Sie sind nicht angemeldet.

Tama01

Mitglied

  • »Tama01« ist männlich
  • »Tama01« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Mai 2019, 20:04

Hörprobe mit E drum PluesAttack

Hier eine Hörprobe von Plues attack

https://youtu.be/rpbMuJBSKLI
Den song haben wir von packrat smokehouse gecovert.

Der Gitarrist von smokehouse hat sich darauf aus den USA anerkennend bei uns űber facebook gemeldet.

Ich hab die drums damals auf einem DTX700 Yamaha gespielt.

Tama01

Mitglied

  • »Tama01« ist männlich
  • »Tama01« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. September 2019, 07:53

https://www.dropbox.com/s/ssv1gubaq3peyd…1_6664.mp4?dl=0
Neue hörprobe hoffentlich funktioniert der link.
Gig vom letzten samstag .hab ein externes dslr kamera mikrofon an das zoom q2n mit einer 5m verlängerung angeschlossen.
Nächstes mal möchte ich die kamera besser positionieren und mein zoom h4n als externes mikro testen.

Tama01

Mitglied

  • »Tama01« ist männlich
  • »Tama01« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. September 2019, 08:51


Tama01

Mitglied

  • »Tama01« ist männlich
  • »Tama01« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. September 2019, 21:01

Wolte grad mal in die runde fragen ob meine hörprobe untergegangen ist.
Vielleicht weil sie unter e- drumming läuft?
So daneben find ich sie nicht.
Ok hier gibts auch hörproben die sind schon semiprofessionel
Da kann ich natürlich nicht mithalten

War halt ein erster versuch mit dem zoom q2.

Ich möchte kommenden gig mal das zoom h4 als externes mikro mit dem zoom q2 verbinden.
D.h. 3,5 klinke an kopfhöreausgang des h4 zum auxin des zoom q2.
Ich versprech mir besseren sound und bessere optik da ich das mikro unabhängig positionieren kann.

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. September 2019, 22:21

Wolte grad mal in die runde fragen ob meine hörprobe untergegangen ist.

scheinbar. Mir ist es eben erst aufgefallen.
Was willst du wissen? Meinungen? Anregungen?
Falls ja, würde ich sagen das der Sound ziemlich übel ist an dieser Position.
Du hast mit horizontal ausgerichtetem XY aufgenommen. Also einmal richtung HH und der andere Kanal gegen die Rückwand ^^
Das Mikro braucht schon ein wenig Raum und eine bessere Position.

Bild von da und Ton von vorne könnte sicher besser sein.
Ich würde auch für mehr Licht sorgen, die Kamera rauscht stark und es macht keinen Spass zu gucken, weil man nix sieht.
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


Tama01

Mitglied

  • »Tama01« ist männlich
  • »Tama01« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Mai 2019

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. September 2019, 21:12

Merci für deine Kritik.
Den Sound find ich jetzt nicht soooooo űbel.
Habs mir vielleicht schön gehört.

Ich hatte das Gefühl der groove kommt rűber.

Ja man sieht eigentlich nix.

Es kann nur besser werden.