Sie sind nicht angemeldet.

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. April 2013, 12:24

Lumpesammler.. genau hingeschaut

stellt sich vor.. oder:..Es geht nie vorüber…..

…dieses alte Fieber.

Zunächst vorweg, ich bin jetzt nicht der Hosen-Fan, aber der Titel ist mir spontan eingefallen als Überschrift hier :)

So, Hallo erst mal. Ich bin Andreas, Bj. 1970, uns seit ein paar Wochen hier im Forum unterwegs.

Mit Schlagzeug habe ich 1980, also mit 10 Jahren angefangen. Traditionell im Musikverein, mein erster Lehrer war eigentlich gar kein „echter“ Schlagzeuger, sondern Hornist und Dirigent, aber er hatte ein Set im Keller stehen(ein schönes 60er-Jahre Jazz-Set in Gold mit Piccolo-Snare) und trommelte eher nebenbei für sich. Aber es war trotzdem eine solide Basis… Im Verein hatten wir damals ein sehr gutes Jugendorchester, da war ich sofort der Beste am Schlagzeug (…weil der Einzige :P ) Ich durfte mir auch gleich ein eigenes Set kaufen, für unglaubliche 600 DM bekam ich eine gebrauchte Schießbude in Grün, keine Ahnung, welche Marke das war. Als Toms dienten 2 Bongos, die Snare war besch… Aber egal, es war meins. Hab sogar noch ein Bild davon gefunden, vielleicht kann ja jemand was erkennen.



Edith hat noch ein Bild gefunden, das müsste auch so 1982 sein, da durfte ich gleich bei den "Großen" ran. Das geschulte Auge erkennt auch sofort das Sonor-Set (Swinger). Das schöne daran ist, dieses Set haben wir kürzlich unserer Grundschule vermacht, da sitzt jetzt mein Sohn dran im Schulorchester :thumbup:

Nach dem ersten Grundlehrgang hatte ich dann ein paar Jahre bei einem Jazz-Schlagzeuger Unterricht (gründete damals die heute noch existierende Südpfalz-Bigband, wo er noch an der Bude sitzt).

1985-87(?) hatten wir (ein paar Mitglieder unseres Jugendorchesters) beschlossen, eine Tanzband zu gründen!!! :D Mischpult, Verstärker, Boxen, Synthesizer, Micros, Saxophone….alles war irgendwann da, nur ein richtiges Schlagzeug fehlte. Meine grünen Trommeln waren da peinlich, also musste was Cooles, Neues her. Da damals gerade die E-Schlagzeuge aufkamen war das natürlich die erste Wahl. Durch glückliche Umstände kam ich sehr günstig an ein Pearl DX-irgendwas, 6-8-eckig, sah aus, wie das zu dieser Zeit unerschwingliche Simmons. Bilder hab ich leider nicht mehr, nur aus dem Netz eine Abbildung.



Irgendwann Ende der Achtziger fühlte ich mich so gut, daß ich keinen Unterricht mehr brauchte….naja, ich hatte wohl eher keine Lust mehr und anderes im Kopf…

1990-1996

1990 habe ich dann mit ein paar Freunden eine Rockband gegründet, welche so ca. bis 1996 hielt, es sprangen unzählige Gigs, ein paar Kassetten und sogar eine CD (war damals noch sau teuer!!) raus. Da in einer Rockband jedoch ein E-Drum nix zu suchen hatte, musste was Neues her. Die Auswahl an erschwinglichen Sets lag damals für mich zwischen Sonor Performer (habe ich dann für Verein gekauft), Yamaha Power V, Pearl Export und Tama Rockstar Pro, was es letztlich auch geworden ist. Wobei der heimliche Traum damals eigentlich ein Sonor Hilite Exclusiv, schwarz, mit Gold- Kupfer-HW war, aber wer konnte sich das schon leisten???Mit den Jahren wuchs es dann auch richtig groß an, zuletzt bestand es aus:

22x16-8x8-10x10-12x11-13x12-16x16, mit Tama/Dixon-Rack, Camco Doppel, Sabian, Zildjian K, Paiste 2002….

