jesses wird akkustisch...(Update 18.04.2010: neue Snare und neue Bilder)

  • jesses wird akkustisch...


    Da die "A-Sektion" für mich persönlich ein ganz anderes Thema ist, habe ich mir erlaubt, einen 2. Usergalerie-Thread dafür aufzumachen und hoffe, dass das für die hiesige "Rennleitung" in Ordnung ist. Meine E-Ballerburg bleibt und wird weiterhin genutzt, der Thread auch und hier ist der Link, falls jemanden das interessiert, dort stehen auch ein paar Sachen zu mir drin: -> jesses : E-Drums Xtreme: Yamaha, MiGe, DiamondDrums, Kittoys ....


    Update 22.05.2010 Bilder aus dem "Ersatzproberaum" und Aktualisierungen -> Direktlink
    Update 18.04.2010 Neue Snare und neue Bilder weiter unten -> Direktlink


    Was ist passiert?
    Nach Jahren der Band- und Proberaumabstinenz war ich es gründlich leid, nur zu Hause mit meinen E-Drums zu sitzen und alleine vor mich hin zu basteln. Ich hatte immer mal wieder nach Bands und Musikern Ausschau gehalten, bin aber nicht so richtig fündig geworden - das Übliche: zu jung, zu alt, zu übermotiviert, zu desorientiert, zu viel Zeit, zu wenig Zeit....ihr kennt das :) Irgendwie passte das alles nicht und es soll schliesslich Spaß machen.
    Vor einigen Wochen bin ich durch Zufall fündig geworden - rumgesurft, eine Suchanzeige einer Band um die Ecke gesehen, Drummer keinen Bock mehr und die anderen wollten nicht aufgeben. Telefoniert, getroffen, gegenseitig ausgelacht und schon ging's los :thumbsup:


    Problem: ich nix Trommeln - oder genauer gesagt: keine Akkustischen zur Hand (die E-Ballerbude wollte ich denen und mir nicht antun) und das sollte es natürlich sein, ist ja schliesslich alles Rock'n'Roll :). OK, Wunsch ist ja schön, das täuscht das häusliche Finanzministerium natürlich nicht über das Defizit weg. Also, musste schnell gehen UND günstig sein, klein und möglichst schwarz. Zufällig wollte hier im Forum jemand gerade ein günstiges Set loswerden (Danke, Dome :) !) und da habe ich schnell zugeschlagen. Der Band-Proberaum ist jetzt auch (noch) nicht so die Luxus-Herberge, insofern reicht mir das Set für Anfang völlig aus.


    Der Rest war ein bisschen Kleinkram ebenfalls aus den hiesigen Kleinanzeigen, Stagg-Becken vom Drum-Center, 2. Standtom und Crash/Ride von Ebay, eine grössere Hardwarebestellung vom Musicstore. Ständer sollten es sein, kein Rack, u.a. um dem "G.A.S." vorzubeugen, bin da vom E-Set her etwas anfällig für :whistling: Die Hardware wollte ich neu haben, nix Dolles, aber von Sonor oder Yamaha; Yamaha war nicht verfügbar - Sonor hat gewonnen :thumbup:


    Ohne Bilder ist das natürlich nix wert, dafür habe ich die extra schlecht gemacht =) (ich kann wirklich nicht fotografieren)


    1x zu Hause, Testaufbau, hatte das schon seeeehr lange nicht mehr gemacht


    Ein bisschen aus dem Proberaum




    Trommeln
    Alle schwatz wie die Nacht, irgendwas von Fame, Birke (?),
    22" BD, 10" & 12" TT, 16" FT (glaube ich; die 10er nutz' ich aber derzeit nicht)
    14" Fame-Snare, passend zum Set
    14" FT Marke "Platin" (habe ich noch nie gehört vorher)


    Becken
    14" HH Sabian XS20 (medium?)
    20" Anatolian Heavy Ride
    17" DH Crash Stagg, 12" DH Splash Stagg,
    12" Diril Mini-China (Danke Anja!)
    17" Crash Doppler, aus der Bucht halt, keine Ahnung welche Serie (falls das sowas gibt)
    20" Wuhan-China -> fehlt noch auf den Bildern


    Hardware
    Hocker, DoFuMa, HH & Snareständer vom Fame, einfach das Teuerste angeklickt :D (nein, gute Erfahrungen vom E-Set)
    Beckenständer Sonor 400er-Serie, 1x doppelt, 1x Mini-Boom, 1x gerade


    Sticks
    Aktuell Vater Excel, gefallen mir aber nicht besonders. Wollte keine 2B mehr, eher in Richtung 5B wie am E-Set, Hickory unlackiert muß sein, ist mir aber dann auf Dauer wohl doch zu dünn. Wenn jemand einen Tipp hat ;) ....


