Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 598.

Donnerstag, 6. September 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Welches Modul für EZDrummer / Superior Drummer?

Nur um sicher zu gehen: Funktioniert das CY-8 Pad mit dem FD-8 und welches Ride könnt ihr für den VST-Einsatz mit einem TD-11 empfehlen?

Mittwoch, 5. September 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Welches Modul für EZDrummer / Superior Drummer?

Zitat von »Nick74« Zitat von »blenderhead« in Kombination mit einem VH-11 Mein Tipp: mach's nicht mit VH11, weil Im Hinblick auf SoftwareDrumming diese auf Ständer montierten e-Hihats (VHx) konstruktionsbedingt versagen: Klick Das ist ein sehr wertvoller Hinweis und diese Lösung schont den Geldbeutel. Vielen Dank, Nick.

Mittwoch, 5. September 2018, 09:15

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Welches Modul für EZDrummer / Superior Drummer?

Zitat von »Nick74« Wenn es nur um die Pedal-Geschichte für den Rechner geht, kann ich dir das kleinste MIDI Expression-Device + FD8 Controller-Pedal empfehlen; ansonsten Roland TD11 (oder TD9) gebraucht + FD8 Controller-Pedal Vielen Dank für die Tipps. Dann schaue ich mich nach einem gebrauchten TD-11 oder TD-9 in Kombination mit einem VH-11 um.

Dienstag, 4. September 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Welches Modul für EZDrummer / Superior Drummer?

Ich suche nach einem Modul, mit dem ich EZDrummer oder Superior Drummer triggern kann. Ich habe ein SPD-SX sowie ein PDX-100 Pad, ein KT-10 Pedal und RT-30 Triggers. Das Problem mit dem SPD-SX ist, dass ich keinen Hi-Hat-Controller mit variabler Anschlagsdynamik anschliessen kann. Hat jemand eine gute, nicht allzu teure Empfehlung dafür? Welches Modul und welcher Hi-Hat Controller eignen sich gut für Midiaufnahmen in einer DAW? Ich würde gerne Midinoten und keine Audiosignale aufzeichnen. Interf...

Samstag, 19. September 2015, 18:38

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Mit einem neuen Stick hat es endlich geklappt. Ich habe das Update raufgeladen und alles funktioniert nun prima. Ich bin unglaublich erleichtert! Danke, boredrummer!

Donnerstag, 17. September 2015, 23:13

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Zitat Das muss doch mit dem Festplattendienstprogramm funktionieren. Über das USB Kabel geht es glaube ich nicht. Das hat nicht geklappt, weder mit FAT, noch mit EX FAT. Beim Roland Support steht, dass man den Stick auf einem PC formatieren muss. Das Update nimmt man vor, in dem man den Stick anschliesst und folgende Tastenkombination auf dem SPD wählt: all sounds off, quick, exit und power. Dann sollte man ins Update-Menu gelangen. Bei mir hat aber nur kurz das Display aufgeleuchtet und ist so...

Donnerstag, 17. September 2015, 21:58

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Ich habe tatsächlich Version 1.05 auf meinem Gerät. Für das Update muss man einen USB-Stick über einen PC formatieren. Dummerweise habe ich keinen PC, nur einen Mac. Formatierung in FAT über Mac hat nicht funktioniert. Gibt es einen anderen Weg das Update raufzuspielen, zum Beispiel über den USB-Computer-Anschluss? Das Ganze ist sehr umständlich gelöst.

Donnerstag, 17. September 2015, 11:33

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Du hast Recht. Auf der Roland Homepage steht: Zitat "Five new Trigger Type selection are available: "RT30K", "RT30HR", "RT30H_SN", "RT30H_TM", and "KT10" Ich bin mir ziemlich sicher, dass das KT-10 bei mir in der Auswahl nicht zur Verfügung steht. Somit habe ich wohl eine alte Version auf meinem Gerät. Ich hoffe, dass mein Problem mit einem Update behoben wird.

Donnerstag, 17. September 2015, 10:30

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Zitat Hast du Softwareversion 1.06 und die Triggertyps für die angeschlossenen Pads richtig eingestellt? Danke für deine Antwort! Das mit der Softwareversion müsste ich heute Abend nachschauen. Der Triggertyp für die Snare ist richtig, für das KT-10 hat es leider keine passende Auswahlmöglichkeit gehabt. Ich habe stattdessen KD-10 gewählt.

Donnerstag, 17. September 2015, 09:45

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

E-Drums sind für mich Neuland und ich hoffe, dass mir jemand bei folgendem Problem helfen kann. Ich habe mir für einen Electro-Soloauftritt folgendes Setup zusammengestellt: Elektron Octatrack (Sampler), Elektron Analog Rytm (Drum Machine) und SPD-SX. Der Octatrack sendet Midi Clock zum SPD-SX und weiter zum Analog Rytm. Die Sounds der Drum Machine triggere ich via SDP-SX, an das ich ein Roland PDX-100 Mesh Head als Snare und ein Roland KT-10 als Kick angeschlossen habe. Die externen Trigger wer...