Hier ein paar Bilder:





Nach der Band war erst mal Pause…Hochzeit…Hausbau….sonstiges…


2001-2003
Nachdem ich dann wieder etwas Zeit hatte, bin ich bei der Band unseres ehemaligen Bassisten eingestiegen. War eine (eigentlich sehr gute) Cover-Band, mit Schwerpunkt auf eher nicht so totgespielten Titeln.

Nach dem Projekt war dann wieder mal Pause, dieses Mal so ca. 10 Jahre ?( (mit Band und Musik…), da man mit einem alten Haus ja nie fertig wird, außerdem kamen dann auch nach und nach 2 Jungs auf die Welt, die dann Priorität hatten. Schlagzeug spielte ich aber dennoch weiter (bis heute) im Musikverein.

So, back to topic…. Nachdem meine Jungs jetzt so langsam ins musikalische Alter kommen/kamen, fiel die erste Wahl natürlich aufs Schlagzeug…warum eigentlich??

Also habe ich mal mein schönes altes Rockstar aufgebaut und angefangen zu unterrichten. Nun ist mir das Set aber irgendwie zu groß gewesen (ich hatte mittlerweile für den Verein ein kleines 20er Sonor Force 1007 gekauft für das Jugendorchester), also hatte ich beschlossen, was Neues muss her, auch so was kleines für die Kleinen.

Und ab hier fängt dann das alte Fieber wieder an.. :thumbsup: Kaum ist man wieder am Suchen, schon funkeln die Augen und die Finger jucken. Zunächst habe ich mich mal von alten Sachen getrennt, hab mein Rack verkauft, diverse Teile vom Rockstar, eine sehr schöne Sonor Lite 14x7,25“ LD557GL mit Parallelabhebung in gute Sammlerhände (Conductor) gegeben



…also etwas aufgeräumt und Platz gemacht.(und natürlich auch etwas Geld zusammen gekratzt). Die Hardware vom Rockstar habe ich behalten, ist ja auch unkaputtbar und nach tagelangem Putzen auch wieder wie neu! Die Becken natürlich auch.

Nach langem Suchen und Vergleichen wurde aus dem geplanten 20er-Studio-Set nun doch wieder etwas größeres…Ich habe ich mich dann letztlich für das Superschnäppchen beim Rock Shop entschieden, ein wunderschönes Tama Starclassic Maple, Dark Mocha Burst in 22/10/12/16

Ein Traum, was für Ohren UND Augen(in meinen Augen und Ohren jedenfalls)





Dank Ebay und diesem Forum hab ich mir dann auch noch ein paar Ständer und natürlich auch eine Snare (hatte meine Sonor ja zu Geld gemacht :wacko:) gegönnt. Eine schöne Snare von Holger Steuding in Fassbauweise, Nussbaum/Ahorn.
Ein 8er-Tom soll dann noch folgen…später…



So, nun bin ich wieder voll angefixt, täglich am spielen und üben… was soll ich sagen.. es lässt einem halt nie los, dieses alte Fieber :D



Noch kurz zu den Becken und HW:


21er Sabian Rock Ride

16er Zildjian K China

14er Zildjian K Mini-China

14er Zildjian K Dark Crash

16er Zildjian K Dark Crash

14er HiHat Paiste 2002

12er Splash Paiste 2002

10er Splash (unbekannt, aber geil) identifiziert als Avedis Zildjian

HW aus der Titan- und Stilt-Serie der 90er plus RoadPro aktuell, HiHat LeverGlide Stilt, Camco Doppelpedal....

So, fertig, normalerweise bin ich nicht so redselig… nun isses doch „etwas“ länger geworden…sorry, aber wer will, kann ja auch nur die Bilder gucken. Vielleicht findet sich der ein oder andere ja auch wieder in dem Lebenslauf

Dann, wie gesagt, ein Hallo von mir hier!

Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von »Lumpesammler« (25. April 2014, 10:14)


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. April 2013, 12:44

Herzlich willkommen!
Vor allem das "grün"-Foto ist echt klasse!! :thumbsup:

Viel Spaß noch hier im Forum!
Tom

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. April 2013, 22:43

Herzlich willkommen!
Vor allem das "grün"-Foto ist echt klasse!! :thumbsup:

Viel Spaß noch hier im Forum!
Tom
Hab das Foto (mit dem grünen "Schlagzeug") in den Text gestellt...

Aber ja, das Foto hat was :P War 1982 bei einem Wochenendtrip in einem Schullandheim irgendwo..

  • »The Real Dude« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Lübbecke

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. April 2013, 05:07

Sehr, sehr gute Vorstellung. Liest sich hervorragend.
Herzlich Willkommen.

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. April 2013, 07:52

Willkommen! Eine schöne Vorstellung und einen erlesenen Geschmack hast du!
Viel Spaß hier im Forum.
Alles wird gut

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. April 2013, 08:09

Willkommen! Eine schöne Vorstellung und einen erlesenen Geschmack hast du!
Viel Spaß hier im Forum.


Danke, aber ist halt wie Alles im Leben, Geschmacksache. Steh nicht so auf die Glitzerfolien (die auch schön sind, keine Frage).

Und die Snare war ein "Blindkauf", habs aber nicht bereut :thumbsup:

Punkgirl

Mitglied

  • »Punkgirl« ist weiblich

Registrierungsdatum: 28. Februar 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. April 2013, 08:27

Herzlich Willkommen im Df!
Das grüne sieht ja etwas... komisch aus. :D

Zu deinem Equipment kann ich leider nicht soviel sagen, weil ich mich nicht auskenne. :/
Jedenfalls... Viel Spaß hier im Forum! :thumbsup:

christianh

Mitglied

  • »christianh« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. April 2009

Wohnort: 13189 Berlin

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. April 2013, 08:34

Hi Andreas,
schöne Vorstellung, schönes Arbeitsgerät, viel Spass hier und hinterm Set.
Gruß aus Berlin
Christian

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Mai 2013, 14:49

Gestern hatte mein Sohn seinen ersten Auftritt mit dem Schulorchester.

Und das Sonor Swinger war auch mit dabei (muss ich aber dringend mal restaurieren...) :)



Dazwischen liegen nun 31 Jahre ;(

Aber es ist schön, zu sehen und zu hören, daß man vielleicht doch was anständiges weitervererbt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lumpesammler« (17. Mai 2013, 14:57)


°_° MAD

unregistriert

10

Freitag, 17. Mai 2013, 19:53

Wirklich sehr schöne Vorstellung. Herzlich willkommen und viel Freude! ...von einem auch eher neuem Mitglied, lg

Skixx

Mitglied

  • »Skixx« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2010

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Mai 2013, 20:59

Oh unsere Sets sind Geschwister :)

bockfon

Mitglied

  • »bockfon« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Wohnort: bei Erlangen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Mai 2013, 21:56

Sehr schön, dass es dieses Set noch gibt!!!

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Mai 2013, 08:43

Oh unsere Sets sind Geschwister
Jo, hast einen guten Geschmack :P
Sehr schön, dass es dieses Set noch gibt!!!
Ja, es lag lange Jahre fast vergessen in einem Schrank , bis wir es letztes Jahr dem Schulorchester vermachten. Aber wie gesagt, es braucht dringend eine Renovierung. Manches lernt man erst später zu schätzen...

eiswichtl

Mitglied

  • »eiswichtl« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2013

Wohnort: Schwangau

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Mai 2013, 11:45

Hallo,

Schöne Vorstellung, willkommen im Forum.

Das Set von deinem Sohn schaut auf dem Bild gar nicht so Restaurationsbedürftig aus nach immerhin über 30 Jahren.

