Sie sind nicht angemeldet.

Samsam123

neues Mitglied

  • »Samsam123« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:14

Suche Elektro snare für Drumline

Hallo zusammen,

Ich habe früher Schlagzeug gespielt und möchte mir aber kein ganzes Drumset in die Wohnung stellen, weshalb ich jetzt nach der Suche nach einer guten Elektro snare bin mit der man viel Spaß haben kann auch was die Sounds angeht gerade Sounds wie sie im Film Drumline vorkommen (ich weiß nicht wie man die Art von Sound nennt). Nachdem ich den Film gesehen hatte wollte ich damit starten :)

Wisst ihr welche snare ich da am bestem nehme? Soll eine snare, Ständer und die Elektroeinheit sein und auch für Doppelschläge brauchbar sein.

Würde mich sehr freuen.

Viele Grüße
Sam

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samsam123« (16. Mai 2019, 18:31)


Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:14

weshalb ich jetzt nach der Suche mache einer guten Elektro snare bin mit der man viel Spaß haben kann auch was die Sounds angeht gerade Richtung dem Film drumline
Also ich denke Folgendes: Drumline in Filmen kann jedenfalls extrem viel Spaß haben an der Mache einer guten Elektro snare Suche! ...Alter, welche Sprache ist das? :S

Samsam123

neues Mitglied

  • »Samsam123« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:32

Sorry hab den Text nochmal angepasst :) Handy und so^^

vandroiy

Mitglied

  • »vandroiy« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2004

Wohnort: Hennersdorf

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Mai 2019, 11:20

Budget?
Pearl Forum, Sonor Snare, Drumtec Design Mesh Heads, 2Box Triggers, Roland Cymbals, GoEDrum HiHat Controller, Roland TD11 Module.

Samsam123

neues Mitglied

  • »Samsam123« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Mai 2019, 11:50

Ich sag mal 500€ aber es soll einfach Preis/Leistung stimmen und natürlich kein Anfängergerät mit 25 Sounds oä. sein, also ich will schon richtig damit arbeiten.


Vielen Dank vorab!

Sam

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Mai 2019, 13:35

Also, da ich annehme, daß es dir (wegen dem Drumline-Film) um Marching-Snare-Sounds geht, kann ich Folgendes empfehlen:

"HighSchoolDrumCorps von Soundiron" für die Full-Version von Kontakt. Das ist sinnvoll wenn man Kontakt schon hat (was eigentlich im wahrsten Sinne des Wortes ein Pflichtprogramm ist) oder anschaffen möchte. Die verpeilten Soundiron-Typen haben allerdings einen Bockmist gemacht, indem sie die "dry"-Samples draußen mit Geräuschen des Stadions recordet haben (um "Atmosphäre" einzufangen), was natürlich beim Sample-Play völlig nach hinten losgeht. Ist aber nicht so wild, da man mit verkürztem Release dann doch sehr gut klingende und ausführliche RoundRobin-SnareSamples hat, die z.B. bei mir auch als vollwertiger Ersatz einer RemoTSS taugen.

Für [Ableton, Reason, EXS24, Battery 4, Maschine 2] ist "Drumline von ThatSound" ebenfalls eine preisgünstige, exzellent klingende Marching-Snare-Sound-Quelle; leider gibt es da noch keine Kontakt-Presets.

Der Ferrari unter den MarchingSounds ist dann meineserachtens das Mega-Pack von Tapspace "(VirtualDrumline2.5)", ebenfalls für NI Kontakt (hier reicht der Free-Player).


Als gute, fertige Snare-Pads in Trommel-Form empfehle ich dir die "DrumTec-Diabolo 13 Zoll" oder das "DDT MS-130 (oder 140)" Snare Pad. Als Trigger-Device reicht ein Roland TD9- oder TD11-Modul (letzteres ist empfehlenswert für USB-Midi, was einen kleinen Latenzvorteil haben kann), da die og. Sampler-Packs sowieso nicht für Positional Sensing ausgelegt sind (du brauchst also dafür kein teureres Modul mit PS-Feature). Das Audio-Device des Rechners sollte ebenfalls super Latenzwerte haben und der Rechner selbst eine potente CPU.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nick74« (20. Mai 2019, 09:53)


vandroiy

Mitglied

  • »vandroiy« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2004

Wohnort: Hennersdorf

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Mai 2019, 13:59

Der perfekte, einfache Einstieg in die Welt des E-Drumming.... ;-)
Pearl Forum, Sonor Snare, Drumtec Design Mesh Heads, 2Box Triggers, Roland Cymbals, GoEDrum HiHat Controller, Roland TD11 Module.

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Mai 2019, 22:02

Der perfekte, einfache Einstieg in die Welt des E-Drumming.... ;-)
Erstmal ist daran nicht wirklich was kompli, und zweitens kannst du dir deine unnötige sarkastische Bemerkung sparen, bis du was super simples Taugliches in Sachen MarchingSnare hier präsentieren kannst. ;)