Sie sind nicht angemeldet.

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 23. Mai 2019, 16:22


Was soll ich schon sagen.?! kurzes und knappes Video :D

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 6. Oktober 2019, 18:48

Neues Cover nach längerer Pause :)


MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

43

Freitag, 24. Januar 2020, 18:30

Mein Neustes Video...
Mich würde die Meinung zum Klang von euch interessieren. (nur Drums, die Musik ist nicht für jeden :D )


MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 13. Februar 2020, 22:10


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. Februar 2020, 23:34

Sehr sportlich.

Okay, ich gebe zu, das ist nicht meine Musik.
Wechselst Du deswegen immer mal wieder die Hi-Hat, damit es (zumindest für Dich) nicht zu eintönig wird?
Diese Frage kam mir so in den Sinn.
:|

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt (halle/leipzig)

  • Nachricht senden

46

Freitag, 14. Februar 2020, 11:19

hi,
warum swivelst Du schon bei diesem relativ "moderaten" Tempo ? ?(

btw. dein Timing is schon nich von schlechten eltern.grade bei diesem stumpfsinnigen ablauf... ^^

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

47

Freitag, 14. Februar 2020, 12:27

...vielleicht schadet es ja nix, das "Swifeln" schon früher mit einzubauen, damit mit mans sich auch leichter tut das im noch schnellern mit zu verwenden.
Der Zeitraum/Dauer ist ja auch nicht ohne mein ich.

Also ich find`s schon beachtlich :thumbup:
und irgendwie ist das schon wieder so, das das Monotone was hat (hypnotisches) und auch der Hintergrund ist nicht unmelodisch zum davonlaufen - HatWas

@ Marduk
zu deiner Frage aus Post 43: Ich finde den Sound jetzt im vergleich zu den anderen nicht herausstechend anders.
Im Vorpost Nr. 42 z.B. kommt die Snare nach meinem empfinden mit mehr Bauch rüber und etwas weniger "Knall", mir persönlich gefällt das z.B. besser.
Ist halt geschmacksache.
Mich würde jetzt aber interessieren, ob die Snare z.b. wirklich umgestimmt wurde, oder nur nur anders technisch Gemischt wurde, oder sogar nur die Teppichspannung erhöht wurde das Reso dadurch "kurzer wurde".
Oder ob sich`s sogar nur im Kontext anders anhöre, was ich jetzt zwar nicht glaube, aber es soll ja "Dinge" geben.
Und falls du eine Möglichkeit hast, die Fellspannungen irgendwie über Tune Bot oder Frequenzmesser (app) zu messen, und du bei Gelegenheit mal dazu Zeit haben solltest
würde mich das mal interessiern.


Ich spiele ja die gleich Snare und würde aus Interesse einfach mal die Stimmung probieren wollen. Je tiefer desto besser.
Ist doch auch die 6,5 tiefe oder?


Klassische Woodhoop Snare mit Hochkannt Hoops, im Metal, sieht man ja nicht Alle Tage 8)

Edith: Bist du Linkshänder, bzw. Linksfüssler weil du, Single die BD oft mit Links spielst.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (14. Februar 2020, 12:54)


MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

48

Freitag, 14. Februar 2020, 16:10

hi,
warum swivelst Du schon bei diesem relativ "moderaten" Tempo ? ?(

btw. dein Timing is schon nich von schlechten eltern.grade bei diesem stumpfsinnigen ablauf... ^^

Vielen Dank :)
Bei langsamen Tempo zu Swiveln ist anstrengend, zahlt sich dann aber bei höherem Tempo aus. Zumindest läuft da die "Technik" dann schon unterbewusst.

Der Song ist sehr "einfach" und dadurch wird er hart zu spielen.
...vielleicht schadet es ja nix, das "Swifeln" schon früher mit einzubauen, damit mit mans sich auch leichter tut das im noch schnellern mit zu verwenden.
Der Zeitraum/Dauer ist ja auch nicht ohne mein ich.

