mein Set gibts hier zu sehen... [Little-One]

  • so, also ich dachte ich stelle jetzt einfach auch mal mein set vor...
    ist vielleicht nich so nobel wie andere, aber ich bin schüler und muss ewig auf sachen sparen... dennoch bin ich mit meinem set zufrieden...
    ich spiele jetzt ca. 3 jahre und bin 14 jahre alt. ich spiel:


    Snares:
    Magnum Standard Rock Chrome - 14"x3,5"
    Magnum MBC Natural - 10"x5"


    Toms:
    alle Magnum Standard in Metallic Navy Blue:
    8"x8"
    10"x9"
    12"x10"
    14"x12"


    Bassdrum:
    Magnum Standard in Metallic Navy Blue - 18"x16"


    Becken:
    13" Paiste 302 edition Hi-Hat
    14" Paiste 403 Crash
    16" Meinl Headliner Crash
    10" Meinl Headliner Splash
    18" Paiste 302 edition Crash-Ride


    Hauptsächlich Magnum und Stagg hardware...


    Sonstiges:
    DW 4002 Doppelfußmaschine
    Magnum 6,5" Cowbell
    Meinl Jam-Block mit Magnum Single Pedal



    würd mich freuen wenn ihr postet wie ihr mein set findet....

  • Jup, amtliche Vorstellung und gute Pedalerie - DW 4000 habe ich auch - muss
    also gut sein :D Aber vor allem, Nickpage sofort komplett ausgefüllt. ASTREIN, dass Lob ich mir!


    Dann viel Spass hier!!! ;)


    Gruß Bernhard

    "Lieber Bum als Brum"

    Einmal editiert, zuletzt von heiber ()

  • Zitat

    Original von Sylaron



    Bass... :D


    Nicht ganz: Wie sprichst du Bassdrum aus? Sagst du wirklich [Bessdram]? Oder eher [Beehsdram]?


    [...] = Lautschrift :D


    Die Base- oder Bassdrum ist die Basis des Drumsets, beides ist gültig!


    *klugscheiss off*


    on topic:


    schönes set! ordentlicher aufbau... hätte anstatt der sidesnare und der dfm in den tausch eines oder mehrerer beckens investiert... :D trotzdem cool. ach und: bitte das gaffa runter von den toms ;( ... die müssen atmen!


    greetz

  • Ich will hier ja nicht Little-One's Thread versauen, aber es gibt definitiv keine
    Basedrum sondern nur eine Bassdrum. Es heißt im englischen auch bass voice
    und nicht base voice :O

    "Lieber Bum als Brum"

  • Willkommen im Forum.


    Schickes Set, ich hätte gerne ein Bild vom Finish gesehen - egal. Vielleicht später.


    Aufbau finde ich gut, wobei die Lücke zwischen Tom und Snare doch recht eng scheint. Gibt das keine blauen Flecke?


    Und als alter Abklebe-Fetischist muss sogar ich sagen, dass da mehr als Plong bei Dir nicht mehr rauskommen dürfte. Schade um den Klang.


    Auf gutes Posten.

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • Willkommen hier.


    Die Babber auf den Trommeln tun weh, wenn du den Sound wirklich tot willst, kannst die Felle auch so stimmen, dass sich die Frequenzen von Schlag- und Resofell auslöschen, reicht völlig, aber für meinen Teil:
    Babberla runter, Remo Ambassador Coated als Schlagfelle auf die Toms, dann geht Soundmässig mal die Sonne auf. Aber nur meine persönliche Meinung, jeder wie ers mag...


    Zum Aufbau was Kurzes:


    Wenn du die Verbindungsstange der Dofuma etwas länger machst (so 10cm ;) ) kommste erstens besser mit den Beinen an der Snare vorbei.
    Und zweitens kannst die Snare so hinstellen, dass die Füsse vom Ständer net dem rechten Fuss im Weg sind (ich könnt so keine 5 Minuten spielen).


    Aber ansonsten:
    Ich hatte mit 14 net so viel an Ausstattung...
    Schöne Vorstellung, sauber...
    Weiter so...

    Keep on Rocking
    Stefan


    Qualitätsfanatiker...
    Mei Set

  • danke erstmal für die ganzen posts in so kurzer zeit!
    ich werd die gaffa streifen mal alle abmachen und die toms dann neu stimmen...
    ich spare gerade auf einen satz felle von remo für die toms...
    der abstand zwischen meinem rechten knie und der snare ist eigentlich in ordnung. das erste foto ist auch etwas von links gemacht, ich setz vielleicht noch mehr bilder rein, aber wie mach ich mehrere in eine antwort?
    bis dann,
    töö
    PS: freue mich natürlich auch weiterhin über kommentare...;)

    Einmal editiert, zuletzt von Little-One ()

  • Ich habe auch ein Magnum-Set :-/ Werde mich in den nächsten Tagen mal vorstellen. Zu seiner Verteidigung, ich habe mich mit dem Stimmen des Sets total abgemüht und musste letzten endes auch zu ein paar streifen Gaffa greifen. Allerdings nicht so viel, wie hier verwendet wurde. Mir wurde im Laden auch gesagt, dass Magnum bei ihren Billigangeboten auf die Gratungen sch******. Also sich nicht wirklich Mühe geben. Hätte ich das nur vorher alles gewusst *g*


    Das zweite Problem sieht man ja ganz deutlich ist die Hardware, genauer genommen der Hihat-Ständer ohne drehbaren Fuß. Naja in seinem Fall würde das zwar auch nichts bringen weil links ne Cowbell steht, aber ich behaupte mal, dass Bewegungsfreiheit schon gegeben sein muss um vernünftig die Doppelfußmaschine spielen zu können.
    Deshalb hab ich bei meinem hihatstativ als provisorische Lösung die unteren Stangen an dem schwarzen Stück ganz unten herausgebohrt und sie einfach darüber stramm zusammengebunden *g* Aber die Hihat hält einigermaßen, ich hab mehr platz für meinen linken Fuß :) Zwar ist es immer noch blöde, da das Pedal viel kürzer als das der Eliminator ist aber in 6 Tagen habe ich geburtstag und dann wird sich das passende HiHatstativ besorgt :)


    Sonst versuch dich dochmal ein bisschen Handwerklich zu betätigen und bau das Teil zum Zweifußhihatständer um. Geht alles mit ein bisschen Geschick. Vielleicht hast du ja auch wen in der Familie, Verwandt- oder Bekanntschaft, der sowas kann. Man spart auf jeden Fall erstmal Geld :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!