Sie sind nicht angemeldet.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Mai 2020, 22:32

Leise Cymbal-Pads für E-Drums

Seit ewigkeiten nerven mich Cymbal-Pads bei Edrums die aus Hartplastik sind bei denen in irgendem einem Viertel des Cymbals dann eine dünne Gummischicht als Spielfläche aufgetragen ist. Jene sind viel zu laut. Millenium, Fame, Alesis etc. etc.

Hat irgendjemand mal Hörvergleiche angestellt, welche Typen von Cymbalpads (und E-drum-Hihats) zu den leisesten gehören in Sachen Aufschlaggeräusch des Sticks?

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Mai 2020, 02:25

ATV sind die leisesten und fühlen sich super an. Das 18er Ride-Pad z.B. ist ein Traum.

vandroiy

Mitglied

  • »vandroiy« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2004

Wohnort: Hennersdorf

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Mai 2020, 08:36

Du findest ATV leiser als Roland?

Die ATV HiHat ist z.b. massiv lauter als eine VH10 oder VH11, habe ich sogar gemessen um das zu bestätigen. Bei den anderen Becken hatte ich ein ähnliches Gefühl.
A2E: Drumtec Pro Snare, PDP M5 Cherry Red Drumset, Drumtec Design Mesh Heads,Jobeky/ Roland Triggers, ATV Hihat und Yamaha Cymbals: PCY135, PCY155. Audiofront eDrumIn Module. Triggering SD3 and SSD5. Zoom UAC-2 Interface.
"Drums are they only Instrument that is fun to play, even when you suck"

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Mai 2020, 08:53

Im Web wird auch nach meiner Lesart in diversen Vergleichen behauptet die ATV Hihat sei hörbar lauter als die Roland VH-Hihats.
Aber Behauptungen müssen nicht stimmen. Meine Erfahrungen mit Roland sind locker 5 Jahre her. Da ist nix mehr worauf ich mich valide stützen kann. :(

Meine Frage richtet sich also wirklich an Kenner: wer hat mal konkret verglichen?

  • »Der Kritische« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Mai 2020, 09:16

Aero Drums sind die leisesten.
"Man muss das Grundgesetz vor seinen Vätern schützen und die Verfassung vor ihren Schützern."
"Der Faschismus ist eine Spielart der freien Marktwirtschaft."
Wolfgang Neuss

roachford

Mitglied

  • »roachford« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Januar 2005

Wohnort: Hessen, Mühlheim am Main

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Mai 2020, 09:16

Leises Cymbalpad...oh ha :-) Da ich auch eine Zeit lang Yamaha gespielt habe:

Die großen PCY-Pads von Yamaha sind definitiv leiser und haben eine angenehmere Masse und Schwingungsverhalten gegenüber den Roland CY-5/8 sowie dem großen Millenium Stereo Becken. Meine Erfahrung.
Doof ist nur, dass die Vamahas nicht uneingeschränkt an Roland Modulen funktionieren was die Spielzonen betrifft.

Solltest du auf eine bewegliche HiHat spekulieren., lass es...die sind allesamt laut.Die VH-11 die ich damals bei Session anspielte war grausam laut. Das kleinere Übel wäre (wenn unbedingt eine bewegliche Hihat) das Roland CY 12 CR in Verbindung mit dem Universal HiHat Controller von Drum-Tec. Da bist du auf der zumindest auf der Kosten- Nutzen Seite im grünen Bereich. Das CY 12 und 13 ist ein angenehm spielbares Pad mit dezenten "Tok-Tok" :-)

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Mai 2020, 18:20

Du findest ATV leiser als Roland?

Die ATV HiHat ist z.b. massiv lauter als eine VH10 oder VH11, habe ich sogar gemessen um das zu bestätigen. Bei den anderen Becken hatte ich ein ähnliches Gefühl.


Die Hihat laß ich mal außen vor, da mich diese Ständer-Dinger sowieso gar nicht interessieren. Ich gehe eher von dem Ride aus: das ist jedenfalls das beste und leiseste was ich je getestet habe. Check mal das Roland dagegen (das 18er): da macht die "Bell" ein knallhartes, plastikmäßig anmutendes PÄNG; ATV dagegen völlig angenehm smooth, sanft und leise ;) . Die "Fläche" ist auch super vom Feeling und leise.

vandroiy

Mitglied

  • »vandroiy« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2004

Wohnort: Hennersdorf

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juni 2020, 14:46

+1 für Yamaha Cymbals. sehr leise und relativ günstig.
A2E: Drumtec Pro Snare, PDP M5 Cherry Red Drumset, Drumtec Design Mesh Heads,Jobeky/ Roland Triggers, ATV Hihat und Yamaha Cymbals: PCY135, PCY155. Audiofront eDrumIn Module. Triggering SD3 and SSD5. Zoom UAC-2 Interface.
"Drums are they only Instrument that is fun to play, even when you suck"

Ähnliche Themen