Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 12. Mai 2019, 22:03

Bevor Remo das Nylonfell entwickelt hat waren alle Schlagzeugfelle aus echtem Fell.
Trotzdem haben die Drummer Stöcke benutzt, oder?
:huh:

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 12. Mai 2019, 22:44

Ok, ich gebs zu: ich habe es noch nie probiert und spekuliere eigentlich nur rum :S :D
Nix da.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

43

Montag, 13. Mai 2019, 09:16

Und ich gebe zu: Ich schlage mit Stöcken auch ungern auf echte Felle.
Und bei Bongos einen Rimshot zu spielen geht vermutlich auf Dauer ordentlich zur Lastung der Gratung, wie ich mir vorstellen kann.
Der Spannring liegt hier ja tiefer als bei Toms und Snares, d.h. man erwischt mit dem Stock voll Kanne die Gratung... 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trommeltom« (13. Mai 2019, 14:51) aus folgendem Grund: typo


Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

44

Montag, 13. Mai 2019, 13:16

Bevor Remo das Nylonfell entwickelt hat waren alle Schlagzeugfelle aus echtem Fell
und das ja auch nur auf drängen vom ersten veganen Schützenverein Butzheim e.V., denen der Nachwuchs ausging,
da die sich weigerten auf toter Tierhaut rumzuprügeln.

Ironischer Weise wird der Kunststoff der veganen Felle aus Erdöl gewonnen, also genauer aus toten Dinosauriern.
Zum Glück hat das noch niemand bemerkt, weil im Grunde ist es jetzt noch schlimmer.
Man trommelt ja quasi auf seinen verstorbenen Vorfahren rum.
Führende Youtuber berichten aber davon das die Fellhersteller schon heimlich an Jute und Hanffellen forschen
um ihre veganen Kunden langfristig nicht zu verlieren.

VicFirth hat ja schon reagiert und legt jetzt die erste Stockserie aus handverlesenem Totholz auf, um
auch den wachsenden Kundenkreis der Fruitaner zu bedienen.
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

45

Montag, 13. Mai 2019, 14:52

Ironischer Weise wird der Kunststoff der veganen Felle aus Erdöl gewonnen, also genauer aus toten Dinosauriern.
Zum Glück hat das noch niemand bemerkt, weil im Grunde ist es jetzt noch schlimmer.

:B/ ;( :D

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

46

Montag, 13. Mai 2019, 15:35

Man trommelt ja quasi auf seinen verstorbenen Vorfahren rum.

O Gott, jetzt hab ich ein Bild vor mir, wie jemand auf Opas Becken rumtrommelt, welches er auf dem Dachboden fand ;(

47

Donnerstag, 4. Juli 2019, 12:20

Neue/ alte Ballerburg

Hallo DF,

erst einmal Danke für die vielen Reaktionen auf meinen letzten Eintrag!
Freut mich immer wieder wenn es jemanden Interessiert :thumbsup:

Zum gegebenen Anlass, Rockin1000, habe ich mich entschieden ein gebrauchtes Set zu ordern. Just in diesem Moment bot mir jemand sein altes Pearl World Series (WLX) in schwarz mit folgenden Maßen an:

10", 12", 13", 14" 16" und 22"BD inkl. 14" One- Piece "Custom Classic" -Snare, Pearl- Rack, diverse Becken, Dofuma, Hihat, Hocker inkl. Case- Satz und Stocktasche. Also ein komplettes Set für 150 tacken!

Das lange herum liegen tut keinem Schlagzeug gut somit verstaubt, mit Flugrost überseht und optische wie auch Hardware technisch verranntes Drumkit. So der erste Eindruck!
Bei den alten Becken war klar, Keyholes, China- Becken gerissen.....da war nichts mehr zu retten. Plötzlich eine Paiste 2000 Hihat in 14". Total herunter gekommen aber egal, putzen dann glücklich sein.
Das alte Pearl- Klapp- Rack ist noch Topp in Schuss lediglich putzen und die Galgen zum Rack sind auch O.K. Ein paar Bilder habe ich schon hochgeladen weil ich nicht zum Putzen komme, bin ja im Waldstadion- FFM. Geputz wird bei Gelegenheit.
Hier im DF fand ich auch einen kleinen Thread dazu: Pearl World Series

Hier nun die Bilder:

https://www.dropbox.com/sh/e03ku245cfgmx…0pVs7MeKma?dl=0

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »iconi« (28. Juli 2019, 21:53)


onyxlite

Mitglied

Registrierungsdatum: 8. November 2007

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 4. Juli 2019, 23:01

nkl. 14" One- Piece "Custom Classic" -Snare


Paiste 2000 Hi-Hat..... die ist nicht schlecht, aber auch nicht so richtig gut, ich hab die Serie nie gemocht.

Der absolute Burner an dem Deal ist die Snare, die ist wirklich klasse, die wird dir bestimmt gefallen.

49

Samstag, 6. Juli 2019, 16:16

Ja Onixlite,
Bin auch mal gespannt was ich da noch so finden lässt als brauchbares Utensil. Das Pörl an sich klingt nicht schlecht und macht Spaß zu spielen. Bin dann mal auf die Pearl Dofuma gespannt und auf den Rest den ich mir noch gar nicht angeschaut haben.

50

Sonntag, 28. Juli 2019, 23:10

Hallo in die Runde,

wie hier beschrieben Ding´s da, Drum´s - Altes raus neues Rein
kam ich endlich zum Putzen und auf Pimpen. Dies beinhaltete Felle lösen, Böckchen entfernen und alle Halterungen an den Pearl- Kesseln. Selbst das nimmt viel Zeit in Anspruch und dann die Poliererei, später mehr.

Es schien der Vorbesitzer hat das Set ohne Felle gespielt somit waren die Gratungen dahin. Da sich zum R1000 das Set bewerte bekam es nun seine Letzte Ölung/ Gratung. Ich bin dann kurzentschlossen zum Bruzzi gefahren (Danke für die schnelle Abwicklung), um diese wiederherzustellen. Beim Bruzzi selbst dann die Gratungen wiederhergestellt und danach den Lack poliert. Ab nachhause, dann die polierten Böckchen befestigt, neue Felle aufgespannt und siehe da, das alte Pörl klingt wieder. Beim WLX sind die Kessel innen lackiert, warum auch immer, fand ich beim Erwerb schon komisch. Egal, hätte nicht gedacht das ich je ein Pearl behalten werde denn eigentlich ist das nicht meine favorisierten Hersteller und vier Set´s? Nun ja!

Jetzt ist alles wieder auf seinen Istzustand zurückgesetzt und das Trommeln kann dann los gehen. Mit der Metal- Band geht es am 20.9, nach vier Jahren, endlich wieder auf die Bühne.

Bei dieser Putzaktion kamen dann Schellenkranz und ein paar alte Bogo´s zum Vorschein. Komisch fand ich den kleinen schwarzen Koffer, der mit einem Mikrofonset ausgestattet ist samt OH, BD und viermal TT/ ST. Ich bin leider noch nicht zum Putzen der Dofuma gekommen und natürlich das Rack fehlt auch noch. Aber nach Hardware bestand kann das Set sofort zum Einsatzort gefahren und aufgebaut werden. Rundum komplett macht die Kiste richtig Spaß und es ist alles dabei wie Ledertaschen für Becken, Trommel- Bag´s, Mikrofonständer etc.

Aber nun die Bilder denn zu viel Text versaut die Stimmung

https://www.dropbox.com/sh/e03ku245cfgmx…0pVs7MeKma?dl=0

Unsotiert aber alle auf einmal. Sotiere ich dann Morgen :thumbsup:

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

51

Montag, 29. Juli 2019, 09:17

Na, dann viel Erfolg im September =)

-