    Aufbau
    Relativ flach und dicht beieinander - ich bin alt und faul


    Macht total Spaß! Ich bin zwar sch***se, aber ich liebe es. Mit ein paar Wochen Training kommt das schon wieder Ist das ungewohnt....unglaublich! Mein Gott, wehren sich akkustische Sets gegen die Bespielung. E-Sets sind einfach zu leise :thumbsup: Viel üben, viele Songs liegen vor mir, die Jungs spielen zum Teil schon viele Jahre zusammen.
    Und was noch? Ach ja: das Set klingt OK, ich hab' da jetzt keine Wunder erwartet, Befellung muß ich noch anpassen. Auf Dauer wird der Proberaum renoviert, dann lohnt sich evt. "was Besseres"; hätte auf Dauer schon wieder Spaß an einem Sonor oder PorkPie, aber kein HighEnd.
    Das Anatolian Ride war ein Zufallstreffer, gefällt mir sehr gut, sehr heavy. Die Stagg-Becken haben mich ebenfalls positiv überascht, absolut brauchbar, gefallen mir ebenfalls, genau wie die einfache xs20-HH, Klasse für das Geld.


    Wünsche
    Drums
    Was sehr bald kommt: neue Snare, die reicht selbst mir nicht, zuviel Holz, zu dünn :pinch: Traum wäre Sonor Artist in Brass, möchte aber gerne vorher die neue Mapex Sledgehammer hören. Im Laden fand ich die "Phil Rudd" Sonor Klasse, für das Geld geil - wie man als Amateur EUR 1.000,- für eine Snare ausgeben kann erschliesst sich mir immer noch nicht, muß es aber auch nicht ;). Mal schauen, in den Kleinanzeigen gibbet ein paar Schnittchen 8o ...


    Becken
    Geht immmer, hat man nie genug, finde ich :) Ein Crash ganz links hätte ich noch gerne, das dort positionierte Sabian AAX ist leider defekt und nicht meins. 16er würde mir reichen, mal schauen, ob es ein Sabian xs20 wird, das gefiel mir im Laden gut (Medium), alternativ: wieder Stagg. Sollte ich mal was übrig haben: Anatolian in neu, finde ich genial, würde ich komplett nehmen. Mit sonstigen Zildjian/Sabian/Paiste/Meinl "Edel" kann man mir wegbleiben, ist was für Leute, die auf Marketingmaßnahmen anspringen ;) Ausnahme: Sabian 18" O-Zone HHX als "Rechtsaussen", da finde ich nichts Vergleichbares.
    Eine 2. HH hätte ich rechts neben dem Ride gerne noch, starr, kein remote. Meinl Thrash-Hat oder alternativ was "Gestacktes" (Thomas Pridgen!), da lasse ich mich gerne noch inspirieren.


    Percussion
    Das LP-Percussion Matt-Sorum-Gedächtnis-Päck werde ich mir wohl zulegen, alles dabei, was ich einsetzen würde und preislich interessant (mit Halterung!), alternativ kann ich mich beliebig in meinem elektronischen Fundus auslassen :D



    Fragen


    1. Mich würde brennend interessieren, ob die Fame-Tomhalterung (Tama-Style) an einen Sonor CTS479 BECKEN-TOMSTÄNDER passt (wovon ich derzeit ausgehe) -> das spart mit den Tomständer vorne und würde dann kurzfristig getauscht.
    2. Ich suche eine gute Lösung, um 2 kleine Becken (Splash/Mini-China) überhalb des Front-Toms zu platzieren, idealerweise mit Klammer am Becken-Tom-Ständer aus Frage Nr. 1. Vielleicht hat da jmd. eine Anregung oder gar Lösung (ausser übereinander, soll nebeneinander!)?. Alternativ bastel ich mir was aus dem BasicArm-system von Sonor zusammen.
    3. BD-Befellung/Dämpfung - schwieriges Thema - ich probiere es bald mal mit der Simon Phillips-Methode am Frontfell aus und dann arbeite ich mich durch. Schlagefell ist ein einfach Evans mit so 'nem Rand (?) und Falam-Pad



    Ich freue mich auf jeden Fal schon auf Kommentare, Feedback und Anregungen und bedanke mich für's lesen (wer denn soweit gekommen ist) :!: Wer nicht will, der hat schon, ist auch nicht schlimm :)

    "Geduld und Zeit bringen mehr als Gewalt und Streit"


    Jesses Drummergalerie: E-Monster und A-Set im DF-Vorstellungsthread :D

    3 Mal editiert, zuletzt von jesses ()

  • Da hast du dann ja wieder eine schöne Zeitbeschäftigung. Snare kaufen, spielen, verkaufen, was anderes kaufen. Das
    selbe dann mit den Becken *gg*


    viel Spaß und halte uns am laufenden.

