Sie sind nicht angemeldet.

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Juni 2020, 10:48

Kein Wettbewerb - das DF trommelt

Ausgehend von diesen Fred: KLICK hätte ich einen Song (ohne Gesang), den ich bei Interesse zur Verfügung stellen würde. Es geht mir nicht um einen Wettbewerb, der Song würde auch nur hier im Forum veröffentlich werden, ich habe also kein kommerzielles Interesse und kann nichts für eure Beiträge bezahlen. Es wäre also nur mal etwas, um zu sehen, wie unterschiedliche Trommlerinnen einen Song spielen. Interesse? Was meint ihr?

Hier die Files:

MP 3
Ohne Klick
Mit Klick
WAV
Ohne Klick
Mit Klick


Auf speziellen Wunsch: More Cowbell

Viel Spass!

Hier die Ergebnisse:
Surfkoala So, fertig (Disintegration).
GuTh Viel Spaß HIER beim entspannen.
dideldidel https://soundcloud.com/user-517073458/df…c/s-NhpTBh2eYPx
m_tree >> DF trommelt - m_tree 07.06.20 <<
braindead-animal Noch nicht so fertig
m_tree >> DF trommelt - m_tree Cut <<
Slinor Das kam heraus (Link angepasst, gruss ipo)
Beeble muss man nicht hören
DrumsforJesus Los geht es

Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »braindead-animal« (4. Juni 2020, 21:12)


GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Juni 2020, 11:08

Bin dabei, wenn der zeitliche Rahmen frei bleibt...

-

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Juni 2020, 11:15

Hätte Interesse dran, der zeitliche Rahmen sollte aber weit gesteckt sein. Ggf. reicht halt jeder dann ein, wenn es halt fertig ist. Welches Genre ist der Song?

dani808

Mitglied

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Juni 2020, 11:51

Ich wäre je nach Genre auch interessiert. Sehr wahrscheinlich würde ich zwar von einer Veröffentlichung absehen um niemandem mit meinem Gestümpere zu beleidigen ;),
kann mir aber gut vorstellen, dass das für mich eine gute Möglichkeit zum lernen ist.
hr808 heisst jetzt dani808 - sonst ändert sich nix

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Juni 2020, 11:57

Es wäre also nur mal etwas, um zu sehen, wie unterschiedliche Trommlerinnen einen Song spielen.

Fein. Genau das war meine Intention mit der Idee im anderen Fred.
Mitmachen würd ich auch gerne, aber ich glaub, einschicken würd ichs nicht :D das will erstens keiner hören, weils zu langweilig wär, weil ich ja noch nicht so viel kann, und zweitens würd mich die Kritik wohl zu sehr entmutigen ;)


Darf ich auch mitmachen, wenn ich nix einschicke? ^^^
Ich fände eben, um zu lernen, wäre das ein interessanter und im DF noch fehlender Bereich. Wo, wenn nicht hier...
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Juni 2020, 12:57

Ich wäre auch dabei, wenn der Song meine Fähigkeiten (Geschwindigkeit, Technik) nicht übersteigt. Super Idee!

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Juni 2020, 13:23

Danke für euer Feedback! Das Tempo ist 90 Bums pro Minute und ich packe den Song in die Schublade Darkpop mit leichten Tendenzen zum Postrock. Da meine Fähigkeiten in Sachen Komposition und Programmierung eher rudimentär sind, habt bitte keine hohe Erwartungen. Am Besten, ihr hört selbst. Leider werde ich erst heute Abend zum Hochladen kommen können.
Noch etwas zum Hintergrund, ich habe mir eine Reihe von Songs mit Fruity Loops gebastelt, weil ich die Nase voll vom monotonen Klickklack des Metronoms hatte.
Ach ja, mir reichen Audios, da ein Videodreh meinerseits nur bei großer Langeweile passieren würde.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »braindead-animal« (4. Juni 2020, 13:29)


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Juni 2020, 13:26

Ich wäre auch dabei, wenn der Song meine Fähigkeiten (Geschwindigkeit, Technik) nicht übersteigt.

Das ist doch das schöne.... und interessante!
Wenn es für Dich zu schnell ist, dann spielst Du eben halb so schnell. =)
Und die Technik bestimmst Du selber.
Denn es heißt ja:
Es wäre also nur mal etwas, um zu sehen, wie unterschiedliche Trommlerinnen einen Song spielen.

:thumbup:

---

Edith: BA hat es mittlerweile schon verraten: 90 bpm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trommeltom« (4. Juni 2020, 13:32)


  • »drum_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2012

Wohnort: Weißenhorn

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Juni 2020, 14:20

Ich bin da auch dabei. Amliebsten hätte ich den Track dann ohne Klick. Den leg ich mir gerne selber drauf, wenn das möglich ist und keine Umstände macht.
Mein Equipment: HIER

  • »burned_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Juni 2020, 14:49

Das klingt doch sehr interessant, mal sehen ob ich dazu auch eine Aufnahme zusammenbringe :D

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Juni 2020, 15:24

Amliebsten hätte ich den Track dann ohne Klick.

