Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 11. Juli 2014, 20:49

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Miese Aufnahmen - Mischer stellt sich quer

Aaaaalso. Ich lese hier natürlich schon mit, aber für eine ausführliche Antwort fehlt mir grade leider etwas die Zeit und die Nerven (60h-Woche sei Dank). Der Mischer hat sich bereit erklärt, nochmal nachzubessern (auch wenn er angeblich die Originalspuren nicht mehr hat), dafür haben wir ihm eine Frist gesetzt. Dann schauen wir mal was dabei rauskommt, vielleicht haben wir ja Glück. Einstellen würde ich gerne was, aber da weiss ich nicht wie das rechtlich ausschaut, immerhin haben wir die Aufna...

Freitag, 4. Juli 2014, 18:01

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Miese Aufnahmen - Mischer stellt sich quer

Hier gehts ja rund. Auf den Tontechniker sind wir aufgrund von Empfehlungen aus dem Freundeskreis gekommen. Studierter Tontechniker ist er übrigens. Natürlich haben wir uns vorher zusammengesetzt und besprochen wies klingen soll, auch mit ganz konkreten Beispielen. Uns ist natürlich klar, dass wir für einen dreistelligen Betrag keine 500.000€ Produktion bekommen. Die Rohspuren kann er uns nicht geben, die hat er wohl überspielt (auch das zeugt von Professionalität). D.h. wenns nicht durch Nachbe...

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:44

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Miese Aufnahmen - Mischer stellt sich quer

Folgende Situation: wir haben im Dezember Aufnahmen im Studio gemacht, 3 Tage aufgenommen, der Ton-Fuzzi meinte, er macht das in 4 Wochen fertig und wir könnens anhören. Simple Geschichte eigentlich. Nach ewigem hin und her haben wir jetzt gestern mal was zum Anhören bekommen, und es klingt furchtbar. Meine 26er BD klingt wie eine getriggerte 20er, Gesang furchtbar, Gate/Limiter/Kompressor auf der Gitarre wie doof. Kann man sich nicht anhören. Der Mischer findet das so aber super und will jetzt ...

Donnerstag, 26. Juni 2014, 22:11

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Eure Wunschgrößen?

Okay, ich seh schon: entweder 22/(12)/13/16 oder alles von 10"-26".

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:59

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Eure Wunschgrößen?

Okay, vielleicht war das etwas missverständlich formuliert, mir gehts um die Größen für ein Ausstellungsstück. Deswegen muss das Set nicht meine persönlichen Präferenzen wiederspiegeln, sondern sollte eher "allgemeinverträglich" sein.

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:44

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Eure Wunschgrößen?

Okay, bei mir steht so langsam mal der Bau von einem Musterschlagzeug an, wahrscheinlich aus Eiche, geölt, Fassbauweise. Nur bei den Größen bin ich mir unsicher. Ich selber spiele 26/13/16 bzw. 22/12/13/16. Für mich sehr interessant wäre ein Set in 26x20/15x10/18x16, das kann man der Allgemeinheit aber nicht zumuten Deswegen meine Frage an euch: Welche Größen interessieren euch / sind für euch relevant? Klar, irgendeinen Kompromiss zwischen 18/12/14 und 26/14/16/18 muss es werden, ich such die g...

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:29

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Der offizielle "Was könnte das noch wert sein" Thread

Was bekommt man denn noch für eine Pearl Eliminator P-2002C DoFuMa? Zustand ist gut. Ich benutz meine eigentlich nie...

Samstag, 21. Juni 2014, 23:28

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Double Wide Bassdrum Spannreifen in Europa?

Warum macht man sowas auf die BD?

Montag, 16. Juni 2014, 21:28

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Graf Woodworks - Custom-Drums aus Heilbronn

14x7, Ahorn, 12mm stark, lightblue Vintage Oil Finish, Gratungen oben verrundet, unten 45° mit Gegenschnitt, eingeschliffenes Snarebed, Chrom Tubelugs, Nickel Drumworks Strainer und Buttend, Puresound-Teppich. Spannreifen aus Eiche, 3-lagig, geölt, mit Falz für den Fellkragen. (Kessel ab 150€ erhältlich, Snares ab 350€, Woodhoops ab 120€/Paar)

Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:22

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Wo bekommt man Folien für Landsknecht-Trommeln?

Würd ich auch lackieren. Erst weiß lackieren, dann mit dünnem Abklebeband die Kanten der Flammen festlegen und dann einfach mit rot ausmalen (schöner als mit dem Pinsel wirds natürlich mit der Pistole)

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:58

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Schattinho's Snare-Ecke... (Update 09. Juni 2017 / Die 25 sind voll!)

Das ist einfach Birken-Multiplex, ein paar Platten verleimt und dann gefräst. Das Multiplex besteht halt aus Schälfurnier und nicht aus Messerfurnier, deswegen die vielen Löcher/geflickten Stellen. Der Klang würde mich mal interessieren, der Kessel dürfte zu einem guten Teil aus Leim/Harz bestehen, was ja eigentlich eher als klang-verschlechternd angesehen wird. Aber vielleicht ist das bei einer Snare was anderes.

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:26

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Projekt 26" Bassdrum - die Konvertierung ist abgeschlossen

Geht also auch ohne Vakuumpresse, richtig cool!

Dienstag, 13. Mai 2014, 15:38

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Snarebeds bekannter Snares

6cm ist sehr schmal. 20er Teppich?

Dienstag, 13. Mai 2014, 12:50

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Schattinho's Snare-Ecke... (Update 09. Juni 2017 / Die 25 sind voll!)

Ich hätte 2 Snares draus gemacht, eine mit blauer Hardware und weiß ablackiertem Kessel, und eine mit Amaranth-Kessel und Chrom-Hardware. Aber interessant ist die Trommel allemal

Montag, 12. Mai 2014, 22:28

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Wer funiert Kessel

50€/h+Mwst. Das wäre hier in der Gegend ein üblicher Gesellenlohn, kannst ja mal so grob überschlagen.

Montag, 12. Mai 2014, 22:04

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Wer funiert Kessel

Die Diskussion hatten wir doch hier letztens schonmal: Ich kanns machen, wird aber teuer

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:53

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

George Way Wood Snaredrums, Erfahrungen

Sind das alles Steambent Shells?

Montag, 5. Mai 2014, 08:11

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Pimp your drums

MwSt nicht vergessen Sent from my iPhone using Tapatalk

Sonntag, 4. Mai 2014, 20:40

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Pimp your drums

Ich kann Dir das schon machen, aber zahlen willst Du das nicht Rechne mal mit 30-50€ / m² Furnier, mit 50-100% Verschnitt, je nach Qualität. Dann muss das Furnier sortiert, gefügt, abgelängt, vernäht und vorgeschliffen werden. Die Kessel müssen zerlegt, abgeschliffen, evtl gespachtelt werden. Dann muss das Furnier auf den Kessel geleimt werden. Schleifen, wässern, beizen, grundieren, ablackieren, wieder montieren, verschicken. 40h sind da schnell weg... 50€/h als Gesellenlohn + Mwst. + Material,...

Samstag, 3. Mai 2014, 12:03

Forenbeitrag von: »arrowfreak«

Schattinho's Snare-Ecke... (Update 09. Juni 2017 / Die 25 sind voll!)

Ist das Holz gebrochen oder die Leimfuge? Sent from my iPhone using Tapatalk