Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

Freitag, 25. August 2006, 13:42

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Ich: Jemand der sich entscheidet billige becken zu spielen

Das Kommt zwar jetzt was arg spät( mein internet hat ganz schöne zicken gemacht)...aber für die., die es noch interessiert Wie gesagt nahm ich sie mal in den raum mit um den unterschied zu hören Der klang in der musikschule Insgesamt deutlich anders Sie waren recht steif im sound klungen aber sachte aus und hatten so einen tollen glocken sound HAlt mehr so eine art "wam" ..statt "zsssss" MIR gefiel das sehr gut wesentlich besser als bei mir im waschkeller aber auch ziemlich anders also kaum verg...

Samstag, 12. August 2006, 12:43

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Ich: Jemand der sich entscheidet billige becken zu spielen

HEHE Also meine hihat hat höchstens eine macke wenn ich sie schließe gibt sie bei einem gewissen druck als abklang ein leises brummen von sich ...aber ich spiel sie eh immer mehr auf als zu..... Bekommen habe ich diese becken zu meinem set also gleich dabei..... Das ride ist wirklich toll da gibt es nichts dran zu meckern aber das crash ist wirklich nicht mein ding aber stört nicht weiter... Ja das mit dem ich kappier es jetzt auch nicht was ich da gefaselt habe natürlich was will man mit becken...

Freitag, 11. August 2006, 22:13

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Ich: Jemand der sich entscheidet billige becken zu spielen

Also in sachen klang qualität gleube ich schon das ich da weiß was ich will... Ich spiele immerhin schon 9/10 jahre klavier und da bleibt in sachen gehör schon was hängen (drums erst seit 2 jahren) DER Paddy hat da wirklich recht da ist was dran da bezahlt man im grunde genommen ne tolle abzokke..... Und deshalb frage ich mich ja auch ob man sagen kann qualität hat preis in maßen schon aber meine 44 euro dinger sind wirklich vergleichbar mit den 120 euro marken teilen ...kein unterschied Cool Sl...

Freitag, 11. August 2006, 15:19

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Ich: Jemand der sich entscheidet billige becken zu spielen

Nein NEin ...das ist die preis klasse an die ich dachte die wäre was für mich aber ich dachte wärend des testen dann ...ok da muss ich wohl tiefer in den beutel greifen...und gin in richtung 250 und weiter klar 170 euro ist viel aber ohne mos nichts los ich bezeichne diese nicht als die teuersten was ich als teuer empfinde sind diese über 380

Freitag, 11. August 2006, 15:11

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Ich: Jemand der sich entscheidet billige becken zu spielen

Also......... Thema: Hihat Nachdem ich mich hier erkundigt habe wie es aussieht billige becken oder doch die teuren wurde ich ziemlich davon überzeugt die teuren als gut zu empfinden..... Ich ging also in den music store und hörte mal rein was ich für viel geld bekomme Nunja ich habe mich wirklich gewundert 172 euro für eine paiste alpha hihat Aber der klang hat mich überhaupt nicht überzeugt genauso wenig wie alle anderen becken für um die 150 euro..... Da kann meine Fame hihat für 44 euro eige...

Donnerstag, 6. Juli 2006, 13:45

Forenbeitrag von: »g-m-j«

schnelle rechte Hand

Also wenn es sich um ne verkrampfung handelt: Dass heißt du bekommst den krampf weil du deine muskeln unnütz anspannst.............dann solltest du in diesen moment darauf achten dass dein ganzer arm ganz locker und relaxt ist und du solltest so tun als müsstest du jemanden zeigen wie einfach das ist .....also entspanne dich und mach ein entspanntes gesicht Deine time und der rythmus werden dann zwar den bach runtergehen aber wenn du das immer wieder wiederholst Also spielen bis zum krampf...rel...

Mittwoch, 28. Juni 2006, 13:07

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken...die billigen?

Oder auch die Orionbecken http://www.drum-power-peine.de/liste.php…r=Orion&seite=2

Dienstag, 27. Juni 2006, 14:41

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken...die billigen?

http://www.musik-service.de/Search-SECx0xI-src0de.aspx So sollte der link aussehen Die wo sale in rot dranteht sind doch toll oder?

Dienstag, 27. Juni 2006, 14:36

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken...die billigen?

Also in der big band das ist nicht mein set , das ist das der schule Aber, ich betone das nochmal weil keiner drauf eingegangen ist...die sabian becken auf diesem set sind nicht besser als meine 35 euro becken... Finde ich.... meine hören sich sogar noch wärmer und trockener an was ich besser finde..... Ok also diese amedia...naja schon teuer aber .....die zultan imponieren mir richtig....handgehämmert und ..was sagt ihr zu denen http://www.drummerforum.de/forum//addrep…?threadid=19821 ich meine...

Montag, 26. Juni 2006, 20:08

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken...die billigen?

Wow das sind ja wirklich namen von denen ich noch nie was gehört habe....aber wenn die so gut sein sollen werde ich mir die mal anschauen ob der music store sowas hat........ich meine wenn die billig und gut sein sollen da kommt doch wirklich das richtige gemisch zusammen..ist nur die frage ib man diese underground firmen wirklich so bekommt werde ich mal schauen ....danke schonmal....

Montag, 26. Juni 2006, 15:10

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken...die billigen?

Tag erstmal ICh weiß gar nicht ob ich hier jetzt alles recht mache aber ich fang einfach mal an.... Mehr becken....da sollte ein splash und ein crash her......... Diese sollen mein set von fame ergänzen Ich habe eine 14 zoll hihat 16 zoll crash 20 zoll ride Natürlich fame ist wohl das billigste was es gibt...wo jetzt auch das problem liegt...... Bin Schüler und kann mir nicht wirklich so übelst teure dinge leisten womit ich meine, dass was billiges es tuen sollte... Fame: Ja ich persöhnlich find...

Samstag, 3. Dezember 2005, 13:24

Forenbeitrag von: »g-m-j«

HiHat sehr penetrant bei Mitschnitten

Du siehst das wahrscheinlich im Vergleich zu Profiaufnahmen. Die nehmen ja fast alles vom schlagzeug gtrennt auf. Also ist das klar das das mit 2 Mikrofonen für die gesammte Band Nicht so toll funktioniert. Gedanken über den Anschlag:Einfach leiser spielen bei meinen Aufnahmen hat das immer geholfen. Ist natürlich was gewöhnungs bedürftig aber macht doch Sinn

Sonntag, 20. November 2005, 12:32

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Kann man sich dieses Teil zulegen ?

Ich halte von billig Waren eigentlich relativ viel aber bei dem da? Wen's billig und neu sein muß solltest du mal beim Musis-store reinschauen die haben Billiges was aber noch ganz anständig ist. wichtig finde ich ,dass du dir was kaufst wo die Firma irgendwo doch Rang und Namen hat. Das Ding kommt mir nämlich ziemlich weltfremd vor

Dienstag, 15. November 2005, 16:00

Forenbeitrag von: »g-m-j«

leise spielen / dynamik

Auch wenn ich jetzt von der Stickhaltung abweiche ....... Nochmal zum leisem Spielen Lass den Stick einfach fallen ohne ihm großartig Schwung zu geben. Wenn er wie von dir beschrieben am Fell klebt, so spiele die Schläge extrem nah am Rand... Ich weiß dass sich das nicht anhört... aber dann kommen sie durch die größere Fellspannung wieder zurück. Wenn des dann im Blut hast kannste sie auch in der Mitte spielen.

Freitag, 11. November 2005, 14:18

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Rythmen Erweiterung

Das das hier nicht hingehört ist mir nach dem erstellen auch aufgefallen. Weiß aber nicht wo ich es ändern könnte. Die Suche ergab immer Fehlermeldung von Aol. Mitlerweile geht's aber. O.K. hab's vercheckt trotzdem dankschön für die Seite, die ist Klasse.

Donnerstag, 10. November 2005, 15:53

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Rythmen Erweiterung

Tach Ich spiele nun 1 Jahr Schlagzeug und bin eigentlich auch schon ganz gut. Am wohlsten fühle ich mich im Bereich vom Rock. Das Problem: Ich spiele meine Toms nur in Fils und meine Linke Hand hat fast immer nur das Gleiche zu tunNARE SPIELEN. Und das ist beim typischen Rock nicht sehr oft. Wie kann ich sie mehr beschäftigen? Wie kann ich meine Toms in Rythmen einbauen? Ewig das Gleiche zu spielen ist nämlich wirklich :O :O :O

Sonntag, 23. Oktober 2005, 15:51

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Bitter Lemmon [knüppel]

Ihr philosoviert ja alle richtig über euch selbst aber nicht wirklich über die Musik!!! Zum Lied Psyschopat : Meines geschmackes nach könntest du die Hihat viel mehr zichen lassen. nicht das sie das nicht tut jedoch nicht lang genug.Desweiteren: Ich weiß nicht ob du das Schlagzeug jetzt extra so stark ausgesteuert hast, aber es nimmt der Gitarre die ganze Show weg.

Freitag, 26. August 2005, 19:19

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken-Fame

Jep :] Exakt das hab ich ja vor....muß nur noch was sparen und hab zurzeit keinen bock mir was zu kaufen (zuuuuu faul)

Dienstag, 23. August 2005, 15:24

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken-Fame

Yow Zu bemerken ist das ich nur diese kack Becken kenne(fame) und die in der Musikschule sind auch schon tod geprügelt............ Insofern weiß ich nicht wie sich ein halbwegs gutes anhört. Meins klingt näh wie soll ich sagen................Ich kann mir nicht forstellen das es bei:Cradle of Filth, Children Of Bodom oder In Flames tolle Akzente setzt. Und gerade bei Darkmetal WO SE ja eigentlich nur tiefere töne als melodie oder begleitung nehmen, muß sich ein becken durch ne höhere Frequenz ode...

Montag, 22. August 2005, 20:10

Forenbeitrag von: »g-m-j«

Becken-Fame

Danschön fürs Angebot Aber wie gesagt ungetestet ungern Außerdem mit den 20" dingern kann ich eigentlich Nichts anfangen(rock-Metal fan da Past sowas nicht rein)