Sie sind nicht angemeldet.

hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2019, 11:17

Aktuelle Schlagzeuge mit "geilen" Folienfinishes - Satin Flame, Oyster, Sparkle

Salute z'äme,

ich bin ein Freund von schicken Folien. An erster Stelle stehen da Satin Flame Finishes aber auch Oyster und Sparkle finde ich gut. Leider scheint es kaum noch Hersteller zu geben, die entsprechende Finishes anbieten.
Ok, jedes Ding hat seine Zeit. Aber Mode ist ja auch zyklisch. ;) Beim Stöbern auf diversen Seiten fand ich nur wenig.
Deshalb soll hier eine kleine Sammelstelle für aktuell verfügbare Sets mit Folienfinishes dieser Art entstehen.
Die Sonor Vintage Series gibt es derzeit in Vintage Pearl (weiss) und Oyster Red. Andere fand ich nicht. Gibts da noch mehr?
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hr808« (6. Februar 2019, 13:42) aus folgendem Grund: Titel um "geilen" erweitert


Katschi

Mitglied

  • »Katschi« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Wohnort: südlich Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2019, 11:33

Sonor Vintage gibt es auch in Black Slate, so auf deren Homepage zu finden.
Stdrums haben immer eine solide Auswahl (www.stdrums.de).
Bei Satin Flame Finishes musst du über den grossen Teich schauen, bei JamminSam (www.jamminsam.com), der hat solche.

Ich war mal beim Gerd Stegner und der hatte gerade mehrere hundert Muster von Delmar bekommen, eine Vielfalt ohne Ende.
Die Frage ist nur, welche er bestellt, weil sie gerade den Nerv treffen, bzw. welche er sich auf Lager legt.
Denn die Mindestabnahme sind 40 Bögen je Folientyp, also keine geringe Investition.
Wenn er da aufs falsche Pferd setzt, liegt die Folie wie Blei im Lager.

Kannst ja mal bei ihm anfragen, ob er vom Satin Flame Finish ein Muster hat bzw. überlegt, sich welche zu besorgen.
Die alten Originale waren halt sehr dünn und sind häufig gerissen, was bei heutigen Folien evtl. anders und besser produziert wird.
Ein Mann vom Schlag eines Zeugers!

  • »The Spanish Inquisition« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. April 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2019, 14:31

Das hier find ich den Wahnsinn:

https://www.youtube.com/watch?v=PRsseA9Em6Q

(Kostet auch nicht die Welt z.B. beim grossen T)

Ansonsten hat Gretsch auch einige andere Sets verschiedener Serien mit Folien-Finishes

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2019, 18:50

Geiles Finish. Aber würde man sich nicht recht bald daran satt sehen?

Allerdings habe ich gerade mal bei einigen großen Herstellern geschaut. Sparkle- und Pearlfinishes gibt es doch nach wie vor wie Sand am Meer!? Gerade bei den Traditionsmarken wie Sonor, Gretsch, Ludwig, aber Sparkle haben eigentlich fast alle.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trommla« (5. Februar 2019, 18:56)


HöHö

Mitglied

  • »HöHö« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. April 2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Februar 2019, 19:25

Bei Dw gibts jede Menge...
klick (runter scrollen zu "finish ply")

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2019, 19:32

Da gibt es wirklcih sehr sehr viel momentan. Bei Tama z.B. Starclassics in Blue Sparkle, Red Oyster, Red/White Oyster, Jade Silk, Tama Superstar Classic in White, Indigo, Red und Midnight Gold Sparkle. Von Ludwig die kleinen Breakbeats (Red, Black, Azure Sparkle), von Pearl das Midtown (Black Gold, Cherry Sparkle), PDP New Yorker (Diamond, Blue Sparkle), Mapex Saturn V in Vintage Gold Sparkle, Gretsch USA Silver Glass Sparkle, Renown Silver Oyster, DW Finish Ply Broken Glass Sparkle, Peacock/Cherry Peacock Oyster und und und. Und in zwei Jahren sind ganz andere Folienfarben im Programm. Dann ist dieser Fred im Grunde unnütz. Gell?
"You don't have to show off" - Peter Erskine

hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Februar 2019, 13:40

Gut, danke. Ok, ich hab' mich etwas unklar ausgedrückt. Ich meinte nicht Folien allgemein. Nur die "geilen". ;) Hab den Titel mal angepasst
Da fand ich nicht so viele. Vor allem in Hinblick auf farbliche Abwechslung.
Und offenbar habe ich auch nicht ausreichend gesucht. DW hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
Die haben tatsächlich einige Brüller dabei. Allen voran das Gold Abalone - heiss!
Das Blue Satin Flame vom Catalina ist auch toll.


Und in zwei Jahren sind ganz andere Folienfarben im Programm. Dann ist dieser Fred im Grunde unnütz. Gell?


Findste? Die Posts sind ja datiert und der Fred noch nicht geschlossen. :)
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Februar 2019, 16:15

Auf mich wirkten Folien jeder Art immer auf eine gewisse Art billig, zuviel Plastik oder Kunststoff-feeling. Einzig beim SQ2 finde ich MWP durchaus schick.
Mein Setup: klick

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:19

Zitat

Nur die "geilen". ;) Hab den Titel mal angepasst
[...] Gold Abalone - heiss!
Das Blue Satin Flame vom Catalina ist auch toll.

Die beiden von dir genannten Finishes und auch Curby's Kommentar mit dem SQ2 in WMP sprechen Bände in Hinblick auf "Geschmacksache".
Habe die Sachen eben gegoogelt und brauche jetzt erstmal frische Luft. :|
Das ist fein beobachtet!

hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Februar 2019, 21:27

Ja, die sind wirklich atemberaubend. :P
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

  • »drummerjoerg« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Februar 2019, 06:43

Es gibt auch im Bereich Drums z.Z. eine Retro- bzw. Vintage(strömung). Nachdem in jüngster Vergangenheit die Kessel mit immer weniger Hardware belastet werden mussten (Kesselresonanz, Freiheit für die Schwingungen), alles fast ohne Aufhängung und Berührungspunkte zum Kessl montiert wurde (Tommounts), das Holz teueredel bis exotisch-hybrid sein musste und die Gratungen scharf und spitz sein sollten (Fellauflagepunkte), Folien den Kessel einschnürten und soundtechnisch erstickten:
setzt z.B. Sonor (hier im Forum sehr beliebter Hersteller von div. Schlagwerken) wieder auf Buche, runde Gratung, viel Geböckel (z.B. Teardrop Lugs) und (Delmar)Foliererei. ;) Eben diese Folien, um die es in diesem Thread gehen soll.

- Soviel mir bekannt ist, sind Lackierungen bei Schlagzeugen erst Anfang der 80er Jahre "aufgekommen". Wer sich mit Vintage Drums beschäftigt, oder gar Musik aus damaliger Zeit mit passendem Schlagwerk spielen möchte, mag sicher auch diese Folien. Muß er/sie ja dann wohl auch (z.B. RingoTrommeln vom Ludwig).

- Folien lohnen sich "nur" bei hochwertigen Trommeln. Weil gute Folien (Delmar) teuer sind. Vor allem wenn man das auf alle Kessel umrechnet und dann noch "große" Abmessungen spielt.

