Sie sind nicht angemeldet.

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Dezember 2019, 18:47

Drumlix ist jetzt auch da...

Hallo zusammen,
nachdem einige Leute meinten ich solle meine Schlagzeug"basteleien" doch mal "der Welt" zeigen, hab ich mich erstmal hier angemeldet ;-)

Ich optimiere , repariere, restauriere und bastel schon immer an meinen Drums herum, da ich kaputtgegangenes selten wegschmeissen kann (hat ja oft auch lange gehalten), Geld für neues oft woanders gebraucht wird, oder es das Teil so wie ichs gern hätte nirgends (oder nicht mehr) gibt...

Laut meinem Ausweis bin ich wohl schon älter, kann aber gar nicht sein ;-) ... ok, wenn man überlegt dass ich seit fast 40 Jahren trommle wohl doch...:-(

Musikmäßig eher dem Rock/Hardrock zugetan, väterlicherseits von Elvis, Bill Haley und James Last ( kennt die noch wer?) vorbelastet, ging's von selbst geschriebenem ( nicht von mir! ) Hardrock über eine Rock-coverband bis zuletzt fast 20 Jahre Partymuckenband.

Was sich immer durchgezogen hat ist mein Engagement im örtlichen Musikverein, was mittlerweile in der Vorstandsarbeit eines nicht so ganz gewöhnlichen Orchester gemündet ist. Außergewöhnlich deshalb, weil wir als "Crossover-Orchester" ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal haben. Wir spielen im Stil der "Night of the proms" von der reinen symphonischen Blasmusik über Film/Musical bis hin zu Rocktiteln fast alles, immer mit Orchester, Band und Gesang, natürlich entsprechender Tontechnik, und Licht darf auch nie fehlen.

Ich spiele dort hauptsächlich Pauken und Percussion, manchmal verirre ich mich auch ans Set...

Puh, ganz schön viel Text fürs "erste mal", hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit ( bestimmt nicht, hab ich nämlich gar keine Zeit zu...)
deshalb nicht böse sein wenn's immer etwas dauert , zB mit Antworten oder so ;-)

Keep on groovin'
Achim

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Dezember 2019, 11:50

Herzlich Willkommen!
nachdem einige Leute meinten ich solle meine Schlagzeug"basteleien" doch mal "der Welt" zeigen

Und? Kommt da noch was? Ich seh nix ;)

Solltest du demnächst ein paar Bilder deines Equipments ergänzen wollen, fänd ich ja auch noch Audiomaterial deines Orchesters interessant. Gerne YT-Links.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Dezember 2019, 14:52

Und? Kommt da noch was? Ich seh nix

Ich seh auch nix.
Ist doch die Galerie hier!
=)

Ach so: Willkommen! :)

  • »JazzRockBesen« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Januar 2013

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Dezember 2019, 16:10

Da fehlen in der tat noch Bilder und das Audiomaterial würde mich auch interessieren...

Von mir auch ein herzliches Willkommen.
Eigentlich sollte er üben, aber...
Geschichte mit JRB

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Dezember 2019, 16:24

Hallo zusammen,
ich wollt euch nicht gleich mit Bildern überfordern ;-)

Zu meinen Basteleien wirds im DIY Bereich dann was geben, versprochen. Darum bin ich ja hier ;-)

Ich hab an unserem lezten Konzert am 25.12. mal ein paar Bilder gemacht von unserem Orchester-Equipment ( wo auch einige Basteleien von mir dabei sind) , war direkt nach Konzertende, deshalb etwas dunkel- sorry dafür...

Hier mal die Sicht von meinem Hauptarbeitsplatz aus quer über die Bühne



Aus der anderen Richtung


Congas und 2. Percussionstand


1. Percussionstand



Pauken (Majestic Harmonic )


Drumset ( Sonor Performer )




Kleinpercussion


Malletplatz


Röhrenglocken ( Adams )


und der Kram hinter uns



Bei Fragen zu den einzelnen Teilen- her damit...

Der Aufbau variiert ( bei einheitlichem Grundlayout ) immer etwas von Konzert zu Konzert, je nachdem was wir bei den einzelnen Titeln so brauchen. Wir sind 5 Mann ( NEIN-stimmt nicht: 4 Mann, eine Frau ;-) ) am gesamten Schlagwerk.

Youtube gibts nicht viel von uns, da wir selbst nix reinstellen, auf Facebook gibts ein wenig aus den letzten Konzerten ( Musikverein Otterbach ).

So, das wars erstmal, wie gesagt fragt einfach nach...

Gruss Drumlix

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Januar 2020, 14:45

Wow, der Arbeitsplatz könnte mir auch gefallen. Musikverein klingt nach Amateuren und Freizeit. Wie habt ihr Schlagwerker es geschafft, dafür ein Budget zu bekommen? Meine Erfahrungen mit Freizeitorchestern waren meist eher dergestalt:

- Ich: "Das Schlagwerk ist (in diplomatischer Formulierung) ziemlicher Müll"
- Orchesterleiter: "Ok, super, schreib mal auf, was man deiner Meinung nach so bräuchte"
- Ich: "Hier hab ich mal was zusammengetragen"
- Orchesterleiter: "Prima, das klingt gut, ich werde versuchen, das zu beschaffen"
Nach Monaten des Wartens ohne weitere Ergebnisse
- Ich: "Hat sich mit der Neubeschaffung schon was ergeben?"
- Orchesterleiter: "Ja, weißt du, ich verstehe echt, dass du da gerne was hättest. Aber wir haben nicht genug Budget und müssen erst mal einige Instrumente kaufen" :wacko:

Dieser Dialog fand übrigens tatsächlich mal so statt, und seitdem habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass am Schlagwerk meist gespart wird. Oft vermutlich nicht mal böswillig, fünfstellige Summen muss ein Musikverein ja erst mal schultern.

Gibt's denn von euch wirklich nichts für die Augen und Ohren?

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Januar 2020, 22:31

Wow, der Arbeitsplatz könnte mir auch gefallen. Musikverein klingt nach Amateuren und Freizeit. Wie habt ihr Schlagwerker es geschafft, dafür ein Budget zu bekommen? Meine Erfahrungen mit Freizeitorchestern waren meist eher dergestalt:


Ja, das stimmt wohl (Amateure und viel Freizeit) , Budget? 1. u. 2. Vorstand sind beides Schlagzeuger ;-) Nee, im Ernst, das meiste ist schon was älter ( das Sonor hat locker 20 Jahre aufm Buckel, hat aber letztes Jahr ein 10" Tom dazubekommen), aber alles gut gepflegt. Die Röhrenglocken sind als einziges vom Kreis-Verband ausgeliehen. Allerdings ist auch einiges an Privatkram dabei ( Snare, Rototoms zB von mir, Crashbecken vom anderen Drummer) , die ganzen Halter sind selbstgebaut usw. Ich glaub das neueste ist tatsächlich das Tambourin...

Gibt's denn von euch wirklich nichts für die Augen und Ohren?

Wie gesagt, auf Facebook gibts ein wenig, ansonsten sind wir grad am zusammenschneiden eines Promo-Videos. Kann aber noch dauern...(s.o., "Freizeit" ).

Bei sonstigen Fragen kann ich auch detaillierter auf einzelne Sachen eingehen, aber ich glaub das ganze ist nicht so interressant wie das drölfundneunzigste Rockset das hier vorgestellt wird :whistling:

Gruss Achim

PS: von unserem Gitarristen eingestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=BpP4iXtgHl4

(hoffentlich klappt das so...)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Januar 2020, 10:20

Nun wollte ich mich anhand des Videos näher informieren, und Guhgel spuckt mir gefühlte hundert Musikvereine unter diesem Kürzel MVO aus. :(
Auf jeden Fall spielt der Gitarrist ein durchaus amtliches Solo, und auch wenn ich nicht jede einzelne Stimme exakt gehört habe (ein paar Wackler meine ich zu erkennen), ist die Gesamtleistung beachtlich. Da könnt ihr wohl zu Recht stolz auf euch sein.

Das Video offenbart (anscheinend) das Problem mancher Amateurensembles mit Bohemian Rhapsody, nämlich dass sie es (natürlich) nicht in vollem Umfang im Kreuz haben und daher den Mittelteil "I see a little silhouetto of a man (...)" weglassen und stattdessen nahtlos in den 12/8 Teil springen. Warum spielt man die so kastrierte Nummer dann überhaupt noch? Meines Erachtens funktioniert Bohemian Rhapsody ohne diesen Teil nicht, und übrig bleibt trotz aller Spielfertigkeit nur Restmüll. Queen selbst haben den Teil live ja auch nicht gespielt und stattdessen ein Audio/Video laufen lassen, weil weglassen eben musikalisch keinen Sinn macht.

Der Schnitt exakt bei 00:45 könnte natürlich auch darauf hindeuten, dass diese Passage nachträglich rausgeschnitten wurde und ich euch mit meiner harschen Kritik unrecht tue. Wobei dann die Frage offen bliebe, warum man den Höhepunkt einer Komposition rausschneidet.

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Januar 2020, 14:31

Eieiei... das hab ich befürchtet... Dann schreib ich mir halt die Finger wund...

1. das Video ist von unserem Gitarristen: was will ein Gitarrist zeigen? Die Soli. Was will er nicht zeigen? Chorsingsang,Drumlicks,Intros etc.

2. um dich zu beruhigen: wenn wir das spielen dann ganz. Deshalb 4x Background + Leadvocal. Außerdem ist die Stelle Orchestermäßig unterstützt, also alles im grünen Bereich.

3.genau deshalb gibt es wenig Videos (offiziell) von uns, da wir ( wie oben schon angemerkt) KEINE Profis sind kanns schonmal zu Gastnoten kommen- was zählt ist die gesamte Show, das muss man halt live erleben. Wenn das alles so scheisse wär hätten wir nicht im Schnitt über 600 Zuhörer ( übrigens quer durch alle Altersstufen)

4. Eigentlich möchte ich mich nicht rechtfertigen müssen, ich denke unser Gesamtkonzept ist ziemlich einmalig und im "Laienbereich" eher selten...

5. ich sags nochmal: Facebook !

6. wer sich ein bisschen mit der Materie auskennt weiß wie schwierig es ist für diese Art der Musik Noten zu bekommen. Deshalb werden einige Arrangements von uns in Auftrag gegeben oder sogar selbst arrangiert. Manchmal muss man da auch Kompromisse eingehen...

So long, see you at the show :thumbup:

Gruss Achim

PS: hast du uns grad mit Queen verglichen? auf die Idee käm ich nie... trotzdem danke ( finde den Fehler) :rolleyes:

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. Januar 2020, 16:09

Wenn das alles so scheisse wär hätten wir nicht im Schnitt über 600 Zuhörer

Eigentlich möchte ich mich nicht rechtfertigen müssen

Omg, das wollte ich nun wirklich gar nicht rüberbringen. Wäre ich nicht zu weit weg, würde ich mir mit Sicherheit mal ein, zwei Konzerte anschauen. Und Queen ist, ebenso wie ihr, unvergleichlich ;)

Nein, der Vergleich mit Queen sollte einfach zum Ausdruck bringen, dass es keine Schande ist, sich an Bohemian Rhapsody die Zähne auszubeißen, wenn schon die Meister selbst den Mittelteil für live anscheinend unspielbar hielten.

Aber der Gitarrist bestätigt damit wieder mein altes Vorurteil, dass sich Gitarristen oft nicht für das Gesamtbild, sondern nur für ihre eigene Performance interessieren. So, und jetzt halt ich die Klappe, ehe ich noch weiter daneben benehme 8)

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Januar 2020, 18:58

Aber der Gitarrist bestätigt damit wieder mein altes Vorurteil, dass sich Gitarristen oft nicht für das Gesamtbild, sondern nur für ihre eigene Performance interessieren.

Tja, und wieder daneben :D . Er hat uns die letzten beiden Jahre extrem vorangebracht, eben weil er das gesamte sieht. Wäre das nicht der fall hätte er uns nicht erlaubt aus zweien seiner Alben Titel in einer Orchesterversion zu spielen. Am letzten Konzert (s.o.) sogar erst ein paar Tage nach der Veröffentlichung. D.h. wir haben schon damit gearbeitet bevor es auf dem Markt war... Das ist natürlich eine win-win-Situation, klar, aber wenn er das gesamte nicht gut fände würde er sich nicht mit einem kleinen Teil des Programms abgeben ( ich hoffe du verstehst was ich meine)

Irgendwie hab ich das Gefühl wir führen einen Dialog, ohne sonstige Mitwirkende 8)

Vllt. sollten wir uns wieder auf das Schlagwerk besinnen... ;)

Gruss Achim

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Januar 2020, 19:57

Haha, ganz deiner Meinung :thumbup:

Gsälzbär

Hybriddrummer

  • »Gsälzbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Wohnort: Mittelbaden

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Januar 2020, 10:20

und der Kram hinter uns



Aha, und ein Eichhörnchen spielt bei euch auch mit? :D
Gruß Gerd
Beer is cheaper than therapy!

  • »glockenbronze« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2010

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Januar 2020, 12:20

Moin Achim,
es ist beeindruckend, was Ihr auf die Beine stellt.
Und Dein Ausdruck "Gastnoten" ist genial

Liebe Grüße
Ubbo

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Januar 2020, 15:48

Ah, es lesen doch noch andere mit :thumbsup: .
Aha, und ein Eichhörnchen spielt bei euch auch mit? :D
Es ist eher der Rest den mir unsere Eichhörnchen im Hof übrigließen... Ich hab keine Ahnung wie das Instrument im Original heißt, aber mein Selbstbau wurde als Dschungelatmo benutzt ( die Schalenhälften sind locker mit einer Schnur verbunden )
Und Dein Ausdruck "Gastnoten" ist genial
Stammt von unserem Dirigenten, der das meist nicht "genial" findet :rolleyes:

Gruß Achim

PS: noch keinem unser Blech aufgefallen? ( nee, nicht der Gong )

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. Januar 2020, 17:08

Wenn du das Donnerblech im Vordergrund meinst, das hab ich tatsächlich übersehen oder es für einen Teil des Geländers gehalten.

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Januar 2020, 11:39

Noch ein nachträgliches Willkommen auch von mir! :)

Ich hab mir eure Facebook Seite angeschaut, und da gibt’s viel bessere Videos als das vom Gitarristen auf YouTube :thumbup:


Und das weiße Kübelchen hinter den Walnussschalenkastagnetten ist das Bag für ebendieses Instrument aus Eichhörnchenresten?

Und bis auf die rotbraune snare hab ich jetzt auch noch kein DIY Zeugs gesehen :P jetzt lass dir nicht alles aus der Nase ziehen! :D
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. Januar 2020, 12:43

Willkommen.

Für meinen Geschmack ist das ganz großes Kino, was ihr da macht. :thumbup:
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

Drumlix

neues Mitglied

  • »Drumlix« ist männlich
  • »Drumlix« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Juli 2019

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Januar 2020, 18:44

Donnerblech

Trommla hat 100 Punkte! Das sowas noch wer kennt... gehörte auch zum "Dschungel"

Und das weiße Kübelchen hinter den Walnussschalenkastagnetten ist das Bag für ebendieses Instrument aus Eichhörnchenresten?

Exakt, Joghurteimer , passt genau :thumbup: (und musste schnell was passendes her)

Aber "Eichhörnchenreste" ??? ;( Ich schwöre sie haben alle 4 überlebt :D

die rotbraune snare

DIE IST GANZ EINDEUTIG LILA !!! :love: Aber ja , das ist dieselbe .

Sonstiges Gebastel? mal überlegen, ich bekomme bestimmt nicht alles zusammen...
-Gestell vom Gong ( sehr alt, nicht von mir)
-2. Percussionhalter komplett
-1. Percussionhalter in Teilen ( Triangelhalter, Stickbaghalter, Chimes-Bremse...)
-10" Performer-Tom (versuch mal eins zu kaufen in Mahagonie-Finish)
-Ersatzhalterung für Rototoms ( umbau auf Pearlsystem)
-Stickhalter bei den Pauken
-tbc...mehr fällt mir grad nicht ein...
-doch, aber nicht aufm Bild: der Anhänger zum Transport des ganzen Geraffels !

Für meinen Geschmack ist das ganz großes Kino, was ihr da macht. :thumbup:

Danke dafür :thumbsup:

Gruss Achim