    Alles wird gut

  • Willkommen im Club der Converter :thumbup:
    Deine Fußmaschine ist lustig, zwei Schlegel, ein Treter....naja, liegt wohl am Testaufbau.


    Viel Spaß, auch beim Kaufen und Verkaufen :D
    Willst Du das Set auch so schön großzüchten, wie Deine Ballerburg?

  • Mal schauen, das ist ja überall noch Platz :D Ich denke eher nicht. Soll alles der Band/Musik dienen und in einen Golf passen - ich mag' keine Kombis ^^

    "Geduld und Zeit bringen mehr als Gewalt und Streit"


    Jesses Drummergalerie: E-Monster und A-Set im DF-Vorstellungsthread :D

  • Hey MJ, sieht doch schon mal gut aus! Nach Ostern gehn wir dann endlich mal ein Bierchen zischen, wat meinste?


    LG


    Patrick


    .

  • Hi Du


    Ein nettes Ostergeschenk haste dir da zugelegt :thumbup:
    Ist das jetzt der Anfang vom A-Set ... *g* ... denke da an dein E-Set :whistling:


    Bin schon gespannt wenn du weiterbaust ... autsch ... nein ich habe nix gesagt :P


    Lg Sabine

  • Update 18.04.2010


    Neue Snare aus dem DF (Danke, Jan!). Klingt richtig fett, genau das richtige für mich:


    Ein bisschen am Aufbau gepuzzelt, z.T. neue Felle (BD & Snare) und neue Bilder:


    Ich habe ja nach einer Möglichkeit gesucht, mind. 2 Splashes oberhalb des Racktoms zu befestigen. Das ist zwar noch nicht die optimale Lösung (sieht sch***e aus ;) ), aber es hält und war vergleichsweise günstig:


    Die Meinl Cymbal Stacker funktionieren wunderbar, wenn man einmal die richtige Gröse gefunden hat :) (das Splash überhalb der Bell ist nur geliehen, das bleibt da nicht)


    Nächste Woche ziehen wir in unseren "Übergangsproberaum", der alte wird abgerissen und es gibt was Neues :D

    "Geduld und Zeit bringen mehr als Gewalt und Streit"


    Jesses Drummergalerie: E-Monster und A-Set im DF-Vorstellungsthread :D

  • Wir bewohnen mit der Band z.Zt. einen Ersatzproberaum. Auf den ersten Bildern oben kann man vielleicht erkennen, dass der alte Raum ein ziemliches "Loch" war und so hat sich der Vermieter entschieden, einen Teil ganz neu zu bauen. Der alte Proberaum war binnen ein paar Tagen abgerissen, der neue Gebäudeteil ist inzwischen ein stark fortgeschrittener Rohbau :) Im neuen Anbau haben wir uns bereits einen schönen Raum angeschaut, 2. Stock (wir treten nicht oft auf), wieder mit Tageslicht, was ich persönlich sehr geil finde, hatte ich noch nie :thumbup: Den können wir uns dann endlich ALLEINE ausstatten, keine 2. Band mehr im Raum.


    Bilder aus dem Übergangsproberaum, ein wenig aktualisiert, 2 Stacks & Crasher sind dazubekommen (bisschen Spielkram halt ;) ):



    Edit: eins habe ich noch vergessen: ich habe in die Bassdrum ein "Pearl" Kickport eingebaut - gefällt mir richtig gut. Hat selbst bei meinem eher einfachen Modell richtig was gebracht. Schön trocken und definiert. Ich konnte jetzt endlich die Fellspanung vom Schlagfell gewaltig runterdrehen, so wie ich es mag.

    "Geduld und Zeit bringen mehr als Gewalt und Streit"


    Jesses Drummergalerie: E-Monster und A-Set im DF-Vorstellungsthread :D

    Einmal editiert, zuletzt von jesses ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!