Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

841

Montag, 22. Juli 2019, 08:00

20/13/16

16 Avedis
20 Avedis
22 Kerope

Was hat es mit dem Mikrofon da am Rande des Standtoms auf sich?
Ist es für dasselbe gedacht?
Oder täuscht die Perspektive, und es ist auf was ganz anderes gerichtet?
?(

Cooler Beschwerer übrigens für die Setliste. :D

Josh

Mitglied

  • »Josh« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

842

Montag, 22. Juli 2019, 12:09

Moin

Cooler Beschwerer übrigens für die Setliste. :D

Auf was der Kerl alles guggt :thumbup:
Und das Mützi gibt dem Begriff "Beckenfilz" eine ganz neue Bedeutung :thumbsup:
Greez, Josh

Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern zu viel Zeit die wir nicht nutzen!:sleeping:

Mein Geraffel<>Bastelecke<>Band1

Zombieeater

Mitglied

  • »Zombieeater« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

843

Montag, 22. Juli 2019, 12:38



Mein "Schatz": DW Maple Ebony Stain in 22", 10", 12", 14", 16", 14". Evans G2 über EC Resonant, auf der Snare ein HD, war ich aber nicht so glücklich mit, würde danach wieder ein Heavyweight holen.

Masterwork Becken, hauptsächlich Custom und Resonant Serien. Das Sabian China hab ich mittlerweile auch durch ein Masterwork IRIS 16" ersetzt. Die 15" Sehhar Heavy Hihat und das kleine 10" Custom China sind neben den Toms meine Lieblinge in dem Setup.
Drummer bei Bowneck !!! Don't grow up - it's a trap !!!

krupa

Mitglied

  • »krupa« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. August 2014

Wohnort: Im Süden

  • Nachricht senden

844

Montag, 22. Juli 2019, 19:38

@ earthling: nee, am hihat ist nichts gedämpft. das ist der schatten.
mein hut liegt da öfter mal bis es los geht.
bei ein paar songs lege ich den aber tatsächlich auf´s ride - prima muffler.

@trommeltom: es war sehr heiß am 29.6. da muss auch der setlistbeschwerer stets kühl und griffbereit sein.
Und tatsächlich habe ich für mich heraus gefunden, dass bei meinem sound, wie man sieht alles ohne dämpfung,
eine offene mikrofonierung sehr sehr gut funktioniert. Das kommt natürlich auch auf die location an,
was ich genau einsetzte. Also mit extra snaremiko oder hihat oder doch alles einzeln...
In diesem fall hatte ich drei Mikros: ein overhead, eines an der seite, eben das zu sehende, und eines für die BD.
Das overhead und das seitlich haben zur snare genau den selben abstand. Wenn man den drumsound mischt,
merkt man ganz gut, wie das plötzlich offener, mehr nach "raum" klingt, wenn der abstand gleich ist.
bonzo hat das glaube ich auch so gemacht.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

845

Dienstag, 23. Juli 2019, 08:19

@krupa: Danke! Cool! (sowohl Mikrofonierung als auch Setlistbeschwerung)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher