Sie sind nicht angemeldet.

Fränkiboy

neues Mitglied

  • »Fränkiboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. September 2019

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. September 2019, 09:09

Ludwig Vintage Shellset von 1971 - Eure Einschätzung?

Hallo zusammen,

Vor 30 Jahren habe ich mir mal gebraucht ein Ludwig Set von 1971 in diesem schrillen "psycho"-Orange gekauft. Könnt Ihr mir helfen zu sagen, was genau ich da habe, also Modellreihe etc. ? Und was ist es in etwa wert? Ich habe schon mitbekommen, dass alte Ludwig Sets auf dem Gebrauchtmarkt recht begehrt sind, weil schwer zu bekommen. Auf den Fotos seht Ihr eine BD in 26, HT 13 und ST 16 Zoll. (Die Snare ist nicht von Ludwig.) Alle Kessel mit Verstärkungsringen, Spannreifen beidseitig vorhanden, Ludwig Logo vorhanden, Stempel mit Herstellungsdatum im Innern.

Leider ist die BD nicht mehr im Originalzustand. Abgesehen vom Spannreifen in s/w (der ist Original, aber eben in der falschen Farbe) wurde ziemlich unfachmännisch ein Tom Halter von Tama montiert, d.h. der Kessel wurde aufgebohrt (siehe Foto). Der Beckenhalter ist hingegen von Ludwig. Den hatte ich selbst damals bei Ludwig neu gekauft. Und die Füße sind auch original, soweit ich das einschätzen kann

Die Metallteile sind alle intakt, aber könnten mal ein polish vertragen ;) . Zum Teil ist die Chromoberfläche schon etwas angegriffen, aber bei einem Set dieses Alters ist das auch nicht so ungewöhnlich. Der Zustand der Folien ist in Ordnung für das Alter, denke ich (außer natürlich bei der BD, wo gebohrt wurde). Ich hatte nach dem Kauf eine überklebte Folie entfernt, möglicherweise sind da noch Klebereste drauf. Ich hatte seinerzeit vermutlich nicht so genau hingeschaut. Mich hat der Klang mehr interessiert :D

Also, freue mich über Eure Meinungen ...
»Fränkiboy« hat folgende Dateien angehängt:

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. September 2019, 11:21

Sieht auf den ersten Blick nach einem Ludwig Hollywood Mod Orange aus, aber ich sehe keine Dämpfer. Sind da keine oder sind die nur nicht zu sehen? DIe Teile gehen, gut erhalten, unverbastelt für bis zu 2300 Euro über den Tisch.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. September 2019, 11:53

Die Tomhalterung drückt dem Set aber eindeutig den Stempel "verbastelt" auf. Gar nicht die eher schlampige Bohrung, das könnte man nacharbeiten. Aber wer um Himmels willen schraubt eine Rosette denn bitte so nah an die Schlagfellseite???

Für mich wäre diese Variante absolut nicht nutzbar, und versetzen bedeutet maximalen Aufwand, denn erstens muss man die jetzigen Bohrlöcher ordentlich verschließen, und dann muss man auch noch neu folieren. Da man mit Sicherheit, insbesondere bei Mod Orange, wenig Chancen hat, eine Folie zu finden, die auch nur halbwegs gleich aussieht, muss man wohl das gesamte Set neu machen. Günstig gekauft, könnte man es als interessantes DIY Restaurationsprojekt sehen.

Aber wie ist denn nun der Klang, der dich beim Kauf so interessiert hat? ;)

Fränkiboy

neues Mitglied

  • »Fränkiboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. September 2019

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. September 2019, 14:42

Danke für eure Einschätzung Moe und trommla. Ist mir klar, dass jemand da noch ordentlich Zeit und Geld investieren muss, damit es wieder "perfekt" ist. Ist vielleicht etwas für einen Liebhaber, der es für sich selbst restaurieren möchte.
Der Sound ist super, insbesondere die BD hat einen sehr satten Sound. Muss aber ordentlich gedämmt werden. Habe immer eine Decke o.ä. reingelegt.
Dämpfer für die Kessel habe ich nicht, evtl. liegt noch einer irgendwo im Keller. Habe noch ein paar Kleinteile, weiß aber aktuell nicht genau, was. Habe ewig nicht gespielt und wenn, dann trommle ich ein wenig auf meinem E-kit. Viele Grüße, Fränkiboy

D'naught

Mitglied

  • »D'naught« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Wohnort: Hennef (Sieg)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. September 2019, 18:39

Ich hab so einer alten Lady schon mal neues Leben eingehaucht.
Wo müsste das Set denn abgeholt werden? :)

Fränkiboy

neues Mitglied

  • »Fränkiboy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. September 2019

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. September 2019, 23:31

Das Set steht in Hamburg.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. September 2019, 00:18

Wie gut, dass eine 26er Hupe für mich total unattraktiv ist.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

D'naught

Mitglied

  • »D'naught« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Wohnort: Hennef (Sieg)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. September 2019, 15:32

Das Set steht in Hamburg.

Schick mir deine Preisvorstellung wenn du verkaufen willst. =)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Ludwig, Vintage