Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 16. April 2019, 00:57

Forenbeitrag von: »pbu«

Jetzt (!!!) in den Chat !

helo?

Dienstag, 13. November 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »pbu«

Tribute-Invasion

Bin da ganz bei Helge, insbesondere so Genre-konvertierende Tributes finde ich oft sehr geil. Es gibt so viele verschiedene Arten von "Tribute"-Projekten, dass ich mich weigern muss, eine allgemeine Aussage dazu zu treffen. Als lächerlich empfinde ich solche, die gegenwärtig aktive Bands 1:1 nachspielen wollen. Nightwish Tribute? Ich konnte aber z.B. die Australian Pink Floyd Show streckenweise genießen (Pink Floyd selbst waren ja nach 1985 bekanntlich auch nur ihre eigene Tribute-Band), und bei...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 00:06

Forenbeitrag von: »pbu«

Trafficrückgang im DF

Seit einigen Monaten wieder ein Thread, den ich von vorn bis hinten durchgelesen habe. Mir fällt auf, dass viele die Gründe für allgemeinen Traffic-Rückgang in all dem sehen, was sie persönlich stört, z.B. zuviel Rechtschreibungsanspruch, oder zuwenig Rechtschreibungsanspruch, oder zuviel Moderation, oder zuwenig Moderation, oder zuviel nichtssagende Selbstdarstellung, oder zuwenig Raum für nichtssagende Selbstdarstellung ... Nur gab es diese widerstreitenden Problemfelder und die verschiedenart...

Samstag, 19. Mai 2018, 04:47

Forenbeitrag von: »pbu«

die liebe DSGVO und die Bands

Mit der (mMn ziemlich misslungenen) DSGVO ist jedenfalls gelungen, breites persönliches Augenmerk auf Datenschutzbelange zu lenken - wenn auch so mancher gerade flucht und sich am liebsten nicht gleiches Recht für alle, sondern lediglich ein Spezialgesetz für Facebook wünschen würde. Irgendwie finde ich aber auch lustig, wie viele Unternehmer mit dem Bußgelddruck gerade erstmals ernsthaft ihren Umgang mit Personendaten hinterfragen und sich dabei Sätze entlocken lassen, die man eher von unartige...

Freitag, 18. Mai 2018, 18:29

Forenbeitrag von: »pbu«

die liebe DSGVO und die Bands

Es ist wie immer - bei ACTA sind wir plötzlich gegen Urheberrechte, bei DSVGO sind wir plötzlich gegen Datenschutz. Ich find's auch nicht sehr gelungen, aber wer das alte BDSG kannte, weiß, dass sich bei uns fast nichts geändert hat, außer vor allem der Panikmache durch die Leute, die daran verdienen.

Montag, 12. März 2018, 23:52

Forenbeitrag von: »pbu«

Jetzt (!!!) in den Chat !

huhu

Freitag, 17. November 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »pbu«

Lehrer in Duisburg für 7 jährige gesucht

http://www.drummerforum.de/forum/user/7266-ilj%C3%ADtsch/

Samstag, 14. Oktober 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer zu leise

Zitat von »Nick74« Von daher immer schön symmetrisch verbinden mit einem LakePeople G109P wäre da meine Devise: da kommt kein Interface oder Kleinmixer auch nur annähernd ran. Auch kein HiFi-Verstärker z.B.. G-103P reicht aber.

Samstag, 14. Oktober 2017, 11:13

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer zu leise

Hab auch die Erfahrung gemacht, dass Interfaces mit eigenem Netzteil (und natürlich KH-Verstärker) bisher am KH-Ausgang lauter waren.

Sonntag, 24. September 2017, 12:56

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Zitat von »trommla« beide Seiten sind nachvollziehbar Wir kennen doch nur eine Seite ... die Wage-es-niemals-bei-meinen-Kindern-Tränen-hervorzurufen-egal-was-deine-Vorgaben-sind-sonst-schnapp-ich-mir-dich-und-werde-zur-Furie-Seite. Die Meine-Güte-wie-manche-Kunden-mich-mit-dem-Kunde-ist-König-Sprichwort-zu-ihrem-Untertan-erklären-wollen-Seite und die Um-Himmels-Willen-jetzt-will-mir-wieder-einer-mein-Geschäft-erklären-und-wenn-ich-nicht-gehorche-behauptet-er-ich-würde-einen-tollen-Umsatz-verpas...

Samstag, 23. September 2017, 20:27

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Zitat von »epole« Entweder haben die jetzt dort festgestellt, dass es so einfach doch nicht läuft, oder meine E-Mail hatte eine Auswirkung. Vielleicht gibt es sogar noch andere als diese beiden Möglichkeiten. Aber gut zu wissen, du gehst jetzt immer samstags, ich dienstags.