Also ich find`s schon beachtlich :thumbup:
und irgendwie ist das schon wieder so, das das Monotone was hat (hypnotisches) und auch der Hintergrund ist nicht unmelodisch zum davonlaufen - HatWas

@ Marduk
zu deiner Frage aus Post 43: Ich finde den Sound jetzt im vergleich zu den anderen nicht herausstechend anders.
Im Vorpost Nr. 42 z.B. kommt die Snare nach meinem empfinden mit mehr Bauch rüber und etwas weniger "Knall", mir persönlich gefällt das z.B. besser.
Ist halt geschmacksache.
Mich würde jetzt aber interessieren, ob die Snare z.b. wirklich umgestimmt wurde, oder nur nur anders technisch Gemischt wurde, oder sogar nur die Teppichspannung erhöht wurde das Reso dadurch "kurzer wurde".
Oder ob sich`s sogar nur im Kontext anders anhöre, was ich jetzt zwar nicht glaube, aber es soll ja "Dinge" geben.
Und falls du eine Möglichkeit hast, die Fellspannungen irgendwie über Tune Bot oder Frequenzmesser (app) zu messen, und du bei Gelegenheit mal dazu Zeit haben solltest
würde mich das mal interessiern.


Ich spiele ja die gleich Snare und würde aus Interesse einfach mal die Stimmung probieren wollen. Je tiefer desto besser.
Ist doch auch die 6,5 tiefe oder?


Klassische Woodhoop Snare mit Hochkannt Hoops, im Metal, sieht man ja nicht Alle Tage 8)

Edith: Bist du Linkshänder, bzw. Linksfüssler weil du, Single die BD oft mit Links spielst.

Danke :) so an sich ist bei dem Song nichts besonderes, er hat auf Dauer eine tolle Atmosphäre. Entweder man mag ihn oder nicht. Ich nutze den Song eig nur zum üben (die 10 min habens in sich).
Allgemein ist meine Snare bei allen Cover gleich gestimmt (Reso/Schlagfell).
Beim Post 42 habe ich nur sehr viel mehr Hall und der Kompressor ist anders eingestellt. Bei Post 43/44, da hast du recht, ist noch ein Transieten Designer dazu gemischt, eben wegen dem Attack.
Alle Felle werden von mir mit dem DrumDial gestimmt (bestes Teil Überhaupt). Die Werte kann ich dir gerne geben. Ich muss aber sagen, dass dann bei den Toms (10/12/14/16) der Teppich gern mitspielt.
Meine hat in der Tiefe 7".
Metalbereich ist sowas nicht so verbreitet, aber man darf auch gern gegen den Strom schwimmen :D

Jap, bin Linkshänder (leider) ;)

Sehr sportlich.

Okay, ich gebe zu, das ist nicht meine Musik.
Wechselst Du deswegen immer mal wieder die Hi-Hat, damit es (zumindest für Dich) nicht zu eintönig wird?
Diese Frage kam mir so in den Sinn.
:|

Vielen Dank :)
Ursprünglich war der Song eig nur zum Hirn/Füße-Training, aber hab mir dann gedacht doch ein Video zu machen.

Die HiHat-Wechsel mach ich nur, damit der Song ein Minium an Abwechslung bekommt :D

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

49

Freitag, 14. Februar 2020, 19:40

….ja, habe ich vermutet das du da nicht extra umstimmst, und eher nur anders Mischt.
Hall und Delay sind doch die "Schönsten Drehknöpfe".
Danke für das Angebot, mit den Werten, aber ich besitze keinen Drum Dial und arbeite mit dem Tune Bot über Frequenzen und nicht über Messbare Fellspannung.
Ich probier/bastel auch mehr am Sound unabgenommen also Akustisch. Da würd mich schon wieder stören das der Teppich mit anspricht, mit den Toms.
Obwohl da ein Zwischengelegetes dünnes Stück Papier Abhilfe schaffen kann.
Das mit der 6,5" Zoll Tiefe war ein Missverständnis meinerseits, auch mein hat 7" Tiefe.

