Sie sind nicht angemeldet.

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Februar 2019, 17:31

Melanchholia- und Everglow-Sessions / Livecover ohne Schnick-Schnack

Hallo zusammen,

nachdem ich neulich schon meine Metalband vorgestellt habe dachte ich, starte ich auch mal ein Thema für meine Coverband(s):
Everglow Sessions & Melancholia Sessions aus Darmstadt/Egelsbach/Dreieich.

Vielleicht kennen einige ja schon das ein oder andere Video aus meinem eigenen Vorstellungsthread - der Übersicht halber lagere ich das mal hier aus.

Zu uns und wieso es zwei Projekte mit ähnlichen Namen und Besetzungen gibt:
Ende 2015 begann einer meiner Lehrerkollegen, Videos mit Schülerinnen und Schülern aufzunehmen, was sich im Lauf der nächsten Jahre zu regelmäßigen Sessions mit wechselnden Sängerinnen bei meistens gleichbleibender Rhythmusgruppe entwickelt hat. Dabei suchen sich die Sängerinnen den Song aus, den die Band dann in einem Rutsch arrangiert und aufnimmt. Live, am Stück und ohne große Effekte.

Letztes Jahr haben wir uns im Kern dazu entschlossen, das Ganze auch Live auf der Bühne umzusetzen und ein paar Konzerte zu spielen. Das allerdings mit fester Sängerin und generell gleichbleibendem Line-Up.
Um Verwirrung vorzubeugen und beide Projekte voneinander zu trennen haben wir uns bei der Liveband für einen anderen Namen entschieden:
Melancholia Sessions -> Livesessions, ausschließlich auf Youtube und in wechselnder Besetzung
Everglow Sessions -> Liveband (ein paar Promovideos finden sich aber ebenfalls auf dem Kanal)

Jetzt aber genug der Worte und viel Spaß mit ein paar der letzten Videos - mehr findet ihr auf dem Youtubekanal:)







Zuletzt haben wir es statt in der weißen VHS-Halle mal in meinem Proberaum versucht :)



Ich bin gespannt auf Euer Feedback! Was meint Ihr? Besser als Meddl? Oder doch doof, weil keiner schreit? Oder umgekehrt? Und welche Songs/Arrangements gefallen Euch, welche nicht?
Ab März setzen wir uns wieder dran, da bin ich um jede Rückmeldung dankbar :)

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Dührssen« (23. Februar 2019, 17:36)


orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Februar 2019, 18:37

Ich hab die hier vorgestellten Videos zugegbenermaßen, alle schon mal angehört und auch angesehen.
Mir gefallen die eigentlich Alle recht gut, insgesammt und speziell auch vom Gesang,
darum hör und schau ich auch gerne hier nochmal in die "Gesammelte Kollektion"- also :thumbup: ,
da muss man nett lange erst einzeln zusammen suchen.

Auch das Meddl Video hatte ich mir angeguckt, und weil dazu, auch hier extra nochmal nach Meinung gefragt wird (also nur deswegen),
Ich hör auch gerne Meddl, sogar gern mit "Geschrei" (nicht meine Worte), mir persönlich würde es jetzt mit etwas, Weniger, und mehr melodischen
Parts, im Wechsel/ bzw. Unterbechungen, noch besser gefallen.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. März 2019, 12:27

Vielen lieben Dank! Ich war mir ehrlich gesagt nicht mehr ganz sicher, welche der Videos hier schon aufgetaucht sind und welche nicht - aber schön, dass es auch zum zweiten Hören reicht :D

Und ja, der Meddl mit G'schrei ist natürlich dann schon seeehr viel grober und da ist es durchaus gewollt, dass nicht allzu viel Melodie dabei ist - auch wenn das natürlich, völlig legitimerweise, dem ein oder anderen dann fehlt :)

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. März 2019, 15:02

Neues Cover ist online! Dieses Mal wieder ein (mittlerweile fast schon) Klassiker von Adele:


Hin und wieder ist es tatsächlich auch angenehm, einfach mal Backbeat zurchzuspielen :D

Habt nen schönen Sonntag!

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. April 2019, 15:52

Und wieder mal was Neues - dieses Mal haben wir uns Verstärkung am Gebläse geholt:


Morcheltree

neues Mitglied

  • »Morcheltree« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2019

Wohnort: Hungen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. April 2019, 21:14

Wo hast du denn so viele geile Sängerinnen her? :D Das ist ja eher selten, dass man eine solche Auswahl hat... Mir gefallen eigentlich alle Versionen sehr gut. Falls ihr mal im Raum Gießen spielt: Lass es mich wissen!
Grüße

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. April 2019, 23:37

Hammer!! 8o
Der Bassdrumsound bei Rolling in the deep ist wahnsinnig geil! Wie ist der gemacht?

