Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 140.

Samstag, 8. August 2020, 16:29

Forenbeitrag von: »d&p«

d&p spielt Drums und Percussion

Inzwischen musste das Kamin-Ride wieder gehen und wurde durch ein Istanbul Agop SE Jazzride in 20" für die Bluesband ersetzt: einfach grandios! Zwischenzeitlich hab ich noch in einer Status Quo-Tributeband gespielt, aber das war letztlich doch nicht mein Ding. Hat mir aber A Custom Crashes in 16" und 18" eingebracht (gebraucht über ebay-Kleinanzeigen), die ich jetzt ebenfalls in der Bluesband einsetze.

Samstag, 9. Mai 2020, 05:57

Forenbeitrag von: »d&p«

Alternatives Zugband für Bassdrum Pedal

OT: Hi Buddy, doch noch mal jemand von der "alten Garde" hier anzutreffen. Gruß - Heinz

Dienstag, 10. September 2019, 13:40

Forenbeitrag von: »d&p«

Interessante Adaptionen (Cover) in andere Musikgenres

Tolles Thema! Und dabei darf natürlich er nicht fehlen: der wunderbar schräge Lester Bowie mit seiner Brass Phantasy. https://www.youtube.com/watch?v=TtdtALTixEQ

Dienstag, 12. März 2019, 08:42

Forenbeitrag von: »d&p«

Fill in von Take it Easy (Eagles)

Hier ist der Fred zu finden.

Montag, 7. Januar 2019, 08:25

Forenbeitrag von: »d&p«

Tuning Supraphonic LM400

Allerdings, nach langem Bemühen um meine Supra klingt sie mit dem 12er Teppich endlich, wie sie soll: crisp, präzise und mit gutem Kesselton. Der Kauf des Teppichs hat sich für mich sehr gelohnt.

Freitag, 21. Dezember 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »d&p«

Hilfe! Ich hab ein Becken gekauft

Für "normale" Becken stehe ich den Cymbalsprings auch skeptisch gegenüber. Ein 14er Wuhan China aber hab ich seit über 20 Jahren auf einer roten (leichten) Spring und das Becken ist immer noch intakt. Das spricht für die Eignung.

Donnerstag, 30. August 2018, 17:05

Forenbeitrag von: »d&p«

Die lebenslange Ride-Suche... oder: welche Entwicklung habt ihr bei den Rides durchgemacht?

Der Voodoo-Faktor ist sehr bedeutsam, (OT) schlägt leider auch immer wieder beim Probenraum-Sound zu. Keiner hat gedreht oder geschoben und trotzdem klingts plötzlich zum Weglaufen.

Donnerstag, 30. August 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »d&p«

Die lebenslange Ride-Suche... oder: welche Entwicklung habt ihr bei den Rides durchgemacht?

Weils bei meinem ersten gebrauchten Set 1970 dabei war: 20" Paiste 602 China Type: recht schwer, gerader (waagerechter) Rand wie bei einem Pang; nicht sehr chinamäßig, sondern eher trockener, matter und klarer Ping, hat sehr gut als Ride funktioniert Dann nach knapp zehnjähriger Trommelpause nacheinander: 21" Meinl Profile: günstig 20" Paiste 3000 Heavy: laut, musste damals sein 20" K Heavy: die Wende zu "handhammered" nochn 20" K Heavy: sanfter mit mehr Wash 20" K Custom: war lange mein Favorit...

Montag, 6. August 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »d&p«

walzer für hochzeit....

An seelannes Beitrag anschließend würde ich "If you don't know me by now" angemessen finden.

Donnerstag, 2. August 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »d&p«

Identifizierung: Zildjian Avedis, China, Swish, Pang oder Knocker???

Ein Pang liegt auf einer ebenen Fläche mit der Krempe flach auf, im Gegensatz zum Swish. Mein 18er ist nicht sonderlich schwer, also auch sehr gut als Crash zu nutzen. Bei Youtube gibts übrigens ne Menge Videos vom Bosphorus bzw Crescent Pang Thang, das eng mit dem Zildjian verwandt ist.