:huh: Im Gegensatz zu uns Drummern nach dieser Zeitspanne :D

Wünsch Dir noch viel Spaß mit Deinem neuen Set.

Gute Zeit !!!

Ben86

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. Januar 2009

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Juni 2013, 10:25

Kommt mir doch sehr bekannt vor diese Snare ;)

Tolles Set!

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Juni 2013, 10:52

Kommt mir doch sehr bekannt vor diese Snare ;)

Tolles Set!
:thumbsup:

Ja, richtig, und Dir habe ich auch dieses schöne Teil zu verdanken...
SSD Drums - Snares von Holger Steuding

Ich hoffe mal, du hast zumindest an dem Design die Rechte und bekommst Provision. :D

Viele Grüsse

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Juni 2013, 11:21

Durch glückliche Umstände kam ich sehr günstig an ein Pearl DX-irgendwas, 6-eckig, sah aus, wie das zu dieser Zeit unerschwingliche Simmons. Bilder hab ich leider nicht mehr, nur aus dem Netz eine Abbildung.


Sechseckig?
Bin ich blind?
8| :D

Und das Sonor Swinger war auch mit dabei (muss ich aber dringend mal restaurieren...) :)


Hat da mal jemand in den vergangenen Jahren mangels Resofelle die Böckchen dazu abgeschraubt?
Schade eigentlich!
Aber die Spannringe waren ja bei Dir damals schon nicht mehr drauf...

Ich finde es übrigens genial, dass Vater und Sohn auf demselben Set lernen.
Mein erstes Unterrichtsset in orange sparkle gibts nicht mehr.
Oder es wurde an unbekannt verkauft/verschenkt...
Zumindest konnte ich meinem Sohn mein erstes eigenes Set vermachen, immerhin. :)

philosolver

unregistriert

18

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:07

Das ist eine tolle Geschichte. Du bist immer dran geblieben und sorgst jetzt sogar auch noch komplett selbst für den Nachswuchs. So lobe ich mir das ^^

Herzlich Willkommen im Forum!

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. Juni 2013, 22:08


Sechseckig?
Bin ich blind?

Hat da mal jemand in den vergangenen Jahren mangels Resofelle die Böckchen dazu abgeschraubt?
Schade eigentlich!
Aber die Spannringe waren ja bei Dir damals schon nicht mehr drauf....
Ok, wer zählen kann, ist im Vorteil :D

Die Böckchen und Resos wurden irgendwann vor meiner Zeit abgeschraubt, aber ich meine, die müssten noch irgendwo rumliegen.... Wollt ich eigentlich schon lange mal suchen ?(

  • »Lumpesammler« ist männlich
  • »Lumpesammler« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Wohnort: Hagenbach

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. September 2013, 10:39

Vorher-Nachher

So, habe mir am Wochenende mal die Snare und Fuma von dem Schulorchester-Swinger geholt und etwas renoviert.

Vorher



Nachher:



Hab der Snare dann auch noch nen Teppich verpasst, damit sie wenigstens einigermaßen vernünftig klingt. Ok, neue Felle wären auch nötig, aber die Schule hat ja leider kein Geld...

Was ich aber eigentlich noch fragen wollte, kennt jemand diese Snare? Ist leider kein Batch zu sehen, würde mich einfach mal interessieren. Dürfte so um die 1960er sein, ob es eine Sonor ist weiß ich nicht, da ein Sonor-Stimmschlüssel nicht in die Schrauben passt (zu dick). Habe auch auf Sonormuseum nicht wirklich was passendes gefunden. Wäre schön, wenn mir auch jemand was zu dem Strainer sagen könnte, hab vorerst mal provisorisch 2 Muttern aufgeschraubt, um die Schnur zu fixieren. Ist aber nicht wirklich das Gelbe vom Ei und funktioniert auch nicht so. Außerdem fehlt mir noch eine Spannschraube, die würde ich noch gerne ersetzen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen