Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 506.

Samstag, 8. September 2012, 11:55

Forenbeitrag von: »Friedel«

altes Zildjian Istanbul K

Hi, ich will das folgende Becken verkaufen, was kann man erwarten? 20" Zildjian K Istanbul Intermediate Stamp Ride 1959-1966, 1623 gram, ist also sehr dünn. Hier kann man es hören und sehen: http://wtrns.fr/3r1pgZpr1mjGyYE

Freitag, 12. Januar 2007, 21:51

Forenbeitrag von: »Friedel«

MiniDisc Recorder nötig ?

So, ich hab jetzt viel recherchiert und bin zum Schluss gekommen, dass es keine wirklich preiswerte digitale Möglichkeit zum Aufnehmen gibt. Außerdem brauch ich keine gute Qualität. Jetzt steht für mich nur noch die Frage: Soll ich mir eine Bandmaschine oder einen MD-Player kaufen? Ich brauch die Aufnahmen nicht unbedingt auf dem Rechner, deswegen die Bandmaschine.

Freitag, 12. Januar 2007, 20:16

Forenbeitrag von: »Friedel«

MiniDisc Recorder nötig ?

Hi Leute, ich hab heute den Edirol R09 am Drumset getestet, und gemerkt dass er selbst bei Inputlevel 1 von 15 leicht übersteuert. Das hört man zwar nicht stark auf der Aufnahme, aber für fast 400€ geht das ja nicht. Die Mics sind einfach zu klein. Aber die Klangqualität ist allgemein extrem gut. Gibts eine digitale Alternative für höchstens 200€? Oder muss ich mir einen MD-Player kaufen? Ich will einfach nur einen kleinen Recorder zum Unterricht, Proben und Konzert mitschneiden, ohne groß was r...

Dienstag, 17. Oktober 2006, 13:30

Forenbeitrag von: »Friedel«

Biete Proberaum in Berlin Neukölln

Ich such grad einen Nachmieter für meinen Proberaum in Neukölnn, weil ich nach Moabit gezogen bin. Der Raum ist 7qm groß und kostet 89€ im Monat, man kann 24h rund um die Uhr ungestört üben. Bei Interesse am Betsten anrufen, dann machen wir einen Besichtigungstermin aus. Friedemann 0176-25278808

Sonntag, 7. Mai 2006, 14:25

Forenbeitrag von: »Friedel«

RE: weitere fragen

Mit den Händen auf den Oberschenkel spielen bringt auch was, vor allem mit Doubles und Paradiddles, da werden die Hände auch warm. So was mach ich immer im Bus oder in der S-Bahn. Aber in 5min wird man nicht warm egal ob mit Händen oder mit Sticks, 30min sind das mindeste, meine tägliche Aufwärmroutine (Kissen, Pad, Set) geht 1,5h bis 2h.

Dienstag, 4. April 2006, 10:45

Forenbeitrag von: »Friedel«

Stick Control Übungsanleitung

@Rockstar Das sieht so aus: RLL RLR RLR LLR LRR LRL LRL RRL Als 8tel-Triolen gespielt kommst du nach zwei Takten wieder am Anfang raus.

Dienstag, 4. April 2006, 10:25

Forenbeitrag von: »Friedel«

Wilcoxon Nr. 50

Was ist eigentlich das richtige Tempo bei so einem normalem Wilcoxon 2/4-Marsch? Ich mach immer alle Rolls mit den Fingern, deswegen schaff ich so ein Stück höchstens in 105 bpm oder so. Ich hab das halt so gelernt alle Rolls mit den Fingern zu machen, ich glaub mit Rebound kommt man da viel schneller.

Freitag, 17. Februar 2006, 10:53

Forenbeitrag von: »Friedel«

Proberaumraum in Berlin! Oder Bands die noch jemanden zum Teilen brauchen!

Ich brauche ab 1. März dringend einen Proberaum in Berlin, am besten irgendwo innerhalb der Ringbahn. Falls noch irgendeine Band jemand zum Teilen braucht, weil die Miete zu teuer ist, hier bin ich! Ich brauch den Raum nur für mich selber zum Schlagzeug üben. Miete könnte ich ca. 80 Euro im Monat zahlen, aber 100 Euro geht auch grad noch so.

Freitag, 30. September 2005, 16:07

Forenbeitrag von: »Friedel«

RE: Paiste 2002 was für ein Becken???

Dadrüber gibt es schon tausende Threads! ein Paiste "medium" ist weder Crash noch Ride sondern eine Klasse für siche. Benutz einfach mal die Suche. Der Hochi wird hier bestimmt auch gleich was schreiben, der ist doch schon wieder online unser Beckenbeschreiber! Edit: Ups, da war er ja doch schneller als ich...

Montag, 26. September 2005, 11:29

Forenbeitrag von: »Friedel«

Mein neues Tamburo XD Jazz [Friedel]

@miles_smiles Ich will eigentlich nur auf die Snare ein Evans J1 Fell draufziehen, weil ich denke, dass die noch besser für Besen sein könnten. Aber gespielt hab ich noch keins. Die J1-Felle sind übrigens dicker als die Fiberskyns, das ist der Hauptgrund, warum ich mich nicht gleich für die Evans-Felle entschieden hab. Fiberskyn Diplomat: "poly-spun fiber single layer of 7.5 mil Mylar® film" Evans J1: 10 mil

Sonntag, 25. September 2005, 22:23

Forenbeitrag von: »Friedel«

Mein neues Tamburo XD Jazz [Friedel]

Übrigens muss ich noch etwas negatives zum Tamburo ergänzen: Bei zwei Böckchen waren die Schraubenhülsen durchgebrochen, und das schon bevor ich drauf gespielt habe! Ich halte das für keinen Transportschaden sondern für Materialschwäche. Das gleiche Problem hatte ich bei der Clutch meiner Yamaha Hihatmaschine, was das selbe Material zu sein scheint (sieht grau und porös aus, wenn man das mal aufgebrochen sieht) Commus hat mir die Böckchen natürlich sofort ersetzt. Obwohl auch andere schon solche...

Sonntag, 25. September 2005, 20:46

Forenbeitrag von: »Friedel«

Mein neues Tamburo XD Jazz [Friedel]

@Bibbel Ja, das sind die dünneren Fiberskyns also FD "thin" Die Fiberskyns haben zwar weniger Obertöne als die normalen Ambas, aber dumpf klingen die auf keinen Fall. Die singen einfach schöner als die Ambas! Die Fiberskyns sind wirklich fast so wie ich mir Kalbsfelle vorstelle, und somit super für Jazz! @Aue Jr. Das 22" Ride ist ein Ride was vor allem leise gespielt sehr gut klingt da es extrem dünn ist (2150g). Es hat einen sehr dunklen, warmen Sound mit einem holzigem Anschlag der sich bei le...

Sonntag, 25. September 2005, 10:59

Forenbeitrag von: »Friedel«

Mein neues Tamburo XD Jazz [Friedel]

Erst mal vielen Dank an JB für´s Bilder hochladen, und an alle anderen für euer Interesse! @Hirnzwelf Ich denke das Tamburo ist auch als Clubkit wirklich super zu benutzen, die BD macht mit der richtigen Stimmung auch ganz schön Druck (bedingt durch die 16" Tiefe der Bd, was für Jazz eigentlich fast zu tief ist, ist aber ok) Ich hab schon lange nichts mehr im DF geschrieben, da ich durch meine Arbeit und vor allem durch meine Vorbereitung auf das Jazz/Rock/Pop-Studium was ich nächstes Jahr anfan...

Samstag, 24. September 2005, 22:14

Forenbeitrag von: »Friedel«

Mein neues Tamburo XD Jazz [Friedel]

So, heute zeig ich endlich mal mein neues Schlagzeug her (Bilder kommen bald), was nun fast komplett ist (inbezug auf die Becken und die Befellung). Obwohl ich wahrscheinlich immer mal mit anderen Becken rumprobieren werde. Zum Set: Es ist, wie der Titel schon sagt, ein Tamburo XD Jazzkit in Brown 18/14/12/14SN Der Sound ist mit den Remo Fiberskyns die ich draufgezogen hab sehr gut. Zur Zeit hab ich eine sehr hohe Stimmung, aber auch mittelhoch gestimmt klingt es super für Jazz. Das 10“ Tom lass...

Mittwoch, 31. August 2005, 21:25

Forenbeitrag von: »Friedel«

Turkish Cymbals

Danke für die Links! Über Google findet man nix!

Mittwoch, 31. August 2005, 16:22

Forenbeitrag von: »Friedel«

Turkish Cymbals

So viel weiß ich schon. Aber bei Musik-Service gibts kein 22" Ride. Und ein 22" Istanbul Ride kann ich auch nirgends finden.

Mittwoch, 31. August 2005, 15:52

Forenbeitrag von: »Friedel«

Turkish Cymbals

Ich grab mal diesen Thread aus, um die wahrscheinlich schon oft gestellte Frage noch mal zu wiederholen: Gibt es in Deutschland einen Vertrieb oder einen Laden, der Turkish Cymbals verkauft? Ich hab nix gefunden. Ich brauch ein 22" Jazzride, und Turkish dürfte ja auch sehr gut zu meinem 20" Instanbul Mel Lewis 1982 Ride passen.

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 21:22

Forenbeitrag von: »Friedel«

Jazz Pistols - Drumming

Arggh, du hättest das bestimmt gewusst! Soschwer scheints auch nicht zu sein, aber mit Verschiebungen wo andere Grundeinheiten im Spiel sind, hab ich irgendwie Probleme. Naja, mal Hochi fragen.

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 21:09

Forenbeitrag von: »Friedel«

Jazz Pistols - Drumming

Ich habe ein Problem mit einer rythmischen Verschiebung, die ich schon bei mehreren Fusion-Drummern gehört habe. Eben hab ich dasselbe bei Thomas "Lui" Ludwig von den Jazz Pistols gehört. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Die Sache ist zu hören auf dem ersten Album der Pistols "3 on the Floor", und zwar Titel 8 bei ca. 4:33 Min. Da beginnt eine Bassline, zu der Lui immer kurze Sachen wie z.B. verschobene Grooves spielt. Der Groove den ich meine ist sehr markant, es ist ein geschuffelte...

Sonntag, 26. September 2004, 13:54

Forenbeitrag von: »Friedel«

Treffen 5.0 - Berichte, Fotos, Meinungen

Ich hoffe, ich darf mal kurz in diesem Thread ein kleines Gesuch abgeben: Hat vielleicht jemand so eine Hearsafe-Kopfhörertasche auf dem Treffen gewonnen braucht sie aber nicht? Ich brauch nämlich eine. Also falls jemand eine hat, bitte bei mir melden, ich kauf sie euch ab!