Sie sind nicht angemeldet.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

181

Freitag, 25. September 2015, 14:21

Sizzlenieten im Kerope

So jetzt ist es passiert… habe mein Set erweitert. Das Kerope hat zwei Löcher! Ich habe vor dem Spreizen der Nieten noch einen Clip zum Vergleich zwischen verschiedenen Ketten und Nieten gemacht. Bin gespannt was Ihr so alles hört… :-)


Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 20. Oktober 2015, 09:28

Aha-Effekt mit S-Hoops

Habe einer meiner D454s ein Paar neuer Spannreifen spendiert. Weil mich die schon immer interessiert hatten, habe ich mir S-Hoops zugelegt. Nach der Montage kam der Aha-Effekt. Habe selten ein Teil verbaut, dass den Sound so beeinflusst hat wie diese Dinger. Für alle die drauf stehen wenn ihre Snare schön singt und einen durchsetzungsfähigen Crossstick Sound hat absolute Kaufempfehlung :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hebbe« (20. Oktober 2015, 09:32)


Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 20. Oktober 2015, 10:51

Und gut aussehen tun sie auch....

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:22

Ja, S-Hoops sind toll, war bei mir ein Oh! statt Aha, weil es eher ein Überraschungseffekt war, aber so oder so gut und auf jeden Fall eine Erfahrung wert, die bei mir bei der Grünen bleiben wird, weil es mir total gefällt.
Dir weiter viel Spaß damit :thumbup:
je langsamer desto schneller


Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
(Hochi April 2019)

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

185

Dienstag, 20. Oktober 2015, 21:47

S-Hoops sind ja nicht zu unrecht unter Drummern recht beliebt, gell?

Ach ja, bei den Sizzle-Dingsdas, da sind die Unterschiede ja teilweise recht gering. Das Zildjian-Teil war mir zu stark von der Wirkung, die Bosphorus Nieten haben mir besser gefallen, feiner, weniger Aufdringlich. Aber ein sehr schöner Vergleich, den du da gemacht hast. Danke dafür.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 08:55

Und gut aussehen tun sie auch....
Das stimmt, wenn auch im ersten Moment gewöhnungsbedürftig.

war bei mir ein Oh! statt Aha,
Treffen wir uns in der Mitte… Oha :-)
S-Hoops sind ja nicht zu unrecht unter Drummern recht beliebt, gell?
Das unterschreibe ich jetzt auch!

bei den Sizzle-Dingsdas, da sind die Unterschiede ja teilweise recht gering.
Ich musste feststellen, das der Raum beim Klang der Sizzlenieten noch mehr Einfluss hat als auf den Beckensound an sich. Ich habe meine Tests und das Video zuhause im Wohnzimmer gemacht und mich für die zwei Zildjian-Stahlnieten entschieden. Inzwischen habe ich mit dem Becken in verschiedenen Räumen gespielt und verwende die beiden kleinen Bosphorus Split Rivets, weil wie Du schon sagtest die Zildjians zu aufdringlich sind. Allerdings sind die Splitteile potentielle Fingerschlitzer… da werde ich beim Aufbauen immer gut drauf achten!

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

187

Montag, 26. Oktober 2015, 10:40

Im Heim'schen Wohnzimmer

Equipmenttechnisch tut sich bei mir gerade nicht so viel, dafür wird's Wohnzimmer immer hübscher :thumbup:



mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen

  • Nachricht senden

188

Montag, 26. Oktober 2015, 10:47

Oha ... Was sieht es da mit dem WAF(weiblicher Akzeptanzfaktor) aus?
:-)
Gruß vom Mc.Man

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

189

Montag, 26. Oktober 2015, 10:50

Diese Pearl HH-Maschine, wie an dem vorderen Set, habe ich auch. Das Ding ist alt aber richtig gut.

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

190

Montag, 26. Oktober 2015, 11:11

Oha ... Was sieht es da mit dem WAF(weiblicher Akzeptanzfaktor) aus?
Sorry, aber da muss ich mal eben mutmaßen...dass sie entweder auch spielt oder noch ein eigenes Zimmer hat ;)
je langsamer desto schneller


Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
(Hochi April 2019)

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

191

Montag, 26. Oktober 2015, 11:37

Das Bild offenbart es dem geneigten Betrachter sofort.

