Sie sind nicht angemeldet.

stk

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: dreieich

  • Nachricht senden

41

Montag, 25. Juni 2018, 16:42

ausgewachsene extrem puppies:
13% Arschlöcher in Hessen :cursing: :thumbdown:
Am 17.8 22:00 Funk & Soul mit SoularPlexus beim BOA in Dreieich/Buchschlag

uebermut. :sleeping:

  • »Der Dührssen« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

stk

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: dreieich

  • Nachricht senden

43

Montag, 29. Oktober 2018, 17:54

Zu Alberts 90' mit Pierre Favre und Daniel Humair....: https://www.hr-bigband.de/livestreams/li…hut-ab-100.html
13% Arschlöcher in Hessen :cursing: :thumbdown:
Am 17.8 22:00 Funk & Soul mit SoularPlexus beim BOA in Dreieich/Buchschlag

uebermut. :sleeping:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stk« (29. Oktober 2018, 18:01)


m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

44

Montag, 29. Oktober 2018, 20:53

Ich glaube, das fehlt hier noch:



Mit Marco Minnemann an den Drums.

Steve Lukather mit Los Lobotomys (heißt übersetzt "Die Gehirnlosen").
Simon Phillips an den Drums :-)
Geilstes Konzert auf dem ich je war - ca 1995 im E-Werk in Erlangen mit ca 300 Leuten - Hammer!



Edit:
Schaut euch mal das letzte Stück an - das ist auch auf Simons Solo-Platte Protocol drauf:

7 Party in Simon's pants (S. Lukather, S. Phillips) 47:50

... für die ganze Band unspielbares Solo im 17Achtel-Takt am Ende

War das tatsächlich im E-Werk in Erlangen? Da hatte ich selbst schon ein paar mal gespielt, aber auf den anderen beiden Bühnen. :D

Kenne das Video. 6 der 7 Songs sind ja von Lukathers "Candyman", dem einzigen Solo Album mit Simon Phillips an den Drums. Ursprünglich spielte bei Los Lobotomys ja auch Porcaro.
Hatte Lukather vor wenigen Jahren mal in Nürnberg gesehen. Aber leider ohne Phillips.

nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:36

Vulfpeck

Vulfpeck ist für mich DIE Entdeckung der letzten Jahre. Pure Spielfreude und alles so dermaßen auf den Punkt.

rsbusch

Mitglied

  • »rsbusch« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2010

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 30. Oktober 2018, 11:28

Vulfpeck ist für mich DIE Entdeckung der letzten Jahre. Pure Spielfreude und alles so dermaßen auf den Punkt.
Auch ein schönes Beispiel für Thread "Fill Ins (fast nur) auf der Snare?!"

Cool gespielt :thumbup:
:thumbup:

drummingandy

neues Mitglied

  • »drummingandy« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

Wohnort: Brackenheim

  • Nachricht senden

47

Samstag, 3. November 2018, 17:42

Hi zusammen ,

hätte da auch zwei yt Links :
Black country communion mit dem legendären Glenn Hughes ( ex Deep Purple ) , Joe Bonamassa , Jason Bonham und Derek Sherinan

https://www.youtube.com/watch?v=P9_92kJsRK0
und Chickenfoot mit Sammy Hagar , Joe Satriani , Michael Anthony und eigentlich Chad Smith am Schlagzeug , hier jedoch mit Kenny Aronoff

https://www.youtube.com/watch?v=DaKAguhUJk0
Beide Livevideos hauen mich regelmässig vom Hocker

Viel Spaß und schnallt euch an
Andy 8)
Roland E-Drum TD 9 V2 Brain, Pearl Doppelfussmaschine , Roland TD 10 Brain, Millenium MX 500 mit 8,10,12,13 TT , 14,16 FT , 22 BD, 14" Snare(Roland Meshead) mit ddt 2ply Mesheads und ddrum Randtriggern, BD mit 2 Randtriggern , 10" Roland Sidesnare ,Roland und Millenium Beckenpads , Millenium 6Pad , 8o :thumbup:

rubberbeat

smiley und so!

  • »rubberbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Wohnort: Ganz platt mit HVV-Anbindung

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 6. November 2018, 00:36

Ich bin jetzt ehrlicherweise grad zu faul, den Fred durchzusehen; ich finde dieses Konzert atemberaubend genial:

Tigran Hamasyan Trio, Jazz sous les pommiers: https://www.youtube.com/watch?v=-6R4kCQk6XA



8o :love:

stk

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: dreieich

  • Nachricht senden

49

Freitag, 30. August 2019, 16:05

jarrett peacock johnette

13% Arschlöcher in Hessen :cursing: :thumbdown:
Am 17.8 22:00 Funk & Soul mit SoularPlexus beim BOA in Dreieich/Buchschlag

uebermut. :sleeping:

Daniel

Mitglied

  • »Daniel« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. März 2003

Wohnort: Marienheide

  • Nachricht senden

50

Freitag, 30. August 2019, 16:14

Wahnsinn.....herzlichen Dank!

vG
Daniel

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

51

Freitag, 30. August 2019, 18:43

Ja Wahnsinn! Hut ab, Daniel, wie
Du es schaffst, nach 9 Minuten festzustellen,
dass ein Video von gut 104 Minuten Dauer "Wahnsinn"
ist. Wobei der gute Jack in den ersten zwo Minuten
ja auch noch gar nix gespielt hat!

Die Fähigkeit des Schnell-Lesens blieb mir bis
heute verschlossen. Mit dem Schnell-Hören ist
es genau so. Verrat mir halt wie's geht, Daniel!!!

War nurn Witz. Wenn ich über das KJ-Trio mit Jack
nur lese, weiß ich, dass es höchstwahrscheinlich
Wahnsinn ist, weil das bei mir jedes Mal so war,
wenn ich irgendwelche Standards von ihnen gehört habe.

Auch Danke
fwdrums
nontoxic: kurze lange CD-Pause

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

52

Freitag, 30. August 2019, 21:55

Ich habe mit Keith Jarrett immer genau ein Problem. Sein Gesumme. Dieses quäkige, da muss ich immer lachen und kann nicht weiterhören. Ist mir einfach zu viel Steve Urkel. Auch Klamottentechnisch. Kann mich da einfach nicht mehr auf die Musik konzentrieren. :whistling:
»Moe Jorello« hat folgende Datei angehängt:
  • images.jpg (10,45 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. September 2019, 12:43)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (30. August 2019, 21:59)


Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

53

Freitag, 30. August 2019, 22:14

Für alle Freunde von Blue Note, Hancock, Tony WIlliams, Blakey, DeJohnette, Fuller, Hubard, Jimmy Smith, Petrucciani und anderen. Sehr, sehr sehenswert.

"You don't have to show off" - Peter Erskine

Daniel

Mitglied

  • »Daniel« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. März 2003

Wohnort: Marienheide

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 3. September 2019, 10:01

Ja Wahnsinn! Hut ab, Daniel, wie
Du es schaffst, nach 9 Minuten festzustellen,
dass ein Video von gut 104 Minuten Dauer "Wahnsinn"
ist. Wobei der gute Jack in den ersten zwo Minuten
ja auch noch gar nix gespielt hat!

Die Fähigkeit des Schnell-Lesens blieb mir bis
heute verschlossen. Mit dem Schnell-Hören ist
es genau so. Verrat mir halt wie's geht, Daniel!!!

War nurn Witz. Wenn ich über das KJ-Trio mit Jack
nur lese, weiß ich, dass es höchstwahrscheinlich
Wahnsinn ist, weil das bei mir jedes Mal so war,
wenn ich irgendwelche Standards von ihnen gehört habe.

Auch Danke
fwdrums


:D Wahnsinn, weil ich kaum ein Jarrett-Konzert in dieser Länge angeboten bekommen habe und es für mich höchst unwahrscheinlich ist, dass dieses unwahnsinnig ist.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 13. Oktober 2019, 00:01

Wunderbares Konzert mit Dave Holland, Zakir Hussain und einem hierzulange eher wenig bekannten aber großartigen Gino Banks am Schlagzeug. Jazz goes India. Viel Spaß damit.

"You don't have to show off" - Peter Erskine

bergheimer

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. Januar 2014

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 13. Oktober 2019, 09:06

Ah yeah!
Der junge Blade swingt big style!

https://www.youtube.com/watch?v=DR4CRQRPNB4&t=31s

Scheinbar bin ich zu blöd, ein Video mit Vorschau einzublenden,. Vielleicht kann wer helfen... ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »bergheimer« (13. Oktober 2019, 09:40)


dideldidel

Mitglied

Registrierungsdatum: 23. September 2010

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 3. Dezember 2019, 05:16

Johnny Vidacovich Drums \ John Medeski....

Einer der musikalischsten Drummer überhaupt.(MM).
https://youtu.be/W40Psi5nYdQ

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher