Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Gestern, 14:55

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D454 Lugs

Vielen Dank für die Info. Dann sind es im Prinzip doch zwei unterschiedliche Trommeln! Oft werden beide als D454 inseriert.

Freitag, 3. Juli 2020, 16:39

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D454 Lugs

N`abend zusammen, bei der Sonor D454 ist mir aufgefallen, dass es die wohl mit den normalen Sonor-Lugs wie auch den Imperial-Lugs gab. Gibts da bis auf die Optik irgendwelche weiteren Unterschiede oder ist eine Version der anderen vorzuziehen? Gruß Tim

Donnerstag, 2. Juli 2020, 17:25

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Phonic BD-Füße ausgelutscht

Zitat von »Lite-MB« Zitat von »Tim S.« ...ein Stückchen Schmirgelpapier brachte dann aber Besserung... und wenn das immer noch etwas knapp sein sollte, dann nimmt man den Streifen Schleifpapier doppelt breit, faltet längs in der Mitte, die Rückseite nach innen und wenn man es richtig gut machen will, dann kann man das innen auch noch verkleben. Ergibt einen Streifen, der erstens doppelt dick ist, zweitens beidseitig außen die Schleifpapieroberfläche hat. ...das ist so ein Hilfsmittel/Trick, das...

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:57

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Kurzes Feedback

Danke an alle für Eure Tips! Die U-Scheiben und Federringe, wie von Hebbe als abtrünnig vermutet, waren noch alle da. Ich hab die ganze Mimik demontiert, in die Spülmaschine geschmissen und anschließend noch einmal manuell entfettet. Ging leidlich besser, ein Stückchen Schmirgelpapier brachte dann aber Besserung. Gruß

Freitag, 26. Juni 2020, 20:41

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Phonic BD-Füße ausgelutscht

N`abend zusammen, meine Frau war den ganzen Tag unterwegs und ich hatte Gelegenheit, zumindest die BD vom Ruby-Phonic ins Wohnzimmer zu verfrachten. Das Ding hat einen Wumms, es fast ist unheimlich. Leider sind die BD-Füße nicht mehr vernünftig über die Flügelschrauben zu arretieren und machen nach kurzer Zeit im wahrsten Wortsinn die Grätsche! Da ich die kommenden Tage unterwegs bin, hatte ich keine Zeit mehr, den Mechanismus näher zu untersuchen. An welcher Stelle liegt hier mutmaßlich der Ver...

Freitag, 26. Juni 2020, 08:22

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Tim S./ Alter Kram von Pearl und Majestic

Danke Euch beiden für die Infos! Das Pearl President klingt als Set ja ziemlich gut, wenn man youtube Glauben schenken mag.

Mittwoch, 24. Juni 2020, 17:31

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Olle Pearl Floortom und ne Majestic Snare

Hallo zusammen, mir wurde ein bisschen Schrott geschenkt, aber bevor das Zeug in die Tonne wandert, wollte ich es doch mal etwas genauer einordnen. Es geht um die abgebildete Pearl-Floortom und eine Snare des niederländischen Herstellers Majestic. Die Pearl-Floortom habe ich so nicht im Netz finden können. Vergleichbare Trommeln mit dem Logo wurde auf ca. Ende der 1960er datiert. Meine FT hat eine spitze Gratung und sechs Lagen Holz, soweit ich das erahnen konnte mit montierten Fellen. Leider si...

Donnerstag, 11. Juni 2020, 13:05

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D518x stimmen

OK, zusammengefasst ist dann wohl die beste Variante: passenden Originalteppich (Nachbau) besorgen, mit Schnüren befestigen mal ein Emperor-Reso versuchen und nochmal von vorne stimmen. Der Originalteppich dürfte dann schon lange nicht mehr erhältlich sein, entnehme ich Euren Beiträgen? Welchen könnt Ihr mir denn empfehlen? Danke und Gruß Tim

Mittwoch, 10. Juni 2020, 19:30

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D518x stimmen

Zitat von »GuTh« Ist nicht sonst bei den meisten Schnarrteppichen die Lötung auf dem Fell aufliegend? - Ach so: war in dieser Richtung bei Kauf montiert, hab ich spaßeshalber aber auch schon umgedreht versucht, ohne Erfolg. Sorry, nicht erwähnt.

Mittwoch, 10. Juni 2020, 17:44

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D518x stimmen

So, hier die Reso-Bilder.. Beim Anschauen auf dem Rechner fiel mir dann auf, dass der Teppich minimal am Kessel anlag an einer Seite. Alles nochmals ausgerichtet, jetzt sitzt er auf jeder Seite mit seitlich Abstand zur Gratung. Keine Besserung..

Mittwoch, 10. Juni 2020, 10:06

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D518x stimmen

Ich liefere heute Abend Bilder nach! Soviel vorab: ein Snarebed hat sie auf jeden Fall!

Dienstag, 9. Juni 2020, 20:07

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor D518x stimmen

N`abend zusammen, ich zweifel langsam an mir selbst, ich bekomm meine Sonor D518x irgendwie nicht vernünftig gestimmt. Problem ist eine sehr träge Ansprache des Snareteppichs. Ich habe mit der Spannung vom Resofell und des Teppichs an sich experimentiert, aber ohne wirklichen Erfolg. Es ist zwar ein Pearl-Teppich mit 20 Spiralen in passender (Über-)länge montiert, aber das kann ja eigentlich nicht ursächlich sein, oder? Bei Kauf war ein verschlissenes Powerstroke3 aufgezogen und ich habe nicht w...

Dienstag, 9. Juni 2020, 19:52

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Phonic Badges und Finishes

Vielen Dank!

Samstag, 6. Juni 2020, 19:34

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Phonic Badges und Finishes

N`abend zusammen, ich hab mir ein altes bonbonfarbenes Phonic gekauft und möchte es aufarbeiten. Es ist ein 22/13/14/16 Shellset in "metallic ruby" mit der älteren Hardware. Bei den ersten Aufräumarbeiten heute fiel mir dann auf, dass die Standtom das "Est. 1875-Badge" (Nr. 15470) trägt, während die anderen Toms das "Centennial-Badge" (Nr. 15713 sowie 15664) tragen. Hat da jemand bei Sonor wieder etwas Freestyle-Badging betrieben (kam laut anderer Threads ja offenbar schon einmal vor) oder ist d...

Mittwoch, 27. Mai 2020, 13:24

Forenbeitrag von: »Tim S.«

TAMA Rockstar RM

Zitat von »Jürgen K« Guten Morgen, statt Kürzen kann man auch Verkaufen. Falls die zwei missgeliebten Toms weg müssen, bitte Nachricht an mich. In der Tat ist Verbasteln immer der Tod des Wiederverkaufspreises, davor ein Heidenaufwand für eine unheilige Sache. Mir gefällt die Bude ganz gut, allerdings wäre sie für mich im Gesamten wohl zu klein. Ich erinnere mich an mein erstes richtiges Set, das gefiel mir anfangs auch nicht so recht, es war unzeitgemäß. Inzwischen habe ich es dezent ergänzt u...

Mittwoch, 27. Mai 2020, 03:47

Forenbeitrag von: »Tim S.«

TAMA Rockstar RM

Zitat von »JoergS« Bezüglich Tama Sets die in Katalogen nicht zu finden sind. In den 90ern hat Tama öfters Sets auf Messen präsentiert, mit ungewöhnlichen Finishes oder auch Trommelgrößen, die es so in keinem Katalog gab (also Einzelstücke) Vielleicht handelt es sich bei deinem Set um so ein "Ausstellungsset" Interessanter Hinweis, danke! Nach längerer Bildersuche in Google habe ich ein weiteres rotes Rockstar RM-Shellset gefunden, das in den USA mal in einem Kleinanzeigenportal angeboten wurde...

Montag, 25. Mai 2020, 17:23

Forenbeitrag von: »Tim S.«

TAMA Rockstar RM

Zitat von »trommla« Klanglich wäre es mir völlig egal, wie tief die Toms sind. Powertoms machen halt den Aufbau unter ergonomischen Aspekten je nach Körpergröße etwas schwieriger und schauen für meinen Geschmack nicht so toll aus. Wenn du gut damit klar kommst, würde ich nicht unbedingt was daran machen. Die Kosten für's Kürzen stehen bei dem Wert eines Rockstars in keinem sinnvollen Verhältnis. Allerdings kann es natürlich eine Herausforderung an dein DIY-Herz sein, dann spricht auch nix dageg...

Freitag, 22. Mai 2020, 10:30

Forenbeitrag von: »Tim S.«

TAMA Rockstar RM

Moin zusammen, ich hab das abgebildete rote Rockstar RM gekauft. Infos zu der Serie sind ja alles andere als reichhaltig vorhanden,es wurde auch scheinbar nur sehr kurz angeboten (1993-1995?). Im damaligen TAMA-Prospekt zu den Rockstar-Serien finden sich aber keine Hinweise darauf, dass auch Powertoms lieferbar waren, die ja offenbar an dem roten Set verbaut sind. MIr gefallen sie nicht, aber das gesamt Set mit passender Snare und Hardware ist in schönem Zustand. Kürzt man die Toms auf zeitgemäß...

Freitag, 8. Mai 2020, 15:34

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Z5321

Kurzschlussreaktion, nachdem eine Z5321 auftauchte zu einem Preis, bei dem man vermutlich nichts verkehrt machen konnte. Soviel vorab: das Ding ist ein Knüller! Hab sie kurz angespielt, da ich sie eigentlich direkt in Katalogzustand versetzen möchte, aber das ist schon was ziemlich Durchdachtes.

Mittwoch, 6. Mai 2020, 18:59

Forenbeitrag von: »Tim S.«

Sonor Phonic Fußmaschinen/Hihats zeitgemäß?

N`abend zusammen, ich trete noch auf Hihat und Fußmaschine rum, die ich mit dem Sonor Sonic Plus erworben habe. Die Hihat läuft, hat aber relativ starkes Pitting an der oberen Stange. Die Fußmaschine krieg ich einfach nicht geräuschfrei arbeitend, trotz Reinigung/Revision/Unterfütterung. Beides sind die Sonorteile der Basissets, die man als Schüttware angeboten findet. Ich will da auch keine Mühen mehr investieren und mir lieber etwas höherwertigeres anschaffen. Die klassischen Sonorsachen aus d...