Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. April 2020, 14:31

[...]

haben Becken aus Messing noch andere Nachteile als den, dass sie nicht so dolle klingen?

[...] mein Drumset mit einem Satz "Headliner" [...]


Freundin: "Die Becken klingen schrecklich." :D

Na ja, meine Frau findet auch, dass meine Paiste 2002 schrecklich klingen, weil sie so laut sind. :P

Classick

Mitglied

  • »Classick« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. April 2020

  • Nachricht senden

22

Montag, 1. Juni 2020, 18:27

Als nun stolzer Besitzer von B20-Becken verstehe ich das "besserer Sound"-Argument jetzt etwas besser. :thumbsup:

  • »DrummermitHut« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Juli 2020

Wohnort: Kulmbach

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. Juli 2020, 22:58

Meine Erfahrung mit Messing-Becken (es geht um die Millenium-Becken von Thomann) war bezüglich der Hi-hat, dass sie angenehm leise sind. Der Grund ist, dass Messing schlicht dünn klingt und sich nicht durchsetzen kann. Für sehr leise Anlässe waren diese Becken aber tatsächlich sehr praktisch. Wie das Ride war weiß ich nicht mehr. Und ein dünn klingendes Crash funktioniert in keinem Kontext.

Ähnliche Themen