Mc.Man stellt sich vor! - Bastelstunde

  • Da ist Liebe im Spiel:


    [soundcloud]

    Externer Inhalt soundcloud.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/soundcloud]

  • Das Thema wurde aktuell in Moe Jorellos Sammelsurium-Thread diskutiert.
    Eine sehr einfache, aber sehr effektive DIY-Methode zur Dämpfung der Snare habe ich seit Monaten im Einsatz.
    Was wird benötigt?
    - eine Dokumentenklammer
    - etwas Filz
    - eine Schere


    Den Filz kann man recht einfach zuschneiden. Er wird mit der Dokumentenklammer am Spannreifen befestigt. Mit den Bügeln kann man den Filz fixieren, wenn er eingeknickt wird.



    Ein paar Bilder dazu:

  • :thumbup:


    Die Filze gibt`s wie schon, des öfteren gesagt,
    als kostenlose Zugabe/Beilage in jedem Pack Staubsaugerbeutel, in verschiedenen Materialien,
    als Ausblasfilter, feiner dünner "Filz" (wer Hepa Kasetten drauf hat braucht die sowieso nicht), oder als Motorschutzfilter, Gröberes Gewebe.


    Von den Abmessungen müssen die gar kein so Großen "Umfangswinkel" (Länge haben) dafür einfach etwas mehr
    auf Breite zurechtschneiden, halt maximal so Lang die quadratischen Filter eben sind.


    Eine Seite rundlich geschnitten zum Spannreifen hin langt. Wer will kann natürlich parallel abrunden, als Teil eines Ringes,
    zum einklappen. Aber in der Regel hat man genug Material um mehrere unterschiedlichste Grössen zurechtzuschneiden.


    Zur not auch mit Tesa, oder Gaffa befestigen, hölt länger als Tempos.

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



    Einmal editiert, zuletzt von orinocco ()

  • Seit Oktober haben wir nicht mehr geprobt, so wind wir nach wie vor jeder für sich aktiv. Einen Song konnten wir noch fertig stellen, an den nächsten wird gearbeitet. Mit Songs, die fertig abgestimmt sind, klappt das recht gut, wenn jeder in seinem Kämmerlein aufnimmt. Man beschäftigt sich wenigstens mit der Musik.


    "Du tust mir weh" heißt der Song:


    Externer Inhalt soundcloud.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • mc.man

    Hat den Titel des Themas von „Mc.Man stellt sich vor! - Bastelei“ zu „Mc.Man stellt sich vor! - ein neuer Song“ geändert.
  • Bezieht sich der Titel auf die BD? ;)


    Wie immer ein schöner Song von euch. Und sehr schön in 2 Spuren gemeißelt von dir.


    Früher™ ward ihr etwas rotziger, hat mir sehr gut gefallen.

    Hoffentlich könnt ihr bald mal wieder live spielen!

    don´t panic

  • Bastelstunde:

    man nehme ein altes Set, das einem nicht mehr gefällt ...


    Angefangen mit einem Tom Tom. Nachgemessene 12x7,5 Zoll klein - da hat schon mal einer dran rumgesägt und rumprobiert.

    Phase 1: altes Furnier herunter schleifen, die Gratung plan machen und neu graten.

    Phase 2: spachteln und lackieren.

    Phase 3: Farbe für schlecht befinden

    Phase 4: Farbe abschleifen

    Phase 5: Folie kaufen und bekleben

    Phase 6: montieren und stimmen

    Phase 7: toll finden.


    Bassdrum und zwei weitere Toms sind bereits abgeschliffen und warten auf die Folie.


    Habe ich schon mal erwähnt, dass die alte Hardware vom Tama Imperialstar/Superstar zeitlos schön und auch nach 40 Jahren noch sehr wertig ist.


    Ein paar Bilder:

  • mc.man

    Hat den Titel des Themas von „Mc.Man stellt sich vor! - ein neuer Song“ zu „Mc.Man stellt sich vor! - Bastelstunde“ geändert.
  • Fertig!


    Dem Hebbe sei Dank, dass ich ein paar brauchbare Spannreifen mit Chrom bekommen habe. Mit ein wenig Stahlwolle 000 wurden sie wieder schön blank.

    Das Set habe ich vor ca. 13 Jahren mal furniert. Danach habe ich gesagt, dass ich das nie wieder tun werde. Diesmal habe ich zum ersten mal foliert und ich würde es jederzeit wieder tun.


    Ich habe mich auch zum ersten Mal an eine Gratung gewagt. Dafür habe ich eine Tischvorrichtung für meine Oberfräse gebaut. Die Gratung habe ich plan bekommen, in dem ich Schmiergelpapier auf einen Tisch fixiert habe und dann mit der Trommel darauf gegangen bin.


    Im Keller wartet nun noch ein 13er Tom auf eine Bearbeitung. Das hat aber Zeit, da ich eh nur mit zwei Toms unterwegs bin.



    Und nun das was am wichtigsten ist, die Bilder - vielleicht gefällt es Euch so gut wie mir :)



  • Nice. Das sieht sehr gelungen aus. Auch das Ständerwerk gefällt.

    Wie hast du das mit der Oberfräse bzw der Tischvorrichtung realisiert? Ich kenne zwar diverse Anleitungen aus dem Netz, jedoch sind materieller und zeitlicher Aufwand für den Bau so hoch, dass sich das für ein, zwei Sets mE nicht lohnen würde, so dass ich auch zum Trommelbauer gehen könnte.

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

  • Ganz einfach, ich habe mir ein Brett genommen und den Platz für die Oberfräse und die Halterungsplatte ausgesägt. Die Platte ist ein Alublech, 3mm stark. Den zusätzlichen Platz für die Halteplatte habe ich mit der Oberfräse ausgesägt. Die Fräse wird dann von unten montiert.

    Das Brett wird mit zwei Zwingen an einem Werktisch befestigt. Wenn man eine Bassdrum graten möchte legt man einfach ein weiteres Brett gleicher Stärke auf den Tisch.


       


    Um die Folie bei den großen Trommeln an der Gratung abzulängen habe ich mir einen Abstandhalter für ein Cuttermesser gebastelt. Einfach, aber funktioniert.



    Und so sieht eine Gratung aus, die ich auf dem Tisch gezogen habe.


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!