Hier bringt man locker noch ein weiteres Drumset unter. :D
Dann wird es richtig heimelig/behaglich.
Go for it! :D

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

192

Montag, 26. Oktober 2015, 12:13

Zitat von »mc.man«
Oha ... Was sieht es da mit dem WAF(weiblicher Akzeptanzfaktor) aus?
Sorry, aber da muss ich mal eben mutmaßen...dass sie entweder auch spielt oder noch ein eigenes Zimmer hat
Weder noch… aber meine Susi ist hart im nehmen :thumbsup: Als ich Ihr allerdings am Wochenende sagte, dass Sie zuviel Unterlagen aus Ihrer Dozententätigkeit auf meiner Bench (Esstisch) lagert, war schon so ein leichtes flirren in der Luft spürbar…

Hier bringt man locker noch ein weiteres Drumset unter.
Da sieht man, dass Du echt viel Ahnung hast, Gerald. Wenn erst mal der Tisch, der Schwedenofen und der Hund draussen sind…

Diese Pearl HH-Maschine, wie an dem vorderen Set, habe ich auch. Das Ding ist alt aber richtig gut.
Die Pedale am Pearl gehören eigentlich meinem Bruder, der schon seit Jahren nicht mehr spielt. Ich habe das Zeug ausgegraben und erstmal ein bisschen hergerichtet. An sich läuft die Hihat ganz gut, ist allerdings sehr laut. Ich muss da mal so nen neuen Gummipuffer einbauen.

hueni

Mitglied

  • »hueni« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

Wohnort: Bensheim

  • Nachricht senden

193

Montag, 26. Oktober 2015, 12:17

:thumbup:

Kann man ein Wohnzimmer behaglicher und sinnvoller einrichten ? ich glaube nicht!
now, this little number is in thirteen. it's subdivided 5 8 and 4 4, if you wanna clap your hands: one two one two three one two three four .... pretty good! FZ (1940 - 1993)
Mein Spielzeug im Einsatz Hueni for Sale

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

194

Montag, 26. Oktober 2015, 12:53

Kann man ein Wohnzimmer behaglicher und sinnvoller einrichten ?
Hhmm, Gerald gab mir schon 'nen Tipp wo noch Potential wäre! :-)

Korki

Mitglied

  • »Korki« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

195

Montag, 26. Oktober 2015, 13:00

Ich habe das Zeug ausgegraben und erstmal ein bisschen hergerichtet.
Ist dir gelungen :!:
An sich läuft die Hihat ganz gut, ist allerdings sehr laut.
Ich habe die auch und das gleiche Fazit: Ordentlich aber laut.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

196

Montag, 26. Oktober 2015, 13:04

Zitat

Hhmm, Gerald gab mir schon 'nen Tipp wo noch Potential wäre!

Das irrtümlich :D als "Schwedenofen" bezeichnete Gerät ist (man sieht es deutlich) ein Octoban auf einem klobigen grauen Podest. Das Podest kommt natürlich weg. Zu dem einzelnen Octoban kommen 3 oder besser 7 weitere dazu. Dann "raucht der Schornstein wieder"... also akustisch-sinnbildlich gesprochen. :D

Schreibtisch? Braucht man nicht - entsorgen das Teil!
Hund? Ok, Streicheleinheiten müssen sein. Der bekommt einen formschönen Eingang/Zugang zur Bassdrum, seinem neuen Schlaf- und Ruheplatz.

Ofenwarme Grüße
"Wuff" ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (26. Oktober 2015, 13:36)


Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

197

Montag, 26. Oktober 2015, 13:15

Ich sehe schon, hier bin ich in der richtigen Gesellschaft :thumbsup:

Gerald, wunder Dich nicht, wenn meine Frau anruft. Dann habe ich nämlich Deine Nummer weitergegeben … mein neuer Innenarchitekt!!

Übrigens artgerechte Hundehaltung funktioniert erst ab ner 24er Bass 8) . Das müssten wir aber noch mit dem Fürst abklären, der ist Hundeführer und hat davon Ahnung.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

199

Montag, 26. Oktober 2015, 13:30

hallo :D ,

klasse, dein wohnzimmer!, und so schön aufgeräumt!!
für unseren hund würde schon eine 18er bass reichen, 8o .

mfg :D
...hauptsache es groovt...

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

200

Montag, 26. Oktober 2015, 14:46



Zitat von »Hebbe«
An sich läuft die Hihat ganz gut, ist allerdings sehr laut.

Ich habe die auch und das gleiche Fazit: Ordentlich aber laut.


Meine hat einen Gummipuffer, damit ist sie nicht laut. (Selbst bei der leisen Musik, die ich teilweise mache....)

Zurzeit sind neben Ihnen 15 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

15 Besucher