Sie sind nicht angemeldet.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

1 461

Montag, 20. Januar 2020, 10:47

Tama Imperialstar CL8585 Snare

Teil 2 meines Snare-Wochenendes. Eine Tama Imperialstar CL8585 14"x5" Stahl mit Gussspannreifen, Compound Lever Strainer mit einstellbarem Buttend und einem 30-spiraligen Teppich, aus den frühen 80er Jahren. Sehr geiles Teil (der Teppich wäre mir persönlich etwas zu fett) und richtig schwer. Da wird sich der Schlagzeugernachwuchs wohl sehr freuen (wenn er denn die Vorzüge eines solchen Instruments schon zu schätzen weiß)






























Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

1 462

Montag, 20. Januar 2020, 11:42

Die Imperialstar ist eine phantastisch klingende Snare, grossartig verarbeitet.
Schöne Restaurierung!

Fürst

Mitglied

  • »Fürst« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

1 463

Mittwoch, 22. Januar 2020, 01:49

Glüchwunsch Hebbe!
Die Tama Imperialstar Snare ist ein absoluter Geheimtipp!
Gruß vom Fürst

Josh

Mitglied

  • »Josh« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

1 464

Mittwoch, 22. Januar 2020, 08:27

Moin
Pitting über der Abhebung !? 8| ?(
Nei, nei, nei, . . . Häbbät, des hätt ich sou nich von dir erwartet. Sach ma,... trinks du schon widä ? :huh: :D

PS: Alles gut, ist mal wieder sehr ordentlich "aufgemöbelt" Und noch von den Guten Alten mit Muffel Inside :thumbup:
Die Abhebe auf der Einen und die Verstellung auf der anderen Seite, ist mir so nie aufgefallen. Vermutlich hab ich immer die "Neuen" geprügelt, ist ja auch nicht meine Hausmarke ;)
Greez, Josh

Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern zu viel Zeit die wir nicht nutzen!:sleeping:

Mein Geraffel<>Bastelecke<>Band1

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

1 465

Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:53

Die Abhebe auf der Einen und die Verstellung auf der anderen Seite (...)

Mannmannmann, jetzt hab ich schon wieder "Abhebbe" gelesen.....
:wacko:

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

1 466

Mittwoch, 22. Januar 2020, 13:36

Und mein erster Gedanke war, hat der Hebbe nun schon den Vintage-Sonor-Markt komplett leergeräumt, dass ne Allerweltsmarke wie Tama hier präsentiert wird?

Nicht dass mich jetzt der Shitstorm in voller Härte trifft, natürlich kann Tama Trommeln bauen, nur Mojo können die nicht, meiner Meinung nach.

  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

1 467

Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:56

Ich habe einige alte Sonorsnares aus den 70-ern und ein paar Tamas aus den 80-ern mit dem nahtlosen Stahlkessel. Auch wenn ich grundsätzlich ein Fan und Verfechter der alten Sonortrommeln bin: diese Snares schenken sich jeweils nichts, selbst die "einfachen" Tamas mit diesem Stahlkessel (der identisch ist mit den teuren Serien, allerdings muss man auf die Anzahl der Sicken achten) sind klanglich echte Topsnares (und gelegentlich für wenig Geld zu bekommen)!

Hier gibt es Infos:

https://www.bonedo.de/artikel/einzelansi…-swingstar.html

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

1 468

Mittwoch, 22. Januar 2020, 21:28

Auch wenn ich grundsätzlich ein Fan und Verfechter der alten Sonortrommeln bin: diese Snares schenken sich jeweils nichts, selbst die "einfachen" Tamas mit diesem Stahlkessel (der identisch ist mit den teuren Serien, allerdings muss man auf die Anzahl der Sicken achten) sind klanglich echte Topsnares (und gelegentlich für wenig Geld zu bekommen)
Da stimme ich Dir (bis auf einen Punkt) zu, der Kessel, die Gussreifen, die "Abhebbe" (Tom, müssen wir uns langsam sorgen machen? 8) ), die schönen Beavertail-Style Lugs, alles TipTop. Was ich aber nicht versteh ?( warum mussten die bei den Dämpfern so ein Plastikglumb verbauen. Zu der Snare gehört noch ein Royalstar Set, bei dem ist es noch viel schlimmer…

Häbbät, des hätt ich sou nich von dir erwartet. Sach ma,... trinks du schon widä ?
jetzt hör auf… das war nachts um halb zwei, kann scho mal passieren… und überhaupt, widä… immer noch :P

Und mein erster Gedanke war, hat der Hebbe nun schon den Vintage-Sonor-Markt komplett leergeräumt
Gäb scho no a paar Sachen … :whistling:


ach und übrigens, dass habe ich noch gar nicht erzählt. Ich hab jetzt nen Vintageslotted Sonor Retroschlüssel :thumbsup:
Das ist ein umgearbeiterer Sonor Blechschlüssel der auch in die etwas schmäleren Schlitze der alten New Beat und Star Teardrops passt.



danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1 469

Donnerstag, 23. Januar 2020, 10:22

ich muss dich ein bissi korrigieren, du hast einen Vintageslotted Sonor Retro-Signature-Schlüssel 8o :thumbup:
urcool! wie machst du das? ist das reingelasert oder ein Pickerl oder was?
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

1 470

Donnerstag, 23. Januar 2020, 10:29

8o :thumbup:

Sieht meiner Meinung nach aus wie aufgeklebt.
Weil die linken Ecken abgerundet sind und die rechten gerade abgeschnitten.
Trotzdem cool...
=)

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

1 471

Donnerstag, 23. Januar 2020, 13:16

@ trommeltom
8o :thumbup:
vermutlich auf einem mehrfach DINA4 Bogen auf dem sich selbstklebende Etiketten mit Runden Kanten befanden. auf jeder einzelnen Etikette wieder ein Mehrfaches HH
Und vermutlich auf einem Ink jet Drucker gedruckt. Beim heizenden Laserdrucker daran Denken das bei "Klebefolien" sich die Walzen verkleben könnten.


Und zur Snare wie immer :thumbup: und selbst bei/auf Metall das HH Logo mit Datum lesbar nicht verwischt.
Schlüssi natürlich auch.
ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
die Dörfer getrieben werden.




  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

1 472

Donnerstag, 23. Januar 2020, 14:26

Hebbe erstaunt mich immer wieder:

Jetzt hat er sogar noch einen Schlüssel mit Überzieher. Wohin soll das noch führen?

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

1 473

Donnerstag, 23. Januar 2020, 14:35

Versteh ich vollkommen. Hebbe zieht vermutlich seinen vielen Trommeln in einem Jahr mehr Felle über die Ohren als ich in meinem ganzen Leben, da braucht man schon solche Handschmeichler.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

1 474

Donnerstag, 23. Januar 2020, 14:48

Beim heizenden Laserdrucker daran Denken das bei "Klebefolien" sich die Walzen verkleben könnten.

Ich glaube, der Hebbe kennt sich mit Drucken & Co. recht gut aus... ^^

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 475

Donnerstag, 23. Januar 2020, 21:19

Und mein erster Gedanke war, hat der Hebbe nun schon den Vintage-Sonor-Markt komplett leergeräumt, dass ne Allerweltsmarke wie Tama hier präsentiert wird?
Ich war auch etwas verwundert, dass jetzt Tama kommt und machte mir auch schon sorgen, dass der gesamte Sonor Gerauchtmarkt in seiner Bude angesammelt sein könnte. Ein kurzer Klick auf Ebay beruhigte mich dann doch wieder. :)

Zitat

Nicht dass mich jetzt der Shitstorm in voller Härte trifft, natürlich kann Tama Trommeln bauen, nur Mojo können die nicht, meiner Meinung nach.
Warum sollte dich der Shitstorm trefffen? Ist halt deine Meinung und die kann dir niemand streitig machen. ;) Andere sehen das bestimmt anders als du aber - who cares?

So... das war der politisch korrekte Teil. Nun hole ich die Tomaten und Eier zum bewerfen. :D ;)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

1 476

Freitag, 24. Januar 2020, 08:15

urcool! wie machst du das?
dankschee :thumbup: Also ich spann' den Schlüssel am Ring in den Schraubstock und gib so lange druck bis ich den Schlüssel aus dem Ring ziehen kann. Dann feil ich die unteren 8 mm etwas flacher (vielleicht nen Millimeter). Der Ring wird dann in entgegengestzter Richtung in Form gespannt, so dass ich den Schlüssel mitm Hammer wieder einschlagen kann. So passt der Schlüssel für die modernen etwas breiteren Sonor Schlitze auch in die alten Sonor, Premier oder Tromsa Schlitzschrauben. Der schwarze Grip ist nur ein Stück Schrumpfschlauch, dass ich abgelängt, ausgeschnitten, übergezogen und dann mit dem Heißluftfön geschrumpft habe.

ist das reingelasert oder ein Pickerl oder was?
Sieht meiner Meinung nach aus wie aufgeklebt.
Ja, ist es. Aber nicht
auf einem Ink jet Drucker gedruckt.


die hasse ich nämlich sehr 8) Ich hab mir mal Rollenetiketten machen lassen. Mit denen beklebe ich alles, vom Hihatpedal bis zum Gopro-Kamerafachdeckel, was bei mir zum spielen oder zur Leihe raus geht. Das ist ziemlich praktisch, weil ich nix mehr suchen muss :-) liegt irgendein Teil mit diesem Aufkleber auf der Bühne oder im Bühnenbereich und findet es irgendjemand der an der Produktion beteiligt ist, landet das Teil automatisch in meinem Koffer :thumbsup:


Hebbe zieht vermutlich seinen vielen Trommeln in einem Jahr mehr Felle über die Ohren als ich in meinem ganzen Leben, da braucht man schon solche Handschmeichler.
Der erste Teil könnte passen, der Grip am Schlüssel ist aber eher zu Unterscheidung von den anderen regulären Schlüsseln gedacht.

Nun hole ich die Tomaten und Eier zum bewerfen.
Was geht? Wir warten ;)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

1 477

Freitag, 24. Januar 2020, 09:02

Ich hab mir mal Rollenetiketten machen lassen

Wo, wieviel Stück und für welche Summe? So etwas schwebt mir schon lange vor, weil ich auch ständig genervt bin vom Rumsuchen auf dunklen Bühnen.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

1 478

Sonntag, 26. Januar 2020, 10:43

Wo, wieviel Stück und für welche Summe?
Solche Etiketten kannst Du bei nahezu jedem Onlinedrucker anfertigen lassen. Meine sind vom Piloten. Hab 1.000 Stk. Format 50 x 16 mm für 30 € bekommen. War aber ein Wochenangebot, regulär liegen die ab 50 €. Staffeln 250, 500, 1.000 etc.

Super praktisch. Beim nächsten mal werde ich mir aber die Version mit "stark haftender" Oberfläche bestellen. Ich markiere damit auch alle meine Kabel, wickel' die direkt unterm Stecker um's Kabel. Deswegen auch das lange Format. Die Labels mit dem normalen Klebstoff lösen sich oft nach kurzer Zeit wieder, da muss ich mit Tesafilm nachhelfen.



Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

1 479

Samstag, 8. Februar 2020, 18:02

80's Flashback - Tama Royalstar

Zwischenzeitlich ist auch das zur Snare gehörige und ebenfalls schön erhaltene Tama Royalstar fertig geworden. Ein Freund von mir, Schlagzeuglehrer, vermittelt Sets von Schüler an neue Schüler. Ab und zu macht so ein Set bei mir nen Zwischenstopp. Durchchecken, Fit machen, neue Felle, diesmal ganz retro Remo CS.


























danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1 480

Samstag, 8. Februar 2020, 19:20

Wieder so tolle Bilder :love:
Was ist denn das für ein Drehknopf am Tom, den man auf dem vorletzten Bild in Nahaufnahme sieht? Eine Art Innendämpfer?
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

Zurzeit sind neben Ihnen 16 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

16 Besucher