Sie sind nicht angemeldet.

în_ute®o

Mitglied

  • »în_ute®o« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Juni 2002

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Oktober 2004, 12:44

Für ambitionierte Konsolenzogga...

Hi ihr lieben,

hat mancher von euch schon seit längerem darum getrauert, dass das thema
schlagzeug und spielen des selbigen in der konsolenwelt bisher grausam
vernachlässigt wurde? 8o dann habe ich jetzt abhilfe für alle, die zuviel zeit,
geld und freunde zum quälen haben und die finger von folgendem nicht
lassen können: Donkey Konga 8) ! - aber, liebe freunde, nichts überstürzen!
wir müssen alle im primatenmodus anfangen... :D

gefunden bei: www.3sat.de/neues .

enjoy! :]

PS: freigegeben für alle entlausten drummer! :P
in_utero

peace, take care and keep the faith


Bumfiedel

Mitglied

  • »Bumfiedel« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Februar 2003

Wohnort: Wegberg

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Oktober 2004, 15:08

Weiohwei,
es bleibt einem aber auch nichts erspart
Frauen sind wie Milch: Erst süß, dann dick, dann sauer!
Eintritt: 1,- €
5 Tritte: 3,- €

okku

Mitglied

  • »okku« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. September 2004

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Oktober 2004, 20:21

Für ambitionierte Konsolenzogga hätte ich da was ganz anderes
"Musik ist keine basisdemokratische Veranstaltung."

Götz Alsmann

K.D.C

Mitglied

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. November 2004, 20:08

JA geil das will ich haben manno mann ob die ALLE echt sind ???? ?(
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.

flotaku

Mitglied

  • »flotaku« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. April 2005

Wohnort: 66955 pirmasens

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. April 2005, 06:37

hm, für konsolenzocker empfehle ich da eher drummania,



das ist ein von konami entwickeltes "drum-simulator" spiel. in japan ist schon der 12. (oder der 13.? hm, weiss nimmer genau) teil draussen. für die ps2 gibts bisher leider nur 3 .

der automat besteht aus leicht modifizierten yamaha dtxplorer e-drum pads.
snare, 2 toms, hi-hat,1 becken und bassdrumpedal. die hi-hat hat kein pedal.
der drummania controller für die ps2 ist, nuja, äh, sagen wir besser nix da drüber.... :(



so, jetzt aber zum spiel selber:


auf dem screen sieht man 6 "reihen", v.l.n.r. : hi-hat, snare, bassdrum, high tom, low tom, cymbal.



von oben nach unten laufen in diesen reihen so kleine balken, und wenn ein balken zb in der snare "reihe" an den unteren rand gelangt, muss man auf die snare schlagen, was dann halt das entsprechende geräusch gibt. je genauer vom timing her getroffen wurde, desto besseres rating (= perfect, good, bad, miss) und desto mehr punkte.

verschiedene schwierigkeitsgrade sind anwählbar, ausserdem kann man den drummania automaten mit den guitar freaks automaten


(tja, jetzt ratet mal um was es in dem spiel geht ;) )
verlinken, und so mit 2 gitarristen/bassisten und einem drummer zusammen zu "musizieren".

an musikrichtungen ist eigentlich fast alles vertreten, von rock über pop, ska, reggae, jazz......

so, und weil ein video mehr als 75% sagt (oder so ähnlich :D ) hier ein paar videos:

http://www.offlinemusic.com/CRHdm-sketchbook.avi - j.s. bach meets rock!

http://www.offlinemusic.com/CRHdm-CP2-DD.avi - leider hört man in diesem video die sounds nicht so gut, sondern eher das klacken der sticks auf den pads... (ps: in einigen ländern heisst die drummania serie "percussion freaks...)




http://www.mogu2.com/kuroiwa/douga/index2.htm - viele drummania videos, einige guitar freaks videos ACHTUNG: japansiche site, sollte aber eigentlich kein problem sein die videos zu finden ;)

so, das wars erstma von mir, viel spass beim video kucken.

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juni 2005, 10:30

Nintendo Conga Controller gut und günstich....

Hi Leute

ich muß das Thema hier nochmal aufgreifen.
Ich habe vor kurzem so einen Controller (besteht 2 Schlagflächen und ein Mikro als Klatschsensor, die Gamecube-Software war im Paket mit dabei) für meine Kids (7/10) geholt, und muß sagen, das das ein super Teil ist.
Die Übungen entsprechen der musikalischen Früherziehung im erweiterten Umfang (Klatschen, Schläge mit linker/rechter Hand oder beiden Händen gleichzeitig, sowie "wirbel" auf der linken/rechten oder beiden Schlagflächen.
Die zwei haben Riesenspass damit und Mama und Papa werden auch desöfteren "herausgefordert" ;) .

Ausgeführt ist das ganze also quasi als "Karaoke für Drummer" mit tollen teils aktuellen Playbacks - absolut genial.

Auf einer Achse mit einem fest stehenden Zielrohr läuft ein Band mit Symbolen. Ein Strich ist jeweils die "1" des Taktes und je nach farbe/länge und Form des vorbeilaufenden Symbols muß entsprechend an der richtigen Stelle synchron zum Playback geschlagen/geklatscht werden.
Als Playbacks sind unter anderem Lieder von chambawamba, Bakstreet Boys, Jamiroquai etc. dabei, insgesamt 30 Songs.
Der Motivationsfaktor ist ungleich höher als bei der meist eher trockenen Früherziehung, über ein Punktesystem wird korrektes "trommeln" ausgewertet und mit Punkten belohnt.
Ein paar andere Minispiele sind auch noch mit drauf.

Die "Triggerempfindlichkeit" der Schlagflächen und des Klatschmikros kann eingestellt werden und über den Schwierigkeitsgrad wird das Toleranzband für die Treffergenauigkeit gesetzt.

Das Paket (Conga Controller und Spiel "Donkey Conga") wird derzeit bei MM für <20 Euros verramscht, die passende Gamecube gibt's für 55 Euros "nackich" oder für 11 Euros mehr mit einem Rennspiel.

Wer also noch was passendes für Sohn/Tochter/Neffe/Nichte oder den nähsten Drummerstammtisch-Contest ( ;) ) etc. sucht, sollte das einfach mal testen. So ein Teil steht antestbereit in vielen Elektronikmärkten.

BTW: NEIN, ich habe noch KEIN Selbstbauprojekt gestartet, um das Teil an mein TD10 anzuschließen, und habe das auch nicht vor 8)

Gruß,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Juni 2005, 22:19

Karaoke für Schlachzeuger...

Hi Nochmal,

also, das Nintendo-Teil macht echt Laune, müsst Ihr unbedingt mal testen.
Es bietet auch die Möglichkeit, Partituren für bis zu 4 Trommler gleichzeitig laufen zu lassen, genügend Controller vorausgesetzt.
Ein höherer Schwierigkeitsgrad erhöht übrigens doch wohl nicht die erforderliche Treffergenauigkeit, sondern die Anzahl der zu spielenden Noten und die Abwechslung zwischen den verschiedenen Schlägen.

Bei "September" im hohen Schwierigkeitsgrad hab' ich keinen Stich gemacht und mir das Mitleid meiner Kids redlich verdient ;)
Meine Frau malträtiert gerade "Lady Marmalade" im "Primatenmodus" ....

Hier mal für's prinzipielle Verständnis eine kurze Demo von meinem Sohn Lars (Achtung, 4MB AVI):

http://www.cabriomusic.de/kai/MVI_2460.AVI

Hey Pat, das wär' echt was für Astheim :)

Gruß,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

flotaku

Mitglied

  • »flotaku« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. April 2005

Wohnort: 66955 pirmasens

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Juni 2005, 02:25

anfang juni erschien übrigens der 2te teil von donkey konga, mit 30 neuen songs....

klick!

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Juni 2005, 20:04

Hallo flotaku,

hast Du zufällig beide Teile ?
Rentiertes sich, den 2ten Teil gleich zu holen, oder sind die Veränderungen so gering, das man getrost den 1ten Teil zu ende ausreizen kann, ehe man sich den (bis dahin wohl günstigeren) 2ten Teil holt ?