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »d&p«

d&p spielt Drums und Percussion

Und noch ein "neues" Becken: Schon seit längerer Zeit lag hier ein Istanbul Mehmet Jazzride in 21" Zoll herum, das ich gebraucht gekauft hatte und das einfach zu schwer war. Nicht immer sind Funde in Kleinanzeigen halt Treffer. Chris Kamin hat es leichter gemacht und ein wenig gehämmert und nun ist es das Ride für die Bluesband. Fein!

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »d&p«

Cymbal Re-Design oder: Riss, Tuning, Hammer und Co - Update 16.08.18 .. Becken mit Riss schweißen??

In der Tat, feine Dinge macht er, der Chris. Mir hat er ein zu schweres Istanbul Jazzride erleichtert, wodurch dieses richtig aufgeblüht ist. Und die Optik ist doch einfach stark:

Donnerstag, 22. Februar 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »d&p«

Wie Ludwig Snare restaurieren?

Zitat von »Hochi« ... der 12er Puresound Concert ist da wirklich überragend ... Kann ich nur bestätigen!

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:17

Forenbeitrag von: »d&p«

OT aus Beckenthread

Der "Niederrheiner" nochmal. Dass in der Digitalfotografie der "Rolling shutter-Effekt" zu Verzerrungen der abgebildeten Objekte führt, ist Tatsache (Wikipedia). Auch zeigen sich ähnliche Erscheinungen bei Filmen und ich meine nicht den sattsam bekannten Eindruck der scheinbar rückwärts rotierenden Räder. Dass spezielle Highspeedkameras diese Artefakte nicht erzeugen, leuchtet mir ein. So verbiegen sich also auch meine Becken derart extrem? ... Verblüffend!

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »d&p«

OT aus Beckenthread

Sieht spektakulär aus, ist aber nicht real, sondern Folge des elektronischen Verschlusses der Kamera. Parallelbeispiel sind die arg verzerrt dargestellten Flugzeugpropeller, die man in TV-Berichten/Dokumentationen immer wieder sehen kann.

Samstag, 3. Februar 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »d&p«

Vorstellung danyvet - der erste "Covid-Gig", und noch mehr mics

Zitat Lustigerweise hat neulich mal einer, der es kann den 3/4-Takt "Eins, Zwei, Drei, Vier" angezählt, das gab tolle Gesichter. Der hat dann halt ternär gedacht . Tu ich auch häufig (aber meist intern, nur für mich, man will halt die Band nicht verunsichern). Hi, Dany - entspannt weitermachen.

Sonntag, 21. Januar 2018, 18:44

Forenbeitrag von: »d&p«

Hilfestellung Sonor Set

Zitat es wurden ausschließlich, die neuen, eckigen Rosetten verwendet. Und hier zeigt sich wieder, dass Sonor immer mal wieder die Restekiste leerte: Ich hatte damals das Performer Mark2 und an den Toms - genau: Schiffchenrosetten.

Samstag, 20. Januar 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »d&p«

Hilfestellung Sonor Set

Gleiche Einschätzung wie Jürgen K: Performer "Mark 1". Das hatte die dünne Haltestange ab Bassdrum und Badges ohne den gelben Keil, 8 BD-Klauen und Pedal ohne Toestop.

Dienstag, 2. Januar 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »d&p«

Snare mit weniger Durchsetzungskraft

Auch wenn Bonzo mit Ludwigs als Lautstärkemonster gefeiert wird: Wenns leise sein soll (Tischmusik, Suppenmarsch ) pack ich immer die Supra 14x5 ein.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:05

Forenbeitrag von: »d&p«

Ältester Drummer/Späteinsteiger im Forum?

Ich hab mich ja nun bis 65 vorgearbeitet, aber selbst das schützt nicht vor späten GAS-Schüben. In eineinhalb Jahren Flatride, Jazzride, Splash, ReMix Hihat, China und schließlich eine LP Prestige Cowbell (geil!). Tja - was wissemachn.