Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Freitag, 31. Dezember 2004, 01:44

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Community, Moi, et les Percussions

Ich wende mich an euch! Ich spar mir mein neues Kit echt ab....mein letztes wurde gestohlen, ist schon paar Jahre her, könnt ihr ausser "geb das Rauchen auf" ( ja, ich will es) noch Tipps geben, wo es günstiger gibt? Ich habe seit 12 jahren keine(eigene) Drums mehr in der Hand gehabt, will aber bei einem Projekt mitwirken, aber als Student leb ich nicht gerade an der Sonnenseite. Ich wollte nur fragen, ob es günstige Alternativen gibt zu Musicstore in Köln.... Würde mich über einen Berater freue...

Samstag, 2. Oktober 2004, 18:00

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Klar!

Sean Reinert currently lives in Hollywood, CA nearby Paul where he works as an engineer at Capitol Mastering in the Capitol records building. He has also been composing quite often with Paul on various soundtrack projects for television, movies and commercials as well as engineering independent releases and doing some session work. It should be noted that, through it all, Paul and Sean's primary focus is still Aeon Spoke and most of their energy is put into that. Zu lesen auf www.cynicalsphere.c...

Samstag, 2. Oktober 2004, 17:44

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Wir hatten

ersteinmal im Keller unserer alten Schule einen Proberaum, den durften wir nachmittags von 15.00h bis 19.00h nutzen, Strom war natürlich unbegrenzt vorhanden, wie auch eine Heizung und mit ca. 40 qm auch sehr geräumig......und dasfür Umsonst (unser alter Englischlehrer war Bassist ineiner Jazzband, deswegen hatte der sich für uns eingesetzt). In der Oberstufe mussten wir dann doch weichen und haben natürlich einen Proberaum im"legendärem" Hinterhof der Ronsdorfer Strassein Düsseldorf bekommen, d...

Freitag, 1. Oktober 2004, 17:47

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Nein!Ich meinte es anders....

Thx vorneweg *schnief* Ich habe es wohl einwenig zu melodramatisch formuliert. Ich habe mich über dieses Thema mit einem befreundeten Musiker (Sänger/Gitarrist/Bassist/Keyboarder) unterhalten. Er "bewundert" Drummer nicht nur, weil er und die meisten Nicht-Drummer-Musiker (lol)es einfach _nicht_ hinkriegen einen vernünftigen und vorallem durchgängigen Rythmus mit den Trommeln hinzuzaubern, sondern vorallem ihre Art. Damit meinte er, was sich mit den meisten Posts hier deckt, dass Drummer(meisten...

Freitag, 1. Oktober 2004, 03:58

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Ernste frage

Hallo! Ich frage mich immer, wie euch auch jetzt: wieso sind wie Drummer geworden? Wir sind weder imMittelpunkt des Geschehens, nochgeben wir die feine Note zu einem Lied...schlimmer....wir schreiben kaum eins....sind wir nur auswechselbare Korg-Roland Vorgänger, die man mit einigen klicks ersetzt hat? Ich meine: in welcher _erfolgreichen_ Musikrichtung braucht man uns noch?Ist es nicht so,dass Drummer immer eine Nebenrolle gespielt haben, dass Drummer immer fast (leider) ersetzbar waren, dass D...

Freitag, 1. Oktober 2004, 02:33

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Eindrücke?

Ist eine demo, keine bange @ admins http://dfx.cicho.de/cynic - portal demo …s endeavors.mp3 http://dfx.cicho.de/cynic - portal demo …ma's plight.mp3 Welche Technik?

Freitag, 1. Oktober 2004, 02:01

Forenbeitrag von: »SeanReinert«

Hab auch einige

Die komplette "Death - Human" CD, "Cynic-Focus " CD und "Cynic - Portal" Demo, "Morbid Angel - Blessed are the sick" CD, "Entombed - Clandestine" CD, "Atheist - Unquestionable presence" CD und "Darkthrone - A blaze in the northern sky" CD. Wobei ich noch etliche wie SOAD, Anthrax oder Slayer aufzählen könnte.....dennoch bleibt mein absoluter King : Sean Reinert! zu hören auf Cynic, Death und einigen anderen Projekten wie Aghora......, wer so Jazz mit Metal und Pop verbinden kann, ist jetzt schon...