Linkshänder, Warum Leider. Ich übrigens auch. ;)
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

50

Samstag, 15. Februar 2020, 10:20

Da würd mich schon wieder stören das der Teppich mit anspricht, mit den Toms


Haha, wer das nicht möchte, sollte nicht mit Papierfetzen rumprobieren, sondern das Schlagzeugspielen aufgeben. Wichtig ist nur, dass der Teppich nicht unschön fiept oder jammert. Ein sauberes Mitrascheln ist nicht vermeidbar, man sollte einfach lernen, den "Tomsound mit Teppich" zu mögen, dann geht das schon. Aber andere Diskussion, an anderer Stelle schon oft geführt ;)

Servus Oidmo,

hammer, wie man das so lange so tight durchhält. Mir wär nach maximal der Hälfte schon mindestens ein Haxn abgefallen. Klanglich höre ich zwischen den verschiedenen Videos zwar in Nuancen Unterschiede, aber ich könnte nun definitiv nicht sagen, was besser oder schlechter ist (wo mir schon die Andersartigkeit nur im direkten Vergleich auffällt). Das ist auch so ein bisserl meine generelle Kritik an deinem Fred. Ich kann in den Dingen, die du uns hier präsentierst, keine Entwicklung und ehrlich gesagt nicht mal Abwechslung erkennen. Das trifft auf die Musik, den Sound, die Bildgestaltung und auch auf dein Drumming zu. Alles wirkt wie ein "One Trick Pony".
Klar, das mag auch an meiner fehlenden Affinität zu deiner Musik liegen. Für dich hört sich wahrscheinlich alles total unterschiedlich an, während es in meinen Ohren ein fremdes Universum darstellt.
Fände es spannend, mal zu sehen, was rauskommt, wenn du nicht aufs sicher Pferd setzt. Wobei ich betone, dass ich dein diszipliniertes Spiel grundsätzlich für eine echte Stärke halte. Jede Band kann sicherlich froh sein, so einen Drummer im Rücken zu haben, der den Haufen zamhält. Ja genau, ein Livevideo mit Band wäre doch mal was :)

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

51

Samstag, 15. Februar 2020, 11:14

@ trommla

Zitat: aufgeben


Bitte jetzt tu/versuch mich mal nicht so entmutigen :) ;) ;) ;) - geht nicht gibt`s nich hat mal jemand Weiser gemeint. :) 8)


ja das wäre mal wieder eine differenziert betrachtete Diskussion Wert inkl. über Sinn und "Unsinn" von Dämpfung/Belegung, erst recht im Zusammenhang mit evtl.schon
am besten "stark vorgedämpften", sogar zweilagigen Fe(ä)llen.
Eins vorweg, ist schon eine feine Sache wenn man die Toms, (indem Fall war hier sogar von Mehrzahl die Rede) nicht die Snare mit spielen (eine berechtigte Frage wäre jetzt, für Wen) wenn man sie anschlägt.

Naja evtl. mal Gegelegenheit an anderer Stelle. ;)


die sonne kämpft sich grad so schön durch die hochnebelartige Bewölkung - in freudiger Erwartung - Schein/Strahl :rolleyes:
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

52

Samstag, 15. Februar 2020, 11:41

Ich fürchte nur, die Physik lässt nicht mit sich diskutieren ;)

MarduK91

Mitglied

  • »MarduK91« ist männlich
  • »MarduK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Nachricht senden

53

Samstag, 15. Februar 2020, 16:34

….ja, habe ich vermutet das du da nicht extra umstimmst, und eher nur anders Mischt.
Hall und Delay sind doch die "Schönsten Drehknöpfe".
Danke für das Angebot, mit den Werten, aber ich besitze keinen Drum Dial und arbeite mit dem Tune Bot über Frequenzen und nicht über Messbare Fellspannung.
Ich probier/bastel auch mehr am Sound unabgenommen also Akustisch. Da würd mich schon wieder stören das der Teppich mit anspricht, mit den Toms.
Obwohl da ein Zwischengelegetes dünnes Stück Papier Abhilfe schaffen kann.
Das mit der 6,5" Zoll Tiefe war ein Missverständnis meinerseits, auch mein hat 7" Tiefe.

