Sie sind nicht angemeldet.

schlossstadtdrummer

neues Mitglied

  • »schlossstadtdrummer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. September 2017

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. September 2017, 12:25

Yamaha SDM 5 - Wer weiß etwas über diese Snare?

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich eine ziemlich vergammelte Yamaha-Snare gekauft und sie wieder komplett
auf Vordermann gebracht. Es handelt sich wohl um eine SDM 5, Baujahr 1969 und später.
Sehr geiler Funky-Sound!

Auffällig: Der Kessel ist natlos gezogen und ziemlich dick mit 45 Grad-Schräge, ähnelt dem einer Sonor-Phonic-Snare.

Frage: Hat Yamaha den Kessel selbst produziert? Oder hat den ein anderer Hersteller für Yamaha gebaut?
Eventuell Premier aus England oder Rogers aus USA?

Danke vorab für Infos!

.
»schlossstadtdrummer« hat folgende Datei angehängt:
  • SDM5 snare 1.jpg (107,77 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Dezember 2017, 11:08)

ol'pete

Mitglied

  • »ol'pete« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. November 2017, 17:24

Hallo Schlossstadtdrummer,
per Zufall bin ich auf Deine Anftrage betr. Yamaha SDM-5 gestossen, als ich
mich ebenfalls über diese Snare informieren wollte.
Ich habe kürzlich auf Youtube ein Video von Wolfgang Haffner (Pasodoble aus seiner neuen CD
Kind of Spain) gesehen und ich glaube, dass er darauf diese Snare spielt.
Ich hoffe, dies könnte Dich interessieren und Du würdest sie auch wiedererkennen.
Es spielt sie mit einem Remo Fiberskyn-Fell, leicht abgedämpft - klingt super.
Viel Spass mit der SDM-5
ol'pete