Sie sind nicht angemeldet.

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

41

Montag, 20. Mai 2019, 22:29

Schön dass bei Updates der Fred nach oben springt, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht in den Genuss gekommen ihn zu lesen :sleeping: zu faul zum suchen :whistling:

Schöne Sets bespielst du, und du hast soviel Auswahl zum kombinieren. Ach, und die herrlichen Snarren. Träum.

Beim aktuellen Bild dachte ich auf den ersten Blick du stehst am Set, weil kein Sitz zu sehen ist und alles sehr hoch aufgebaut scheint. 8o
Aber nee, das Gretch hat ja ne 18" Bassdrum. ^^

Draußen Trommeln ist schon ein gewöhnungsbedürftiges Erlebnis, da zählt das Feedback des Publikums doppelt. 8)

-

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich
  • »trommla« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 21. Mai 2019, 07:24

Draußen Trommeln ist schon ein gewöhnungsbedürftiges Erlebnis

Warum denn? Die größte Schwierigkeit ist, dass einem leicht mal die Noten unklappen oder gar davon fliegen. (Zum Glück gibt es Wäscheklammern!!)
Aber ansonsten genieße ich solche Jobs meist sehr, wenngleich man mehr zur Untermalung spielt und keine begeisterten Massen vor der Bühne johlen.

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 21. Mai 2019, 09:38

Ich mein die Hörgewohnheit... Die fehlenden Wände, ohne akustische Reflektionen. Bei dir ja ohne Abnahme und Monitor, da hörst du dich in einem endlosen Raum. Gut für die reine unverfälschte Schlagzeugstimmung, aber sehr anstrengend für die Dosierung der Lautstärke finde ich. ich bin immer total fertig nach dem Rocken unter freiem Himmel. Aber vielleicht ist das ja bei Tischmusik anders :D

-

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 21. Mai 2019, 11:02

sehr anstrengend für die Dosierung der Lautstärke finde ich.

das ist der Grund weswegen ich ausschliesslich mit Kopfhörern spiele.
Sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne klingt es in den InEars immer gleich gut.
Draussen macht es aber deutlich mehr Spass, weil alle viel entspannter sind und

der FOH es auch leichter hat.
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 21. Mai 2019, 11:56

...... hier ein Bild vom gestrigen Jazz-Frühschoppen an einem kleinen bayrischen See, veranstaltet von einer großen bayrischen Partei ;), noch vor dem Eintreffen der übrigen Musiker in angenehm lauwarmer Morgensonne.


Chiemsee bei der SPD?? :D :D :D
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 21. Mai 2019, 12:06

...... hier ein Bild vom gestrigen Jazz-Frühschoppen an einem kleinen bayrischen See, veranstaltet von einer großen bayrischen Partei ;), noch vor dem Eintreffen der übrigen Musiker in angenehm lauwarmer Morgensonne.


Chiemsee bei der SPD?? :D :D :D

Wahrscheinlich.
Ansonsten hätte er doch eher die Lefima-Trommel mitgenommen und auch keinen Jazz zum Frühschoppen gespielt.
^^

Zunge

Mitglied

  • »Zunge« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Alzenau

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 21. Mai 2019, 14:55

Holla die Waldfee hat sich bestimmt gefreut, so wie das aussieht waren das wohl ein paar zauberhafte Morgenstunden :)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich
  • »trommla« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 21. Mai 2019, 18:53

das ist der Grund weswegen ich ausschliesslich mit Kopfhörern spiele.
Sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne klingt es in den InEars immer gleich gut.

Könnte ich eigentlich auch mal probieren. DingDingDiDingDingDiDing spielen und auf den Kopfhörern dabei Led Zeppelin hören. Klingt immer gleich gut :D