Sie sind nicht angemeldet.

sebhacki

neues Mitglied

  • »sebhacki« ist männlich
  • »sebhacki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2020

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2020, 15:42

Kaufberatung: Paiste Twenty oder Zildjian A custom Hi-Hat

Hi,

ich brauch grad mal schnell ne Kaufberatung (warum gibt's dafür eigentlich kein eigenes Unterforum?).
Es geht um 14" Hi-Hats.

Zildjian A custom

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…5038304-74-9224


oder

Paiste Twenty

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…6391215-74-4285


Klar ist das auch Geschmackssache und vor Ort ausprobieren wäre besser, aber ich bin trotzdem auf eure Meinung gespannt, auch dazu, welches der bessere Deal ist.
Ich würde gerne heute noch zuschlagen. ;)

LG
Sebastian

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Mai 2020, 20:30

Für mich wären es die Paiste Twenty Becken. Sie klingen äußerst lecker im Paiste Soundroom (unter Discontinued Cymbals abrufbar). Außerdem sehen sie sehr gut gepflegt aus. Die Sounds der A Custom haben mich nicht so angesprochen, aber das ust erstens total subjektiv und außerdem von den Videos abhängig, die man auswählt. So richtig falsch liegst Du mit keiner der beiden Hihats...

PS: http://www.paiste.com/products/cymbals/s…ntinued/twenty/

Lexikon75

Mitglied

  • »Lexikon75« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2020, 21:19

Zildjian A custom
So viel bekommt man noch dafür? Naja neu kosten die knapp über 400 €

Ok..die hab ich..meine sehen von der Beschriftung her,jedoch um einiges besser aus :rolleyes:
spiele die jetzt über 25 Jahre und bin echt zufrieden damit..Spielgefühl und Klang-Charakteristik sind sind in meinen Augen und Ohren super..

zu dem anderen Becken-Paar könnte ich nur anhand von Hörbeispielen sagen,dass die nicht schlecht klingen..

Ob der Preis bei beiden in Ordnung ist,kann ich nicht genau sagen..da die Zildjian neu über 400€ liegen und Becken,von Beschädigungen mal abgesehen,bekanntlich nur vom Ansehen her altern,würde ich sagen,dass der Preis durchaus akzeptabel ist..Vielleicht kann man noch ein wenig handeln..


Bei den Paiste twenty muss ich im Punkt Preis/Leistung her passen

mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2020, 21:41

Die Twenty-Hats in 14" spiele ich seit Jahren, die Zildjian A Custom habe ich auch mal probiert.
Das sind zwei Hats, die sich von der Klangcharakteristik deutlich unterscheiden.

Die Twenty-Hats sind gute Allrounder, sie klingen in meinen Ohren viel wärmer. Der Preis geht in Ordnung, man sieht sie auch deutlich teurer (ob sie dann aber auch dafür verkauft werden, läßt sich schwer ableiten).

Aber das ist das Ergebnis meiner Ohren.

Viel Erfolg beim Kauf!
Gruß vom Mc.Man

sebhacki

neues Mitglied

  • »sebhacki« ist männlich
  • »sebhacki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2020

