Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Mittwoch, 1. August 2012, 12:59

Forenbeitrag von: »helmiboy«

Kann jemand diese Gravur identifizieren?

Hallo, Fritz Steger schreibt, dass es sich um ein Zanki (Zanchi) aus den frühen 70er-Jahren handelt. Die Frage ist, ob sich das aufwendige Saubermachen lohnt oder ob ich es lieber gleich so wie es ist verkaufen soll. Thanx für Eure Ratschläge & bis bald! Greetz, helmiboy

Mittwoch, 1. August 2012, 11:00

Forenbeitrag von: »helmiboy«

mehr & größere Fotos

Hallo, danke für Euren Einsatz. Hier nochmal ein Versuch, größere Fotos bzw. ein Ganzkörperfoto einzustellen. Greetz, helmiboy

Mittwoch, 1. August 2012, 10:23

Forenbeitrag von: »helmiboy«

Kann jemand diese Gravur identifizieren?

Zitat von »m00hk00h« Die Gravur erkenne ich nicht, aber die Hihat ist mit Sicherheit so nicht neu verkauft worden. Und die Fabrik in Kanada produziert heute Sabian. Die ist nach dem Familienstreit der Zildjian-Brüder Robert und Armand um die Firmenleitung an Robert gefallen, als man sich schließlich einigte. Allerdings durfte Robert nicht mehr unter dem Namen "Zildjian" produzieren, und so war Sabian (= die jeweils zwei ersten Buchstaben der Vornamen der Kinder von Robert) geboren. m00h Hallo, ...

Dienstag, 31. Juli 2012, 15:04

Forenbeitrag von: »helmiboy«

Kann jemand diese Gravur identifizieren?

Hallo, kennt jemand diese Gravur, bzw. den Hersteller? Ich habe das Becken mit einem kompletten Set und einigen anderen Becken zusammen gekauft (Nachlass). Es wiegt ca. 2,5 kg misst 19,5" und klingt ziemlich vintage-mäßig. Außerdem war noch eine 15" Hi-Hat dabei, das Top von Zildjian, Made in USA, das Bottom ein Zildjian Constantinople mit einer Bohrung im inneren Beckendrittel, Made in Turkey. Ist das selbst zusammengestellt oder gab es das "ab Werk" so zu kaufen? Drittens ein wundervolles, sch...