Wir haben heute mal ein Drum-Duett getestet (halt mit einem normalen Controller als 2ten), iss supergut, teils wird synchron gespielt, teils ergänzend, echt durchdacht! Die Anschaffung eines 2ten Conga-Controllers ist schon beschlossen :) .

Gruß,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

serial2k

Mitglied

  • »serial2k« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

Wohnort: Lünen / NRW

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Juni 2005, 23:33

Jo, zu viert macht das schon ordentlich Laune, ein Kollege hatte diese Controller neulich auch bei ihm stehen, den ganzen Abend lang wurde gezockt (wenn nicht grade gesoffen wurde... ;) ).
mdiym42: note to self
mdiym42: make sure your cat is not sleeping in the bass drum before you start playing them

flotaku

Mitglied

  • »flotaku« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. April 2005

Wohnort: 66955 pirmasens

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juni 2005, 04:09

Zitat

Original von heizer
Hallo flotaku,

hast Du zufällig beide Teile ?
Rentiertes sich, den 2ten Teil gleich zu holen, oder sind die Veränderungen so gering, das man getrost den 1ten Teil zu ende ausreizen kann, ehe man sich den (bis dahin wohl günstigeren) 2ten Teil holt ?


Gruß,
Kai


naja, es gibt eigentlich "nur" 30 neue songs, + 2 neue minispiele (die alten aus teil 1 sind allerdings nichtmehr dabei :-( )+ einige kleinere grafische veränder-/ verbesserungen.

ich würde mal sagen, wenn die songs aus teil 1 noch net langweilen, besteht kein grund sich das spiel jetzt schon zu kaufen. in maximal 2 monaten wirds das spiel auf ebay oder in grossen elektrofachmärkten eh zum ramschpreis geben (es is halt kein massenmarktspiel, und blutfontänen kommen auch nicht drinn vor...), also besser noch etwas warten (und weiter versuchen alle songs mit gold auf dem gorilla-schwierigkeitsgrad zu schaffen ;-))...

btw: hier die songlist von teil 2:

POP:
-All Star
-Are you ready for love
-Boombastic
-Breakfast at Tiffany`s
-Enjoy the silence
-I´m a slave for you
-Losing my religion
-Don`t let me get me
-Runaway Train
-Shiny Happy people
-Sidewalks
-Trouble

Disco:
-Jungle Boogie
-That`s the way I like it

Klassik:
-Eine kleine Nachtmusik
-Havanaise
-Nussknackersuite
-Wilhellm Tell

Nintendo:

-Donkey Konga 2
-Green Greens
-Mute City
-Pokemon Theme
-Super Mario Bros.3

Latin:
-Don`t let me be misunderstood
-La Bamba
-La Cucaracha

Dance:
-Contact

Rock:
-Drive
-I don`t want to know
-I just wanna live
-Mansize Rooster
-Predictable
-Pumping on your stereo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flotaku« (21. Juni 2005, 04:21)


heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Juni 2005, 13:00

Hallo flotaku,

super, Danke für die Songliste :)

Da werde ich echt noch ein paar Monate warten, da die aktuelle Version ja doch verhältnismäßig teuer ist und mich vorerst mit der Anschaffung eines 2ten Controllers begnügen.

Die "alte" Version bietet derzeit echt noch genug Abwechslung bez. der Songauswahl. Jetzt wollen wir vor allem ein paar "duetts" üben, die finden wir nämlich echt klasse:)

Gruß,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

Dr.Rued

neues Mitglied

  • »Dr.Rued« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juli 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Juli 2005, 16:45

hab Donkey Konga auch und finds auch echt klasse.

Hab auf den ersten beiden Stufen alles auf Gold und im schwersten alles geschafft und ein paar auf silber.



Wer Donkey Konga mag, sollte mal einen Blick auf Donkey Kong : Jungle Beat riskieren.


Ich habs gespielt und es hat ne Menge Spass gemacht.

hier gibts ne super Review zu dem Spiel.
wer nichts wird, wird Wirt !