Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 262.

Sonntag, 18. Dezember 2011, 17:12

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Doublebass "fürs Leben"

Zitat von »m_tree« Die exzentrische Cam der Power Glide ist übrigens nicht vergleichbar mit der der Falcon oder Eli oder sonst was. Die hat nen Knick, während die anderen nur nen ungleichmäßigen (größer/kleiner werdenden) Außenradius haben. Heißt das besser oder schlechter? Zitat Daher ists wahrscheinlich besser die Power Glide zu kaufen ... Gefiel mir eh um eine Winzigkeit besser Zitat Yeah, 4 Absätze nacheinander mit "Die" angefangen Besser als jeden mit einem anderen Artikel

Sonntag, 18. Dezember 2011, 14:51

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Doublebass "fürs Leben"

Als ich letztens mal IC getestet habe, viel es mir schwer, einen Unterschied zwischen Powerglide und Rollingglide wahrzunehmen. Ist das nur minimal oder stimmte mit den Pedalen (oder mir) irgendwas nicht? Wäre es dann nicht eigentlich besser (vor allem beim Neukauf), das Mapexpedal zu nehmen, was man jederzeit umrüsten kann? Und kann mir jemand erklären, was Direct Drive ist?

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:32

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Doublebass "fürs Leben"

Ist diese Falcon so wie die Iron Cobra? Also von der Qualität? Ist das praktisch eine Rolling Glide und Power Glide in einem? (bei Thomann steht: "inklusive runde und exzentrische Kettenumlenkung")

Sonntag, 13. November 2011, 21:04

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Bassdrum Trockenübungen

Hallo, was für Trockenübungen kann man ohne Doppelfußmaschine machen? Wie bewegt man dabei die Füße? Also Heel Up oder Down oder was weiß ich??

Montag, 5. September 2011, 16:38

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Hilfe - Crash oder China ?

Ich würde auch erst ein Crash nehmen. Wobei es darauf ankommt, was du für Musik machst. Aber für Rock Cover...

Sonntag, 4. September 2011, 19:29

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Youtube Lehrvideos

Wenn ein Video jetzt etwas falsch erklärt oder etwas völlig falsches behauptet, kann man das ja dann hier diskutieren. Ich verstehe grade überhaupt nicht, weshalb ich den Sinn dieses Threads erklären muss. Video: http://www.youtube.com/watch?v=3bzxQ1bVVIc

Sonntag, 4. September 2011, 17:21

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Youtube Lehrvideos

Zitat von »BuddyRoach« Zitat von »TRÉ COOL« Wo hast du denn ein Problem damit? Ich habe kein Problem. Ich habe lediglich polemisiert! Aus Langeweile oder was? Zitat Was sind deine Kriterien für ein gutes Tutorial? 95% der yt-Tutorials sind gequirtle Sch....., weil jeder, der meint, eine Sache halbwegs verstanden zu haben, der Ansicht ist, ein Filmchen machen zu müssen. Eben, deswegen bitte nur Videos, die auch Sinn machen. Und das Videos einen Lehrer nicht ersetzen können, ist klar, aber für Le...

Sonntag, 4. September 2011, 15:58

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Youtube Lehrvideos

Zitat von »BuddyRoach« Die (gut ausgebildeten) Schlagzeuglehrer vielleicht? Zum Beispiel?! Wenn es einem hilft oder es gut erklärt ist. Das meinte ich eigentlich. Zitat von »BuddyRoach« Wer hat das größte Interesse, solche Leute zu unterstützen? Hm? Versteh jetzt nicht ganz, was du meinst. Nicht nur für solche Leute, auch für welche, die gar keinen Unterricht mehr haben (zum Beispiel ich), die also einfach nur ihr Spiel verbessern wollen. Wo hast du denn ein Problem damit?