Linkshänder, Warum Leider. Ich übrigens auch. ;)
Bitte Bitte...Wenn du mal auf Drum Dial umsteigen solltest, geb ich dir gerne meine Werte. ^^

So an sich gibts kein Problem als Linkshänder, aber genau aus diesem Grund spiele ich nicht Live. Das Umbauen von Rechts nach Links, dann wieder von Links nach Rechts und das noch bei jedem Auftritt...Nein Danke ^^
Da würd mich schon wieder stören das der Teppich mit anspricht, mit den Toms


Haha, wer das nicht möchte, sollte nicht mit Papierfetzen rumprobieren, sondern das Schlagzeugspielen aufgeben. Wichtig ist nur, dass der Teppich nicht unschön fiept oder jammert. Ein sauberes Mitrascheln ist nicht vermeidbar, man sollte einfach lernen, den "Tomsound mit Teppich" zu mögen, dann geht das schon. Aber andere Diskussion, an anderer Stelle schon oft geführt ;)

Servus Oidmo,

hammer, wie man das so lange so tight durchhält. Mir wär nach maximal der Hälfte schon mindestens ein Haxn abgefallen. Klanglich höre ich zwischen den verschiedenen Videos zwar in Nuancen Unterschiede, aber ich könnte nun definitiv nicht sagen, was besser oder schlechter ist (wo mir schon die Andersartigkeit nur im direkten Vergleich auffällt). Das ist auch so ein bisserl meine generelle Kritik an deinem Fred. Ich kann in den Dingen, die du uns hier präsentierst, keine Entwicklung und ehrlich gesagt nicht mal Abwechslung erkennen. Das trifft auf die Musik, den Sound, die Bildgestaltung und auch auf dein Drumming zu. Alles wirkt wie ein "One Trick Pony".
Klar, das mag auch an meiner fehlenden Affinität zu deiner Musik liegen. Für dich hört sich wahrscheinlich alles total unterschiedlich an, während es in meinen Ohren ein fremdes Universum darstellt.
Fände es spannend, mal zu sehen, was rauskommt, wenn du nicht aufs sicher Pferd setzt. Wobei ich betone, dass ich dein diszipliniertes Spiel grundsätzlich für eine echte Stärke halte. Jede Band kann sicherlich froh sein, so einen Drummer im Rücken zu haben, der den Haufen zamhält. Ja genau, ein Livevideo mit Band wäre doch mal was :)

Servus :) Allgemein ändere ich nicht viel vom Klang, mir geht es primär um die Bassdrum. Ich probiere meine Cover an PC, Kopfhörer, Handy, Bluetooth Box und im Auto aus. Im Auto ist der Bass schrecklich, evtl wäre das auch jemanden aufgefallen. ^^ "One Trick Pony" ?? :S Die Musik wird sehr sicher immer im Metalbereich sein. Den Klang, den Sound werde ich sehr wahrscheinlich nicht stark ändern außer mir fällt etwas auf und die Bildgestaltung lasse ich extra so, weil bei jedem Schnitt kann man Pfuschen (siehe A-Yeon in YT). Ich sag mal, für "Normale" Ohren ist Metal bzw. Black Metal schwer zu "verarbeiten", da kann man nicht viel machen. :D
Live spiele ich sogut wie garnicht, eben weil ich Linkshänder bin (siehe oben)

Trotzdem Vielen Dank für deine Kritik bzw deine Ansicht zu meinen Videos. ;)