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Mai 2019, 11:59

Wo hast du denn so viele geile Sängerinnen her? :D Das ist ja eher selten, dass man eine solche Auswahl hat... Mir gefallen eigentlich alle Versionen sehr gut. Falls ihr mal im Raum Gießen spielt: Lass es mich wissen!
Grüße

Haha, vielen Dank! Einige coacht unser Pianist, andere tauchen halt einfach auf und sind hammergut! Weiß auch nicht :D
Klar, ich sag Bescheid. Aktuell sind wir allerdings erstmal regional im Raum FFM unterwegs.


Hammer!! 8o
Der Bassdrumsound bei Rolling in the deep ist wahnsinnig geil! Wie ist der gemacht?

Danke! Eigentlich relativ simpel: Mapex Saturn IV und gib ihm :D Welches Mic wir benutzt haben kann ich dir gar nicht mal sagen, aber im Nachhinein wurde nicht mehr viel gemacht.

nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Mai 2019, 13:12

Fett.

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Mai 2019, 22:48


Fett.


Vielen Dank!

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Mai 2019, 22:57

WIr haben auch schon wieder was gebastelt - dieses mal wirds funky. Vielleicht kennt jemand von euch die Scary Pockets, ebenso ein Coverprojekt aus Sessionkünstlern, die Pop-Klassiker verfunken.
Und genau das haben wir eben mit "Thank you, next!" von Ariana Grande gemacht:



Hatte tierisch Spaß dabei, endlich mal wieder das Swinger zu spielen - der trockene, direkte Sound passt dazu ganz gut (auch wenn mans aufgrund der eher beschränkten Recordingmöglichkeiten vielleicht nicht ganz so gut raushört).

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: ne ganze Latte... siehe Info im Profil

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. Mai 2019, 23:41

Hatte tierisch Spaß dabei, endlich mal wieder das Swinger zu spielen - der trockene, direkte Sound passt dazu ganz gut (auch wenn mans aufgrund der eher beschränkten Recordingmöglichkeiten vielleicht nicht ganz so gut raushört).
Doch, hört man absolut. Bombe! Weiter so!

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Mai 2019, 15:22

Hatte tierisch Spaß dabei, endlich mal wieder das Swinger zu spielen - der trockene, direkte Sound passt dazu ganz gut (auch wenn mans aufgrund der eher beschränkten Recordingmöglichkeiten vielleicht nicht ganz so gut raushört).


Doch, hört man absolut.

Bombe! Weiter so!


Na da bin ich ja beruhigt :D Vielen lieben Dank!

rsbusch

Mitglied

  • »rsbusch« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2010

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

14

Freitag, 31. Mai 2019, 11:19

die Sängerin ist nicht echt. Die ist verkabelt. :D

Ich habe Scary Pockets auch in Youtube abonniert (Euch natürlich auch).

Bei Scary Pockets ist alles so unaufgeräumt :rolleyes: bei Euch sieht das optisch schon viel besser aus :thumbsup: und ich muss sagen, ich finde Eure Version sehr sehr gut.


Gruß
rsbusch
:thumbup:

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

15

Samstag, 1. Juni 2019, 14:12

die Sängerin ist nicht echt. Die ist verkabelt. :D

Ich habe Scary Pockets auch in Youtube abonniert (Euch natürlich auch).

Bei Scary Pockets ist alles so unaufgeräumt :rolleyes: bei Euch sieht das optisch schon viel besser aus :thumbsup: und ich muss sagen, ich finde Eure Version sehr sehr gut.


Gruß
rsbusch


Oh cool, vielen Dank! :)

  • »Der Dührssen« ist männlich
  • »Der Dührssen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: bei Frankfurt

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Juli 2019, 16:30

Weiß nicht wie ihr so zu Billie Eilish steht, ich feier die junge Frau sehr ab - so sehr, dass ich mir einen ihrer Songs gewünscht habe, den wir neulich aufgenommen haben.

Dafür hab ich dann tatsächlich auch mal ein etwas anderes Set-Up verwendet :D



...der Auf- und Abbau war jedenfalls sehr erfrischend :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Dührssen« (7. Juli 2019, 16:36)