- wenn man z.B. ein Sammelsorium guter Kessel (der gleichen Serie) hat, welches farblich nicht zusammen passt und/oder runtergerockt ist bezüglich des äußeren Finish, lohnt sich eine Folierung, meiner Meinung nach, besonders. Man hat anschließend ein Toppset mit gutklingenden Trommeln, welches neuwertig aufbereitet ist.
Welche Folie man wählt ist Geschmackssache. Und genau das ist es ja: man kann das Finish seines GebrauchtSets nochmal neu "bestimmen".
Ob und wann sich Folieren lohnt, dazu gibt es bereits Threads im Drummerforum. Und auch darüber, ob man sein Set in einer (Auto)Lackiererei aufmotzen oder erneuern lassen kann/sollte/mag/will/muß..... :D
ProgRocker in Rente :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drummerjoerg« (7. Februar 2019, 06:46)


  • »drummerjoerg« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Februar 2019, 09:29

So könnte es klingen, wenn man die Optimierungen aus der jüngsten Vergangenheit wieder entfernt und Folie drauf macht:
https://www.youtube.com/watch?v=2KTaVJYUekY

Sind aber auch gute Mikrofone dran, ein guter Drummer dahinter und die Maschinen in der Halle sind akustisch optimal aufgestellt. :D

Nimmt man Lack, benötigt man mehr Trommeln und mehr kleine KlingelingCymbals.https://www.youtube.com/watch?v=l5L8u611OGI
Aber auch wieder gute Mikrofone, guter Drummer, akustisch optimierter Dachboden.

Fazit: klingt in beiden Fällen gut. Scheinbar schei...egal wie mans macht. ;)
ProgRocker in Rente :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »drummerjoerg« (7. Februar 2019, 09:40)


hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:46

Tach auch,

weil mich das Thema interessiert, dachte ich man könne ja einen Thread dazu starten. Vielleicht interessiert es ja auch andere.
Der Eingangspost lässt auch einigen Spielraum zur Misinterpretation. Hätte ich besser formulieren können.
Ja, ich hätte auch intensiver suchen können. Dann hätte ich z.B. die tollen DW Folien bereits gekannt. Sei's drum.

Es geht darum (ich schreibe es vorsichtshalber) subjektiv "geile", schöne, extravagante, sonstige erwähnenswerte Folienfinishes zu zeigen.
Vor allem auch an aktuell erhältlichen Sets.
Es gab von Euch auch einige wertvolle Hinweise auf verschiedene Hersteller und Sets, Folien ohne Trommel dran und ich erfuhr auch, dass es doch mehr gibt als ich meinte.
Super, so kennt man das hier aus dem Forum.
Welchen Einfluss Folien auf den Sound haben? Das ist sicher ein Thema. Aber nicht hier. Das wurde an anderer Stelle bereits diskutiert und darf auch gerne da bleiben. Das interessiert mich z.B. nicht die Bohne. Am Ende hört es doch eh keiner vom Publikum.

Was ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist die Tatsache, dass sich wieder einige direkt dazu berufen fühlen ihre subjektive, zum Thema nichts beitragende Ablehnung zum Ausdruck zu bringen.
"Folien finde ich billig" , "der Thread ist unnötig, weil es ja bald wieder andere Finishes gibt", "ich brauche jetzt frische Luft" etc. bla bla

Sorry, aber was soll der Scheiss. Kein Interesse am Thema? Anderer Geschmack? Schon gut. Aber dann kann mal auch einfach mal nichts schreiben.
Passt dir meine Ausdrucksweise oder sonst was nicht? Du darfst mich gerne darauf hinweisen. Offen und direkt.


Grüsse
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:29

Das Sakae, "Mint oyster pearl" z.B. ist mir in der Farbzusammenstellung zuvor noch nirgend untergekommen.
https://www.bing.com/images/search?q=+mi…kae&FORM=HDRSC2

von anderen Marken z.B. Ludwig, als Richtung ins grüne Mint gehend schon.
Ebenso wie das relativ bekannte "Black oyster Pearl", welches mir schon immer gut gefallen hat.
Mittlerweile weiss ich nicht was mir von beiden besser gefällt, vor allem auch wegen der Seltenheit vom MOP.

ganz nebenbei, weiss jemand ob und wie es mit Sakae weitergeht, kein offiziell erreichbare Homepage existiert anscheinend nicht mehr.
Man hört und sieht/sah auch nix neues, z.B. auf der Nam
hinweise entsprechend dann im Sakae thread.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:30

der Thread ist unnötig, weil es ja bald wieder andere Finishes gibt

Gerade diesen Gedanken finde ich sogar recht charmant. Egal wie lange dieser Fred laufen wird, man wird immer mal wieder auf neue Folien am Markt hingewiesen.