Guter Punkt! Bitte das Playback als Wave-File und in folgenden Versionen bereitstellen:

- Playback mit Click
- Playback ohne Click
- Click only

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Juni 2020, 18:35

Schöne, interessante Idee. Ich würde das einfach als "fortlaufendes Projekt" machen, wo jeder einsteigt und das Ergebnis hier ranbappt, wann er will/kann. Ich kann z.B. derzeit nichts in dieser RIchtung machen, weil bei uns der Proberaum gerade umgebaut wird (Feuerschutzmaßnahmen).
Die Aufnahmequalität muss bei allen Einreichern ja auch nicht dolle sein, geht ja mehr um die Idee, was kreativ betrachtet so alles an Ideen zu ein und dem selben Lied ensteht.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Juni 2020, 21:05

Im ersten Beitrag findet ihr nun die Files. Wegen der langen Ladezweit gibt es den Klick nur als mp.3
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braindead-animal« (4. Juni 2020, 21:13)


Mattmatt

Mitglied

  • »Mattmatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Juni 2020, 21:14

Coole Sache, ich denke, ich bin auch dabei, wenn ich es zeitlich hinbringe!
Wäre dann natürlich spannend, möglichst viele Beiträge zu hören – also nicht
zu schüchtern mit "Veröffentlichunt" (hier im Forum) :D !

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Juni 2020, 23:08

Im ersten Beitrag findet ihr nun die Files.

sind da beim bouncen einige Spuren verloren gegangen? kommt da noch was?
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


Lexikon75

Mitglied

  • »Lexikon75« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Juni 2020, 23:16

Hallo
Wollte eigentlich gar nicht mitmachen.Jetzt hab ich mir aber dummerweise :rolleyes: den Track angehört.Bin halt neugierig ;)
Sehr interessant.Hätte auch schon ein paar nette Ideen.Aufnahme-technisch bin ich allerdings noch in der Steinzeit,daher müsste ich diesbezüglich erstmal passen.
Zähle aber schon die Anzahl der Takte und schreibe mal auf was mir da so durch den Kopf geht.
Bin gespannt was da so das Licht der Welt erblicken wird. Besonders die Erfahrungen und Herangehensweisen wären interessant diskutiert zu werden.

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. Juni 2020, 00:10

Das Tempo ist 90 Bums pro Minute

Mit 90bpm hat die wav aber nichts zu tun eher 69bpm, und die Größe eher mit 48kHz24bit als mit 44.1kHz. Ist das Exportieren irgendwie verunglückt? :rolleyes:

edit: Also bei mir läuft der Song zu langsam.

-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GuTh« (5. Juni 2020, 07:25)


  • »DrumForJesus« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. November 2004

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Juni 2020, 07:44

Ich glaube, so eine Aktion gab es hier im Forum schon einmal vor vielen, vielen Jahren.
Klasse Idee, sowas mal wieder aufzugreifen. Danke schonmal für's Basteln des Tracks - ich bin dabei! :thumbsup:
Heute Nachmittag werde ich mir das mal anhören und dann die nächsten Tage dran "arbeiten". Ich werde mich hüten, die ersten Aufnahmen von euch anzuhören, bevor ich meins nicht fertig habe. ;)

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Juni 2020, 07:52

Oha, hab die 69 mit der 90 eines anderen Projektes verwechselt, sorry. Ansonsten, die WAVs waren zuerst da, die mp3 sind von denen komprimiert worden.
Es sind keine Spuren verloren gegangen und da wird auch nichts noch kommen.
Bin eben kein Profi!
Da ist also viel Platz für Songs, die eure Ansprüchen mehr entsprechen. ;)
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Juni 2020, 08:53

Ich werde mich hüten, die ersten Aufnahmen von euch anzuhören, bevor ich meins nicht fertig habe.

+1 :D
dasselbe hab ich auch vor, obwohl das sicher hart wird, da nicht draufzuklicken :whistling:
Dass das Genre so gar nicht mein Geschmack ist und wohl auch für viele hier fad klingt und beim ersten hören mal so ein "Whot!? omg, was für ein sch.." ausgelöst hat, find ich umso spannender. Da ist die Kreativität ja doppelt gefordert und ich denke, es werden spannende Versionen kommen :thumbup: ich bin auch überzeugt davon, dass ein Top-Drummer mit gutem Drumsound (also nicht ich :D ), was draus machen kann und wenn dann noch wer dazu toll singt (ich muss unbedingt unsere Sängerin fragen, die kann ich mir für diese düstere Musik gut vorstellen), dann klingt das bestimmt gar nicht mehr so fad ^^
Ich sag auch schon mal danke fürs Basteln! :)
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)