, 08:49

Update!

Mal wieder ein Update von mir. Bei den Bands und Proberäumen hat sich so einiges getan. Es sind noch immer 2 Bands, allerdings proben wir jetzt alle in denselben Proberaum, was bedeutet ich brauche nur mehr ein Set im Proberaum und eines im Keller des Hauses. Die anderen 2 Shellsets (Tama Artstar und das Aria Set wurden auf Lager gelegt).
Der einzige Proberaum wurde dafür endlich von diesen unsäglichen Eierkartons befreit und mit Noppenschaumstoff verkleidet, was der Akustik doch sehr zu Gute kommt.

Zusammenfassend steht im Proberaum Set ''Alf'' genannt:

Mapex Saturn V Exotic in Cherry Mist Maple Burl in:
22x18 BD
10x9 TT
12x9 TT
14x14 FT
16x16 FT

14x7 Pearl Steel Shell

Becken von links nach rechts:

Paiste 2002 17" Crash
Stagg SH 17" China
Paiste 2002 14" Sound Edge Hihat
Paiste Alpha 17" Metal Crash
Paiste Alpha 18" Crash
Sabian 14" B8 Pro HiHat
Paiste 2002 22" Heavy Ride
Paiste 2002 20" Medium
Stagg 16" China (heißen die nicht Lion?)








Das Keller Set ''Bastard'' genant werde ich nicht vollkommen auflisten, bei Fragen einfach Bescheid geben. Und ja diese Fetzen über der Bassdrum sind absichtlich da, damit das Gerät nicht so Staub ansetzt, weil es ja recht selten bedient wird.







VG
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »burned_destroyer« (2. Januar 2018, 13:45)


nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

90

Montag, 4. Dezember 2017, 09:19

Ich erkenne da gewisse Parallelitäten.... :D

Das idente Saturn steht bei mir genau gleich da, einzig statt der zweiten Hihat hängt bei mir das Ride. Da könnte ich direkt loslegen!
Die Becken sind zwar auch etwas anders angeordnet, aber da wäre ich flexibel... :thumbup:
Ein bischen stylischer aufbauen könnte man das ganze noch, bei mir funktioniert das bis auf das Ride alles mit geraden Ständern, was ich viel eleganter finde.
Ansonsten top!

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

91

Montag, 4. Dezember 2017, 09:24

Darum erwähnte ich auch das, falls du deine Bassdrum nicht mehr benötigst, würde ich ihr Unterschlupf gewähren. :whistling:

Das mit Galgen hat bei mir den Hintergrund , dass ich vermutlich ohnehin bald die zweite BD kaufen werde, dann muss ich bei den mittigen 2 Crashes den Galgen verwenden. Und bei den 2 äußeren Beckenständern ist der Galgen nicht versenkbar, deshalb wird er auch verwendet. :D

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 24. Dezember 2017, 12:44

Als kleines verfrühtes Weihnachtsgeschenk an mich selbst, trudelten vor ein paar Wochen neue HiHat Becken ein. Um der ''Linie'' treu zu bleiben wurden das ganz klassisch Paiste 2002 Sound Edge in 14 Zoll. Schön langsam nimmt der Beckenwald bei Set Alf einheitliche Farben an. :D

Apropos Alf: Ich werde mich in den nächsten paar Wochen über eine Lösung für Bassdrumfrontfelle(e) bemühen müssen, so ganz irgendwie darf es auch nicht aussehen... 8|

Frohes Fest euch Allen!
VG

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

93

Montag, 19. Februar 2018, 13:04

Kurzes Update, heute wird der Zwillingsbruder von Alf abgeholt. Mal sehen wie er sich im Proberaum wohlfühlt.

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 20. Februar 2018, 08:27

Jetzt ist es soweit, Alf bekam ein Geschwisterchen, damit er sich nicht mehr so alleine fühlt. So muss man endlich nicht mehr die Beine des dahinter sitzenden beobachten, sondern kann sich an der Optik schöner Trommeln erfreuen.

(Und nein das auf den ersten Bildern bin nicht ich :P )





Und jetzt mit mir ^^



Bessere Bilder kommen die Tage mal.

VG

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 29. März 2018, 09:00

Es ist mal wieder etwas bei mir aufgelaufen. Danke schon mal an BonoJPIP für den freundlichen unkomplizierten Kontakt. Und zwar ist es ein Paiste 2002 20" China Black Label. Ich habe hier auf die schnelle nur ein Handyfoto nach dem auspacken:


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 29. März 2018, 09:33

Glückwunsch!
Das gleiche habe ich auch am Set, macht auf jeden Fall Laune!
:thumbup:

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 29. März 2018, 10:31

Die Parallelen werden immer mehr! Best China in Town.

Muss mal wieder in den Proberaum schauen, ob mein Zeug schon noch da ist... ;)

  • »burned_destroyer« ist männlich
  • »burned_destroyer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 29. März 2018, 10:44

Muss mal wieder in den Proberaum schauen, ob mein Zeug schon noch da ist...



Nein, sieh besser nicht nach. :P :whistling:

Aber stimmt, da gibts schon einige Parallelen, auch wenn da bei dann noch noch einiges anderes Zeug herumschwirrt. :D

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 29. März 2018, 12:37

He! Das ist kein echtes China, nur so'n doofes Plagiat aus der Schweiz. :D

Viel Spaß mit dem schönen Teller. ;)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 29. März 2018, 13:13

Best China in Town

Gude Morsche,

nicht, dass sich hier demnächst noch ein Fan-Club bildet.

Grüße
Jürgen
same in red