Sie sind nicht angemeldet.

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

21

Samstag, 21. Januar 2012, 12:34

Wenn ich da mal ein paar Anregungen nach dem Motto "weniger ist mehr" oder "wer billig kauft, kauft doppelt" gebe hat das mit elitär garnix zu tun und ich rege mich auch nicht auf. Was ich aber sagen kann ist, daß wir in den 80ern als ich mit Rockmusik angefangen habe kein Internet hatten, wo man sich eben mal beliebig austauschen konnte und Information derart leicht zugänglich war. Ich habe in über 25 Jahren Rockmusikerdasein unglaublich viel Geld kaputt gemacht. Damals war das Zeug noch viel teurer - ein Shure SM58 kostete mal 330 D-Mark - und auch minderwertiges Zeug wurde sehr teuer verkauft, weil es noch keine breite China-Produktion gab. Mein Ansinnen ist es einfach, mal einen Ensteiger zum Nachdenken anzuregen, mehr nicht.
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

  • »80s metal drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

22

Samstag, 21. Januar 2012, 13:05

Mhh ich find die ganz in ordnung http://www.youtube.com/watch?v=m0bKztre14M das ride klingt sehr cool wie ich finde
"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

NikDrummer123

unregistriert

23

Samstag, 21. Januar 2012, 14:02

na ja.
besser als pst5 schon
sie müssen in der b20 klassen sein, den alpha 600€ pst5 300€ ich schätze so 400-500€

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

24

Samstag, 21. Januar 2012, 14:22

Meine Fresse. Schaff es doch einfach mal einen ganz normalen Satz zu schreiben.
Irgendwo hattest du am Anfang des Jahres mal zum Besten gegeben das du dir
fürs neue Jahr vornimmst nicht mehr so viel Mist zu schreiben.

Ich red hier nicht von Rechtschreibung. Einfach einen Satz schreiben der Sinn
ergibt, Satzzeichen enthält und einen zu verstehenden Aufbau hat kann doch
auch für dich nicht zu schwer sein.

Zum Thema B20 Preisklasse. Du weist schon das es auch in den höheren Preisklassen
Becken aus B20 Bronze gibt oder? Also halt dich einfach mal zurück und spiel lieber
Schlagzeug. Deine Videos haben mehr Qualität als deine Kommentare der letzten Wochen.

NikDrummer123

unregistriert

25

Samstag, 21. Januar 2012, 14:31

ok.
ich meine damit die troys oder samatya.
so ein schönerer satz:
ich denke, dass die Pst8 um die 400-500€ kosten, da sie unter den alphas liegen, die 600€ kosten, jedoch über die pst5, die 300€ kosten.
im gleichen preisbereich bekommt man also auch zb.: troys

D.drummer

Mitglied

  • »D.drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Asbach,Kreis Neuwied(Westerwald)

  • Nachricht senden

26

Samstag, 21. Januar 2012, 14:36

in dem gleichen preisbereich bekommt man sogar becken die in der höchsten klasse anzusiedeln sind.

NikDrummer123

unregistriert

27

Samstag, 21. Januar 2012, 14:40

lass mich raten: sauluda?

D.drummer

Mitglied

  • »D.drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Asbach,Kreis Neuwied(Westerwald)

  • Nachricht senden

28

Samstag, 21. Januar 2012, 14:43

nein (war zwar so im hintergrund gemeint) aber wenn man bei ebay nach vintagigen zildjians sucht oder anderen becken dann findet man schon geiles zeugs

seven07

Mitglied

  • »seven07« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2010

Wohnort: Killarney, Irland

Endorsements: Agner Drumsticks

  • Nachricht senden

29

Samstag, 21. Januar 2012, 14:59

Frechheit...die nehmen Becken aus dem Programm, die man bei den einschlägigen Türken für ein Drittel des aufgerufenen Preises bekommen konnte/kann, tatsächlich kamen sogar die Rohlinge von eben jenen


Du hast schon recht dass die Rohlinge von Murat Diril kamen, die Ver- und Bearbeitungsstandards von Paiste und Diril unterscheiden sich jedoch enorm.
Ich hab einige Dirils angetestet, bis auf eine HiHat die ich sehr gern mag, klingen die für mich ziemlich schrottig und blechern.
Da hört man einfach einen riesen Unterschied.
Ob das nun jetzt an den unterschiedlichen Soundvorstellungen der Handwerker oder einfach der Qualität ihrer Arbeit liegen mag weiß ich nicht.
Fakt ist für mich, was Paiste aus den Rohlingen macht schmeichelt meinem Gehör weitaus mehr!