Samstag, 23. September 2017, 15:28

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Zitat von »epole« @ pbu Möchte Dir nicht zu nahe treten, aber [...] Womöglich lag es ja an meinem Talent zu freundlichen Satzeinleitungen, dass ich jedenfalls mit 1 Kind auf einmal beim MS nie Anspiel-Probleme hatte (abgesehen von der Zeit, als man sich seinen E-Drums-Platz dort gegen wilde Horden erkämpfen musste). Schwierigkeiten auf anderer (beraterischer) Ebene hatte ich dort aber auch schon mal; in kleineren Geschäften fühle ich mich regelmäßig wohler, dort empfinde ich übrigens auch mehr ...

Samstag, 23. September 2017, 11:44

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Zitat von »epole« Ich gebe zu, ich wollte meine Kinder die Musikerluft schnuppern lassen und gleichzeitig die Zeit nutzen um mich mit neuen Fellen für meine Set einzudecken. Das hörte sich nicht nach Aufsicht an. Wie gesagt, meine Erfahrung ist, dass es unter Elternaufsicht kein Problem ist. Edit: Natürlich sollte es freundlich zugehen, und ich verstehe die Enttäuschung - hab mich ja nur mal kurz an das falsche Gegenmodell erinnert.

Samstag, 23. September 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Nee, ich bin ja gerade nicht der mit dem Problem.

Samstag, 23. September 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »pbu«

Traurige Erfahrung mit meinen Kindern im Musicstore in Köln

Um zusätzich eine andere Perspektive anzubieten, teile ich hier meine Erinnerung an alte, andere, Musicstore-Zeiten, in denen man im E-Drums-Bereich vor lauter Kindergeballer sein eigenes Wort definitiv nicht verstand und mir als Interessenten spontan der Fluchtinstinkt Stress machte. Zum Kinderparken ist der Store (leider) nicht ausgestattet. Unter (Kunden-, nicht Kundenberater-) Aufsicht dürfte dem Familienausflug nichts im Wege stehen.

Freitag, 4. August 2017, 02:14

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer gesucht

Zitat von »groucho« Hatte ich erwähnt, dass ich Brillenträger einer randlosen Brille bin? Wenn die Brille so empfindlich ist, führt wohl kein Weg an Inear-Hörern vorbei. Zitat von »groucho« Das Smartphone kann wohl einfach nicht die Leistung an die Kopfhörer übertragen oder einfach nicht bringen!? Es gibt leisere (verstärkungsbedürftige) und auch sehr laute Inears. Meine Widex z.B. sind tierisch laut. Zitat von »groucho« Jedenfalls sind Bluetooth-Dinger jetzt raus, da die klanglich weniger gut ...

Donnerstag, 3. August 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer gesucht

Es ging ja um LDAC-Streaming über Bluetooth, da spielt die Hörer-Impedanz halt gar keine Rolle. Ich würde da übrigens auch ein besseres Ergebnis als von anderen Funkverfahren wie z.B. 2.4G erwarten. Wenn aber für weniger Geld etwas vielseitiges Professionelles erreichbar ist, wäre mir das keine Überlegung wert. Für den Direktanschluss wäre vielleicht z.B. die 770er-32er-Version geeignet. Wie gesagt, ich mag's klanglich nicht, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass doppelt so teure Funkhörer b...

Donnerstag, 3. August 2017, 13:11

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer gesucht

Nein, wie gesagt, Handy-Phones-Verstärkung und Hörer-Impedanz hängen bei einem aktiven Bluetooth-Kopfhörer nicht zusammen, die Impedanz wirkt sich nur auf die hörerintegrierte Verstärkung aus. Und kannste aber deshalb betonen, weil der bessere Klang eines hochohmigeren Kopfhörers bessere Verstärkung braucht als ein Telefon kann (das man ja trotzdem als Quelle in den Verstärkereingang stöpseln darf, wenn's unbedingt sein muss). Man sollte sich halt im Klaren darüber sein, ob man Musiker-Gear oder...

Donnerstag, 3. August 2017, 12:12

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer gesucht

Immer auf alles im Zusammenspiel, wobei einen stärkeren Verstärker höherer Widerstand weniger juckt. Über Bluetooth würde übrigens ein unverstärktes Signal übertragen, Bluetooth-Kopfhörer sind demnach aktiv, d.h. in ihnen ist auch noch ein Verstärker untergebracht, auf den ich mich nicht verlassen wollen würde. Anstatt https://www.thomann.de/de/sony_mdr_1000x_black.htm hätte man z.B. mit https://www.thomann.de/de/beyerdynamic_dt770pro.htm und https://www.thomann.de/de/presonus_hp4.htm einen 50er...

Donnerstag, 3. August 2017, 11:38

Forenbeitrag von: »pbu«

Kopfhörer gesucht

Zitat von »SquEaler« Wenn ich schon höre, dass Du den Klick voll aufgedreht hast, um ihn zu hören, wird der nächste Höhrtest nicht mehr so gut ausfallen... Dabei kommt es in diesem Fall wohl weniger auf die Hörer an, als auf die "Verstärkerleistung" des Telefons. Ist sie zu gering, könnte das z.B. für ein "externes" Metronom mit etwas mehr Dampf sprechen.