Auch wenn ich eher ein Fan solider Hausmannskost bin und Angst hätte, mich dauerhaft an sehr extravagante Finishes zu binden (s.o.), haben Folien unbestreitbare Vorteile. Einen Kratzer in der Folie verdaue zumindest ich deutlich besser als ein Lackschaden beim edlen Hochglanzlack über exklusiver Maserung in außergewöhnlicher Farbgebung. Zumal manche Folien im Bühnenlicht einfach geil ausschauen.

Und auch wenn man sie genauso gut weglassen könnte, mache ich mir über kritische Äußerungen keinen Kopp, sondern lese drüber weg. Im wahren Leben sagen auch manche Leute schwachsinniges Zeug, und man muss es trotzdem ertragen ;)

hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:28

Gerade diesen Gedanken finde ich sogar recht charmant. Egal wie lange dieser Fred laufen wird, man wird immer mal wieder auf neue Folien am Markt hingewiesen.


Na schauen wir mal. ;) Fänd's gut wenn sich die eine oder andere an den Fred erinnert wenn's mal wieder was Tolles gibt. Und falls nicht, auch egal.
Ich bin ja nicht auf der Suche oder so, finde nur pornöse Effektfolien geil. Und Gearporn Threads gibts ja einige. Warum nicht auch für Drum Wraps.

Klar, solche Finishes können anstrengend sein. Aber das kann Breakcore auch... 8) Ist nicht jedermanns Sache.

Das Sakae MOP wirkt auf mich wie ein Tarnanzug. :D Aber hat was.
Die hatten noch das Citrus Mod im Angebot, leider auch nicht mehr aktuell, wie's scheint. :whistling:
War ursprünglich von Ludwig, wenn ich das richtig verstanden habe.
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:35

Zitat

"ich brauche jetzt frische Luft" etc. bla bla

Sorry, aber was soll der Scheiss. Kein Interesse am Thema? Anderer Geschmack? Schon gut. Aber dann kann mal auch einfach mal nichts schreiben.

Moment mal, Freundchen, immer geschmeidig bleiben...

Du fragst nach geilen Folien.
Ein paar Leute machen Vorschläge.
Du erwiderst: Nein, ich meine "geile" Folien.

Bitte was ist "geil"? Was du geil findest, finden andere eben nicht geil.

Warum eröffnest du einen Fred, in dem keiner schreiben soll?!
Das ist fein beobachtet!

hr808

Mitglied

  • »hr808« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:03

Du erwiderst: Nein, ich meine "geile" Folien.


Ich habe konkretisiert, dass es nicht um Folien allgemein, sondern um spezielle - "geile" - Folien geht. Keine Unicolor Wraps z.B.. Ich denke es geht klar genug hervor, dass damit Finishes gemeint sind die jemand geil findet. Wenn man will.
Nirgends steht, dass sie mir gefallen müssen.
Kein Grund unhöflich zu werden. Dein herablassendes "Freundchen" kannst du dir sparen.
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:52

Zitat

Ich denke es geht klar genug hervor, dass damit Finishes gemeint sind die jemand geil findet.

Im Gegenteil - mir wird es zunehmend unklarer, was du meinst. ^^

Zitat

Kein Grund unhöflich zu werden. Dein herablassendes "Freundchen" kannst du dir sparen.

Vielleicht hätte ich besser auch "was soll der Scheiss" anstatt "Freundchen" schreiben sollen. Aber jeder drückt sich halt aus, so gut er kann...
Das ist fein beobachtet!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Drum Wrap, Finish, Folie, Porno