Sie sind nicht angemeldet.

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

1 161

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:35

dann da wo das T wie Tonmann steht, so genau kommt das ja nicht, das Zoom nimmt eh Stereo auf.
Wenn du das wem in die Hand drückst wird das nix, es soll statisch stehen und freie Sicht auf die Lautsprecher haben.

Von den 6 Zuschauern (ich denke doch ihr habt dann mehr) kommt mir der eine oben links bekannt vor, der mit dem Loch im Bauch.
Dieser Beitrag beinhaltet gefährliches Halbwissen!

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

1 162

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:50

Der IP- Snare Superhoop II Reifen ist ein heutzutage normal üblicher 3fach geflanschter Spannreifen, allerdings in 2,3 mm Materialstärke, die gibt's auch in 1,6 mm.
Manche Hersteller bezeichnen ihn auch als Powerhoop o.ä. . Das einen Superhoop " II " eingravierten Schriftzug gibt wäre mir neu.

Der S- Hoop ist ein 3fach geflanschter aber mit dem oberen Flansch nach innen geflanscht, deiner ist relativ breit nach innen geflanscht. Das "S" steht hier nicht für Super.
Von Sonor gibt's welche mit etwas, schmaleren nach innen Geflanschten.

Einfach und zweifach Geflanschte und garnicht Geflanschte gibt`s auch. Ja und die Gussreifen DieCast

Das der Breite Flansch oben beim S- Hoop jetzt unbedingt vom Sound für den Rimclick besser ist, würde ich nicht sagen wollen. Gerade ein von der Materialstärke stärkerer Reifen
kann genauso einen schönen kräftigen Rimclick projezieren, also ich mein dazu brauchts nicht unbedingt die Fläche/Breite, oben.
Also ich meine Die IP mit der 2,3mm Materialstärke sollte da auch einen kräftigen Rimclick liefern können.

Wegen der Lokation, Kellergewölbe muss nicht unbedingt Untergeschoss heissen. Es geht Ebenerdig rein ;) die Räume haben ein Gewölbe.
"Fachwerk" in Anführungszeichen, besser "Rustikal" massiv gestaltete Hochtresen mit entsprechend hoher Bestuhlung (direkt vor der Bühne),
die Stühle sind weg, ich weiß nicht ob der Hochtresen bleibt. Ich bin schon mal durchgelaufen (virtuell) :) , weiss sogar wo die Klo`s sind,
also wenn der Angstpipi, vorm Auftritt treibt, ist gleich
um die Ecke der Bühne, von Vorne Rechts.


FOH (SOH links ) wäre eigentlich besser als Monitormix zu bezeichnen, auf einer "Normal" Großen Bühne. Also Klein, wird aber bestimmt Fein würd dich mal meinen.


Edith: meint die Sprechen sogar glaub ich teilweise Laut von oben herab aus dem Gewölbe (evtl. auch nur für aufgelegte Musik), Ne Gute Kamera mit einigermassen guten Mikrofon auf einem Stativ, könnt`s auch tun.
Evtl. von oben von der Galerie runter, oder der Treppe. Aber "genau" Prognose für "Den" Guten Standpunkt halt ich für Spekulation. Auf den Fussboden legen, der Gewölbebogen von oben projeziert nach unten. Das Zentrum des Bogens der Mittelpunkt liegt glaub ich "Under Floor" . :) ;)

Na Nett nur 6 Zuschauer fast 400 sind schon gemeldet/interessiert. Ich sags euch gleich das wird rappel voll, wer zu Spätkommt kann nur von Draussen zuhören.

Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (17. Januar 2019, 21:06)


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

1 163

Freitag, 18. Januar 2019, 07:09

Und ich hör dann nachträglich übers DF zu, wenn hier die Videos hochgeladen sind und der Thread heißläuft... ^^

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher