Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 61.

Montag, 5. März 2007, 00:16

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

ja klar alles falsch Ok hast gewonnen ich habe kein bock mehr Gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 23:53

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

ein 5/4 Takt kann ich als 3+2 oder als 2+ 3 spielen. bei 3+2 ist betonung auf 1 und auf 4 bei 2+3 ist Betonung auf 1 und auf 3 4+1 ist eigentlich 2+3 also auch betonung auf 1 und auf 3. also was soll da falsch sein. Gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 23:33

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

ja denke ich doch auch. ich kann mir das doch beibringen wie ich will. ein einfacher 5/4 rhytmus ist eben 4+1 . Wenn ich das drin habe kann ich doch varieren wie ich will. Irgendwie muss man doch an solche Takte rangehen. Gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 22:32

Forenbeitrag von: »Keksdose«

RE: take five

Hi @cookie, ich denke ich bin hier falsch verstanden worden. Ich dachte das nur als Übung um ein Gefühl für einen 5/4 takt zu bekommen. Ich habe mir eine schule gekauft wo genau diese Übung für 5/4 ,7/4 etc. drin sind und es hilft wirklich, erstmal den Takt an sich zu verstehen und wenn man das dann verinnerlicht hat, ist die betonung die dann dem groove das bestimmte feeling verleiht recht einfach. Gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 16:39

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Welches Fell???

Schau dir malan wie das fell aufliegt, oft liegt es daran,dass einfach keine saubere kannte da ist, solche fehler kann man bei einem schreiner beheben. Oft bringt auch was wenn man kleine Holzstreifen einklebt, dämpft die Schwingung etwas, das kann schon sehr viel ausmachen. Gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 13:34

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Die geilste bassdrum die ihr je gehört habt?

Ein Oelfass!!! Der Drummer hatte ein Oelfass zu einer Bassdrum umgefuddelt,der Sound war der Hammer. kann ich mich noch gut daran erinnern obwohl es doch recht lange her ist, aber solch ungewöhnliche Dinge bleiben eher hängen. gruss keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 12:24

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

ja ist ja alles richtig. aber hier geht es nicht um die begleitung der Musik sondern doch um solo. also improvosation und es geht darum mir es so einfach wie möglich zu machen. Ich denke eben wenn ich erstmal auf einen 4/4 Takt improviesiere und häng dann eben nur noch 1/4 Noten hinten dran, ist es doch einfach als diese ganze Zählerei besonders die technik bis 6 zu zählen, das macht in meinen augen die sache nur unnötig kopliziert. Durch diese eine Note mehr hat ein 5/4 takt sowieso ein anderes...

Sonntag, 4. März 2007, 00:35

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Mätes und seine amerikanischen Freunde (plus ein englisches Findelkind)

Beneiiiiiiiiiid, Gretsch ist auch mein Wunschtraum. Trotzdem viel spass hier und herzlich willkommen. Gruss Keksdose

Sonntag, 4. März 2007, 00:16

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

warum alles so kopliziert. es ist einfach nur eine 4tel Note mehr. da kann ich erstmal einen ganz normalen 4/4 rythmus spielen und überleg mir dann was ich mit der 1 4tel mehr mache. bei deiner zählart muss ich mich mehr auf das zählen konzentrieren als auf das spielen. sorry warum schwermachen wenn es auch einfach geht. es ist wirklich nur diese eien 4telNote mehr. manche Zählen die 5te viertel als "+" natürlich dann als downbeat. Gruss keksdose

Samstag, 3. März 2007, 23:59

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Ein Wunderkind?

Zitat Original von FiskeSuppe Ja das mache ich ja eigentlich auch, aber bei mir bewegen sich die Beine auch mit...?! ist bja auch richtig so. der schlag kommt nur bei heel down aus dem Fussgelenk. alles andere ist toe, also die Bewegung aus der Hüfte, das Fussgelnek bewegt sich natürlich mit aber die Bewegung kommt nicht aus dem Fussgelenk. ich würde mich nicht verrückt machen. Wenn er wirklich besser ist, dann ist es eben so, da wird er dir trotz üben etc. immer einen oder mehrere Schritte vor...

Samstag, 3. März 2007, 23:47

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Dream Theater - Systematic Chaos

Für mich ist das ein weiterer Video, den die Welt nicht brauch!! Was Portnoy über fills und Rythmik zu sagen hat,hat er schon im ersten Video alles gesagt. Und was interssiert es micht ob er Bonzo oder Ringo nachspielen kann. Vielleicht ist noch OSI ganz interessant, aber da fand ich Portnoy sowieso fehlplaziert. Schade, ich mag Portnoy aber hat er solche Videos nötig. Gruss keksdose

Samstag, 3. März 2007, 23:32

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Problem mit Rudiments im German Grip

Zitat Original von Tama+Sabian Zitat Original von Jürgen K Ansonsten: ich frage mich gerade, wen es außer einem elaborierten zwangsneurotischem Fachpublikum es interessieren könnte, wie man die Stöcke hält. genau das wollt ich sagen. ich halte es nicht für sinnvoll, sich irgendeine bestimmte stockhalte art aufzutrainieren. das pendelt sich doch ein wie man die stöcke hält oder is von vornherein vom benutzer unbewusst festgelegt. ich musste an meiner halte art auch was ändern meinte mein lehrer,...

