Sie sind nicht angemeldet.

paflu

neues Mitglied

  • »paflu« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2020

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2020, 09:43

Behringer XD8USB mit Doppelfussmaschine?

Hallo zusammen
Ich bin ein absoluter Neuling im Bereich Schlagzeug und habe mir vor kurzem ein Behringer XD8USB E-Drum sehr günstig ersteigert.
Das Gerät funktioniert einwandfrei und ich hatte bereits einige spassige Sessions beim Üben.
Nun finde ich als eingefleischter Metaller das einteilige Bass Pad doch recht langweilig und möchte auf eine Doppelfussmaschine umsteigen.

Leider geht das mit dem Standart Bass-Pad nicht, da der Triggerbereich zu klein ist.
Kann man jedes kaufbare Bass-Pad an das bestehende Modul von Behringer anschliessen und es funktioniert dann auch einwandfrei?
Intressant wäre für mich das Millenium MPS-850 Mesh Head Kick Pad, nützt natürlich nix wenn das nicht mit dem Modul von Behringer klar kommt :-)

Spielt es eine Rolle welche Doppelfussmaschine man nimmt oder ist es egal, solange man die Klöppel zu E-Drum freundlichen wechselt?
Wie gesagt, bin das Schlagzeug spielen ist für mich Neuland und ich kenn nocht nicht alle Fachbegriffe, bitte habt da ein wenig Nachsicht mit mir :-)
Vielen Dank für eure Hilfe.

vandroiy

Mitglied

  • »vandroiy« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2004

Wohnort: Hennersdorf

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2020, 17:38

Bass Drum Pads sind so ziemlich die einzigen die (fast) immer kompatibel sind. Das Millenium geht also auf jeden Fall und ist in dem Fall sicher ein Schritt nach vorne.

Welche Fußmaschine ist egal, nur kein Schlägel mit Filz für Mesh Heads.

Sowas würde ich gleich mitbestellen: https://www.thomann.de/at/evans_eqpb2.htm
A2E: PDP M5 Cherry Red, Drumtec Design Mesh Heads,Jobeky/ 2Box/Roland /ddt Triggers, Yamaha Cymbals: PCY135, PCY155 Roland FD-9. TD17 und Audiofront eDrumIn Module. Triggering AD2, SD3 and SSD5. Zoom UAC-2 Interface.
"Drums are they only Instrument that is fun to play, even when you suck"

paflu

neues Mitglied

  • »paflu« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2020

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2020, 08:08

Bass Drum Pads sind so ziemlich die einzigen die (fast) immer kompatibel sind. Das Millenium geht also auf jeden Fall und ist in dem Fall sicher ein Schritt nach vorne.

Welche Fußmaschine ist egal, nur kein Schlägel mit Filz für Mesh Heads.

Sowas würde ich gleich mitbestellen: https://www.thomann.de/at/evans_eqpb2.htm
Super, danke dir vielmals für die schnelle Hilfe!