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2020, 22:24

Danke für die Meinungen!
Mich verlocken die Paiste Twenty-Hats, ich bin mir aber beim Preis unschlüssig. Der Verkäufer stellt ja in der Beschreibung klar, dass die 230€ nicht verhandelbar sind. Ich konnte aber einen Ebay-Seller (cream-music) finden, der die gleichen Hats (allerdings "custom collection"?) NEU für 270€ verkauft ( https://www.ebay.de/p/1104153169?iid=254223211841 ). Wenn ich dann bedenke, dass ich bei den Zildjian A Custom Hats mehr als 50% zum Neupreis sparen kann, erscheinen mir die ca. 15% Ersparnis bei den Paiste Hats etwas mager. Gut, der Zustand soll tadellos sein, von daher würde ich die geringe Ersparnis schon mitnehmen und nicht die neuen für 270€ kaufen. Ich frage mich aber, ob die 270€ Paiste wirklich mit den 430€ Zildjian Hats mithalten können und ob ich nicht doch den kostentechnisch besseren Deal mitnehmen sollte. Da wär allerdings auch wichtig zu wissen, ob der bei cream-music angesetzte Preis von 270€ überhaupt noch dem ursprünglichen Neupreis entspricht, oder ob das schon ein Ramschpreis für nicht mehr produzierte Becken ist...
Oh, vergesst alles was ich schrieb, der damalige Neupreis ließ sich doch recht schnell finden ( https://www.bonedo.de/artikel/einzelansi…e-twenty/4.html ). Es waren auch 430€, wie die Zildjian. Dann hat sich die Preisfrage auch erledigt und ich versuche die Paiste Twenty zu ergattern :D (Oder warte ich noch, bis der Verkäufer evtl. auf 200€ runter geht? Vielleicht kauft sie mir dann aber jemand vorher für 230€ weg... Und verhandeln darf man ja scheinbar nicht mit dem Verkäufer :rolleyes: )

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2020, 13:40

Die Twenty Custom Full Hihat ist mit der in den Kleinanzeigen angebotenen nicht identisch! Mehr Details zu den Twenty Custom kannst Du hier lesen: https://www.sticks.de/equipment/paiste-t…ymbals-im-test/

Für mein Ohr klingt die Twenty Hihat sehr viel besser, aber das ist wie immer absolute Geschmackssache. Fakt ist: wenn Du nicht eine beschädigte Hihat untergejubelt bekommst, kannst Du die gebrauchten Teile immer wieder ohne großen Verlust verkaufen. Manchmal braucht es etwas Geduld, aber irgendwann beißt jemand an...

sebhacki

neues Mitglied

  • »sebhacki« ist männlich
  • »sebhacki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2020

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2020, 21:02

Was sagt ihr zu Paiste 2002 Sound Edge 14“ für ca. 150€? ( https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…2517528-74-5365 )
Was hat es mit "Sound Edge" auf sich?

Aber ich glaube ich habe noch was besseres gefunden (auch besser als Paiste Twenty?): Paiste Line Medium 14" für schlappe 190€ ( https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…0049405-75-9285 ) 8o
Die nehme ich, oder was sagt ihr?

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Mai 2020, 23:18

Kannst Du alles kaufen, sind professionelle Teile. Die 2002 SE besitze ich selber seit 1984 und habe sie bis zum Kauf einer K Custom Dark Hihat exclusiv gespielt. Ein echter Klassiker. Die Wellen im unteren Becken bewirken einen sehr deutlichen Chick-Sound beim Treten und verhindern einen Luftstau. Die SE klingen immer etwas crisper als ihre Pendants ohne Wellen. Eine alte 2002 wie die im Angebot klingt noch etwas runder als die jetzt neu verkauften. Die funktionieren von Blues über Soul Funk bis Rock für viele Stile. Die Signature kenne ich persönlich nicht, aber es wird massenhaft Videos davon geben.

So, wie Du durch die unterschiedlichsten Hihats zappst, würde ich Dir zum Kauf der 2002 raten, um damit Dein Gehör zu schulen. Es ist die günstigste professionelle Hihat, die Du bisher aufgerufen hast. Wenn Du die dann mal 5 Jahre gespielt hast, kannst Du weiter gehen, dann vielleicht sogar mit konkreten Soundvorstellungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver_Stein« (19. Mai 2020, 23:23)


GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:58

Was sagt ihr zu Paiste 2002 Sound Edge 14“ für ca. 150€?

Wenn sie in Ordnung ist, nimm sie. Sie tut auch bei mir schon Jahrzehnte lang ihren Dienst ohne dass ich auf die Idee gekommen bin sie weg zugeben.
Sonst spiele ich noch eine 15" New Beat von Zildjian, die würde ich auch nicht mehr weg geben.

-