Ich find den Sound in dem Video übrigens echt amtlich, vor allem für die härteren Stile.
"I don't want to bore you cause I really hate long drum solos." - Roger Meddows-Taylor

NikDrummer123

unregistriert

30

Samstag, 21. Januar 2012, 16:56

geschmäcker sind unterschiedlich
ich habe heute nen bosphorus prototyp extra thin ride 22" getestet
der preis war im 4 stelligem bereich :D
ich fand es nur blechernd, ein jazzer oder weranderes findet es toll, und ich sah im shop auch noch den käufer :D

schmand

Mitglied

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

31

Samstag, 21. Januar 2012, 20:57

Meine Fresse. Schaff es doch einfach mal einen ganz normalen Satz zu schreiben.
Irgendwo hattest du am Anfang des Jahres mal zum Besten gegeben das du dir
fürs neue Jahr vornimmst nicht mehr so viel Mist zu schreiben.

Ich red hier nicht von Rechtschreibung. Einfach einen Satz schreiben der Sinn
ergibt, Satzzeichen enthält und einen zu verstehenden Aufbau hat kann doch
auch für dich nicht zu schwer sein.

Zum Thema B20 Preisklasse. Du weist schon das es auch in den höheren Preisklassen
Becken aus B20 Bronze gibt oder? Also halt dich einfach mal zurück und spiel lieber
Schlagzeug. Deine Videos haben mehr Qualität als deine Kommentare der letzten Wochen.
Deine Interpunktion ist auch nicht überragend, Ball flach.


Zum Thema: Ich finde, dass die Hats klass klingen, schön schmatzig. Der Rest ist definitiv auch in Ordnung !

Gruß,
Leon

Wolle S.

a.k.a. fat clonk swagger

  • »Wolle S.« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

  • Nachricht senden

32

Samstag, 21. Januar 2012, 22:04

Deine Interpunktion ist auch nicht überragend, Ball flach.
Und für Sätze man für gewöhnlich auch Verben.

Orthograpisch glänzen hier die wenigsten, aber solange man's versteht, was solls?

Shardik drückt sich verständlich aus, NikDrummer nicht. Ich frage mich bezeiten allerdings, ob das nicht auch besser so ist.

Umbenennungen von Serien sind zudem nichts ungewöhnliches, und wer gerne mit 3 Crashbecken spielt und sich nur solche leisten kann, warum nicht?
Teller kann man auch Stück für Stück ersetzen; ein gut bestückter Beckenwald mit einem Klang, der in Ordnung geht, ist bei 95% aller Leute auch sicherlich motivierender,
als ein einzelnes superfein-wohlklingendes Edelstück.
...mh.

schmand

Mitglied

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 22. Januar 2012, 04:29

Auf die Gefahr hin, dass dieser Post im Müll verschwindet..
Zitat von »schmand«



Deine Interpunktion ist auch nicht überragend, Ball flach.

Und für Sätze man für gewöhnlich auch Verben.
Was möchtest Du mir sagen ?

Orthograpisch glänzen hier die wenigsten, aber solange man's versteht, was solls?
Von Ortographie hab ich nicht gesprochen, Du hast aber dennoch recht. :)
Shardik drückt sich verständlich aus, NikDrummer nicht. Ich frage mich bezeiten allerdings, ob das nicht auch besser so ist.
Auch das ist richtig. Ich mag es nur nicht, wenn hier an Anderleuts Karren gepisst wird, wenn man der Sache selbst nicht genug Aufmerksamkeit widmet.

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 22. Januar 2012, 11:36

Geh halt woanders Rächer spielen und heul nicht rum.

Ich denke es war deutlich das ich Niemandem an den Karren pissen wollte,
aber danke das du dich zu Wort gemeldet hast.

