Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

21

Freitag, 11. Januar 2019, 08:00

Haha, genau.... :D :(

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

22

Freitag, 11. Januar 2019, 09:04

Wichtig finde ich dass man ganz genau aufschreibt und den bands kommuniziert was vor Ort ist, mach ich immer zusammen mit der Technik-Info....

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

großartig! Da steht alles drin, was man braucht und noch mehr!!
Dort wo ich in 2 Wochen spiele, steht grad mal:

Yamaha drum set – 1x Kick drum + Pedal, 2x High
Toms, 1x Floor Tom, 1x Hi-hat + Stand, 1x Crash
Cymbal + Stand, 1x Ride Cymbal + Stand, Teppich +
Sessel

Sessel? 8| Entweder hat das jemand geschrieben, der keine Ahnung hat, oder sie haben wirklich keinen Hocker sondern einen Sessel....und welche Größen die Kessel und Becken haben, wär auch nett zu wissen. Beim Gesangsmikro steht ja zb. sehr wohl die genaue Bezeichung, ich fühl mich als Drummer da diskriminiert - hmpf.
Ich werde auf jeden Fall 1 Woche vorher hinschauen und mir anschauen, was da genau steht. Aber hätten die so eine Beschreibung wie du in deiner Technikinfo, wär das echt toll! :thumbup:
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

Druffnix

Mitglied

  • »Druffnix« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Rübennasenhausen

  • Nachricht senden

23

Freitag, 11. Januar 2019, 10:02

Wenn du nur ein Set für solche Nicht-Profi-Gigs suchst, dann guck mal nach Komplettsets von Mapex (Meridian, M-Series usw.), Pearl Vision wären auch was, Tama Superstar, Yamaha Stage Custom in einer nicht zu alten Version tut es auch. 2 Hängetoms, 1 Standtom, Snare, ein Hardwaresatz mit Singlepedal, HiHat, Snarestativ, Hocker und 3 Beckenständern, und fertig ist die Laube. Machste Pinstripes drauf, dann klingt das auch allgemeinverträglich. Becken: nimmst du teure, sehen die nach einem Jahr aus wie Arsch und Friedrich, nimmst du billige, dann kratzen sich deine Kunden am Kopf. Das sollen die Bands mitbringen. Spökes wie Doppelfußmaschine China-Becken oder so was soll jeder selber mitbringen. Da würde ich lieber in einen gescheiten Satz Mikros investieren. Ich durfte mal einen Gig über ein Pearl Vision mit eher fragwürdiger Befellung und einem Paiste PST3-Beckensatz spielen (violl mikrofoniert), das soundete akustisch grauslich, aber als der Tonmann mit dem Soundcheck fertig war, klang das vor der Rampe echt ordentlich.

Meine Kapelle spielt ja bisher eher die kleinen Auftritte. Ich hatte von einem 40 Jahre alten, völlig verwanzten Maxwin mit Original-Fellen über ein baufälliges 80er Jahre-Mapex, ein olles Yamaha DP mit Beulen in den Fellen und Meinl Meteor Blechtellern bis hin zu dem oben beschriebenen Vision schon einige Sets von Veranstaltern unter den Stöcken. Ein normales Mittelklasse-Set mit der Standardausstattung tut es da locker. Das Vision war gut einzustellen, das Pedal ist auch gut, da sind die meisten Leute zufrieden damit.
667 - The Neighbour Of The Beast!!

Druffnix

Mitglied

  • »Druffnix« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Rübennasenhausen

  • Nachricht senden

24

Freitag, 11. Januar 2019, 10:12

@dany

Die Infos sind ja doch ein Traum. Frag den Veranstalter doch einfach, was er da für Becken hat und ob du gegebenenfalls deine eigenen mitbringen kannst. Ich nehme zu jedem Auftritt, wo das Set gestellt wird, meinen Satz Reisebecken (Sonor Armoni, völlig verwanzt, klingen aber prima), einen Beckenständer (zwei sind ja meistens da), meine Tomahawk-Snare und mein Pedal mit. Wenn nicht gewünscht ist, dass ich die Sachen dranschraube, lasse ich sie im Auto. Und ganz wichtig: Wenn du das Set des Veranstalters siehst, tu so, als ob du dich freust und sag was nettes darüber 8) Dann lassen sie dich in der Regel auch dran rumschrauben.
667 - The Neighbour Of The Beast!!

HOHK

Mitglied

  • »HOHK« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2006

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 11. Januar 2019, 13:29

Und ganz wichtig: Wenn du das Set des Veranstalters siehst, tu so, als ob du dich freust und sag was nettes darüber Dann lassen sie dich in der Regel auch dran rumschrauben.

Na, das sind aber schon die höheren Weihen der Diplomatie.... :D

.
Schöne Grüße - Rainer K. aus B. an der W.

Druffnix

Mitglied

  • »Druffnix« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Rübennasenhausen

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. Januar 2019, 13:57

Hat bis jetzt immer gut geklappt :D 8)
667 - The Neighbour Of The Beast!!

  • »Ballroom Schmitz« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2003

Wohnort: 50389 Wesseling

  • Nachricht senden

27

Freitag, 11. Januar 2019, 14:38


:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Yamaha drum set – 1x Kick drum + Pedal, 2x High
Toms, 1x Floor Tom, 1x Hi-hat + Stand, 1x Crash
Cymbal + Stand, 1x Ride Cymbal + Stand, Teppich +
Sessel


Sessel ist Punk. Kann man machen :D
Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

28

Freitag, 11. Januar 2019, 18:26

oder sie haben wirklich keinen Hocker sondern einen Sessel

Einen Tama Ergo Rider Hydraulic? Nehm ich... :D

martinelli

Mitglied

  • »martinelli« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

29

Samstag, 12. Januar 2019, 19:00

Pearl und Yamaha machen m.E. solideste Hardware.
Remo CS Black Dot sind sehr haltbar und erlauben trotzdem noch Obertöne.
Bassdrum-Schlagfell würde ich doppellagig (z.B. Remo Powerstroke 4) wählen und an der Aufschlagfläche mit entsprechendem Aufkleber (breit, für Doppel-Fußmachine) versehen - das hält ewig.
Paiste 2oo2 sind meine Lieblinge, aber für den Zweck zu teuer.
Würde wo möglich zu Gebrauchtem raten.

M.

4711

neues Mitglied

  • »4711« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Januar 2019

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 17. Januar 2019, 18:00

Vielen Dank für euren Input!

Set ist gekauft.

Es ist ein gebrauchtest Set geworden:

Yamaha Stage Custom

22" BD
10", 12", 14" Toms
Beckenset Paiste Alpha
20" Ride, 2x 16" Crash, 10" Splash, 14"HH

Ich schau mal das ich noch ein 16" Standtom und eine alternative Snare bekomme
und dann sollte das passen.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. Januar 2019, 18:54

Damit dürftest du gut aufgestellt sein. Würde vielleicht noch ein 18er Crash dazu tun und ein 16er weg. 16er Crashes sind schon arg klein, vor allem wenn man mal durchcrashen will.
Du könntest die zwei 16er aber alternativ auch als große HiHat anbieten ;)

m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

32

Freitag, 18. Januar 2019, 11:10

Felle, Taschen / Cases und Teppich nicht vergessen. ;)