Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 156.

Dienstag, 3. Dezember 2013, 12:49

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Suche Proberaum in Köln - Mitbenutzung o.Ä

Ja leider schon aber trotzdem danke!

Dienstag, 19. November 2013, 23:46

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Suche Proberaum in Köln - Mitbenutzung o.Ä

Hallo, wohne seit kurzem in Köln und suche einen Raum wo ich üben, mein Eqipment unterstellen und an und an proben kann da mir der weg zu meinem bisherigen Proberaum in Essen zum üben zu weit ist. Also falls jemand oder eine Band noch jemanden sucht um sich in die Miete reinzuteilen oder zusammen einen anzumieten, schreibt mir einfach. Ich hab erfahrung damit sich einen Raum zu teilen und bin da professionell. Schöne Grüße, Marvin

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:20

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Fibes Drums

So liebe liebe leute, Weiß jemand vielleicht wie es im jahr 2013 um Fibes Drums steht? Ich wäre für informationen jeglicher Art dankbar! MFG Marvin

Dienstag, 12. Januar 2010, 21:48

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Gute Dofuma Schule

Ich habe mit diesem buch gelernt. Klick Ist gut für die basics und für die rolle der einzelnen füße in grooves (16th offbeat usw..) Ein buch für doublebass in funk ist mir nicht bekannt weil das auch eher die ausnahme sein dürfte. Dieses ist gut brauchbar im Ideen zu entwickeln die man dann in eigene grooves einbauen kann da hier viele beispiele ausnotiert sind. [ohne jetz werbung schieben zu wollen, hab das buch noch und brauche es nicht mehr. Für nen Zehner isses deins inkl. Cd]

Montag, 23. November 2009, 10:20

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Problem (?) mit Demon Drive

Das selbe problem hatte ich bei meiner dw 9002 auch aber konnte mir das auch nur durch die welle erklären die beim slave zusätzlich mitschwingt. Beim spielen ist das denke ich wirklich kein problem, da steht wohl eher die ideologie dahinter das eine so teure maschine auch perfekt sein muss Zitat von »Unas Slayer of the Gods« Die Namensgebung erinnert mich ein wenig an den "Ninja Report" aus "How I Met Your Mother", falls das jemand kennt. In einer Folge hat Marshall (Anwalt) einen furchtbar lang...

Sonntag, 30. August 2009, 23:54

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Welches Mitbringsel aus USA?

Mir gehts genauso wie Oliver. Überlege auch wie ich es am besten anstelle mir was günstig aus den usa mitzubringen. Wie siehts denn aus wenn jch mir dort ne neue Fuma kaufe und noch 2 wochen dort spiele und dann damit zurückfliege. ist ja dann nichtmehr neu. Wird das in D protokoliert was oder ob man was ausführt um das bei der Wiedereinfuhr abzugleichen?

Montag, 24. August 2009, 19:38

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Drums & Co. in USA ???

Also ein set nehme ich nicht mit, das wird gestellt. Nehme nur Becken und bisschen kleinkram mit (im koffer um kein übergepäck zu bezahlen). Wenn dann statt einem becken zwei auf der heimreise drin sind wird das doch nicht auffallen oder? Ja wenn ich die fußmaschine dort benutzen würde und die nur im transportkoffer mitnehme dürfe das ja eig durchgehen. Mir hat auch jemand gesagt das man sich von irgendnem veranstallter ne schenkungsurkunde ausstellen lassen könnte oder sich das ding einfach von...

Sonntag, 23. August 2009, 21:58

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Drums & Co. in USA ???

Hey ich bin gerade aus aktuellem anlass auf den thread hier gestoßen. Fliege bald für nen monat nach L.A. und spiele auch mit dem gedanken mich dort um ein zwei becken und/oder eine neue fußmaschine zu berreichern. Was habt ihr da so für erfahrungen gemacht mit dem zoll und den ganzen einfuhrsteuern? Vllt sollte ich noch erwähnen das ich zum spielen dort bin, kann ich also irgendwie das zeug als mein "arbeitsgerät" verbuchen lassen? Beste grüße

Mittwoch, 29. Juli 2009, 14:02

Forenbeitrag von: »Spongebob«

problem mit tama 1st chair ht 430

Kurze frage: Hast du das mit dem sattler gemacht und wenn ja wie viel hat es gekostet? Hab nämlich den selben eindruck auch bei meinem 1st chair das ich dadruch beim db spiel nicht wirklich so in fahrt komme wie es auf meinem alten k&m hocker war.. aber eigentlich kann das doch nicht sein oder?

Donnerstag, 16. Juli 2009, 22:19

Forenbeitrag von: »Spongebob«

MB8/ MB10/mB20

Zitat von »kride20« MB20 sind eher für die kräftigere Variante, ABER: Ich bin dennoch begeistert, die klingen trotzdem richtig gut... trotz des Gewichtes und der Kraft. Die hihats sind, obwohl "heavy soundwave" mMn auch nicht ausschliesslich "Metalhats", wirklich nicht. Also, wer kraftvolle Becken sucht die trotzdem klingen, MB20 sollte einen Test wert sein... Dem kann ich nur beipflichten. Ich hab selten eine so vielseitig einsetzbare hihat gehört. Die hats können richtig laut und schneidend a...