  • »Crashi das Fetzige Becken« ist männlich
  • »Crashi das Fetzige Becken« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Wohnort: direkt aus dem Probenraum

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 22. Januar 2012, 12:12

Bitte beim Thema bleiben Jungs ;). Sonst geht in den "Kotz euch aus!" Thread.


Umbenennungen von Serien sind zudem nichts ungewöhnliches, und wer gerne mit 3 Crashbecken spielt und sich nur solche leisten kann, warum nicht?
Teller kann man auch Stück für Stück ersetzen; ein gut bestückter Beckenwald mit einem Klang, der in Ordnung geht, ist bei 95% aller Leute auch sicherlich motivierender,
als ein einzelnes superfein-wohlklingendes Edelstück.


Ja sehe ich "leider" auch so, zusammenfassend und ermahnend will ich jedoch sagen, man sollte immer wohlüberlegt in Becken investieren. Ein bisschen geduld und 3 echt coole Teller da hängen zu haben, oder ungeduldig zu sein und lieber 3 schlechte Radkappen ? Ist jedem selbst überlassen, aber ich denke dass die PST8 Serie schon ein gutere Mittelweg ist, vom Material, so wie vom Klang.
Mein Zeug

Meine Band

"I'm not something like a talker, I'm a drummer" Michael "Moose" Thomas

"I am not the best drummer, sue me! Well..just kidding don't sue me I hate paperwork"

seven07

Mitglied

  • »seven07« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2010

Wohnort: Killarney, Irland

Endorsements: Agner Drumsticks

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 22. Januar 2012, 12:47

Ich muss sogar zugeben, dass mir die Crashes der PST8 besser gefallen als die (Alpha) Boomers, welche glaub ich die Alpha Rock Crashes sind.

Hab dazu ein Video entdeckt, in dem man das ganz gut vergleichen kann:
http://www.youtube.com/watch?v=fWv6_7FBkag

Alpha Boomer Crashes 16, 17, 18, 19, 20 - bei 00:34
PST8 Medium Crash 18, 16 - bei 01:21 (noch ein Splash dazwischen)
PST8 Rock Crash 16, 17, 18 - bei 01:46

Ich find die PST8er klingen wesentlich weniger blechern und steril als die Boomer, bzw. Alphas und haben viel mehr brilliante Höhen, Körper und Wärme.
Auf die Splashes, HiHats, Chinas und Rides trifft das komischerweise nicht zu, bzw. wirkt sich da negativ aus.

Ich muss die echt mal antesten glaub ich
"I don't want to bore you cause I really hate long drum solos." - Roger Meddows-Taylor

Friedi

Mitglied

  • »Friedi« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2011

Wohnort: Hildburghausen

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 22. Januar 2012, 13:08

finde auch dass die crashes der pst8er besser klingen als die boom-dinger. die splashes gefallen mir auch besser

wo kann man die den antesten?

seven07

Mitglied

  • »seven07« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2010

Wohnort: Killarney, Irland

Endorsements: Agner Drumsticks

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 22. Januar 2012, 13:16

wo kann man die den antesten?


Bis jetzt noch nirgendwo...außer auf der NAMM natürlich :D
Ist auch bei den einschlägigen Musikhäusern noch nicht im Programm, denk aber, die werden sich nach der Messe so nach und nach überall einschleichen.
Da die ja qualitätsmäßig zwischen den PST5 und den Alphas liegen sollen, wird das wohl preislich genauso sein.
Müsste dann heißen, dasses ein 17er Crash schon für rund 120 Öcken geben müsste....das ist ne Überlegung wert find ich!
"I don't want to bore you cause I really hate long drum solos." - Roger Meddows-Taylor

NikDrummer123

unregistriert

39

Sonntag, 22. Januar 2012, 13:20

würde mich auch interessieren.
ich finde gleich wie friede, die pst8 crashe´s besser als die boomer.

D.drummer

Mitglied

  • »D.drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Asbach,Kreis Neuwied(Westerwald)

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 22. Januar 2012, 13:43

also ich habe festgestellt das die ride becken der pst 8 wirklich billig klingen. die ham zwar nen schönen ping aber das wars auch. die crashes vorallen die rock crashes gehen in ordnung. schön mittig mit schönem sustain. die hihats sind auch ok duie chinas niocht mein geschmack.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

8, becken, Cymbal, Paiste, PST