Freitag, 2. März 2007, 17:19

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Ein Wunderkind?

Zitat Original von FiskeSuppe Hauen werde ich ihn nicht... Wenn er besser ist als ich kann er nix dafür. Aber es stimmt, nach 5-10sek sauberen spielens hört man wirklich Unsauberes heraus. Sollte ich dann froh sein, dass ich meine Sechzehntel @110-115 (letzteres klappt nur manchmal sauber...) sauber spielen kann? mach dich doch nicht verrückt!!! Schlagzeug ist erstmal ein musikinstrument und um Musik zu machen gehört noch vielmehr als doublebasedrum bei 200bpm zu spielen. Technik ist nur ein te...

Freitag, 2. März 2007, 17:11

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Take five 5/4 Solo

ja denke ich auch, ich meine von dem soloteil ab wird es im 3/4 takt gespielt, bin mir aber nicht ganz sicher. ich meine ich habe das mal so gelesen, lege mich aber nicht fest ist schon eine zeit lang her. Gruss keksdose

Freitag, 2. März 2007, 10:06

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Notenblätter

Zitat Original von Buddy Poor keksdose, was ist das für ein müll zu sagen Musiker wäre mit anderen jobs nicht zu vergleichen? Bist du berufsmusiker oder woher weisst du das? Sorry, gequirlte scheisse. Guck dir mal diverse drumjobs an, von mir aus diese dsds scheisse. Um das mal eben live in der sendung zu drummen, reicht das nicht wenn der bankkaufmann 2 mal die woche 2stunden übt. dafür braucht man leute deren HAUPTJOB es ist ! Was soll das gelaber von passion und job. Das sind 2 paar schuhe. ...

Freitag, 2. März 2007, 01:12

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Notenblätter

Zitat Original von Crossroad Beispiel Tokio Hotel 3x Gold für "Schrei" = 300.000 x 10 EUR Amazon Preis 350.000 verkaufte "Schrei"-Konzert-Tickets zu 24 EUR (aktuelle Tour 27 - 34 EUR) Und beachte: Eine Tour dauert nur 1 Monat. das ist doch nicht der gewinn sondern umsatz. so dann zieh mal die Unkosten bei einer tour ab und schon bleibt von einer Cd mehr hängen. überleg mal was alle hinter iener tour steckt. Gruss Keksdose

Donnerstag, 1. März 2007, 23:03

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Problem mit Rudiments im German Grip

@Redrum, schau dir einfach mal diesen video an. http://www.drummerworld.com/Drumclinic/Freddie_Gruber.html da wird es gut erklärt. Gruss keksdose

Donnerstag, 1. März 2007, 22:49

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Notenblätter

Zitat Original von matzdrums es geht hier um urheberrechte. die nimmt auch der berufene musikus gerne in anspruch. allerdings können es sich die leute deren trankriptionen hier meisst gesucht werden durchaus erlauben in der öffentlichkeit zu erzählen das ihnen das egal wäre. die haben schliesslich ihre verlagsrechte verkauft und sind fein raus. ich lebe von der musik. ich investiere da auch entsprechend. und wenn mir dann jemand erzählt ich könnte das dann auch gerne umsonst tun muss ich leider...

Donnerstag, 1. März 2007, 21:11

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Nur Moeller?

Hallo Leidesgenosse, ich stand vor einigen Monaten vor der gleiche Frage. ich habe mich auch nicht sonderlich um die Technik gekümmert, hatte nie einen Lehrer und habe das Schlagzeugspielen durch das nachspielen von Platten gelernt, was auch einige Zeit gereicht hat weil ich in einer gruppe gespielt hatte die nur gecovert hat. Seit einigen Monaten spiele ich nun in einer neuen Band, wo nur eigene sachen gemacht werden. Schnell war ich mit meinem spiel nicht mehr zufrieden, ich für micht selbst v...

Donnerstag, 1. März 2007, 19:07

Forenbeitrag von: »Keksdose«

Notenblätter

Zitat Original von matzdrums Zitat Original von Keksdose den meisten geht es um die Musik die würden auch musik machen, wenn sie nur von der hand in den mund leben müssten, beispiele dafürgibt es auch genug. Verdienen will daran nur die industrie weniger die musiker!!!! Gruss keksdose atomrofl. der bäcker gegenüber will auch nix verdienen,der will nur backen. welcome to the real world. Welcome to the real world, kommt auf die sichtweise drauf an. Der bäcker ist ein Job der Musiker ist eine beru...