Montag, 16. März 2015, 21:15

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Zitat Gib doch mal 'n Rückmeldung, wenn du es ausprobiert hast Ich werde mir das Gerät wahrscheinlich einfach kaufen und ausprobieren, ob es meiner Arbeitsweise zusagt. Wenn nicht, verkaufe ich es einfach wieder.

Montag, 16. März 2015, 11:20

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Zitat Meines Wissens kann das SPD-SX keine Midi Clock Daten empfangen. Danke für deine schnelle Antwort! Ich hab mir schon gedacht, dass das einen Haken haben muss. Ich tendiere demnach eher dazu, alle Loops vom Octatrack aus abzufeuern und das Spiel auf dem SPD auf One Shots zu begrenzen. Die beiden Geräte live zu bedienen, könnte eine grosse Herausforderung sein und ich habe jetzt schon Angst, dass ich mal aus Versehen auf meinen schönen Octatrack haue. EDIT: Ich habe folgenden Eintrag gefund...

Montag, 16. März 2015, 10:54

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Roland SPD-SX angekündigt

Hallo zusammen. Ich habe mit meinem Elektro-Projekt einen Livegig in Aussicht. Dabei werden Synthie-Samples, Atmos und Midi-Clock vom Elektron Octatrack kommen, die Beats will ich mit dem SPD-SX live spielen. Ich habe mir gedacht, dass ich One Shot (Kick, Snare, Crashs) spiele und für die Hats jeweils Loops einsetze. Meine Frage: Orientieren sich die Loops nach dem triggern timingmässig an der Midi-Clock von Octatrack? Wenn nicht, würden die Loops vom SPD und die vom Octatrack auseinanderlaufen,...

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14:10

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Musikalische Grenzerfahrungen

Ich habe diesen Thread erst gerade entdeckt und mich durch alle Seiten geklickt. Da sind ein paar Sachen dabei, die mir sehr gefallen. Ich bin seit ein paar Jahren auf der Suche nach Musik, die aus dem Rahmen fällt und habe die Erfahrung gemacht, dass man seine eigenen Hörgewohnheiten schulen kann. Mittlerweile geniesse ich die musikalischen Grenzerfahrungen mehr, als die Sachen, die mich schnell ansprechen. Mich fasziniert Musik, die mir etwas abverlangt. Diese Band hier hör ich mir öfter mal m...

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 14:38

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Mal ein Video Versuch von mir ... und dann noch eins... und nun mit Publikum

Zitat MS 20 ist orginal. So einen hätte ich auch gerne. Mein Vintagefetisch verschiebt sich vom Schlagzeug in Richtung Synthies, was hoffentlich nicht in GAS ausartet. Die Preise für alte Synths sind zum Teil unverschämt hoch.

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 09:35

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Mal ein Video Versuch von mir ... und dann noch eins... und nun mit Publikum

Zitat Mal ein eigenes Liedchen mit selbstgespielten Git/Bass/Ms20/Piano versuchen. Das Video gefällt mr sehr gut! Handelt es sich beim MS20 um den Originalen, den MS20 mini oder einen Softsynth?

Donnerstag, 4. Juli 2013, 15:47

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Film: Beware of Mr.Baker

Hier gibts nun einen Trailer zum Film. Ginger weiss, wie man richtig reinhaut. Video: http://www.youtube.com/watch?v=bz4C3djygWo

Dienstag, 4. Juni 2013, 08:25

Forenbeitrag von: »blenderhead«

LoG nun mit Ludwig Stainless Steel (Update 1.6.2013)

Willkommen im Club! Ein prächtiges Baby hast du dir da angeschafft.

Samstag, 19. Januar 2013, 09:15

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Ludwig 3ply restaurieren? - Das Set ist fertig! - Das zweite auch! - Das dritte auch!!!

Das ist meiner Meinung nach, das schönste Finish, das es gibt. Gratulation!

Dienstag, 11. Dezember 2012, 12:07

Forenbeitrag von: »blenderhead«

Neue und alte LUDWIG und ROGERS Legenden (Jetzt wird geJAZZROCKt Post 312)

Das ist endlich wieder einmal ein guter Grund, sich im Forum zu melden. Ich gratuliere zum Set, habe ich doch auch so eines in den gleichen Grössen und würde es nicht mehr hergeben wollen. Meines strahlt aber eindeutig nicht so schön und hat ausserdem verbogene Spannreifen. Das Schlagzeug-Gas hat sich bei mir nach dem Kauf dieser Kiste und ein paar schönen alten 602ern in den passenden Grössen schlagartig eingestellt. Vielleicht passiert dir das ja auch. Wäre aber eigentlich schade, wenn man sie...