Mittwoch, 15. Juli 2009, 17:50

Forenbeitrag von: »Spongebob«

thomann

Also abgesehen davon dass ich manche der Verkäufer in der drums abteilung ab und an schon recht genervt erlebt habe, kann ich über thomann nichts negatives sagen. Versand und auch reklamationen laufen reibungslos. Erst letztens habe ich für meinen hocker der zum zweiten mal kaputt gegangen ist den Neupreis agutgeschrieben bekommen, konnte mir einen neuen aussuchen und hab nur die differenz draufgezahlt. Super service! Dickes Lob!

Montag, 22. Juni 2009, 18:07

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Gehörschutzvergleich MusicSafe Pro vs. Musicsafe III vs. Elacin

Daran hab ich auch schon gedacht und hab die auch schon über nacht auf em set liegen lassen und nicht in die schachtel gepackt aber irgendwie hat das gar nichts gebracht. waren genauso fettig nass wie sie es in der schachtel waren.

Montag, 22. Juni 2009, 17:22

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Gehörschutzvergleich MusicSafe Pro vs. Musicsafe III vs. Elacin

Ich habe mal eine frage und dachte das diese hier gut passt. Ich habe meine Musicsafem Pro stöpsel (silber) schon eine ganze weile. In der letzten zeit sind diese aber jedesmal richtig fettig wenn ich sie aus der box nehme und das auch wenn ich sie gereinigt habe. Seit neustens sind sie auch irgendwie rötlich verfärbt oben. Ich verstehe das nicht. Reinige die dinger wirklich oft genug aber nen tag danach sind sie wieder feucht. Gibt das Silikon den geist auf oder was ist da los? Vielleicht ging ...

Montag, 15. Juni 2009, 14:30

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Umgedrehte Splashes?

Ich hab gerade diesen thread gelesen und verwundert festgestellt das ich da sogar schonmal geantwortet habe. Irgendwie ganz schöner blödsinn den ich da geschrieben habe damals. Entschuldigung dafür. So ein quatsch von wegen bei kleinen becken ist es egal wie rum sie hängen.. was hat mich denn da geritten. Ich montiere meine paiste bell z.b. lieber richtig herum da es klanglicher einfach vielfältiger als wenn sie upside down hängt und ich dort nur den rand als spielfläche habe. Ich spiele mal ein...

Montag, 1. Juni 2009, 11:06

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Welcher Stickbag ?

WO nicht zu groß ist.. da kommts einem ja hoch. Ich benutze diesen Gewa stickbag den es mal für 35€ bei thomann gab. Leider kann ich den im onlineshop nicht mehr finden. Der ist auf jedenfall groß genug. Wenn ich einen neuen kaufen würde wäre er aus leder weil das einfachl länger hält als die Stoff/Synthetic Bags.

Donnerstag, 9. April 2009, 00:45

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Tama SL-62HZBN Superstar Hyper-Drive

Muhahahaha ich hau mich weg.. grandios

Sonntag, 29. März 2009, 18:10

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Trommelhocker, aber welcher????

Also ich muss mal sagen das ich etwas vom K&M sitz enttäuscht bin. Ich mag es nicht wenn sich der hocker leicht drehen lässt wenn ich spiele und wenn die sitzfläche kippelt. Deswegen hab ich die immer gut festgezogen bis nach nem knappen 3/4 jahr das gewinder der Feststellschraube schlapp gemacht hat. Zudem hat meiner von anfang ziemlich laut gequietscht was mich auch schon immer gestört hat und mit öl und sprühfetten auch nur zeitweilig zu beseitigen war. Letztens bin ich sogar zwei/drei mal ei...

Donnerstag, 22. Januar 2009, 15:08

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Unterschiedliche Geschwindigkeiten mit Click in einem Song?

Das wäre eine möglichkeit. Quasi ne Guideline mit der band ohne dich zu der du dann spielst, dann bist du nicht arg an den click genagelt wenn das für dich ungewohnt ist und du hast auch ne orientierung wo du im song bist und kannst dynamisch zum song spielen. Die Mikrotiming ungereimtheiten die dann entstehen können sind eben der einzige nachteil wenn du nicht zum click spielst. PS du kannst sogar den klcik über ne bestimmte anzahl von takten bis zu nem bestimmten tempo schneller werden lassen ...

Donnerstag, 1. Januar 2009, 16:04

Forenbeitrag von: »Spongebob«

starke beaterabnutzung von evans bd-patch?!

Hey.. Du meinst diese schwarzen nylon patches stimmts? Das hab ich an meiner dw auch bemerkt das die beater sich viel mehr abnutzen aber ich dachte einfach das kam durch den häufigeren gebrauch aber jetzt wo du es sagst kommt es mir auch logisch vor.

Samstag, 1. November 2008, 12:47

Forenbeitrag von: »Spongebob«

Vibraphon/Marimbaphonspieler?

Hallo Ich war zwei jahre an einer Berufsfachschule für musik und hab dort das ganze mallet spielen gelernt. Vorher konnte ich das auch kein Stück. Hab um erstmal die aufnahmeprüfung zu schaffen ein stück aus "Southern Special Marimba Solos" von William Shinstrine gespielt. Das ist zum anfang ein wirklich gutes buch mit schönen kleinen Stücken damit der spaß auch nicht verloren geht. Ob man das auf Vibes oder Marimba spielt ist erstmal nebensächlich. Daneben gibts natürlich auch solostücke wie z....