Sonntag, 4. September 2011, 15:48

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Dührssen's Kram [Endlich mal Live-Drumcam-Aufnahmen]

Am Anfang fand ichs ganz gut, aber den Sänger fand ich sogar manchmal gar nicht so schlecht.. Meistens dann aber doch. Sonst gefällt mir beides, vor allem der Drumsound von der DeathMetal-Band, da fand ich den Sänger lustig

Sonntag, 4. September 2011, 15:16

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Youtube Lehrvideos

Hallo. Ich weiß nicht, ob es so einen Thread schon gibt, aber ich finde man könnte mal alle guten Youtube Tutorials zum Thema Schlagzeug sammeln. Vor allem für Leute, die sich das Schlagzeugspielen selbst beibringen, ist das doch ganz praktisch. Ich suche schon länger Videos zur Verbesserung der Bassdrumtechnik und für schräge Beats und Grooves, also zum Beispiel Tempowechsel Kennt jemand was?

Freitag, 2. September 2011, 08:54

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

DF nun mit Tapatalk

Endlich.

Mittwoch, 24. August 2011, 16:59

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Red Hot Chili Peppers - I'm With You

Wenn du in der Lage bist, Youtube zu benutzen, zieh dir 7 Nation Army doch mal rein, dann merkst du schon, dass das allein vom musikalischen her nicht wirklich ähnlich ist.

Mittwoch, 24. August 2011, 16:56

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Doppelbass spielen lernen

Zitat von »fwdrums« Grundregel 1: in der U-Bahn nur heel-up. Grundregel 2: an der Haltestelle ausschließlich heel-dwon. Warum ist wohl klar. Nicht ganz, ne... Meine Frage bezog sich auch eher darauf, ob man allgemein Up oder Down spielen sollte Zitat Danke für den Tip Welcher Tip? Danke jedenfalls dir für nicht vorhandene Tips.

Mittwoch, 24. August 2011, 16:46

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Doppelbass spielen lernen

mal ne kurze frage: gibts irgendwelche übungen die man unterwegs machen kann mit den füßen, wenn man mal keine dofuma dabei hat (zum beispiel in der ubahn oder an der bushaltestelle oder sonst wo)? ich übe nämlich manchmal tagsüber grooves oder irgendwelche akzentbetonungen, und wenn ich nach hause komme, kann ichs am set und sollte man doppelbd mit heels up oder down spielen?

Dienstag, 23. August 2011, 17:52

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Red Hot Chili Peppers - I'm With You

wo denn da ich finds nicht?

Montag, 22. August 2011, 22:35

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Eine Band finden...

Hallo. Ich such auch eine Band, da alle Musiker in meiner Umgebung schon bandmäßig gut bestückt sind oder einfach nicht auf meine Musik stehen. Ich denke mir eben: Was bringt Schlagzeug ohne Band, ein Solo-Drummer will ich eben nicht werden!? Aufjedenfall würde ich auch nicht wirklich gerne eine Band übers I-Net finde. Da ich mich auch nicht sehr oft auf irgendwelchen Musikertreffs/-messen rumtreibe, ist da auch eigentlich keine Möglichkeit. Habt ihr sonst noch eine Idee??

Samstag, 20. August 2011, 23:19

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Meshuggah - Genialität oder Willkür?

Zitat von »heim.sound« wenn du auch auf so jazzige parts stehst, kann ich dir auch animals as leaders empfehlen. habe sie gestern live gesehen, und da haben sich meist ruhige/jazzige intros/outros mti den harten songs abgewechselt. ich hör mir sowas auch ab und an ganz gern an, aber auch bei dem auftritt da wurde mir wieder klar, dass sowas live schon etwas problematisch ist, wenn der sound nicht zu 100% passt, da so etwas vermatscht einfach nur noch vollkommen wirr klingt Geil, wo hast du die ...

Samstag, 20. August 2011, 11:32

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Meshuggah - Genialität oder Willkür?

Jeder kann die verschobenen Rythmen erfassen, wenn er zum Beispiel einfach nur versucht mitzuklopfen. Natürlich merke ich das, aber das ändert nichts daran, dass für mich auf Chaosphere und Catch 33 alles sehr sehr ähnlich klingt.

Freitag, 19. August 2011, 23:35

Forenbeitrag von: »TRÉ COOL«

Albencover. Kuriositäten, Klassiker, Killer.

Habt ihr nicht noch mehr Bilder? Ich hab allein durch diesen Thread schon mind. 2 neue Bands kennen gelernt