Sie sind nicht angemeldet.

Ornets

neues Mitglied

  • »Ornets« ist männlich
  • »Ornets« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2015

Wohnort: Ried/I

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. März 2017, 14:33

Röhrenglocken Stimmung

Hallo!


mein Anliegen:
wir haben bei unserem Musikverein brandneue Röhrenglocken (Adams) bekommen.
Preislich ein Vermögen. 8|

Mein Problem ist, dass sich die Stimmung mit den Obertönen nicht so perfekt anhört.
Umtauschen ist natürlich eine Option.


Gibt es hier auch eine Professionelle Abhilfe?
Bzw. wie kann ich die Röhren korrigieren, dass sich der der Klang verbessert, ohne die Grundstimmung zu verändern.


Vielen Dank für euren professionellen Vorschläge im Voraus.

mfg Klaus

Heartbeat

Mitglied

  • »Heartbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. März 2017, 14:55

Hallo,
mein Rat wäre es gewesen die Instrumente vor dem Kauf anzuhören, ansonsten sind die Glocken von Adams, also entweder umtauschen oder nachstimmen lassen (beim Hersteller) so lange es noch möglich ist.

Ornets

neues Mitglied

  • »Ornets« ist männlich
  • »Ornets« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2015

Wohnort: Ried/I

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. März 2017, 15:04

Hallo!

Das Instrument war selbst zusammen zu bauen.

Eigentlich bin ich ja verwundert, denn normalerweise kenne ich die Adams Röhrenglocken nur in sehr guter Qualität.

mfg Klaus

Heartbeat

Mitglied

  • »Heartbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. März 2017, 15:25

Das passiert halt einmal, ich habe auch schon Xylophonplatten von Adams zum nachstimmen zurückgeschickt (über den Händler).
Lasst die Glocken die nicht passen nachstimmen oder tauscht sie aus.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. März 2017, 17:49

Hallo,

wenn die Grundstimmung in Ordnung ist (hoffentlich richtig
bestellt), dann kann man da eigentlich nicht nachstimmen.

Liegt es vielleicht am Raum?
Klingen sie im Nachbarraum/Flur/Klo/Festsaal besser?

Ist der Hammer in Ordnung?

Grüße
Jürgen

PS
Bald ist Messe, vielleicht gibt es da ja neue.

  • »trommelfrosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. März 2017, 19:09

Ich kenne verschiedene Adams Röhrenglockenspiele, aber so richtig 100% rein im Ton sind die auch nicht ... eine leichte "Schwebung" hört mal bei allen. Im Zweifelsfall aber erst mal den Händler kontaktieren.

Grüssle

Ornets

neues Mitglied

  • »Ornets« ist männlich
  • »Ornets« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2015

Wohnort: Ried/I

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. April 2017, 09:34

Hallo!

Wir haben den Händler kontaktiert.
Der war sofort bei uns und hat den Röhrensatz komplett ausgewechselt.

jetzt passt es. :thumbsup:

Er meinte auch dass das von Zeit zu Zeit immer wieder vorkommt.
ein sofortiger Tausch sollte aber kein Problem sein.


Getestet auf der Konzertbühne mit neuen originalen Hämmer.


Falls wer noch einen Tipp hat: welche Hammer sinnvoll sind bin sehr dankbar.

Weiteres habe ich gefragt wie viel das fis´ kostet.
dieses würde noch Platz haben und ich benötige es immer wieder.

Preis: --> ca.250 Eur.

mfg Klaus

Ähnliche Themen